Kundenrezensionen

Rückblick #55 - Kabel Dedalus Power - Ricable Rückblick

Rückblick Raphael Dedalus Power
Icon Ricable Rückblick
Meine Ricable

Raphael B.

Quellen: Audio Research Reference CD7 CD-Player; Rega Planar 3 Plattenspieler mit Sumiko Blue Point Tonabnehmer

Verstärker: Audio Research LS25 MKII Vorverstärker; Audio Research VS110 und VS55 Leistungsverstärker

Akustische Lautsprecher: Opera Callas Diva

Sonstiges: Cambridge Audio CXN Streamer

Die folgende Übersicht über das Kabel Dedalus Power ist das Ergebnis der Initiative "Ricable Review". Ricable Überprüfung ist das Programm, das von Ricable entwickelt wurde, um die Feedback von Audiophilenum eine kontinuierliche Verbesserung der Produkte im Katalog zu erreichen. Zu guter Letzt erhalten die Teilnehmer des Programms zu Hause ein Zertifikat, das ihnen bescheinigt, dass sie ein vollwertiges Mitglied der " RicableFamilie" geworden sind.
Das folgende Feedback wurde auf der Grundlage eines vordefinierten Fragebogens erstellt, auf den der Nutzer seine Eindrücke in einer Art und Weise zurücksandte, die völlig kostenlos. Wir danken Raffaele für seine Zeit.

Warum haben Sie sich für entschieden? Ricable?

Ich kenne Sie schon lange, ich habe mein ganzes System mit Ihren Kabeln verkabelt, sowohl die Verbindungen als auch das Netz, aber mit dem letzten Test, den ich gemacht habe, hören Sie nie auf, mich zu verblüffen, ehrlich gesagt, manchmal fällt es mir schwer zu verstehen, woher die Hexerei kommt, die es mir ermöglicht, die Qualität Ihrer Kabel so deutlich zu hören. Jedenfalls habe ich Sie über das Internet kennengelernt. Ich würde gerne Ihre Kabel verwenden, um Endstufen mit Lautsprechern zu verbinden, aber da sie sehr lang sind und in einem Bücherregal verlaufen, wäre das sehr schwierig und vermutlich auch teuer.

Rückblick Raphael Dedalus Power
Was halten Sie von der Konstruktion
und Ästhetik des Produkts?

Das Kabel ist massiv, die Qualität ist beim Anfassen sofort spürbar, es ist trotz allem sehr flexibel und die Konstruktion ist auf allen Ebenen gut gepflegt. Die Qualität der Verpackung ist sowohl in Bezug auf die Robustheit als auch auf die Ästhetik bemerkenswert, da gibt es nichts zu sagen. Das einzige kleine Manko ist vielleicht das Fehlen einer Phasenanzeige am Netzstecker.

Wie haben Sie die Tests durchgeführt? Welche Gleise haben Sie zum Testen des Kabelsverwendet?

Ich hatte das System über eine gewöhnliche Steckdosenleiste an das Stromnetz angeschlossen, an der alle Kabel angeschlossen waren. Dann kaufte ich im Internet eine billige Schuko-Steckdosenleiste mit acht Anschlüssen für 150 Euro und schloss sie über das Netzkabel Dedalus an das Stromnetz an und ersetzte damit die herkömmliche Steckdosenleiste, die jeder zu Hause benutzt.

Rückblick Raphael Dedalus Power
Rückblick Raphael Dedalus Power
Was waren Ihre
Höreindrücke?

Nachdem ich alles angeschlossen, eingeschaltet und die Anlage wie gewohnt aufgewärmt habe, fange ich an zu hören und bemerke sofort eine Sauberkeit in der Stimme und in den Details, die Klangkulisse war viel detaillierter und höher, die Räumlichkeit nahm zu, der Bassbereich kraftvoll und klar wie nie zuvor. Natürlich habe ich es mit verschiedenen CD-Platten, Vinyl und DAT-Kassetten versucht, aber das Ergebnis war das gleiche. Ich war etwas ungläubig, da ich das ganze System bereits verkabelt hatte Ricable, aber sicherlich war die Steckdosenleiste mit dem normalen Kabel ein Engpass und erlaubte dem System nicht, sich von seiner besten Seite zu zeigen. Jetzt ist alles sauberer, jede Frequenz hat davon profitiert und es ist, als würde man ein anderes System hören... Magie? Ich weiß es nicht, aber ich denke, die Unterschiede sind selbst für einen Neuling offensichtlich.

Ihre Schlussfolgerungen.

Was soll ich sagen, wieder einmal haben Sie mich mit Ihren Produkten verblüfft, die, wie ich Ihnen bereits geschrieben habe, nicht ganz billig sind, aber wenn man sie einmal gehört und ausprobiert hat, lassen sie einen das Geld, das man ausgegeben hat, und die Streitereien mit der Ehefrau wegen des Kaufs sofort vergessen. Unbedingt weiterzuempfehlen, und ich gratuliere Ihnen nochmals zu Ihrer Arbeit.

Was hat Ihnen gefallen?

- Leistung
- Ästhetik
- Qualität
-

Was würden Sie verbessern?

- Nichts zu berichten
-
-
-

Verwandte Beiträge

2 Gedanken zu"Review #55 - Kabel Dedalus Power - Ricable Review"

  1. Ricky sagte er:

    Raffaele wies in seiner Bewertung auf das Fehlen der Phasenmarkierung auf dem Schukostecker hin, vergaß aber, dies im Feld "Was würden Sie verbessern" zu erwähnen. Ich denke, es ist auf jeden Fall ein Vorschlag, der es wert ist, in Betracht gezogen zu werden: In der Tat, wenn man die Anfragen in den verschiedenen sozialen Gruppen zu Themen im Zusammenhang mit der Klangwiedergabe liest (also von der Stromversorgung bis zum Abhören), geraten viele Enthusiasten in Panik, wenn sie eine Komponente austauschen, und sind zunächst nicht zufrieden, weil sie auf eine offensichtlichere Verbesserung hoffen. In der Diskussion stellt sich dann heraus, dass das System phasenverschoben ist oder eine Komponente, und hier ist es ohne eigenes Verschulden, zum Beispiel einen der Lautsprecherchassis phasenverschoben hat.

    1. Ricable sagte er:

      Hallo Ricky, die Phasenkennzeichnung auf einem Stromkabel mit Schukosteckdose macht wenig Sinn, da sie von der Position der Phase in der Anschlussdose abhängt. Die Schukosteckdose kann gedreht werden und somit die Phase umkehren. Viel wichtiger ist es, auf die Phase in der Buchse zu achten und sicherzustellen, dass sie sich auf der IEC-Seite befindet, wo das "L" markiert ist, damit das Kabel die Phasenlinearität der Buchse trägt.

Hinterlassen Sie einen Kommentar