Kundenbewertungen

Testbericht Nr. 1 - Lautsprecherkabel Primus Lautsprecherkabel - Versuchen Sie einen Ricable

Laura
Von der Facebook-Gruppe Audiofili d'Italia

Laura C.

Quelle: Cyrus One Rega P3 Onkio 7030 Chario Sonnet

DAC: Integriert

Verstärkungssystem: Integriert

Verstärker: Cyrus One

Akustik-Lautsprecher: Chario Sonnet

Die folgende Übersicht über das Lautsprecherkabel Primus Speaker-Kabel ist das Ergebnis der Initiative "Prova unRicable", die in Zusammenarbeit mit Hörgruppen oder Hi-Fi-Foren entstanden ist, um Zeugnisse zu sammeln von aus der realen Hörerfahrung der Benutzer in ihrer Referenz-HiFi-Anlage.
Das folgende Feedback wurde auf der Grundlage eines vordefinierten Fragebogens realisiert, auf den der Benutzer seine Eindrücke zurückgesandt hat, und zwar so, dass völlig frei.
Wir möchten Laura für ihre Zeit danken.

Konstruktion und Ästhetik. Das Kabel schien Ihnen solide und ansprechend?

Die Konstruktion des Kabels wird mit äußerster Sorgfalt vorgenommen, sie gibt Ihnen gerade die Wahrnehmung des Produktes gut gemacht, mit Sorgfalt und mit einem Auge auch auf die Ästhetik, die nicht schaden, angesichts der Lage der Anlage im Wohnzimmer.

Auf welche Weise Sie haben die Tests durchgeführt um Unterschiede zu sehen?

Ich würde sagen, dass ich vorher ein Kabel meines Mannes, eines Elektronikers mit einem Vertriebs- und Servicezentrum für Röhrenverstärker, verwendet habe.
Ich habe Schallplatten verwendet, die ich sehr gut kenne und liebe, im SACD-Format, und ich habe früher mit dem Verbindungskabel begonnen.
Der Unterschied war sofort sehr deutlich, mit einem transparenteren und kristallklaren Klang.
Unterschied, dass ich für das Protokoll nicht mit den Kabeln Lautsprecherkabel gewarnt habe. Ich würde sagen, dass wir über ein Qualitätssystem sprechen, ja, aber sicherlich nicht über Hi-End... Und wir sprechen über eine Reihe von Kabeln der Einstiegsklasse.

Wie haben Sie geprobt? Welche Titel haben Sie verwendet um das Kabel zu testen?

Die verwendeten Stücke waren: Pink Floyd The Wall, Pollini-Konzert in C für Klavier und Orchester, Arturo Benedetti Michelangeli Chopin-Sonate, Kenny G..

Etwaige Unterschiede als die Referenzkabel.
Haben Sie welche gefunden?

Wie bereits dargelegt, im Signalkabel, eine Menge. Um einen optischen Vergleich zu machen, ist es, als ob eine leichte Kurzsichtigkeit korrigiert worden wäre.
Ich habe keine signifikanten Unterschiede beim Kabel Lautsprecherkabel festgestellt, aber da es so gut gebaut ist und eine starke, aber diskrete ästhetische Wirkung bei der Positionierung in der häuslichen Umgebung hat, behalte ich es gerne.

Ikonen von Freepik aus www.flaticon.com

Was hat Ihnen gefallen?

- Qualität der Konstruktion
- Ästhetik
- Lebenslange Garantie
- In Italien hergestellt

Ikonen von Freepik aus www.flaticon.com

Was würden Sie verbessern?

- Ich sehe nichts Negatives in den Probeexemplaren in meinem Besitz...

Verwandte Artikel

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *