Hier sind also alle Artikel auf dem Blog Ricable über Kuriositäten, Neuigkeiten, Kultur, Tricks und Tipps zum Thema Hi-Fi!

Vereinigte Staaten Gitarre

Stromkabel mit amerikanischem Stecker Ricable sind auf dem Weg

Ricable freut sich, bekannt geben zu können, dass sich der amerikanische Stecker seiner Hi-Fi-Netzkabel auf der Zielgeraden befindet. Wir haben dies bereits vor einiger Zeit in einer Reihe von Beiträgen vorweggenommen, auf unserer Facebook-Seite. Die letzte Änderung in Bezug auf die Stromkabel Ricable datiert vom März 2021, mit der MKII-Version des Magnus Power die im Vergleich zur Grundversion mit einer Abschirmung versehen wurde. Die Forschungsabteilung Ricable ist jedoch unermüdlich tätig. Dies ist notwendig, um mit der Zeit Schritt zu halten. Das amerikanische Plug-in-Netzkabel Ricable bringt keine zusätzliche Leistung, ist aber ein wichtiger Schritt bei der Expansion in den US-amerikanischen und kanadischen Markt sowie in Mittelamerika. Aber das ist noch nicht alles...

Der amerikanische Stecker in Hi-Fi-Netzkabeln Ricable

Wie erwartet, stellt der amerikanische Stecker in den Hi-Fi-Netzkabeln Ricable keine Leistungsverbesserung dar , sondern eine Erweiterung des potenziellen Nutzerkreises unserer Netzkabel. Diese mit einem amerikanischen Stecker können ab September auf der Website bestellt werden. Für Interessierte sind sie jedoch bereits verfügbar und können daher direkt bei uns erworben werden.

Diese Neuheit entspringt einem konkreten Bedürfnis: der wachsenden Nachfrage von audiophilen Menschen aus Übersee, insbesondere aus Amerika und Kanada, deren Bestellungen auf unserer Website immer häufiger werden. In diesem Fall handelt es sich nicht um neue Kabel, sondern um Varianten bestehender Kabel. Stromkabel mit amerikanischen Steckern sollten nämlich nicht als separates Produkt gesucht werden, sondern die Variante sollte gewählt werden innerhalb bestehender Produktseiten. Dies wird sich nicht auf den Preis auswirken, da die fast alle Anpassungen Ricable. Last but not least: Stromkabel können in allen Serien, von Primus bisInvictus, über Magnus und Dedalus mit amerikanischen Steckern ausgestattet werden.

Invictus Power Amerikanischer Stecker

Nicht nur amerikanische Stecker. Wir begrüßen den IEC C20-Stecker

Die Diskussion über die Einführung des IEC C20-Steckers ähnelt sehr derjenigen, die gerade für amerikanische Stecker in Stromkabeln geführt wurde. Auch hier handelt es sich nicht um eine technische Verbesserung. Es geht darum, unseren Kunden eine weitere Möglichkeit zu bieten. Unter den verschiedenen Marken, die diesen Eingang für die Stromversorgung verwenden, denken wir vor allem an Audio Research. Auch hier kommt die Anpassung durch das Zuhören des Kunden zustande.

Dedalus Power Amerikanischer Stecker

Viele Besitzer von Audio Research-Elektronik oder solchen mit diesem Stromeingang haben uns nach Kabeln mit diesem Steckertyp gefragt, und jetzt können wir sie endlich zufrieden stellen. Im Gegensatz zum amerikanischen Stecker wird der IEC C20-Stecker jedoch nicht für alle unsere Serien verfügbar sein, sondern erst ab der Serie Magnus . Wir verweisen also zusätzlich auf Dedalus und Invictus. Es gibt auch eine kleine Änderung im Bestellverfahren. Stromkabel mit IEC-Stecker C20 sind nicht "direkt" wählbar. Stattdessen muss die Standardversion Netzkabel ausgewählt werden, und kurz vor Abschluss der Bestellung muss der Kunde in den Anmerkungen die gewünschten Anpassungen vornehmen.

Amerikanischer Stecker und IEC C20. Seit wann verfügbar?

Stromkabel mit amerikanischem Stecker und/oder IEC C20-Stecker können noch nicht direkt über die Website bestellt werden. Sie werden ab September stattfinden. Sie können dennoch mit dem Kauf fortfahren durch direkte Kontaktaufnahme mit uns über die von Ihnen bevorzugte Methode (Telefon, E-Mail, Live-Chat, WhatsApp...) oder auch durch eine schriftliche Mitteilung in dem dafür vorgesehenen Feld kurz vor Abschluss Ihrer Bestellung. Wenn Sie in der Zwischenzeit noch unentschlossen oder einfach nur neugierig sind, können Sie sich alle unsere Netzkabel ansehen. Viel Spaß bei Ihrem Besuch!

Pfeile im Wald

Direktionalität bei Hi-Fi-Kabeln Ricable

Der Katalog Ricable ist in der letzten Zeit sehr umfangreich gewordennicht nur wie üblich in Bezug auf die Qualität, sondern auch in Bezug auf die Quantität. So sehr, dass das Ricable Sortiment an Hi-Fi- und Hi-End-Kabeln inzwischen fast alle Bedürfnisse von Audiophilen abdeckt. Es fehlen noch einige Teile, um das Mosaik zu vervollständigen, aber schon mit dem aktuellen Katalog haben wir die Möglichkeit, unsere Kabel nach bestimmten horizontalen und anderen vertikalen Merkmalen zu kategorisieren. Nicht nur die offensichtlichen, d.h. Typ (Signal, Stromversorgung, Leistung und so weiter) und Serie (Invictus, Dedalus, Magnus und Primus). Aber auch spezifischere. Heute wollen wir über die Richtwirkung von HiFi-Kabeln sprechen.

Wie wird die Richtwirkung eines HiFi-Kabels angegeben?

Das Thema der Richtwirkung von HiFi-Kabeln Ricable ist auch eines der beliebtesten Themen in unserem Chat. Ein Grund mehr, diesen Artikel zu verfassen. Beginnen wir mit der ersten Frage, die sich stellt: Woran ist ein Richtungskabel zu erkennen? Sagte bald. Zunächst sei noch einmal darauf hingewiesen, dass nicht alle Kabel von Ricable gerichtet sind. Diejenigen, bei denen dies der Fall ist, sind jedoch deutlich mit einem Pfeil an den Anschlussstellen gekennzeichnet. Nachdem Sie diesen Pfeil identifiziert haben, können wir Ihnen nun zeigen, wie Sie Ricable Kabel richtig verwenden. Der Pfeil muss einfach der Richtung des Signals folgen, von der Quelle, die es liefert, bis zu den Lautsprechern, die es ausstrahlen. Nehmen wir die beiden klassischsten Beispiele: Nehmen wir einen CD-Player, der an einen Verstärker angeschlossen ist, so gehen die Pfeile vom Player aus und enden im Verstärker. Nimmt man hingegen einen Verstärker und Lautsprecher als Beispiel, so gehen die Pfeile vom Verstärker aus und enden in den Lautsprechern, da das Signal diesen Weg nimmt.

Es ist gut zu wissen, dass diese Regeln von den meisten Herstellern von Hi-Fi- und Hi-End-Kabeln geteilt werden. Es handelt sich jedoch nicht um eine tatsächliche, international standardisierte Norm. Seien Sie also nicht überrascht, wenn Sie andere oder sogar völlig entgegengesetzte Anleitungen lesen als die, die wir gerade beschrieben haben. Doch was genau ist mit "Kabelführung" gemeint? Es handelt sich um Kabel, die aufgrund von Konstruktionsgeometrie oder Konfigurationsmerkmalen nicht bidirektional sind. Das bedeutet, dass sie in einer ganz bestimmten Richtung eingesetzt werden müssen, wie die beiden obigen Beispiele zeigen.

Hi-Fi-Kabel Richtwirkung

Was sind die Richtungskabel Ricable?

Bei den Richtungskabeln Ricable handelt es sich zunächst einmal um solche in halbsymmetrischer Konfiguration. Unter dieser Definition verstehen wir nicht nur die Signalleitung, sondern auch die Plattenspielerleitung, die nach wie vor aus Signalkabeln besteht, die für den Anschluss an den Plattenspieler optimiert sind. Wir beziehen die Turntables mit ein, schließen aber die gesamte Primus-Serie aus, die eine unsymmetrische Konfiguration aufweist (d. h. ohne den negativen Pol der halbsymmetrischen Konfiguration). Andere Richtungskabel Ricable sind die Lautsprecherkabel , und dieses Mal schließen wir auch die Primus-Serie ein. Dies liegt daran, dass die Richtungsabhängigkeit nicht durch die Konfiguration vorgegeben ist, sondern durch die Richtung der Leiter. Bei verdrillten Kabeln ist es gut, wenn das Kabelpaar immer in die gleiche Richtung gerichtet ist. Der letzte Fall ist der des HDMI Supreme AI MKII-Kabels, bei dem die Richtungsabhängigkeit eine Besonderheit darstellt. Dies ist in der Tat durch das Vorhandensein eines Prozessors im Kabel gegeben und nicht durch irgendeine Konstruktionsgeometrie oder ein Konfigurationsmerkmal. Damit der Prozessor des Kabels ordnungsgemäß funktioniert, muss er sich vorzugsweise in der Nähe der Signalquelle befinden.

Magnus Signal

Warum ist es wichtig, die Kabelausrichtung zu beachten?

Warum ist es dann so wichtig, die Richtungsabhängigkeit der Kabel zu beachten Ricable? Der Grund dafür ist, wie wir gesehen haben, je nach Kabel unterschiedlich. Generell lässt sich jedoch sagen, dass die Verlegung von HiFi-Kabeln mit der richtigen Richtcharakteristik wichtig für die Optimierung und Kohärenz Ihres HiFi-Systems ist. Die Kabel von Ricable funktionieren auf jeden Fall, auch wenn die Richtwirkung nicht beachtet wird, mit Ausnahme des Supreme AI MKII.

Das schadet den Geräten nicht, aber gerade High-Fidelity-Fans wissen, wie wichtig die Liebe zum Detail ist. Was ist High Fidelity, wenn nicht die kontinuierliche und unerschöpfliche Suche nach zusätzlichen Details im Hörerlebnis? Ob Zwei-Wege-Kabel oder nicht, wir können nicht umhin, den Artikel mit unserer üblichen Einladung zu beenden, einen Blick in den Gesamtkatalog Ricable zu werfen. Viel Spaß beim Stöbern!

elektrische Kabel Phase-Phase

Der Unterschied zwischen Durchmesser und Querschnitt bei Hi-Fi-Kabeln

Wie wir in den Artikeln, die wir in diesem Blog veröffentlichen, schon oft gesagt haben RicableEin Kabel, insbesondere ein Hi-Fi-Kabel, besteht aus vielen Teilen. Leiter, Steckverbinder, Dielektrika, Abschirmungen, Kontakte und so weiter und so fort. Die Materialien und Geometrien, durch die die Komponenten miteinander verbunden sind, unterscheiden jedes Kabel von den anderen und sorgen für unterschiedliche Veredelungen, Nuancen und Farben. Vorausgesetzt, die HiFi-Anlage ist aussagekräftig genug, um all dies ans Licht zu bringen. Jede Figur, die die Bühne bevölkert, steht im Dialog mit der anderen, mischt sich ein und strebt ein Ergebnis an, das für alle eins sein sollte: das des Gleichgewichts. In diesem Zusammenhang kann es nützlich sein, den Unterschied zwischen Durchmesser und Querschnitt bei HiFi-Kabeln zu erläutern.

Unterschied zwischen Durchmesser und Leiterquerschnitt bei Hi-Fi-Kabeln

Alle Komponenten eines Kabels sind wichtig, vor allem, wenn das Kabel mit Geräten verbunden ist, die für High-Fidelity-Audio und -Video ausgelegt sind. Einige von ihnen sind jedoch wirklich wichtig, ob es sich nun um ein feines Kabel oder um die Netzkabel unserer Waschmaschine handelt. Denken wir an den Dirigenten. Dies ist nichts anderes als das Material, das den elektrischen Strom im Kabel fließen lässt. Wenn es also stimmt, dass jeder Teil wichtig ist, haben wir es hier mit einem der zentralen Elemente zu tun.

Eine der häufigsten Unsicherheiten, die unsere Kunden haben, wenn sie die technischen Spezifikationen eines Kabels Ricable konsultieren, ist der Unterschied zwischen Durchmesser und Querschnitt eines Kabels. Beginnen wir mit einem Aspekt: Der erste Wert wird in Millimetern gemessen, der zweite in Quadratmillimetern. Die erste ist also eine Länge, die zweite eine Fläche. Stellen wir uns nun vor, wir schneiden ein beliebiges Stromkabel durch und haben es vor uns liegen. Wir sehen den Leiter (oder die Leiter) und um ihn herum das Isoliermaterial. Da der Leiter zylindrisch ist, wird er einen Kreis bilden.

Querschnitt eines Kabels

Nun, der Durchmesser dieses Kreises ist genau der Durchmesser des Leiters, während die Fläche des Kreises der sogenannte Querschnitt des Leiters ist. Der Querschnitt ist also die in Quadratmillimetern ausgedrückte Fläche, die von den durch den Isoliermantel verlaufenden Kupferdrähten gebildet wird. Dieser Wert ist besonders wichtig, da er sich auf die Fähigkeit des Kabels bezieht, Strom oder Signale zu übertragen.

Warum wird der Querschnitt zur Messung von Leitern verwendet?

An dieser Stelle stellt sich die Frage: Warum wird der Querschnitt zur Messung von Leitern verwendet und nicht der Durchmesser? Der Querschnitt, also die Fläche des Leiters, gibt den Raum an, in dem er von Kupferdrähten durchzogen ist. An dieser Stelle gibt es viele Variablen: Litzendurchmesser, Litzenmaterial, Kupferreinheitsgrad und vieles mehr. Generell kann man aber sagen, dass ein Kabel mit einem großen Querschnitt auch mehr Strom führen kann.

Die Frage, die sich an dieser Stelle stellen könnte, lautet: Warum werden die Litzen stattdessen mit ihrem Durchmesser bezeichnet? Die schlechte Nachricht ist, dass die Antwort nicht einfach ist; die gute Nachricht ist, dass wir sie Ihnen bereits vor einigen Artikeln gegeben haben - unsere treuesten Kunden werden sich daran erinnern. Wir sprechen vom Skin-EffektWir haben darüber in dem Artikel gesprochen, mit dem wir diesen Blog eröffnet haben. Diejenigen, die sich eingehender mit diesem Thema befassen möchten, können dies tun, indem sie auf den soeben verlinkten Artikel klicken. Aber, um es kurz zu machen, das Argument ist, dass das Schallsignal nicht einfach durch den Strang geht. Im Gegenteil, als elektrisches Niederspannungssignal läuft es auch und vor allem über die leitende Oberfläche jeder einzelnen Litze. Aus diesem Grund ist der Durchmesser von größter Bedeutung. Ebenfalls von Bedeutung, aber in diesem Fall bei der Installation, ist der Außendurchmesser des gesamten Kabels.

Wie wird der Durchmesser eines Leiters aus dem Querschnitt berechnet?

Wenn wir den Durchmesser eines Leiters aus dem Querschnitt (Fläche) berechnen wollen, hilft uns eine einfache geometrische Formel weiter:

d = A / Π = √ = x2

Angenommen, wir haben einen Querschnitt von 5 mm². Um den Durchmesser zu ermitteln, müssen wir diesen Wert durch Pi (3.14) teilen. Das Ergebnis ist 1,59. Die Quadratwurzel aus 1,59 ist 1,26, was mit zwei multipliziert 2,52 ergibt. Der Durchmesser eines Leiters mit einem Querschnitt von 5 mm² beträgt 2,52 mm. Im Internet gibt es Tools, mit denen man diese und andere Berechnungen schnell durchführen kann, z. B. Du kannst es!.

Durchmesser können Sie tun

Die Bedeutung der technischen Spezifikationen von HiFi-Kabeln

Auf jeder einzelnen Produktseite eines jeden Kabels Ricable finden Sie eine umfangreiche Tabelle mit technischen Daten wie Kapazität, Widerstand, Außendurchmesser, Geometrien und mehr. Es ist schwierig für einen Kabelhersteller, seinen Kunden so viele Details zur Verfügung zu stellen, und die Tatsache, dass viele diese Transparenz zu schätzen wissen, ist für uns besonders schmeichelhaft. Wir hoffen, dass Sie diesen Artikel über den Unterschied zwischen Durchmesser und Querschnitt bei Hi-Fi-Kabeln interessant und nützlich fanden. Wenn Sie neugierig auf alle Kabelnummern sind Ricable, verweisen wir Sie auf die komplette Katalogseite!

dedalus Signal

Das hochwertige RCA-Audiokabel in Hi-Fi-Optik

Der Begriff "Cinch-Audiokabel" bezieht sich im Hi-Fi-Bereich in der Regel auf Stereo-Signalkabel mit Cinch-Steckern. Es ist der Stecker, der dem ganzen Kabel seinen Namen gibt. Bei genauerem Hinsehen sind aber z. B. digitale Koaxialkabel und Plattenspielerkabel auch mit Cinch-Steckern ausgestattet. Kurz gesagt, es ist die Art des Steckers, die dem Kabel seinen Namen gibt, unabhängig von seiner Funktion und Konstruktion. Potenziell kann jedoch jede Art von Verbindung den Cinch-Anschluss nutzen, sogar der Stromanschluss. Aber warum wurden dann Cinch-Stecker so lange für die Signalübertragung verwendet? Ist es möglich, dass sich die Technologie in keiner Weise verbessert hat? Bevor wir eine Momentaufnahme der aktuellen Situation machen, sollten wir einen Schritt zurückgehen und verstehen, woher der RCA-Stecker stammt.

Wann wurde der RCA-Stecker geboren?

Der RCA-Stecker setzte sich in den 1940er Jahren als Standard durch und wurde nach dem Unternehmen benannt, das ihn entwickelt hatte: die Radio Corporation of America. Dies war ein US-amerikanisches Elektronikunternehmen, das 1919 von General Electric gegründet wurde; der Markenname gehört heute zu Sony und Technicolor. Die Ursprünge von RCA gehen auf eine Umstrukturierung der Marconi Wireless Telegraph Company of America zurück, die 1899 als Tochtergesellschaft der Wireless Telegraph and Signal Company in London gegründet wurde, einer Firma, die die Radioerfindungen von Guglielmo Marconi fördern sollte.

Spätestens 1937 führte RCA diesen Prototyp als internen Anschluss in seine Radiophonographen ein. Das Verstärkerchassis hatte Buchsen, die Stecker vom Radio und vom Phonographen aufnahmen. Ursprünglich wurde das Design entwickelt, um die "Entkopplung" von Quellen bei der Fehlersuche während der Wartung zu unterstützen.

rca radio corporation of america logo

Um 1938 verlegte RCA die Buchse auf die Rückseite vieler seiner AM-Radiomodelle, um den Kunden eine intuitive Methode zum späteren Anschluss eines externen Phonographen oder Fernsehers zu bieten. Auf diese Weise gewann der Cinch-Anschluss nach und nach immer mehr Raum, bis er zu einem echten Standard für die Übertragung von Audio- und Videosignalen wurde, manchmal sogar in der professionellen Welt.

RCA-Audiokabel in der HiFi-Anlage: Wie funktioniert es?

Selbst wenn Sie kein Experte für Audio- und Videoanschlüsse sind oder nicht häufig im Hi-Fi-Bereich arbeiten, ist es sehr unwahrscheinlich, dass Sie noch nie mit einem Cinch-Anschluss zu tun hatten. Das Cinch-Audiokabel im Hi-Fi-Bereich ist in der Regel männlich/männlich, aber es gibt auch verschiedene Varianten (man denke an ein triviales Verlängerungskabel, das zwangsläufig auch eine weibliche Seite haben muss). Bei der Verkabelung einer Hi-Fi-Anlage sind Cinch-Kabel nicht nur männlich/ männlich, sondern auch paarweise erforderlich. Das bedeutet, dass sie häufig in einer Stereokonfiguration zu finden sind, d. h. mit zwei einzelnen Monokabeln, die miteinander verbunden sind, und in den meisten Fällen als Verbindung zwischen Quelle und Verstärker dienen. RCA-Stecker sind mit einer authentischen Farblegende versehen, um ihre Funktion zu kodieren und die Verkabelung zu vereinfachen. Für die gängigste Verwendung im Hi-Fi-Bereich, bei der das Cinchkabel absolut abgeschirmt sein muss, sind die Stecker für den linken Kanal weiß und für den rechten Kanal rot. Dies liegt jedoch ausschließlich im Ermessen des Herstellers. Der RCA-Stecker ist zylindrisch und hat zwei Kontakte. Beim Stecker ist der erste Kontakt ein zentraler Metallstift (Pluspol); um ihn herum befindet sich ein Metallring (Erdungsring), der als zweiter Kontakt, d. h. als Minuspol, dient.

RCA-Anschlüsse

Cinch-Stecker: Warum hat er in der Hi-Fi-Audiotechnik Bestand?

Wir haben zu Beginn des Artikels geschrieben, dass der RCA-Stecker einer der "solidesten" Stecker ist, der Moden und dem Lauf der Zeit widersteht. Der Grund dafür ist ganz einfach, und er ist sowohl auf der Leistungs- als auch auf der Benutzerseite funktional: Der Cinch-Anschluss hat seine Aufgabe erfüllt und wird sie auch weiterhin erfüllen. Die Grenzen dieser Verbindung zeigen sich eigentlich nur bei hohen Spannungs- und Stromspitzen.

Aber bei niedriger Spannung und Stromstärke erfüllt der Cinch-Anschluss seine Aufgabe sehr gut, ohne dass der Fortschritt von Wissenschaft und Technik in der Lage gewesen wäre, andere Standards zu entwickeln, für die das Spiel eine Kerze wert war. Auf der Benutzerseite funktioniert das System 'mit dem Stecker' reihum und ist äußerst benutzerfreundlich.

RCA heute im Hi-Fi-Bereich (und darüber hinaus)

Heute wird der Cinch-Anschluss hauptsächlich in der Elektronikindustrie für Audioanwendungen verwendet. Im Hi-Fi-Bereich müssen die besten Audio-Cinch-Kabel, um von hoher Qualität zu sein, keine Magie, sondern viel Substanz aufweisen. Damit meinen wir eine bewusste technische Konstruktion und hochwertige Materialien auf der Vorderseite von Leitern, Steckern, Abschirmungen (grundlegend, bei einem Signalkabel) und allen anderen Komponenten. Bis vor wenigen Jahren wurde diese Verbindung auch im Videobereich dank des Composite-Video-Tripletts in Kombination mit der Stereo-Audio-Kopplung verwendet. Denken Sie an Videorekorder, DVD-Player und Spielkonsolen. Allerdings wurden die Cinch-Anschlüsse im Videobereich aufgrund ihrer schlechten Impedanzanpassung durch digitale HDMI-Anschlüsse ersetzt. Zurück zu High-Fidelity-Audio, RCA-verbundene Kabel sind immer noch unter den beliebtesten zusammen mit Stromkabel und Kabel Lautsprecherkabel . Aus diesem Grund bietet Ricable sie in allen seinen Hauptserien an: Primus, Magnus, Dedalus und Invictus, um allen Bedürfnissen gerecht zu werden.

Magnus RCA-Buchsen

Das maßgeschneiderte Hi-Fi-Kabel Ricable

Wie wir bereits in einem früheren Artikel geschrieben haben Ricable hat die Möglichkeit, jedem Kunden sein eigenes maßgeschneidertes Hi-Fi-Kabel in vielen Aspekten zu bauen. Dies ist möglich, weil die Kabel von Ricable in Italien von Hand gefertigt werden und wir somit die volle Kontrolle über sie haben. Die Anpassungen, die unsere Kunden bei uns beantragen können, sind so umfangreich wie möglich, aber mit gewissen Einschränkungen. Diese Grenzen sind dadurch gegeben, dass uns sowohl die Integrität des Produkts als auch die Freude des Kunden daran am Herzen liegt.

Ein maßgeschneidertes Hi-Fi ``integrales`` Kabel

Unsere Kunden wissen sehr gut, dass sich die Arbeit, die hinter einem Ricable Kabel steckt, nicht nur auf seine physische Konstruktion beschränkt. Tatsächlich ist das Design der Teil, der uns am meisten Zeit kostet. Es ist vorgekommen, dass diese Phase bei bestimmten Kabeln sogar länger als ein Jahr andauert. Andererseits legen wir großen Wert darauf, dass jede einzelne Serie und jedes einzelne Kabel den Standard, den wir uns selbst gesetzt haben, voll und ganz einhält. Die Produktionslinie muss einzigartig sein, ebenso wie das HiFi-Kabel, auch wenn es noch so individuell gestaltet ist, in Bezug auf die Identität eine Einheit bilden muss.

Was verstehen wir unter "intakten" kundenspezifischen Hi-Fi-Kabeln und Anpassungen, die nicht vollständig sein können? Wir meinen damit, dass eine andere Länge als die Standardlänge oder eine andere Farbe als die mitgelieferte nur eine zusätzliche Anpassung sein kann, für die es keine Gegenanzeigen gibt. Anders verhält es sich, wenn es um Änderungen an den Anschlüssen oder um eine übertriebene kundenspezifische Länge geht. Sobald Steckverbinder dieser Serie Magnus an ein Kabel der Serie Dedalus angeschlossen werden, kann man sich die Folgen leicht vorstellen. Vielleicht ist es weniger offensichtlich, dass ein Stecker der höheren Serie Invictus, der an einem Kabel Dedalus verwendet wird, auch ein Vorbote von Problemen sein könnte.

Dedalus Elite-Lautsprecher

Der Stecker des Lautsprecherkabels Invictus ist dem von Dedalus objektiv überlegen. Bei HiFi-Kabeln ist die Summe jedoch nicht immer das Ganze. Das Rezept für das beste HiFi-Kabel besteht nicht in einer obsessiven Addition, sondern in der Ausgewogenheit aller Eigenschaften und aller Materialien. Abschirmungen schützen zum Beispiel vor Störungen, verringern aber gleichzeitig die spezifische elektrische Werte. Dies bedeutet, dass eine zu schwere Abschirmung ohne einen geeigneten Leiter, der sie stützt, die Leistung beeinträchtigen kann. Und genau das ist der Punkt: Wir führen bei der Entwicklung und dem Prototyping eines jeden Kabels sehr strenge Tests durch, die jedoch ihre Gültigkeit verlieren würden, sobald zu viele Änderungen vorgenommen werden.

Primus Power

Individuelle Anpassung zum Schutz der Kunden

Die Entscheidung, ein Kabel nicht wahllos zu individualisieren, wurde getroffen, um die Identität des Produkts und des Unternehmens, aber auch des Kunden selbst zu schützen. Denken wir an gebrauchte Produkte, die schon seit einiger Zeit zum Kauf angeboten werden direkt auf der Website Ricable. Hybride" zum Verkauf anzubieten, würde zu großer Verwirrung führen, nicht nur bei uns, sondern auch bei den neuen Besitzern des Kabels selbst. Aber das ist noch nicht alles. Bei umfangreichen Anpassungen wären wir gezwungen, sowohl die unsere lebenslange Garantieoder um den Zugang zu verhindern unter Ricable Upgrade.

Nehmen wir ein Beispiel

Lassen Sie uns zum Schluss noch ein Beispiel aus einem ähnlichen, aber anderen Bereich als dem der High Fidelity anführen: dem Automobilbereich. Nehmen wir an, Sie stehen kurz vor dem Kauf Ihres neuen Autos und bitten den Händler, nachdem Sie sich für das richtige Modell entschieden haben, um einige Verbesserungen, die weit über die erwarteten Sonderausstattungen hinausgehen. Also ein Motor aus einem höheren Fahrzeugsegment, der Heckflügel als Mitgift für die sportliche Variante des von Ihnen gewählten Modells und Felgen eines anderen Herstellers. Höchstwahrscheinlich wird man Sie sehr höflich zur Tür begleiten, oder der Verkäufer wird Ihnen vorschlagen, was machbar ist und gleichzeitig Ihrem Geschmack am nächsten kommt. Die gute Nachricht ist, dass in jedem Fall zahlreiche Anpassungen möglich sind. Darüber hinaus wird der Katalog Ricable ständig erweitert, um den Bedürfnissen aller Audiophilen gerecht zu werden... finden Sie es heraus, indem Sie auf die Schaltfläche unten klicken!

HDMI-Visus

Was sind die Unterschiede zwischen HDMI 2.0 und HDMI 2.1?

"Was sind die Unterschiede zwischen HDMI 2.0 und HDMI 2.1". Diese Frage stellt sich im Zusammenhang mit der Verfügbarkeit von Visus HDMI 2.1 auf unserer Website. Das HDMI 2.1-Kabel, das von unseren treuesten Kunden und anderen seit einigen Monaten sehnsüchtig erwartet und gewünscht wird. Anders als die meisten unserer Produkte ist Visus jedoch nicht nur das Kind von Ricable. Es ist auch ein Kind eines "von oben verordneten" Standardprotokolls die wir peinlich genau einhalten mussten, um sicherzustellen, dass die HDMI 2.1-Merkmale erfüllt werden.

Ein wenig Geschichte: HDMI-Protokolle seit 1.0

Ist dies das erste Mal, dass das HDMI-Protokoll einen neuen Standard erreicht hat? Auf keinen Fall. Die HDMI 1.0-Spezifikation wurde am 9. Dezember 2002, also vor fast zwanzig Jahren, angekündigt. Aber ein sich ständig verändernder Markt bedeutete, dass wir in relativ kurzer Zeit die Protokolle 1.1, 1.2, 1.3, 1.4 und als vorletzte Version 2.0 durchliefen. Dieser Film stammt aus dem Jahr 2013, was ein Zeichen dafür ist, dass sich die Entwicklung in der Videobranche seither verlangsamt hat. Es gab zwar einige Zwischenüberarbeitungen (2.0a im Jahr 2015 und 2.0b im Jahr 2016), aber nichts, was das Spiel wesentlich verändert hätte. Vielleicht ist deshalb eine gewisse Erwartungshaltung an dieses HDMI 2.1 entstanden, das einen so frischen Wind verspricht, wie man ihn schon lange nicht mehr gesehen hat.

Wann ist das Spiel wirklich eine Kerze wert?

Bevor wir uns ansehen, was sich von Protokoll 2.0b zu 2.1 ändert, ist es gut, eine Prämisse aufzustellen , die eher methodischer als technologischer oder technischer Natur ist. Das Kabel ist in diesem Fall, wie in vielen anderen, Teil eines Ökosystems. Das Ökosystem ist unser System, mit dem wir unsere Lieblingsmusik und -videos genießen können. Das bedeutet, dass alle Komponenten aufeinander abgestimmt sein müssen, um die Neuerungen des HDMI 2.1-Protokolls voll nutzen zu können.

HDMI-Versionen

Beginnen wir mit der Quelle, meist einem Blu-ray-Player, der unbedingt mit einem geeigneten Ausgang und einer geeigneten Hardware zur Übertragung des 2.1-Signals ausgestattet sein muss. Das Gleiche gilt für die Ausgangsseite eines Videosystems: ein Fernsehgerät oder ein Projektor. Auch diese müssen unbedingt über einen Eingang und eine Hardware verfügen, die HDMI 2.1 unterstützt. Schließlich ist noch ein weiterer Aspekt zu berücksichtigen, der allzu oft vergessen wird: die Inhalte, die wir genießen. Der Film oder das Video, das wir uns ansehen wollen, sei es auf einem physischen oder digitalen Medium, muss unbedingt das HDMI 2.1-Protokoll unterstützen.

Der Punkt, den wir nicht müde werden zu wiederholen, ist immer derselbe. Das heißt: Je besser Ihr System auffindbar ist, desto deutlicher wird eine Anpassung nach oben (oder nach unten) ausfallen. So sehr, dass unabhängig vom Protokoll eine visuelle Verbesserung auch durch den Anschluss eines HDMI 2.1-Kabels an ein auf 2.0 "eingestelltes" System wahrgenommen werden kann, und zwar aufgrund der höheren Bandbreite und der neuen technischen Lösungen des 2.1-Protokolls. Eine etwas andere Diskussion verdient das Videostreaming. Diesbezüglich muss betont werden, dass es sich um ein Signal handelt, das abgesehen von der Auflösung und den deklarierten Merkmalen immer von den verschiedenen Decodern oder Cloud-Plattformen komprimiert wird. Was immer Sie also tun, es wird in gewisser Weise "gedämpft" sein.

HDMI-Bandbreite

Was sind die Unterschiede zwischen HDMI 2.0 und HDMI 2.1?

Hier kommen wir zu der Millionen-Dollar-Frage. Welche Vorteile bietet das Protokoll 2.1 im Vergleich zu 2.0? Um es kurz zu machen: HDMI 2.1 unterstützt beispielsweise eine maximale Übertragungsgeschwindigkeit von 48 Gbit/s (vorher 18 Gbit/s) und eine Datenübertragungsrate von 42,6 Gbit/s (vorher 14,4 Gbit/s). Darüber hinaus bietet HDMI 2.1 native Unterstützung für 4K-Auflösungen bis hin zu hohen Bildwiederholraten wie 120 Hz und 144 Hz und kann Auflösungen bis zu 10K bei 120 Hz ohne Datenverlust verarbeiten. HDMI 2.1 unterstützt unter anderem dynamisches HDR, variable Bildwiederholfrequenz (VRR) und einen erweiterten Audio-Rückkanal für Dolby Atmos und DTS (eARC), wie in der Abbildung oben zu sehen ist.

HDMI 2.1 Made in Ricable: Treffen Sie Visus

Wie sieht Visus HDMI aus? Vielleicht kürzer als Sie erwarten würden. HDMI 2.1 ist noch eine relativ neue Technologie, die keine längeren Kabel als drei Meter zulässt. Es ist jedoch nicht auszuschließen , dass sich die Dinge in Zukunft ändern und größere Längen verfügbar sein werden. In der Tradition von Ricable ermöglichen beste Materialien beste Audio- und Videoübertragung. Neben dem monokristallinen OCC-Kupfer von Solid Core für die Leiter haben wir neue Isolatoren und Dielektrika verwendet. Dadurch ist das Kabel nicht nur leistungsfähiger geworden, sondern auch weniger steif (die Flexibilität ist um 30 % höher) und sperrig (die Verstärkung beträgt mehr als 1 mm). Wir haben auch den Stecker perfektioniert, zum ersten Mal in einem dickeren, abgeschirmten HDMI-Kabel. Visus HDMI von Ricable ist nach seinem Debüt auf unserer Website bereit, auch bei Ihnen zu Hause Einzug zu halten. Erfahren Sie mehr, indem Sie auf die Schaltfläche unten klicken.

Dedalus Elite-Lautsprecher

Hier ist das neue Angebot an Kabeln Lautsprecherkabel Ricable : eine Bestandsaufnahme

In Anbetracht der "heißen" Jahreszeit - offensichtlich nicht in Bezug auf das Wetter, sondern in Bezug auf Hi-Fi - hat Ricable sein Kabelsortiment Lautsprecherkabel neu geordnet. Es gibt absolute Neuheiten, aber auch kleine, große Anpassungen an bestehenden Produkten. Diese Überprüfung des Angebots war darauf ausgerichtet, die Messlatte für die Lautsprecherkabel Ricable Kabel in Bezug auf Leistung, sowie ein unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis hoch zu halten. Ein weiteres Ziel war es aber auch, das Angebot kommerziell zu diversifizieren, um jedem das richtige Kabel für sein System anbieten zu können.

Neu im Programm: Dedalus Speaker Elite

An der Spitze der Pyramide, und damit dem prestigeträchtigsten Kabel, finden wir Invictus Lautsprecher-Referenzder allerdings kein neuer Eintrag ist, sondern ein alter Bekannter. Eine Stufe tiefer finden wir stattdessen eine absolute Neuheit: Dedalus Speaker Elite. Dedalus Speaker Elite wurde geschaffen, um eine Lücke zu füllen, die mit der Veröffentlichung von Invictus Speaker Reference entstanden war. Dies stellte in der Tat eine zu große Lücke im Vergleich zu dem Kabel eines etwas niedrigeren Niveaus dar: Dedalus Speaker. Es wurde ein Kabel benötigt, das es denjenigen, die etwas "dazwischen" suchen, ermöglicht, zufrieden zu sein. Dieses Kabel ist Dedalus Speaker Elite. Dedalus Speaker Elite kommt dem Konzept von Invictus Speaker Reference sehr nahe, hat aber geringfügige Einschränkungen, die die Kosten für das fertige Produkt erschwinglicher machen.

Verglichen mit dem 'klassischen' Dedalus Lautsprecher ist der Sprung nach vorne jedoch wirklich signifikant. Dies zeigt sich vor allem in der Natürlichkeit und Kontrolle des Klangs. So sehr, dass die Hördynamik eher an den großen Bruder Invictus als an den kleinen Bruder erinnert. Dedalus Bei Speaker Elite handelt es sich jedoch nicht um eine billige Invictus , sondern um ein einzigartiges und revolutionäres Design, bei dem zum Beispiel der Leiter von Grund auf neu entworfen wurde, mit einer von Invictus inspirierten Geometrie und einer neuen Lackierung. Alles in allem ist Dedalus Speaker Elite die ideale Lösung für High-End-Systeme, wenn auch nicht auf absolutem Niveau; in der Tat, in dieser Art von Hi-Fi-System, obwohl es ein paar Opfer im Vergleich zu den Invictus Kabel, der Unterschied in der Wiedergabe ist nicht so groß.

Dedalus Elite-Lautsprecher

Kabel Lautsprecherkabel Dedalus und Primus Speaker MKII

Es war genau im letzten Artikel, den wir veröffentlicht haben dass wir darüber gesprochen haben, was das MKII-Label bedeutet und wie es geboren wurde und dann in die Welt der Hi-Fi kam. Wir würden dies nicht erwähnen, wenn es nicht die Tatsache gäbe, dass neben der Einführung des Dedalus Speaker Elite auchdas Standard Dedalus Speaker eine Reihe von Verbesserungen erfahren hat, die in die Lautsprecherkabel Kabellinieaufgenommen wurden und es zur MKII-Version gebracht haben. Die wichtigste Neuerung ist die doppelte Abschirmung, die nun einen Schutz bietet, der dem der Spitzenkabel entspricht. Darüber hinaus wurde die innere Isolierung verbessert und die R-TEC-Dielektrika wurden erhöht.

Primus Lautsprecher MKII

Während Magnus Speaker MKII keine zusätzlichen neuen Funktionen hat, auch in Anbetracht der Tatsache, dass es in jüngster Zeit bereits auf die MKII-Version aufgerüstet worden istDas Einsteigermodell Lautsprecherkabel Ricable , Primus Speaker, ist ein bisschen erwachsener geworden. Wie? Am auffälligsten ist zweifelsohne die ästhetische Neugestaltung, aber neben der Form verbessert sich Primus Speaker MKII auch in der Substanz. In dieser neuen Version sind eine Aluminiumabschirmung und eine Mylar kurz vor der äußeren Umhüllung. Wie wir auch auf den entsprechenden Produktseiten in Erinnerung rufen, beziehen sich Produkte mit dem MKII-Label nicht auf ein völlig neues Produkt, wie Dedalus Elite Speaker, sondern auf ein überarbeitetes und in seiner bereits gültigen Leistung verbessertes Produkt.

Das i-Tüpfelchen: Dedalus Bridge Elite

Wir haben die Bedeutung von Jumpern nie übersehen.nicht zuletzt, weil die gelieferten Produkte fast immer aus Messing von sehr schlechter Qualität sind. Um das Bild der neuen Kabel Lautsprecherkabel Ricable zu vervollständigen, haben wir hier die Jumper Dedalus Bridge in ihrer noch nie dagewesenen Variante, die sowohl mit Kabelschuhen als auch mit Kabelschuhen mit den Leitern von Dedalus Speaker Elite erhältlich sind. Wir hoffen, Ihnen mit diesem Artikel einen knappen, aber umfassenden Überblick über das Ricable Kabelsortiment Lautsprecherkabel gegeben zu haben. Es gibt jedoch viel Inhalt für eine eingehende Analyse, daher verweisen wir Sie auf die Seite, die dieser Art von Kabeln gewidmet ist, um sich einen Überblick zu verschaffen und, falls erforderlich, jedes Kabel auf der entsprechenden Produktseite genauer zu betrachten.

Ford GT40

Was bedeutet MKII (Mark II) im Hi-Fi-Bereich (und in anderen Bereichen)?

Die Bedeutung von MKII (Mark II in vollem Umfang) wird für viele einfach oder zumindest intuitiv sein. Weniger offensichtlich sind vielleicht die Geschichte und der Umfang der oben genannten Bezeichnung. Was Ricable betrifft, so handelt es sich bei den Kabeln mit dem MKII-Akronym um das HDMI Supreme AI-Kabel und seit kurzem auch um die Kabel Magnus Power und Speaker, die beide über eine Abschirmung und andere kleinere Verbesserungen in ihrem aktualisierten Modell verfügen.

Was ist die Bedeutung von MKII?

Das Wort "Mark", gefolgt von einer - oft römischen - Zahl, wird verwendet, um den Grad der Weiterentwicklung eines Modells in einer bestimmten Serie anzugeben. Es handelt sich also nicht um ein gänzlich neues Modell. Vielmehr handelt es sich um das, was im Automobilbereich als Restyling bezeichnet wird. Zitat aus WikipediaMark ist ein Begriff, der verwendet wird, um "ein Produkt innerhalb einer Produktionslinie zu bezeichnen: Er zeigt den Fortschritt, den Entwicklungsgrad einer Maschine an und ist daher ein Synonym für Modell, Typ, Version". Eine Klarstellung: Obwohl der MKII-Zusatz" am häufigsten vorkommt, ist es gar nicht so selten, dass es auch eine dritte oder vierte Stufe eines Produkts gibt. Dies wird dann die Bezeichnung MKIII und MKIV verdienen.

Wie kam es zu dem Begriff MKII?

Es ist nicht einfach, die erste Verwendung des Wortes Mark (das mit "Zeichen", "Markierung" oder auch "Spur" übersetzt werden kann) chronologisch einzuordnen, aber einer der ersten Anwendungsbereiche war sicherlich das Militär. Hier ist leicht zu erkennen, was die Bedeutung von MKII ist. Sowohl im Vereinigten Königreich als auch in den USA bezieht sich Mark auf eine Marke, die auf dem Änderungsschild eines Systems, einer Komponente oder einer Maschine angebracht ist. Dieses Änderungsschild ist ein Metallschild, auf dem vermerkt wird , welche Änderungen bereits vorgenommen wurden, entweder direkt im Werk oder durch das Wartungspersonal. Die Verwendung von Marken als Methode zur Unterscheidung der Version eines Produkts hat sich jedoch durchgesetzt und ist auch auf Produkte anwendbar, die nicht über ein Änderungsschild verfügen, auf dem eine physische Marke angebracht werden kann.

Modifikationsplatte

Vereinigtes Königreich vs. Vereinigte Staaten

In der britischen Militärpraxis werden die Bezeichnungen in römischen Ziffern angegeben. Häufig handelt es sich dabei um das Untermodell einer Hauptvariante, die mit dem Begriff "Nummer" bezeichnet wird. So wird es Gewehr Nummer 1, Gewehr Nummer 2 usw. geben, um Makro-Kategorien zu unterscheiden, mit Markierungen, um spezifischere Kategorien zu bezeichnen. Das Endergebnis könnte so aussehen: "Nummer 1 Mark III" oder sogar "Nummer 4 Mark II". Eine Ausnahme bildet die British Railway, die arabische Ziffern verwendet - die von ihr hergestellten Wagen werden als Mk1, Mk2 und so weiter bezeichnet.
Die US-Marine hingegen verwendet die Begriffe "Mark" und "Mod" als eindeutige Methode zur Identifizierung von Ausrüstungskonfigurationen, für die es ansonsten keine militärischen Beschreibungen gibt. Diese Praxis wurde 1944 von der Marineinfanterie übernommen und 1978 formalisiert. Da das Klassifizierungssystem aus dem Marinegeschützwesen stammt, ist seine Verwendung zur Beschreibung von Marinegeschützen und anderen ähnlichen Systemen der Kriegsführung weit verbreitet.

canon pro treffen canon eos 1dx mark iii

Das Konzept: einige Beispiele

Wie wir in unserem kurzen Artikel über die Entdeckung der Bedeutung von MKII, MKIII usw. geschrieben haben, hat sich der Begriff im militärischen Bereich durchgesetzt. Aber dann wurde es auch anderswo weit verbreitet. Bleiben wir im Bereich des Krieges, so können wir den Mark I Kampfpanzer der britischen Armee erwähnen, über den Mark II, den elektromechanischen Computer der US Navy; den tragisch berühmten Mark 4 der United States Air Force, eine Atombombe, die zum Abwurf auf Nagasaki verwendet wurde; den GMLS Mark 13, ein Lenkraketen-Abschuss-System der US Navy. Hierfür gibt es zahlreiche Beispiele.

Aber auch im Bereich der Autos und des Verkehrs hat sich die Markierung durchgesetzt. Man denke an die Ford GT40-Serie bis zum Modell MKIV und an einige Toyota-Fahrzeuge wie den MR2 (bis MKIII), aber auch an ein weniger konventionelles Fahrzeug wie die Einschienenbahn von Walt Disney World in Florida. Schließlich finden wir die Abkürzung Mark auch in der Fotografie (die Canon EOS-1D SLR) und in der Elektronik (bei einigen BMW-Navigationssystemen und einigen IBM-Computern).

Und die Bedeutung im Bereich Audio und Hi-Fi?

Das Kürzel Mark taucht auch und vor allem im Audio- und Musikbereich auf - auch weil wir sonst hier nicht darüber sprechen würden. Mark berichtet nicht nur über das Restyling von Elektronik, sondern auch von Musikinstrumenten wie Rhodes-Pianos, Selmer-Saxophonen und Mesa Boogie-Gitarrenverstärkern. Ricable hat auch einige 'MKII'-Produkte in seinem Katalog; aber das ist noch nicht alles, denn wir werden in Kürze die MKII-Version des Lautsprecherkabel Primus Speaker-Kabels herausbringen, während ein neues Dedalus die Lücke zwischen dem 'alten' Dedalus und demInvictus Speaker Reference schließen wird. In diesem Fall handelt es sich nicht um eine Überarbeitung, sondern um ein wirklich neues Modell. Weitere Neuigkeiten folgen in Kürze. Werfen Sie in der Zwischenzeit einen Blick in unseren aktuellen Katalog!

Kupferrohstoffe

Steigende Rohstoffkosten, Notierungen explodieren

Aufgrund von Ursachen, die noch nicht ganz klar sind, die aber höchstwahrscheinlich auf die Covid-19-Pandemie zurückzuführen sind, sind die Rohstoffkosten drastisch gestiegen. Der aufsehenerregendste Fall? Eisen, ohne jeden Zweifel. Allein im Mai lag der Preisanstieg bei 15,4 %; betrachtet man den Anstieg seit November 2020, beträgt der Anstieg 150 %. Auf Eisen folgten und folgen praktisch ausnahmslos alle Rohstoffe in mehr oder weniger ähnlicher Weise. Ist dies nur eine vorübergehende Phase? Offensichtlich nicht. Der seit Monaten anhaltende Preisanstieg wird sich voraussichtlich mindestens bis zum Jahr 2021 unaufhaltsam fortsetzen. So sehr, dass sogar Ricable gezwungen sein wird, seine Listenpreise zu erhöhen.

Die Ursachen der steigenden Rohstoffkosten

Der Anstieg der Rohstoffkosten ist auf die absolut "außergewöhnliche" - im Sinne von außerhalb der üblichen Muster liegende - Periode zurückzuführen, die wir in den letzten anderthalb Jahren erlebt haben. Die im Zusammenhang mit der Covid-19-Pandemiezu den Zwangsmasken und dem Entzug vieler Freiheiten, die wir für selbstverständlich hielten, die aber vielleicht gar nicht so selbstverständlich waren. Was hat sich in letzter Zeit getan? Dank der Wiedereröffnungen normalisiert sich die Nachfrage nach Waren und Konsum langsam wieder. Dies hat eindeutig zu einem Anstieg der Produktion geführt , um der Nachfrage gerecht zu werden. Diejenigen, die produzieren, mussten die von ihnen benötigten Rohstoffe in "Vor-Covid-Mengen" bestellen. Vielleicht nicht nur in dem Maße, wie sie sie heute brauchen. Vielmehr in dem Maße, wie sie sie in den kommenden Monaten brauchen werden. Die wachsende Nachfrage, verbunden mit dem Wunsch, die Lager für die Zukunft zu füllen, hat aufgrund des elementaren Verhältnisses, das seit jeher zwischen Angebot und Nachfrage besteht und umgekehrt, zu einem Anstieg der Rohstoffkosten geführt.

Lagerhaus

Welche Sektoren sind von den steigenden Kosten betroffen?

Obwohl das Problem verdammt komplex ist, ist die Antwort auf die Frage: "Welche Sektoren sind am meisten betroffen?" denkbar einfach: alle. Einige mehr als andere, so viel ist klar. In Anbetracht der Tatsache, dass die größten Preissteigerungen nach Angaben der die ANCE (National Association of Building Contractors), Metalle, aus Erdöl gewonnene Kunststoffe, Beton und Bitumen ist der Bausektor am stärksten von all diesen Preissteigerungen betroffen. Das Problem ist, dass selbst die alltäglichsten und notwendigsten Gegenstände Materialien verbergen, die wir nicht erwarten würden. Denken Sie an Materialien, die vielleicht weniger bekannt sind als Eisen, wie z. B. Halbleiter.

PlayStation 5

Der kuriose Fall der Technologie- und Automobilindustrie

Der Mangel an Halbleitern hat die Technologie- und Automobilindustrie vor große Herausforderungen gestellt. Ein Gegenstand, der inzwischen in jedem italienischen Haushalt zu finden ist, wie die PlayStation von Sony, ist in seiner fünften Reinkarnation fast unerreichbar geworden. Schuld" daran ist die Mikrochip-Industrie, die es gewohnt ist, immer knapp an den Terminen zu arbeiten. Zum einen, um die Speicherkosten niedrig zu halten, und zum anderen, weil es ein Sklave des Neuen ist, denn die meisten neuen Geräte sind nach einem Jahr, wenn nicht sogar nach ein paar Monaten, nicht mehr neu". Daher die Entscheidung, keine großen Mengen auf Lager zu halten, da man vorausschauend handeln und immer an das nächste Chipmodell denken muss. Dieser chronische Mangel an Produkten auf Lager bedeutete, dass das System implodierte, sobald die Nachfrage wieder anstieg. Um ein Beispiel zu nennen, das näher an den Problemen liegt, mit denen wir uns normalerweise befassen, so befinden sich selbst berühmte Hi-Fi-Marken wie Marantz, Cambridge Audio und viele andere in der gleichen Situation, in der ihre Lieferkette ständig in Schwierigkeiten ist. Ein weiteres illustres Beispiel, diesmal aus dem Automobilbereich, ist der Peugeot 308. Die Chip-Krise hatte die (zumindest im Jahr 2021 durchschlagende) Konsequenz, dass die derzeitige 308 aus dem Haus des Löwen wird die derzeitige digitale Instrumentierung durch klassischere analoge Zifferblätter ersetzt.

Auch der Verkehr nimmt zu

Die Tatsache, dass auch der Ölpreis gestiegen ist, hat die Kosten erhöht und die Transportzeiten verlängert, als ob das nicht genug wäre. Das ist der Grund, den wir bereits erwähnt haben. Steigt die Nachfrage, steigt das Angebot im Preis, sinkt die Nachfrage, sinkt das Angebot. Vor allem während der aggressivsten Abriegelungen wurde die Nutzung von Transportmitteln auf ein Minimum reduziert, und der Wert des Öls ist erheblich gesunken. Heute ist genau das Gegenteil der Fall: Immer mehr Menschen kehren zu ihrem früheren Lebensstil zurück. Genau das Gegenteil war bei den Technologieprodukten der Fall, die dank intelligentem Arbeiten, Telefonkonferenzen und ähnlichem einen unglaublichen Aufschwung erlebten, selbst in Sektoren, die jahrelang rückläufig waren (wie z. B. Desktop-Computer), und zwar direkt während der ersten Sperrung.

Der Welt fehlt es an allem. UND Ricable?

Die Ursachen für diesen Preisanstieg können aber auch anderswo liegen. In einer ausführlichen Analyse, die in Bloomberg veröffentlicht wurdevon Brendan Murray, Enda Curran und Kim Chipman wird darauf hingewiesen, dass der Zwischenfall im März am Suezkanal die Lage möglicherweise noch verschlimmert hat. Der Klimawandel mit all seinen Folgen und der massive Stromausfall in einigen US-Bundesstaaten im vergangenen Februar könnten ebenfalls dazu beigetragen haben. Aber alle sind Opfer von Preissteigerungen, und sei es nur im Vergleich zum letzten Jahr: Weizen ist um 12 % gestiegen, Soja um 15 %, Palettenholz um 20 %, Nickel und Zink um 51 % und Kupfer um 47 %. Wie unsere Kunden wissen, sind die Kabel von Ricable das Ergebnis einer Arbeit, die sehr reines Material und seltene Metalle erfordert. Das bedeutet, dass wir mit Sicherheit zum 1. August unsere Preisliste nach oben anpassen müssen, nachdem wir sie mehr als vier Jahre lang unangetastet gelassen haben. Vielleicht eine gute Gelegenheit, die aktuellen Preise jetzt zu nutzen. Werfen Sie einen Blick in unseren Katalog!

Apple Airpods

Apple Music bekommt verlustfreies Audioformat... aber Sie brauchen ein Kabel

Vor einigen Tagen kündigte Apple Space Audio mit Dolby Atmos für seine Musik-Streaming-Plattform Apple Music an, die einen Katalog mit fünfundsiebzig Millionen Titeln umfasst. Dies soll sicherstellen, dass die Nutzer die Titel noch intensiver genießen können. Und nicht nur das. Außerdem wird ein verlustfreier Audiomodus eingeführt, der das derzeitige, auf 256 kbps komprimierte AAC-Format ersetzt. Das Upgrade wird nicht nur für alle gelten, sondern auch kostenlos sein. Was einige Kunden aufhorchen ließ und interessante Einblicke bietet, ist die Tatsache, dass die AirPods, AirPods Pro und AirPods Max das neue verlustfreie Format über Bluetooth aufgrund der Einschränkungen dieser Verbindungsart nicht unterstützen werden. Anders sieht es bei Spatial Audio mit Dolby Atmos aus, das die AirPods Pro und Max bereits über Bluetooth unterstützen.

Was ist ALAC?

ALAC ist ein Akronym und steht für Apple Lossless Audio Codec. Dies ist ein Audiocodec, der direkt von Apple für verlustfreie Daten entwickelt wurde. Verlustfreie Audioformate sind solche, die nicht komprimiert werden, oder so, dass die endgültige Qualität die gleiche bleibt wie die des Originaltons. Die Qualität ist gut, obwohl das Format in Bezug auf das Dateigewicht nicht so effizient wie FLAC ist. Offensichtlich wird die ALAC-Erweiterung hauptsächlich von Apple-Playern unterstützt.

Qualitätssprung bei Apple Music

Spatial Audio bietet Künstlern die Möglichkeit, ihren Fans mit einem klaren, mehrdimensionalen Klang ein beeindruckendes Hörerlebnis zu bieten. Das ist ein ziemlicher Sprung nach vorn im Vergleich zur derzeitigen Situation. Zurzeit bietet Apple Music ein komprimiertes AAC-Format mit 256 KBit/s an. In Kürze wird Apple stattdessen drei Stufen höherer Audioauflösung anbieten. Diese sind:

  • CD-Qualität (16 Bit / 44,1 kHz)
  • Apple Music verlustfrei (24 Bit / 48 kHz)
  • Hi-Res Lossless (bis zu 24 Bit / 192 kHz)

Ab Juni 2021 wird der gesamte Apple Music Katalog in CD-Qualität oder Apple Music Lossless verfügbar sein. Zunächst werden nur" zwanzig Millionen Titel im Hi-Res Lossless-Format verfügbar sein, aber nach und nach werden viele weitere hinzukommen.

Nicht alles, was glänzt, ist verlustfreies Audio

Wie bereits erwähnt, werden den Kunden sowohl verlustfreie als auch Spatial Audio-Inhalte zur Verfügung gestellt, ohne dass das Angebot nach oben hin verändert wird. Ein großer Schritt nach vorn für Apple, für die Kunden, für die Musik, für alle, bis jetzt. Die Begeisterung kühlte sich jedoch ab, als Apple ankündigte, dass die AirPods, AirPods Pro und AirPods Max das neue Format über Bluetooth nicht unterstützen werden, da diese Art der Verbindung unüberwindbare Einschränkungen mit sich bringt.

Die AirPods und AirPods Pro, die nur Bluetooth mit dem AAC-Codec verwenden, können das ALAC-Format nicht wiedergeben. Offenbar wird es auch nicht möglich sein, dieses neue Audioformat über einen Lightning-Anschluss zu genießen. In dem offiziellen Dokument heißt esDas Lightning-auf-3,5-mm-Audiokabel wurde entwickelt, um die AirPods Max mit analogen Quellen zu verbinden. Aufgrund der Analog-Digital-Wandlung im Kabel erfolgt die Wiedergabe jedoch nicht völlig verlustfrei. Das Anhören von verlustfreiem Audio mit iOS-Geräten erfordert daher ALAC-kompatible Ohrhörer oder Kopfhörer und einen angeschlossenen externen DAC. Zum Ausgleich für die enttäuschten Kunden gibt es diejenigen, die sich zu Recht fragen, wie viele tatsächlich in der Lage sind, zwischen Standard- und verlustfreien Tracks mit Geräten zu unterscheiden, die für einen saftigen Listenpreis ohnehin eher nebenbei mit High Fidelity umgehen. In demselben offiziellen Apple-Dokument heißt es, dass der Unterschied zwischen Standard-Audio von Apple Music und verlustfreiem Audio "praktisch nicht zu unterscheiden" sein wird.

Die Bedeutung eines guten HiFi-Kabels

Wir haben bereits in der Vergangenheit darüber geschrieben wie wichtig eine gute Verkabelung bei einer HiFi-Anlage ist. Die Nachricht über die Einführung von verlustfreiem Audio bei Apple Music macht deutlich, wie wichtig die Verbindung zwischen einem elektronischen Gerät und einem anderen ist. Der entscheidende Faktor in diesem Fall ist die Unterscheidung zwischen einer verkabelten und einer unverkabelten Verbindung. Wir wissen aber auch, dass der Unterschied zwischen einem schlechten und einem guten Kabel große Auswirkungen haben kann. Oder besser gesagt, wie man es besser machen kann, wenn man bedenkt, dass es sich nicht um eine Einschränkung der Signalqualität handelt, sondern um Störungen, Verschlechterungen, Verzerrungen und mehr. Um die ideale Verkabelung für Ihr System zu erhalten (ohne es zu übertreiben), empfehlen wir Ihnen einen Blick in unseren Katalog zu werfen oder uns zu kontaktieren mit den von Ihnen bevorzugten Methoden.

Idee einer Glühbirne als Neuheit

Neu im Katalog Ricable: USB-Kabel, AES/EBU- und Jack-Varianten

Letzte Woche haben wir zusammengefasst in einem Artikel die verbesserten Versionen einiger Ricable Kabel wurden kürzlich veröffentlicht. Heute möchten wir Ihnen einen Überblick über die Neuerungen im Katalog Ricable geben. Wir beziehen uns auf die USB-Kabel, die nur für die Serie Magnus vorgesehen sind, während die Kabel der Serien Dedalus und Invictus in Kürze verfügbar sein werden; auf die AES/EBU-Kabel, die bereits in den drei Serien Magnus, Dedalus und Invictus erhältlich sind; und auf die Klinkenkabel, die ebenfalls im Katalog mit dem 6,3 mm-Stecker und den entsprechenden Verlängerungen vorhanden sind.

USB-Kabel

USB-Kabel haben sich zu ein Gegenstand des täglichen Gebrauchs. Aber welche Funktion haben sie in der Hi-Fi-Branche? USB-Kabel werden in der Hi-Fi-Branche in der Regel zur Übertragung eines digitalen Signals zwischen einem PC und einem DAC verwendet. Die Qualität der Technik und der Materialien der USB-Kabel Ricable ermöglicht großartige Ergebnisse im Vergleich zu einem Standardkabel (und nicht nur das), insbesondere wenn die Quelldatei eine verlustfreie Datenkompression aufweist. Nach den Tests, die wir mit dem USB-Kabel Magnus durchgeführt haben, ist die Verbesserung auch bei PCM und sogar bei komprimierten Formaten wie MP3 spürbar.

Magnus USB

Da wir das USB-Kabel Magnus als das am wenigsten wertvolle, wenn auch sehr hochwertige Kabel aus dem Katalog Ricable betrachten, haben wir einen Computertest durchgeführt, um seine Grenzen zu verstehen. Der Magnus USB geht weit über die 2.0-Zertifizierung hinaus (die einen Signalempfang von bis zu 5 m garantiert). Wir haben Verbindungstests mit einem Hi-Fi-DAC mit 96-kHz-Audiodateien und einem sehr einfachen passiven USB-Stick durchgeführt. Das Ergebnis ist beeindruckend. Wir konnten den DAC bis zu einer Entfernung von 30 Metern anschließen und 96-kHz-Dateien abspielen. Mit einem passiven Gerät, das keine zusätzliche Stromversorgung hat und die notwendige Energie aus dem Kabel beziehen muss, konnten wir bis zu 25 Meter weit gehen, wenn es an einen direkten USB-Anschluss am PC angeschlossen war.

Dedalus AES/EBU

AES/EBU-Kabel

AES/EBU ist ebenfalls ein Standardformat für digitale Audiosignale, mit dem verschiedene Geräte miteinander verbunden werden können. In der Hi-Fi-Branche wird er hauptsächlich zum Anschluss digitaler Quellen an den DAC verwendet. Einige High-End-Geräte verfügen über die Möglichkeit, XLR mit einem 110-Ohm-Kabel anzuschließen, was die Übertragungsleistung im Vergleich zu den klassischen RCA-Koaxialkabeln (den analogen Pendants) verbessert. Die AES/EBU-Kabel Ricable sind in die drei klassischen Serien unterteilt: Magnus, Dedalus und Invictus, wobei die Qualität der Materialien und der Konstruktionstechniken immer weiter verbessert wurde.

Der Schlüssel zu einem exzellenten AES/EBU-Kabel liegt darin, dass es die optimalen 110 Ohm so lange wie möglich beibehält. In diesem Sinne leistet sogar das Kabel, das am wenigsten wertvoll ist, nämlich das der Serie Magnus , eine sehr gute Arbeit.

Klinke 3,5 und 6,3 Kabel

Dies ist eine Linie professioneller Verbindungs- und Kopfhörerkabel auf der Basis von Magnus Signal. Die Ricable Klinkenkabel sind ideal für den Anschluss oder die Verlängerung von High-End-Kopfhörern, Mikrofonen, Mischpulten und anderen hochwertigen Geräten; sie eignen sich auch hervorragend für einige Musikinstrumente, die über 3,5-mm- oder 6,3-mm-Klinkenanschlüsse verfügen. Das Magnus Jack 3.5 Kabel ist eigentlich ein alter Bekannter für alle unsere treuen Kunden. Es wurden jedoch Varianten desselben Kabels in den Katalog aufgenommen, die alle ausschließlich für die Serie Magnus bestimmt sind.

Magnus RCA-Buchsen

Das erste ist die Jack 3.5 Kabelverlängerung, die durch das Jack 6.3 Kabel und dessen Verlängerung ergänzt wird. Die andere sehr interessante Ergänzung ist das Jack 3.5 / RCA Kabel. Wenn Sie die Seiten der einzelnen neuen Produktlinien besuchen möchten, auf denen Sie weitere Einzelheiten zu den technischen Daten und den Preisen finden, brauchen Sie nur auf die Schaltfläche zu klicken, die der jeweiligen Neuheit im Katalog Ricable gewidmet ist.

ändern ändern

Die Kabel Ricable Invictus Speaker, Magnus Speaker und Magnus Power sind in einer aktualisierten Version erhältlich

Der Produktkatalog Ricable wird nicht nur immer reicher (auch auf Custom, siehe Schrumpfschläuche), sondern auch zu verbessern. 2020 war ein Jahr voller Komplikationen im Zusammenhang mit der Covid-19-Pandemie, was uns aber nicht davon abhielt, drei der beliebtesten Produkte unserer Kunden zu perfektionieren. Wir beziehen uns auf Invictus Speaker, das die Bezeichnung Reference verdient hat, sowie Magnus Speaker und Power, die beide zu ihrer MKII-Version aufgerüstet wurden. Mit diesem Artikel in unserem Blog möchten wir nicht nur einen kurzen Überblick darüber geben, welche Produkte ein höheres Niveau erreicht haben, sondern auch wie. Hier sind die neuesten aktualisierten Kabel von Ricable.

Invictus Lautsprecher-Referenz

Die Basis, von der aus Invictus Speaker Reference startete, war hervorragend. Das Spitzenprodukt Ricable Lautsprecherkabel war bereits ein hochkarätiges Kabel. Invictus Speaker Reference, basierend auf unseren Tests und dem Feedback einiger unserer treuesten Kunden, geht jedoch noch viel weiter. Und das, obwohl sich aus ästhetischer Sicht kaum etwas geändert hat; das Auge sieht nur die größeren Abmessungen und den nicht-magnetischen/abgeschirmten Carbon-Kabeltrennblock. Es ist jedoch nicht so sehr die Form, sondern der Inhalt, der sich dramatisch verändert hat.

Die Anzahl der Leiter erhöht sich von 970 auf 1.038 Drähte, die zusammen mit dem polymerisolierten Mittelleiter jeweils einen 7,6 mm² großen Hexaphone-Leiter bilden. Die eigentliche Innovation liegt jedoch im Doppeldielektrikum aus zwei neu entwickelten R-TEC-Polymeren, das die Dielektrizitätskonstante und damit den Fluss des Audiosignals in Form eines elektrischen Niederspannungssignals entscheidend verbessert, während gleichzeitig die Funktionalität des ebenfalls verbesserten Halbleiters (RNR Noise Reduction) erhöht wird. Schließlich wurde in das Kabel ein neues Isoliermaterial in Kombination mit der behandelten Baumwolle eingebracht. Dieser Vorgang ermöglichte es uns, die doppelte Abschirmung weiter zu verstärken, ohne die elektrischen Eigenschaften der Leiter zu verändern.

Magnus Sprecher

Magnus Lautsprecher MKII

Magnus Der Lautsprecher ist seit seinem Erscheinen aufgrund seines guten Preis-Leistungs-Verhältnisses ein beliebtes Produkt. Daher beschloss Ricable , das Gerät noch weiter zu verbessern , indem es vor der äußeren Ummantelung eine Abschirmung aus Aluminium und Mylar einfügte. Dadurch wird der Schutz vor EMI/RFI-Störungen, die sich auf dem Weg vom Verstärker zu den Lautsprechern in das Kabel Lautsprecherkabel einschleichen können, erheblich verbessert. Diese Funktion in Kombination mit der Rauschunterdrückung bringt die Leistung von Magnus Speaker näher an die seiner großen Brüder Dedalus und Invictus heran.

Magnus Power MKII

Der Diskurs für Magnus Power ist ähnlich wie der für den Sprecher. Die Komponenten dieser Serie werden, vielleicht ein wenig mehr als die anderen, für ihr Preis-Leistungs-Verhältnis geschätzt. Von hier aus haben sich die Bemühungen von Ricable darauf gerichtet, Magnus Power immer mehr zum Kind der großen Serie zu machen. Im Gegensatz zu Magnus Speaker, das nicht abgeschirmt war, war Magnus Power bereits damit ausgestattet. Wir haben ein zweites Aluminium-/Mylargeflecht vor dem Kupfergeflecht eingefügt. Der Störschutz wirkt hier auf dem Weg von der Steckdose zur Elektronik.

Magnus Power

RicableSie verfeinert aber nicht nur den Katalog, sondern erweitert ihn auch. Im nächsten Artikel werden wir eine nützliche Zusammenfassung der Neuzugänge machen, die zwischen Ende letzten und Anfang dieses Jahres das Licht der Welt erblickten (USB-Kabel, Klinke und AES/EBU-Varianten). In der Zwischenzeit verweisen wir Sie auf die Produktseiten der aktualisierten Kabel Ricable . Weitere Updates zu Primus und Dedalus Speaker sind in Vorbereitung. Viel Spaß beim Stöbern!

venedig san marco platz

Musik zur Zeit von Covid-19

Musik zur Zeit von Covid-19. Etwas mehr als ein Jahr ist vergangen, seit der Abstrich von Mattia Maestri, 38, wohnhaft in Codogno, Lodi, positiv getestet wurde. Seitdem ist nichts mehr so, wie es war, und die ganze Welt hat mit einer globalen Pandemie zu kämpfen. Sie müssen noch ausgerottet werden. Auf der einen Seite der Impfstoff, auf der anderen Seite die Verbreitung von Varianten, die nicht mehr tödlich zu sein scheinen, aber sicherlich ansteckender sind. All dies, während sogar unser Land auf die Probe gestellt wurde und sich darauf vorbereitet, die psychologische Schwelle von hunderttausend Toten zu überschreiten. Wie geht die Musik, aber auch die Audiophilen, mit dieser komplizierten historischen Situation um? Unter dem Gesichtspunkt der Leidenschaft, die wir für diese Kunst hegen, scheint dies die Sache zu sein, die am wenigsten zu leiden hat. Im Gegenteil. Diejenigen, die früher einen Teil ihrer Freizeit mit dem Hören von Musik verbrachten, tun dies jetzt noch mehr, da sie durch die Umstände gezwungen sind, zu Hause zu bleiben. Mehr als ein Kunde hat uns erzählt, dass er diese lange ruhende Leidenschaft wiederentdeckt hat, wobei er immer die Notwendigkeit in Betracht zog, zu Hause zu bleiben.

Die Folge sind gebrochene Knochen bei Live-Auftritten und Konzerten, die im vergangenen Jahr praktisch zum Erliegen gekommen sind. Für all die Sängerinnen und Sänger (die meisten von ihnen), die mit Tausenden, wenn nicht gar Millionen von Plays auf Spotify, YouTube oder wem auch immer nicht über die Runden kommen, ist der (schwere) Schaden sowohl wirtschaftlicher als auch freizeitlicher Natur. An die Stelle von Konzerten sind improvisierte Streaming-Auftritte internationaler Stars getreten, die sich mit weitaus dilettantischeren Gesangsdarbietungen von den heimischen Balkonen aus abwechseln. In diesem etwas anderen Artikel des Blogs Ricable wollen wir auf einige Aspekte der Musik zur Zeit von Covid-19 hinweisen, die uns noch lange in Erinnerung bleiben werden, sowie auf einige Wörter, die leider in den allgemeinen Sprachgebrauch eingegangen sind, wie z. B. Lockdown.

Musik von Balkonen, Terrassen

Ennio Morricone
auf der Piazza Navona

Jacopo Mastrangelo ist einer von vielen, die angefangen haben, von ihrem Balkon aus zu spielen. Die Tatsache, dass er achtzehn Jahre alt ist, dass er "Deborah's Theme" von Ennio Morricone (aus "Es war einmal in Amerika") spielte, dass er es bei Sonnenuntergang in Rom auf der leeren Piazza Navona tat... all das führte zu einer Mischung, die dazu führte, dass das Video viral ging, in ganz Italien gesehen wurde und zum Synonym für Hoffnung wurde.

Musik, um Traditionen lebendig zu halten

Andrea Bocelli
vom Dom zu Ostern

In den dunkelsten Momenten ist es wichtig, nicht aus den Augen zu verlieren, dass es am Ende des Tunnels Licht geben muss. Dies gilt auch für religiöse Feiertage, einschließlich Ostern, das per definitionem ein Synonym für Wiedergeburt ist. Am Ostersonntag 2020 trat Andrea Bocelli als Solist im Mailänder Dom auf. Das Konzert wurde weltweit live auf dem YouTube-Kanal gestreamt und vereinte alle Länder an einem feierlichen Tag.

Musik bei intelligenter Arbeit

Internationale Stars
von zu Hause aus

Es mangelt nicht an Künstlern, die, um das Fehlen von Live-Konzerten zu kompensieren, beschlossen haben, diese zu streamen. Lady Gaga hat eine ähnliche Initiative ('One World Together at Home') für wohltätige Zwecke gefördert. der Weltgesundheitsorganisationmit Andrea Bocelli, Céline Dion, Lang Lang und John Legend. Eine Fünf-Sterne-Besetzung von Stars mit einem normalerweise sechsstelligen Gütesiegel sang also The Prayer.

Musik, die sonst nicht das Licht der Welt erblickt hätte

Leben in einer Geisterstadt
von The Rolling Stones

Living in a Ghost Town ist die am 23. April 2020 veröffentlichte Single von The Rolling Stones. Die Single ist der erste unveröffentlichte Track der Gruppe seit 2012 (Bob Dylan brach mit Murder Most Foul ebenfalls eine achtjährige Pause). Es war bereits im Vorjahr geschrieben und komponiert worden, aber die Gruppe entschied sich, es erst nach dem durch den Covid-19-Notfall ausgelösten Lockdown zu veröffentlichen.

Musik für einen Neuanfang

Marco Mengoni
von der Piazza Vecchia

Einige wenige Live-Auftritte fanden allerdings statt, da es kein Publikum gab, das daran teilnehmen konnte. Die letzte, die besonders viel Aufsehen erregte, war die von Marco Mengoni in Zusammenarbeit mit der RAI, der L'anno che verrà auf der Piazza Vecchia in Bergamo sang, genau ein Jahr nach dem Moment, der alles veränderte. Ein Lied, das sich beim erneuten Hören als besonders stimmig für den Moment erwies.

Wenn es stimmt, dass es im Herzen der Kämpfenden keine Niederlage gibt, so ist doch der Weg oft viel wichtiger als das Ziel. Daher sind wir zuversichtlich, dass selbst eine Erfahrung wie die einer weltweiten Pandemie für diejenigen, die in der Lage sind, bestimmte Aspekte davon zu erfassen, Wachstum und Reifung mit sich bringen kann. Als Hersteller von High-Fidelity-Audiokabeln ist es unser Ziel, Ihnen Medien zur Verfügung zu stellen, die Ihnen auf möglichst authentische Weise die Emotionen vermitteln, die Ihnen Ihre Lieblingskünstler mit ihren Liedern vermitteln wollten. Wenn Sie auf die Schaltfläche unten klicken, können Sie einen Blick auf unseren gesamten Katalog werfen, der ständig aktualisiert wird.

Wo sollte man beim Austausch von HiFi-Kabeln anfangen?

Die Idee, die eigene HiFi-Anlage neu zu verkabeln, kann aus vielen Richtungen kommen. Wir sind vielleicht Neulinge, die sich zum ersten Mal mit Hifi-Musik beschäftigen. In diesem Fall wäre es also richtiger, von einer Verdrahtung zu sprechen, statt von einer Neuverdrahtung. Wir können altmodische Audiophile sein, die, nachdem sie ihre Leidenschaft für einige Zeit beiseite gelegt haben, nun wieder zu ihr zurückfinden und sich wieder mit ihrer Elektronik beschäftigen wollen. Wir können auch Enthusiasten sein, die sich entschlossen haben, endlich einen angemessenen Support für die Komponenten ihres Systems anzubieten, der über die Kabel hinausgeht, die wir im großen organisierten Vertrieb finden. Ohne Übertreibung; das ist das Schlüsselwort, wie wir bereits Gelegenheit hatten, zu wiederholenist "Gleichgewicht". Aber die Frage, die wir heute beantworten wollen, lautet: Wo fängt man an, wenn man Hi-Fi-Kabel austauscht?

Welches Hi-Fi-Kabel soll ich zuerst wechseln?

Die folgenden Hinweise zum Austausch von HiFi-Kabeln gelten, sobald die Anlage in jedem Anschluss mit einem ähnlichen Verkabelungsgrad ausgestattet ist. Der Diskurs ändert sich, wenn Sie bereits einige qualitativ hochwertige Kabel gekauft haben. In diesem Fall würde die Priorität der Intervention zweifellos auf den schwächsten Punkten liegen, wenn es stimmt, dass das schwächste Glied einer Kette deren Stärke misst. Das erste zu ersetzende HiFi-Kabel gibt es im Idealfall nicht, denn die beste Lösung wäre es, alle Kabel gleichzeitig auszutauschen. Dies würde auch die Kontinuität der technischen und konstruktiven Philosophie bei jeder Verbindung zwischen den einzelnen elektronischen Geräten gewährleisten. Das ist allerdings leichter gesagt als getan. Aufgrund von Budgetproblemen oder auch der Entscheidung, jeweils nur ein Teil zu ändern, um die Unterschiede zu erfassen, ist dies in den meisten Fällen nicht möglich.

Kette

Wenn wir also Kompromisse eingehen wollen, müssen wir den Stier bei den Hörnern packen und entscheiden, mit welchem Kabel wir unsere HiFi-Anlage neu verkabeln. Natürlich in dem Bewusstsein, dass dies immer ein Ausgangspunkt ist und wir uns nie mit einer einzigen Verbesserung zufrieden geben dürfen. Stellen wir uns vor, wir müssen zehn Kilometer einer Straße erneuern. Um ehrlich zu sein, wird es keinen großen Unterschied machen, ob wir uns entscheiden, die Strecke vom Ende her neu zu asphaltieren, oder ob wir zuerst den vierten und dann den siebten Kilometer neu asphaltieren, wobei wir den ersten durchfahren und dann nach dem Zufallsprinzip weiterfahren. Es kann sein, dass wir etwas länger brauchen, aber das Endergebnis wird im Wesentlichen dasselbe sein. Aus Gründen der Signalrichtung und vielleicht auch der geistigen Ordnung wäre es immer noch besser, "von vorne" zu beginnen. Das erste Hi-Fi-Kabel, das wir Ihnen in der Reihenfolge seiner Bedeutung empfehlen, ist genau das das Signalkabel. Schließlich handelt es sich um das Kabel, das in den meisten Systemen für die Übertragung des Signals von der Quelle zum Verstärker zuständig ist, also von zentraler Bedeutung.

dedalus Signal

So verkabeln Sie Ihre HiFi-Anlage weiter

Der zweite Schritt, den wir empfehlen, ist der Austausch des Kabels Lautsprecherkabel . Alle Verbindungen sind wichtig, vor allem, um keine Engpässe auf dem Weg von der Steckdose bis zur Umwandlung in den vom Ohr wahrgenommenen Klang zu schaffen. Wir möchten jedoch anmerken, dass einige Kabel vielleicht eine etwas dominantere Rolle spielen. Wir haben dies für das Signalkabel geschrieben, jetzt wiederholen wir es für das Lautsprecherkabel . Über dieses Kabel wird das nun verstärkte Signal zu den Komponenten geleitet, die es ausstrahlen werden und dafür verantwortlich sind. Es ist der letzte Schritt, bevor es unsere Ohren erreicht.

Wechseln der Stromkabel

Wir kommen nun zum letzten der Hauptkabel (Signal-, Strom- und Netzkabel), deren Austausch wir Ihnen empfehlen: die Stromkabel. Vielleicht weil diese nicht wichtig sind? Auf keinen Fall. Wir bezeichnen sie als diejenigen auf der letzten Stufe des Podiums in der Verkabelung der Hi-Fi-Anlage aus zwei Gründen: weil sie so viele verglichen werden und weil sie nicht direkt auf das Signal eingreifen, sondern auf die Stromversorgung der Elektronik. Die überwiegende Mehrheit der HiFi-Anlagen verfügt über ein Signalkabel, ein Lautsprecherkabel Kabel und mindestens ein paar Stromkabel. Je höher die Stufe, desto mehr Elektronik mit separaten Funktionen ist in der HiFi-Kette enthalten. Das bedeutet, dass die Anzahl der benötigten Netzkabel steigen wird. Nicht gerade der beste Ausgangspunkt, wenn wir überlegen, wo wir mit dem Austausch von HiFi-Kabeln beginnen sollen. In diesem Zusammenhang empfehlen wir als erstes Netzkabel den Wechsel der Endstufe Lautsprecherkabel , ob integriert oder nicht. Nichts geht jedoch über einen empirischen Test: Lassen Sie das Netzkabel Kabel, das Sie gekauft haben, "laufen" und sehen Sie mit Ihren eigenen Ohren, wo die Vorteile am deutlichsten sind.

Schlussfolgerung und wichtige Klarstellungen

High Fidelity ist eine Leidenschaft, die nie langweilig wird, unter anderem wegen der unendlichen Möglichkeiten. In Bezug auf die Elektronik, aber zum Beispiel auch in Bezug auf die Systemkonfiguration. Wir haben bereits Folgendes angesprochen der Diskurs über die Anzahl der Variablen in. Dann gibt es da noch den persönlichen Geschmack, die Titel... und so weiter. Auch wenn es darum geht, wo man mit der Verkabelung der HiFi-Anlage beginnt, ist die Diskussion mit diesem Artikel noch nicht zu Ende. Einige Kunden haben uns berichtet, dass sie die elektrische Anlage sowie die Kabel im Inneren neu verkabelt haben von Lautsprechernmit überraschenden Ergebnissen. Der heutige Inhalt ist ein hervorragender Ausgangspunkt, der die Wünsche all derer erfüllt, die eine sehr gute Hi-Fi-Anlage besitzen, wenn auch ohne esoterischen Anspruch. Wir können Ihnen also nur raten, einen Blick in unseren Katalog zu werfen, um zu sehen, wo Sie Ihre Verbindungen aufpolieren können!

Zwei Türen zur Auswahl

Kaufberatung: Wie wähle ich das richtige Kabel für meine HiFi-Anlage?

Sie haben soeben die wunderbare Welt der Hi-Fi-Audiotechnik entdeckt und werden von einer Unzahl von Informationen erschlagen, bei denen es zunächst schwierig ist, zwischen relevant und nutzlos zu unterscheiden. Der Diskurs ist nicht einfach, aber vielleicht auch nicht so kompliziert. Also. Gehen wir von der Annahme aus, dass die einzelnen Komponenten, die das Rückgrat der allermeisten HiFi-Anlagen bilden sind drei: Quelle, Verstärker und Lautsprecher. Diese drei Elemente müssen durch direkt proportionale Stützen miteinander verbunden werden, um eine optimale Leistung zu erzielen. Ein unzureichendes Kabel würde das System kastrieren, ein zu leistungsfähiges wäre zwar nicht schädlich, aber für den Hörgenuss letztlich nutzlos. Unser Schwerpunkt liegt auf der Verkabelung von High-Fidelity-Audioelektronik, und so werden wir in diesem Artikel genau dieses Thema ausschöpfen: die Auswahl des richtigen Hi-Fi-Kabels für Ihr System.

Hi-Fi-Kabeltypen

Bevor wir uns überlegen, wie viel wir für die Auswahl des richtigen Hi-Fi-Kabels ausgeben wollen, müssen wir wissen, welche Hi-Fi-Kabel wir brauchen. Dies hängt von der Struktur des Kabels ab (ist die Quelle ein PC? Oder vielleicht ein Plattenspieler? Gibt es einen Subwoofer?). Die Makro-Kategorien können auf drei reduziert werden:

  • Signal.
  • Macht.
  • Stromversorgung.
dedalus Lautsprecher-Netzkabel Hi-Fi

Die erste Kategorie ist die vielfältigste, so dass wir sie in zwei weitere Unterkategorien unterteilen können: analoge Signalkabel und digitale Signalkabel. In jedem Fall dienen Signalkabel immer dazu, das Signal von einem Gerät zum anderen zu übertragen. Unter den analogen finden wir diese:

  • RCAum ein Signal mit einem Cinch-Anschluss im Stereo-Modus (rechts/links) zu übertragen.
  • XLRsind die symmetrische Version für die Verbindung zwischen zwei Elektroniken, die einen Eingang und einen Ausgang XLR haben.
  • Phonofür Plattenspieler, eine Variante von Cinch-Signalkabeln, die sich für die Wiedergabe auf Vinyl eignet, eine der wenigen Techniken, die noch vollständig analog sind.
  • Subwoofermonophone Signalkabel zur Verbesserung der Tieftonwiedergabe von aktiven Subwoofern.
  • Bube 3,5für den Anschluss von stereophonen High-Fidelity-Geräten, mit 3,5 mm, 6,3 mm und Jack-RCA-Anschlüssen.

Bei den digitalen Signalkabeln hingegen gibt es vier verschiedene Haupttypen, nämlich:

  • Koaxialkabeldie das digitale Audiosignal an 75 Ohm übertragen, bevor es in ein analoges Signal umgewandelt und dann verstärkt wird.
  • USB, Kabel, die eine der beliebtesten Verbindungen der Welt unterstützen und die im Hi-Fi-Bereich vor allem Nutzer von Flüssigmusik interessieren.
  • Optisch, was immer mehr in Vergessenheit gerät, da Koaxial für Stereo bevorzugt wird, während im Audio/Video-Bereich das Signal über den HDMI-Anschluss transportiert wird.
  • AES/EBU, eine 110-Ohm-Verbindung mit XLR, sehr leistungsstark, aber nicht sehr verbreitet.

Lassen Sie uns jetzt reden die Kabel Lautsprecherkabel auch bekannt als Lautsprecherkabel. Diese werden verwendet, um den Verstärker (Voll- oder Endverstärker) mit den passiven Lautsprechern mit dem Signal Lautsprecherkabel zu verbinden, d.h. mit demjenigen, der bereits die Endverstärkung vorgenommen hat. Außerdem gibt es Stromkabeldie für die Stromversorgung eines aktiven Bauteils erforderlich sind und den Strom für dessen Funktionstüchtigkeit übertragen. Schließlich finden wir die HDMI-Kabeldie sich mehr mit High Fidelity Video als mit Audio befassen, für diejenigen mit einem Mehrkanalsystem.

Wie viel sollte man für Hi-Fi-Kabel ausgeben? Wie soll man wählen?

Es ist fast unmöglich, eine eindeutige Antwort zu geben, da es so viele Variablen gibt, die sich nicht so einfach berechnen lassen. Denken Sie nur an die Hörumgebung. Deshalb geben wir Ihnen die Möglichkeit, uns jederzeit während der Geschäftszeiten zu erreichenauf die von Ihnen bevorzugte Art und Weise, damit wir Ihnen eine auf Sie zugeschnittene Beratung geben können. Eine oberflächliche, aber zugleich sehr schnelle Schätzung kann wie folgt lauten: Für die Verkabelung einer Elektronik sollten 10-15 % ihres Listenwerts ausgegeben werden. Nehmen wir zwei Beispiele:

  • Ich habe einen CD-Spieler die ich gebraucht für 1.000 € gekauft habe, deren Listenwert aber 1.500 € beträgt. Wenn ich mich für ein Hi-Fi-Netzkabel entscheiden muss, könnte die Wahl auf die Primus-Serie fallen, aber auch auf die Möglichkeit von Magnus.
  • Ich habe einen 5.000-Euro-Verstärker und 10.000-Euro-Lautsprecher. Wenn ich ein Lautsprecherkabel Kabel benötige, um die beiden Elektroniken zu verbinden, könnte angesichts des Gesamtwerts (15.000 €) Invictus Speaker die richtige Wahl sein.

Es sei noch einmal darauf hingewiesen, dass diese Art der Argumentation in jedem Fall unzureichend ist. Denken Sie nur an eines der Elemente, die wir bei der Bewertung eines Kaufs am meisten berücksichtigen: das Preis-Qualitäts-Verhältnis. Wenn Ihr Produkt ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis hat, sollten Sie ein Kabel aus einer höheren Serie in Betracht ziehen, als die beiden obigen Beispiele nahelegen. Umgekehrt, wenn Sie viel für Ihren Plattenspieler bezahlt haben, er aber leider nicht so leistungsfähig ist, lohnt es sich nicht unbedingt, mehr für die Verkabelung auszugeben.

In medio stat virtus

Um es klar zu sagen. Es kann nie schaden, ein mittelmäßiges System (wenn auch nicht für Ihren Geldbeutel) auf erstaunliche Weise zu verkabeln. Das Ergebnis ist, dass Sie mehr Geld ausgegeben haben, als Sie mussten, ohne eine wesentliche Verbesserung zu bemerken. Da die Kabel von Ricable eine lebenslange Garantie haben, ist es jedoch möglich, ein leistungsfähigeres Kabel für zukünftige System-Upgrades zu kaufen. Zum jetzigen Zeitpunkt würden wir Ihnen jedoch raten, die folgenden Vorteile zu nutzen Ricable Upgradedie Ihrem gebrauchten Kabel im Falle einer Inzahlungnahme gegen ein höherwertiges Produkt den genauen Kaufwert verleiht. Aber zurück zu uns. Wenn Ihre HiFi-Anlage nicht ausreichend wahrnehmbar ist, um Änderungen an der Feinabstimmung vorzunehmen, hat es keinen Sinn, zu viel in sie zu investieren. Eine viel klügere und ausgewogenere Wahl als der Kauf eines einzelnen außergewöhnlichen Kabels wie dasInvictus, könnte darin bestehen, das gesamte System mit guten Kabeln zu verkabeln, wie die der Primus oder Magnus Serie.

Nehmen wir ein anderes Beispiel. Stellen Sie sich vor, Sie besitzen einen beliebigen Kleinwagen und denken darüber nach, ihn mit leistungsstarken und teuren Rennsportfelgen auszustatten. Die Verbesserung wäre bei einem Sportwagen beträchtlich, ja sogar entscheidend, wenn man sich mitten in einem Wettbewerb befindet. Aber was Sie mit Ihrer Fließhecklimousine wahrnehmen könnten, wäre im Gegenteil eine winzige Verbesserung. Vielleicht würden Sie aber auch gar keinen Unterschied bemerken. Das Gegenteil ist ebenfalls der Fall. Die Montage von Standardreifen auf einem Boliden mit 800 PS, 8.500 U/min und 12 Zylindern wäre dagegen ein Engpass für die Leistung des Fahrzeugs und könnte im schlimmsten Fall sogar Ihre Sicherheit gefährden.

Das richtige Kabel für meine Hi-Fi-Anlage

Die Wahl des richtigen Hi-Fi-Kabels für Ihr System ist keine einfache Angelegenheit. Das ist auch der Grund, warum wir Folgendes eingeführt haben die Geld-zurück-Garantiedie die Möglichkeit einer kostenlosen Rückgabe innerhalb einer Frist von sechzig Tagen vorsieht. Wie bereits erwähnt, gibt es so viele Variablen, dass wir es für notwendig halten, Ihnen die Möglichkeit zu geben, alle entsprechenden Tests in Ihrem eigenen Hörraum durchzuführen. Andererseits liegt der Spaß an der Audiophilie auch in den unzähligen Tests, die wir durchführen können, um mit neuen Lösungen zu experimentieren. Vielleicht in der Gesellschaft von Freunden, die schon ihr ganzes Leben lang dabei sind, die "neue Sache" in ihren jeweiligen Systemen auszuprobieren und unterschiedliche Meinungen zu vergleichen. Ricable ist bestrebt, seinen Katalog immer mehr zu erweitern, bestehende Produkte mit innovativen Techniken zu aktualisieren und neue Produkte hinzuzufügen. Um den Bedürfnissen aller gerecht zu werden, sowohl was die Verkabelung als auch was das Portfolio betrifft. Werfen Sie einen Blick in unseren Katalog, um herauszufinden, ob etwas für Sie dabei ist.

Schwarz-Weiß-Lautsprecher

Wie man das beste Hi-Fi-Kabel auswählt: die Serie Ricable

Die Funktionalität eines Kabels, selbst in einem bestimmten Kontext wie Hi-Fi, ist für alle sichtbar. Ein Kabel verbindet elektronische Geräte miteinander, und zwar je nach Qualität der Materialien, der Konstruktion und vieler anderer Aspekte mehr oder weniger gut. Egal, ob es sich um Strom, Lautsprecherkabel oder Signale handelt, mit einem guten Träger, der sie verbindet, wird die Elektronik in unserem Hi-Fi-System selbst besser funktionieren als mit einem schlechten oder Standardkabel. Eine Klarstellung, die wir in mehreren unserer Artikel gemacht haben(repetita iuvant): ein Hi-Fi-Kabel wird niemals den Klang Ihrer Anlage verbessern. Das ist übrigens keine Kleinigkeit, so dass es wichtig ist, das beste HiFi-Kabel für Ihre elektronischen Spezifikationen zu wählen. Die Kabel von Ricable sind in dieser Hinsicht genau darauf ausgelegt, dem Hörer so viel Neutralität wie möglich zu bieten.

Invictus Hi-Fi-Leistungskabel Lautsprecher

Die Wahl des besten HiFi-Kabels

Stellen Sie sich vor, Sie haben viel Geld für einen erstklassigen Verstärker und Lautsprecher ausgegeben, und dann beeinträchtigt eine Verbindung zwischen beiden die Klangqualität. Einunddreißig anstelle von dreißig wäre besser gewesen, oder? Ein Audiophiler weiß, dass die Wahl der Elektronik nicht nur das Ergebnis einer wirtschaftlichen Anstrengung ist, sondern auch von Zeit, wenn man bedenkt, wie lange es dauert, sie zu dokumentieren und zu testen. Hier kommt eine oft unterschätzte Eigenschaft zum Tragen: das Gleichgewicht.

Seien wir ehrlich: Der Tag wird noch kommen, an dem wir einem audiophilen Kunden mit einer HiFi-Anlage, die im Rahmen der Norm liegt, eines unserer Spitzenkabel empfehlen werden. Ein außergewöhnliches Kabel in einem diskreten System würde keinen Schaden anrichten, das ist alles, was wir wissen müssen; aber dasselbe System wäre wahrscheinlich nicht so auffällig, dass man einen Unterschied zu einem weniger leistungsfähigen, wenn auch guten, Medium bemerken würde. Das Gegenteil hingegen könnte weitaus nachteiliger sein - und genau das wollten wir damit sagen. Ein schlechtes Kabel in einer seriösen HiFi-Anlage macht alle Anstrengungen zunichte, die in ihre Einrichtung geflossen sind.

Schlüsselwort: Gleichgewicht. Wie viel sollte man für Hi-Fi-Kabel ausgeben?

Das Gleichgewicht spielt also eine entscheidende Rolle. Vielleicht sogar mehr als der Betrag, den wir für die Zusammenstellung unserer gesamten HiFi-Anlage, einschließlich Kabel und Elektronik, ausgegeben haben. Stellen Sie sich einen Rennwagen mit einem großartigen Motor und einem Fahrgestell ohne jegliche Aerodynamik vor. Oder, um beim Thema High Fidelity zu bleiben, ein System mit einem guten Verstärker und minderwertigen Lautsprechern. Viel Aufwand für nichts.

Bei den Hi-Fi-Kabeln ist es genau umgekehrt. Es ist zum Beispiel nicht optimal, sehr gute Kabel Lautsprecherkabel und schlechte Signalkabel zu haben, genauso wie es wichtig ist, dass der Wert des Systems mit dem Wert der dafür verwendeten Kabel einhergeht. Dies ist eine ungeschriebene Regel und sollte daher mit Vorsicht genossen werden, aber ein gutes Kostenverhältnis zwischen Kabel und Elektronik sollte 10-15% des Listenwertes betragen. Ein Beispiel: Ein Verstärker für 1.000 Euro sollte mit Kabeln im Wert von 100-150 Euro ausgestattet sein. Wir möchten noch einmal darauf hinweisen, dass der Listenpreis als Anhaltspunkt dienen sollte, d.h. wenn wir einen Verstärker aus zweiter Hand für 1.000 Euro kaufen deren ursprünglicher Wert jedoch 5.000 Euro betrugwerden wir immer noch 500-750 Euro für Kabel ausgeben.

Vier Serien von Hi-Fi-Kabeln, für jeden Geldbeutel

In Anbetracht all dieser Überlegungen ist die Kabelproduktion von Ricable in vier verschiedene Serien unterteilt, um allen Anforderungen in Bezug auf Qualität und Preis gerecht zu werden. Die vier Serien der Hi-Fi-Kabel Ricable, mit Ausnahme der HDMI-Kabel, sind wie folgt:

  • Primus für Einstiegssysteme (alle Hi-Fi-Geräte sollten mindestens einen Primus-Kabelbaum haben)
  • Magnus für High-End-Hi-Fi-Anlagen
  • Dedalus für Hi-End-Systeme
  • Invictus für hochwertige Hi-End-Systeme

Wir wiederholen hier ein bereits geäußertes Konzept: Es ist nicht schlecht, wenn Sie Ihre Elektronik mit einem höheren Kabelniveau verkabeln.weil einige Variablen nicht mit Zahlen zu berechnen sind, aber es könnte sein, dass man mit einem niedrigeren Produkt das gleiche Ergebnis erhält, weil die Elektronik selbst in diesem Fall nicht mehr verraten kann als das.

Ausgewogenheit und Synergie der HiFi-Kabel

Ein gewisses Gleichgewicht muss nicht nur in der Beziehung zwischen Kabeln und Elektronik, sondern auch zwischen den HiFi-Kabeln selbst gewahrt werden. Als Erstes würden wir empfehlen, die Verkabelung zu nivellieren. Anstatt eine sehr gute und eine schlechte Verbindung Lautsprecherkabel zu haben, ist es besser, beide auf einem mittleren Niveau zu haben. Am besten wäre eine möglichst einheitliche Verkabelung mit der gleichen Serie und Marke für alle Anschlüsse. Irgendwo muss man ja anfangen; um das beste Hi-Fi-Kabel auszuwählen, empfehlen wir Ihnen, einen Blick in unseren Katalog zu werfen, der das gesamte Angebot Ricable enthält.

Soisy Finanzierung von Hi-Fi-Kabeln Ricable

Wählen Sie die Soisy-Finanzierung als Zahlungsmethode für Hi-Fi-Kabel Ricable

Eines der Markenzeichen von Ricable ist das Made in Italy, und zwar in jeder Hinsicht. Vom Design bis zur Konstruktion von Hi-Fi-Kabeln und dem Standort des Unternehmens und seiner Mitarbeiter. Eine weitere Ergänzung in dieser Hinsicht ist die Zusammenarbeit mit Soisyder Marktplatz für Kredite zwischen Privatpersonen zur Finanzierung von E-Commerce-Käufen" mit Sitz in Mailand. Mit anderen Worten: Ab heute ist es möglich, Hi-Fi-Kabel auf Ricable über Ratenzahlung und Finanzierung zu erwerben.

Wie kann ich über die Soisy-Finanzierung auf Ricable bezahlen?

Die Ratenzahlung für Ihren Neukauf Ricable ist sehr einfach und unterscheidet sich kaum von anderen Zahlungsarten. Wählen Sie zunächst das Produkt aus und legen Sie es in den Einkaufswagen. An dieser Stelle können Sie wählen, ob Sie den Warenkorb anzeigen oder zur Kasse gehen möchten. Im ersten Fall haben Sie die Möglichkeit, eine Finanzierungshypothese für die Hi-Fi-Kabel, die Sie kaufen möchten, anzuzeigen, wie der unten stehende Bildschirm zeigt. Im zweiten Fall können Sie, wie auf dem Bildschirm unten zu sehen ist, praktisch die Soisy-Finanzierung als Zahlungsmethode wählen. An diesem Punkt werden Sie auf die Plattform katapultiert. Und das ist der Punkt, an dem der Spaß beginnt.

Soisy Finanzierung von Hi-Fi-Kabeln Ricable Wagen

Ist die Soisy-Finanzierung eine schnelle und bequeme Option für Hi-Fi-Kabel?

Die Antwort auf die Frage nach der Finanzierung Ihres Hi-Fi-Kabels Ricable ist sehr schnell und problemlos und zu 100 % online. Sie erhalten ihn in drei Minuten, wenn Sie Ihre Steuernummer und einige andere nützliche Angaben eingeben. Die Annahme des Antrags nach den statistisch überdurchschnittlichen Kontrollen wird innerhalb von höchstens vierundzwanzig Stunden bestätigt oder nicht, und die Unterschrift erfolgt mit einem per SMS übermittelten Code. Der Zinssatz richtet sich nach der Historie und der Kreditwürdigkeit und ist im Durchschnitt niedriger als der von traditionellen Banken.

Der Mindestbetrag, ab dem Sie einen Kredit beantragen können, ist mit 150 Euro äußerst erschwinglich, und die Anzahl der Raten ist individuell gestaltbar, bis zu einem Maximum von fünf. Die Rate, die Sie sehen, ist genau das, was Sie zahlen werden, ohne zusätzliche Kosten oder Überraschungen. Wenn Sie Probleme oder Schwierigkeiten haben , zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Sie können sich auch das Video am Anfang des Artikels ansehen, wenn Sie Schritt für Schritt angeleitet werden möchten. Mit Soisy können Sie ein höherwertiges Produkt Ricable kaufen und in Raten bezahlen, ohne Ihr Budget zu belasten*. Werfen Sie einen Blick in unseren Katalog.

Soisy Finanzierung von Hi-Fi-Kabeln Ricable Kasse

* Die Soisy-Finanzierung ist derzeit nur in Italien verfügbar.

elektrische Kabel Phase-Phase

Wie man die Phase in einem Hi-Fi-System findet

Das Konzept von Phase und Gegenphase wird für die Gläubigen des Blogs Ricable nicht völlig neu sein. Wir haben dies bereits angesprochen, als wir Ihnen angeboten haben ein paar Hinweisekostenlos zur Verfügung, um die Leistung der Audiokette zu optimieren. Bei besonders auffälligen Anlagen kann nach Gehör festgestellt werden, ob sie phasengleich oder phasenverschoben sind. Der knifflige Teil ist jedoch, herauszufinden, welche Elektronik in Phase ist und welche nicht. Aber lassen Sie uns am Anfang beginnen, d.h. was Phase und Gegenphase sind, und dann erklären, wie Sie die Phase in Ihrem Hi-Fi-System testen können.

Elektronische Audiophase und Gegenphase

Was bedeutet die Feinabstimmung der Stromversorgungsphase? Die Stromversorgung unserer Systeme erfolgt über den Netzstrom, so dass eine schlechte Stromversorgung der Elektronik nur zu einem schlechteren Betrieb führen kann, was sich direkt auf den Klang auswirkt. Die Stromversorgung erfolgt mit 220 V in drei Kontakten in unseren Häusern: Erde (in der Mitte, was uns in diesem Fall nicht interessiert), Phase und Nullleiter. In Wirklichkeit funktioniert ein mit Wechselstrom betriebenes Gerät sowohl in die eine als auch in die andere Richtung, vor allem, wenn es sich um weniger empfindliche elektronische Geräte handelt, wie z. B. einen Ofen oder einen Kühlschrank. In bestimmten Fällen ist es jedoch wichtig, den Stecker in die richtige Richtung zu stecken, und eine HiFi-Anlage in Phase zu bringen, ist genau das. Dieses Problem betrifft nicht nur den Hi-Fi-Bereich, sondern auch andere Bereiche, wie z. B. Heizkessel. In jedem Fall führt die Phasengleichheit eines Geräts dazu, dass das gesamte System phasengleich ist. Kein triviales Problem, wenn man bedenkt, dass bei einer phasengleichen Audiokette der Bassbereich besser artikuliert wird, die Szene schärfer dargestellt wird, der Fokus besser ist und die Räumlichkeit deutlicher wird. Zwei weitere Voraussetzungen: Die meisten Geräte haben die Phase auf der rechten Seite; die erste Phase sollte mit dem Netzverteiler und dem Netzaufbereiter durchgeführt werden.

Suche nach Phase und Gegenphase in der Steckdose

Um Phase und Gegenphase in der Wandsteckdose zu finden, müssen Sie einen Schraubenzieher nehmen und ihn abwechselnd in die Löcher an der Seite der Steckdose stecken. Wir empfehlen Ihnen, alle Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, bevor Sie dies tun.

Schraubendreher-Phasensuchgerät

Sie können sich auch überlegen, ob Sie jemanden bitten, der mehr Erfahrung auf diesem Gebiet hat, dies zu tun. Wenn der phasensuchende Schraubendreher aufleuchtet, bedeutet dies, dass wir den Punkt berührt haben, durch den die Phase verläuft. Eine andere, empirischere Lösung besteht darin, die Steckdose zu öffnen; wenn unsere Installation recht modern und nach italienischem Standard ausgeführt ist, werden wir drei verschiedenfarbige Kabel finden: ein blaues (Nullleiter), ein gelbes oder grünes (Erde) und ein drittes von unterschiedlicher Farbe (schwarz, weiß, braun...), das eben das Phasenkabel ist. Sie können nun Netzkabel an die Steckdose anschließen und darauf achten , dass die beiden Phasen übereinstimmen.

Suche nach Phase und Gegenphase in der HiFi-Anlage

Wie findet man z. B. die Phase des Verstärkers in einer Hi-Fi-Anlage? Voraussetzung ist, dass die einzelnen Komponenten nicht über Kabel oder Stecker miteinander verbunden sind, d.h. nur die Netzkabel darf eingesteckt sein. Wir möchten Sie nochmals darauf hinweisen, dass Sie diese Arbeiten mit äußerster Sorgfalt durchführen sollten, insbesondere wenn Ihre elektrische Anlage nicht mit einem Schutzschalter ausgestattet ist (wenn Ihre elektrische Anlage nicht mit einem Schutzschalter ausgestattet ist, sollten Sie überhaupt nicht daran arbeiten).

Mit dem Phasensuchschraubendreher

An diesem Punkt können wir zur ersten nützlichen Methode zur Bestimmung der Phase in unserer Elektronik übergehen. Besorgen Sie sich zunächst einen Phasensucher-Schraubendreher, der nur eine Handvoll Euro kostet. Schließen Sie nur die Netzkabel an und schalten Sie das Gerät ein; verwenden Sie isolierende Gummischuhe, um den Messwert des Phasensuchers nicht gegen Erde zu entladen, legen Sie den Phasensucher auf einen Punkt des Chassis (z. B. eine Schraube oder einen nicht durch Farbe isolierten Punkt) und achten Sie darauf, nichts zu berühren (sonst würden Sie alles gegen Erde entladen und die Messung wäre nutzlos). Schalten Sie den Phasensucher ein, indem Sie einen Finger auf das obere Metallteil legen. Achten Sie dabei auf die Helligkeit des Phasensuchers. Drehen Sie nun den Stecker von Netzkabel und wiederholen Sie den Vorgang, um zu sehen, ob die Lichtintensität niedriger oder höher ist als auf der anderen Seite.

Das Gerät ist an der Steckerposition, an der die Lichtintensität des Phasenmessers geringer ist, phasenrichtig. Markieren Sie den Stecker mit einem Filzstift oder etwas anderem; der soeben markierte Teil des Steckers ist der Teil, der in Phase mit der Steckdose verbunden werden muss. Diese Messung ist subjektiv, da die Helligkeit der Phasensucherlampe vom elektrischen Widerstand unseres Körpers abhängt. Bei manchen Menschen leuchtet es sehr stark, bei anderen überhaupt nicht. Im letzteren Fall sollten Sie zur zweiten Methode übergehen, um die Phase in Ihrer HiFi-Anlage zu finden.

Multimeterprüfgerät

Mit dem Multimeter

Für die zweite Methode müssen Sie sich zunächst ein elektronisches Prüfgerät besorgen (die Kosten dafür belaufen sich auf etwas mehr als zehn Euro). Schließen Sie das Gerät wie in der ersten Methode beschrieben an. Stellen Sie den Messwert des Testers auf mV-Wechselstrom ein. Legen Sie die Messleitung des Minuspols an eine nicht isolierte Gehäuseschraube und die Messleitung des Pluspols an den heißen Pin eines beliebigen Cinch-Anschlusses (vorzugsweise eines Ausgangs) auf der Rückseite. Lesen Sie den Wert auf dem Prüfgerät ab und notieren Sie ihn. Drehen Sie dann den Stecker um und wiederholen Sie die Messung; der niedrigere Wert zwischen den beiden Messungen entspricht der richtigen Phase des Geräts. Markieren Sie den Stecker mit einem Filzstift o.ä.; der soeben markierte Teil des Steckers ist der Teil, der mit der Phase in der Steckdose verbunden werden muss. Sie müssen diesen Vorgang bei jedem Gerät wiederholen, vorausgesetzt, es ist immer von den anderen Geräten getrennt.

Die Rolle von Hi-Fi-Netzkabeln

Zu diesem Zeitpunkt sind alle Geräte in Phase und Sie müssen diesen Vorgang nur dann wiederholen, wenn Sie neue Elektronik in Ihre Audiokette einfügen wollen. Wenn Sie alles richtig gemacht haben, werden Sie feststellen, dass alle Gerätestecker den Phasenpunkt haben, den Sie auf der Steckdosenleiste markiert haben. Wir möchten noch einmal betonen, dass eine optimale Stromversorgung für Ihre Elektronik einen wichtigen Beitrag zur Wiederherstellung eines festen und transparenten Klangs leisten kann; mehr dazu finden Sie unter zu diesem Artikel von uns. Für eine solide und effektive Verbindung in Ihrer Hi-Fi-Anlage empfehlen wir Ihnen hingegen unsere in Italien handgefertigten Stromkabel aus hochwertigen Materialien.

Vinyl-Plattenspieler-Hörsystem

Alle einzelnen Komponenten einer Hi-Fi-Anlage

Lassen Sie uns einige einfache Überlegungen anstellen, bevor wir beginnen. Zunächst einmal ist es wichtig zu wissen, dass die Anzahl der Anordnungen, nach denen man sein Hi-Fi-System strukturieren kann, nicht unendlich ist... aber fast. Die überwiegende Mehrheit der Systeme besteht ohnehin aus einer Quelle, einem Verstärker und Lautsprechern. Diese drei Spalten können jedoch mit Hilfe der folgenden Methode segmentiert werden ein DAC oder durch Aufteilung des Vollverstärkers in ein Vor- und Endverstärkerpaar. Eine weitere kuriose Überlegung, die wir in diesem Zusammenhang anstellen können, ist die folgende: Ein trivialer Gegenstand, den wir immer bei uns haben und der überwiegend Teil unserer Routine ist, wie das Smartphone, enthält in sich die gesamte Audiokette. Sicherlich mit anderen Leistungen, aber unsere Mobiltelefone enthalten Lautsprecher, DAC, Verstärker und alles andere, was notwendig ist, um einen Ton auszusenden. Doch was sind die einzelnen Komponenten einer HiFi-Anlage?

Die Quelle

Die Quelle kann mehreren Elementen entsprechen. Sie kann sein eine Drehscheibe, einen CD-Spieler oder sogar einen Netzwerkplayer oder einen PC, für den Fall, dass Sie flüssige Musik hören. Er sendet das Signal des Titels aus, den wir hören wollen. Genau aus diesem Grund wird die Quelle immer vor unserer HiFi-Anlage liegen, mit Ausnahme des Netzteils, das zwischen der Quelle und der Steckdose platziert wird. Ein CD-Player liest die auf Compact Discs gespeicherten Daten. CD-Spieler können neben den physischen CD-Formaten wie CD-R und CD-RW auch die zahlreichen logischen CD-Formate (Audio-CD, Video-CD usw.) lesen, je nachdem, welche Software dem CD-Spieler selbst oder dem Computer, auf dem er installiert ist, zur Verfügung steht. Der Klang einer CD ist digital.

Vinyl mit orangefarbener, blauer und weißer Mitte

Der Plattenspieler hingegen ist ein elektrisches Tonwiedergabegerät, das aus einem Plattenteller besteht, auf den eine Schallplatte gelegt wird, die von einem mit einem Kopf und einer Abtastnadel ausgestatteten Arm gelesen wird, der über die Rillen gleitet. Es ist auch die Entwicklung des Grammophons, das in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts von Emile Berliner erfunden wurde. Der Klang einer Schallplatte ist analog. Kommen wir nun zu den neuesten Audioquellen: Personal Computer und Netzwerkplayer. Diese Geräte lesen digitale Dateien, seien sie lokal gespeichert oder über Streaming abgespielt. Technisch gesehen sind sie die leistungsfähigste Lösung, aber sie lassen sich weniger schnell einrichten als CD-Player oder Plattenspieler.

Der Verstärker

Unterschiede zwischen den High-End-Standards

Der Verstärker ist von allen Einzelkomponenten einer HiFi-Anlage das Herzstück der Audiokette. Ein wenig wegen seiner Position, denn er befindet sich in der Mitte, zwischen Quelle und Lautsprechern. Denn hier werden die Informationen, egal ob sie vom CD-Player, Plattenspieler, Netzwerkplayer oder sogar vom Fernsehgerät kommen, kanalisiert, umgewandelt und schließlich in Form von verstärkten elektrischen Impulsen an die Lautsprecher weitergeleitet. Man kann Verstärker in zwei große Kategorien einteilen: Röhren- und Transistorverstärker. Erstere zeichnen sich dadurch aus, dass sie bis vor einigen Jahrzehnten die einzigen auf dem Markt waren - heute sind sie auf eine Nische ausgerichtet - sowie... Ventile.

Dadurch erhöht sich die Eingangsspannung, was nach Meinung vieler Audiophiler zu mehr Musikalität und Wärme" führt. Die Wärme ist jedoch nicht nur bildlich gemeint. Röhrenverstärker erwärmen sich stark und verbrauchen viel Strom, so dass es mehrere Minuten dauert, bis die Röhren die richtige Temperatur erreicht haben. Nicht zuletzt ist der Anschaffungspreis im Durchschnitt deutlich höher als bei einem Transistorverstärker.

Anders verhält es sich bei Verstärkern mit Transistorstruktur. Diese haben in der Regel einen Hochstrom- und keinen Spannungseingang. Transistorverstärker machen die überwiegende Mehrheit der heute auf dem Markt befindlichen Geräte aus. Eine weitere Unterteilung, die wir in Bezug auf die Verstärker vornehmen können, ist, dass diese entweder integriert oder separat in der Kombination von Vorverstärker und Endverstärker sein können. In diesem Fall sind es die integrierten Produkte, die den Markt sättigen. Der Kauf eines Verstärkers sollte jedoch immer mit dem Kauf von Lautsprechern einhergehen, die wir im nächsten Abschnitt besprechen.

Aber lassen Sie uns zunächst auch ein paar Worte über Verstärkerklassen verlieren. Diese haben nichts mit denen zu tun, die wir bei Elektrogeräten finden. Die Klassen bezeichnen bei Verstärkern weder den Verbrauch noch die Qualität der Geräte. Vielmehr stellen sie das Innenleben, die Struktur des Verstärkers dar; aber es kann leicht passieren, dass ein Klasse-D-Verstärker besser klingt als ein Klasse-A-Verstärker. Die Qualität hängt wirklich von vielen Faktoren ab.

Akustik-Lautsprecher

Wie man einen Verstärker auswählt und Akustik-Lautsprecher? Ein Aspekt, der berücksichtigt werden muss, aber nicht kalkulierbar ist, ist unser Geschmack. Nichts wird besser klingen als das, was wir in Bezug auf Dynamik, Projektion und Intensität in den hohen oder tiefen Frequenzen mögen. Zum Glück gibt es aber auch objektivere Parameter, die wir berechnen können, um unseren Kopf frei zu bekommen. Die Ausgangsleistung eines Verstärkers sollte in der Tat gleich oder etwas höher sein als die der beiden Lautsprecher zusammengenommen. In der Gebrauchsanweisung finden sich häufig entsprechende Hinweise. Bei Lautsprechern, die zu wenig Leistung erhalten, wird die Klangleistung hinter den Erwartungen zurückbleiben; bei Lautsprechern, die zu viel Leistung erhalten, besteht die Gefahr, dass sie zerstört werden.

Akustik-Lautsprecher beste Hi-Fi-Anlage

Lautsprecher sind also das Gerät, das das von einem Audioverstärker kommende elektrische Signal schließlich in Schall umwandelt, um es zum Hörer zu bringen. Sie lassen sich zwar in Aktiv- (d.h. mit integriertem Verstärker) und Passivlautsprecher unterteilen, aber bei ersteren findet man kaum etwas, was wirklich mit High Fidelity zu tun hat. Noch interessanter ist der Zweifel zwischen Regal- und Standlautsprechern. Hier ist die Größe des Raums der entscheidende Faktor; im Fall die HörumgebungWenn das Gerät, dessen Bedeutung wir immer wieder betonen werden, klein ist, ist es besser, sich für Regallautsprecher zu entscheiden, die von einem guten Subwoofer unterstützt werden.

Betonen wir also noch einmal, dass die Einrichtung einer HiFi-Anlage je nach Kontext, dem audiophilen Nutzer, der wirtschaftlichen Verfügbarkeit, dem Verwendungszweck (Musik oder Multimedia) und vielen anderen Faktoren absolut variabel ist. Anderswo Wir hatten die Gelegenheit, Bi-Wiring und Bi-Amping ausführlicher zu diskutieren.

Und welche Rolle spielen dabei die Kabel?

Die einzelnen Komponenten einer HiFi-Anlage sind also, wenn man sie auf das Wesentliche reduziert,: Quelle, Verstärker und Lautsprecher. Je höher die Qualität der Elektronik ist, desto aufschlussreicher wird sie, desto mehr wird das zählen, was sie verbindet. Eine HiFi-Verkabelung, die bei bestimmten Pegeln zu allem anderen in der Anlage passt, ist kein vernachlässigbarer Faktor mehr. Werfen Sie einen Blick in unseren Katalog und fangen Sie an, Ihrer Leidenschaft Schritt für Schritt nachzugehen.

Violinist bei Sonnenuntergang

Musik macht nie Ferien: Ricable bleibt den ganzen August über geöffnet

Die Musik macht nie Ferien, und deshalb wird Ricable den ganzen August über geöffnet bleiben. Viele von Ihnen haben uns diese Frage gestellt, und wir hielten es für richtig, sie in einem maßgeschneiderten Beitrag zu wiederholen. Unsere wichtigsten Dienstleistungen bleiben also erhalten, nämlich

  1. Ausführung von Aufträgen an den Standorten www.ricable. com, www.ricablecustom.com. e www.troniteck.it
  2. Verkauf und technische Unterstützung per Telefon, E-Mail, WhatsApp und Online-Chat
  3. Abholung in unseren Geschäftsräumen zu den vorgesehenen Zeiten (Montag bis Freitag, 9:00 bis 17:00 Uhr), nach telefonischer oder schriftlicher Bestätigung

Wir wünschen allen, die verreisen, einen schönen Urlaub. Andererseits laden wir andere dazu ein, uns zu schreiben oder uns zu besuchen, wobei wir alle Vorschriften im Zusammenhang mit dem Gesundheitsnotstand im Zusammenhang mit der Covid-19-Pandemie beachten müssen, der immer noch einen Ausnahmezustand vorsieht. Jede Sendung wird mit der Sorgfalt und Schnelligkeit durchgeführt, die für Ricable kennzeichnend ist; sie wird auch mit allen notwendigen Maßnahmen vorbereitet, damit sie in einer sterilen und hygienischen Umgebung verpackt wird.

Pool Girl Kopfhörer
beethoven flüssige musik

Wie eine HiFi-Anlage zum Hören von flüssiger Musik aussieht

In den letzten Wochen haben wir uns mit dem Genuss von flüssiger Musik in der Hi-Fi-Umgebung beschäftigt. Zuerst haben wir über Plattformen, über die wir unsere Lieblingsmusik streamen könnendann zogen wir weiter bis hin zu solchen, die es uns ermöglichen, unsere Lieblingssongs herunterzuladen und lokal oder in der Cloud zu speichern.. Aber die Frage, die wir uns heute stellen, lautet: Wie ist ein Hi-Fi-System aufgebaut, das für den Betrieb mit hochauflösender Flüssigmusik konzipiert ist?

Das Schema eines Flüssigmusiksystems

Alles in der Elektronikkette ab dem Verstärker (sei es der Vollverstärker oder die Vor-/Endstufenkombination) bleibt unverändert. Was sich ändert, ist das, was an erster Stelle steht: die Quelle und alles, was mit ihr zu tun hat. Normalerweise sind wir daran gewöhnt, einen CD-Player oder einen Plattenspieler als Quelle zu haben. Wenn von flüssiger Musik die Rede ist, dreht sich der Spieß um und der Protagonist unseres HiFi-Systems wird zum Personal Computer. Hier werden wir unsere lokal gespeicherten Wiedergabelisten aufbewahren oder Musik über einen Streaming-Dienst hören.

Musikcomputer PC

Im ersten Fall müssen wir uns auf eine Software verlassen, um die Tracks abzuspielen; es gibt viele verschiedene, und wir werden wahrscheinlich in einem separaten Artikel näher darauf eingehen, aber für den Moment wollen wir nur auf die beliebteste (und kostenlose) Software hinweisen: Foobar2000. Die Verwendung eines PCs als Quelle ist zweifellos die beste technische Lösung. Aber es ist eines der am wenigsten unkomplizierten Geräte, die Sie verwenden können, sowohl auf der Hardware- als auch auf der Softwareseite. Ersteres hängt damit zusammen, dass man für einen PC, der speziell für das Hören von Musik entwickelt wurde, auf spezielle Gehäuse zurückgreifen muss, die in der Lage sind, die von der Lüftung ausgehenden Geräusche und Vibrationen zu dämpfen. Auf der Softwareseite hingegen müssen Sie alles entfernen, was für den Musikgenuss nicht notwendig ist, um eine optimale Leistung zu erzielen.

Der nächste grundlegende Schritt ist dann der Kauf einem Pegel-DAC. Der in der überwiegenden Mehrheit der PCs installierte Computer ist schlecht und birgt die Gefahr, dass er zu einem schweren Engpass für alle anderen Komponenten des Systems wird. Es gibt auf jeden Fall Level-Soundkarten, die einen externen DAC überflüssig machen können. Sie werden in der Regel aus zwei Gründen weniger verwendet: Erstens können diese Karten nur mit dem PC verwendet werden, während der externe DAC die Verwendung mit anderen Quellen ermöglicht; zweitens sind sie schlecht gegen die im PC erzeugten Störungen abgeschirmt. Wenn wir uns also für den DAC entscheiden, muss er per USB-Kabel zwischen Quelle und Verstärker angeschlossen werden.

Eine weitere Komponente, die zwar nicht von grundlegender Bedeutung, aber dennoch von Interesse ist, ist der DSP. DSP steht für digitale Signalverarbeitung; mit diesen drei Wörtern bezeichnen wir die Verarbeitung von in numerischer Form dargestellten Signalen in Echtzeit. Der DSP ist also ein Mikroprozessor, der ausschließlich für die Verarbeitung eines kontinuierlichen Signals nach der Abtastung zuständig ist und daher die Soundkarte nicht ersetzt, sondern ihr zur Seite steht. Der erste Vorteil dieser Komponente in Ihrem System ist die Verringerung der Belastung der CPU des Computers. Das ist jedoch etwas, das angesichts der Rechenleistung, die heute selbst von einem Mittelklasse-PC erreicht wird, immer mehr verschwindet.

Zweitens gehen wir davon aus, dass das analoge Signal in einen Strom von Zahlen umgewandelt wird. Die Rechenleistung für die digitale Signalverarbeitung bietet viele Vorteile gegenüber der analogen Verarbeitung, z. B. die Erkennung und Korrektur von Übertragungsfehlern und die Datenkompression. Alle diese Vorgänge, die der Verbesserung der Dynamik, der Reduzierung von Verzerrungen und der Verbesserung des Signal-Rausch-Verhältnisses dienen, werden daher durchgeführt, bevor sie den DAC passieren, der das Signal wieder in ein analoges Format umwandelt.

Ein DSP bringt also unbestreitbare Vorteile für unser Hören. Noch interessanter wird die Anwendung aber, wenn sie mit einem Mikrofon kombiniert wird. Mit dieser Kombination ist es möglich, mit bestimmten DSPs die Hörumgebung zu "sondieren", um sicherzustellen, dass die vom Prozessor vorgenommenen Änderungen am Titel die hohen, mittleren und tiefen Frequenzen entsprechend dem Kontext, in dem sie ausgestrahlt werden, ausgleichen.

cambridge audio 851n

Flüssige Musik ohne PC

Gibt es also keinen Ausweg für diejenigen, die keine Lust oder keine Zeit haben, sich einen Computer einzurichten? Nein, zum Glück gibt es andere Möglichkeiten, flüssige Musik zu genießen und gleichzeitig ein klassisches" HiFi-System zu haben. Die Lösung nennt sich "Netzwerkspieler"; diese Spieler werden zunehmend mit anderen Komponenten in der Audiokette kombiniert, z. B. mit CD-Spielern. Ein Netzwerkplayer ist letztlich ein hochwertiger digitaler Musikplayer.

Dies ist eine großartige Lösung für alle, die Streaming-Musik, Webradio und digitale Musik, die auf einem lokalen Server gespeichert ist, hören, aber keinen PC als Quelle verwenden möchten. Sobald wir unseren Netzwerkplayer haben, wird das Schema der HiFi-Anlage für das Hören von flüssiger Musik dem oben beschriebenen ähnlich sein. Der Netzwerkplayer sollte auch über ein koaxiales oder optisches Kabel mit einem DAC verbunden werden. Je mehr Komponenten in der Hi-Fi-Welt voneinander getrennt sind, um ihre spezifische Funktion zu erfüllen, desto mehr profitiert die Qualität des abgegebenen Klangs.

Und nicht nur das. Selbst bei der Verwendung eines Netzwerk-Players können wir uns auf einige DSPs verlassen (aber das ist ein seltener Umstand), die in jedem Fall eine weniger breite Palette von Anpassungen erlauben, als dies bei einem Computer möglich ist. Das Hauptproblem bei Netzbetreibern ist ihre Langlebigkeit und Biegsamkeit. Es gibt bereits viele Plattformen für das Streaming von Musik in hoher Auflösung, und es werden noch viele weitere entstehen (und einige werden auch wieder verschwinden). Die Tatsache, dass fast alle Netzwerkplayer zugunsten eines höheren Benutzerkomforts auf ein eigenes Betriebssystem verzichten, könnte diese Umstellung zu einem Trauma werden lassen, sofern der Hersteller keine Firmware-Updates bereitstellt. Es kann sogar vorkommen, dass der von Ihnen gewünschte Netzwerkplayer die von Ihnen gewohnte Plattform nicht unterstützt. Kurzum: Sie müssen die Vor- und Nachteile sorgfältig abwägen.

Hi-Fi-Audiokabel für ein flüssiges Musiksystem

Was die Verkabelung betrifft, so gewinnt in einem Hi-Fi-System, das für flüssige Musik ausgelegt ist, das USB-Kabel an Bedeutung, eine der neuesten Ergänzungen, die von Ricable eingeführt wurden. Wir haben das Koaxialkabel wegen der Verbindung zwischen Netzwerkplayer und DAC kurz erwähnt, ein Koaxialkabel, das schon seit einiger Zeit im Katalog ist und das wir Sie einladen, zusammen mit all unseren anderen Produkten zu entdecken.

Frau mit Kopfhörern beim Musikhören

Fünf Websites, auf denen Sie FLAC-Musik kaufen und herunterladen können

Vor ein paar Wochen haben wir veröffentlicht ein Artikel mit einigen Hintergrundinformationen zur Geschichte der Liquid Music und einem kurzen Überblick darüber, wie diese Art des Musikgenusses in letzter Zeit auch für viele Audiophile attraktiv geworden ist. Damals haben wir uns vor allem auf das Streaming konzentriert, heute wollen wir uns die Plattformen, auf denen FLAC-Musik heruntergeladen werden kann, genauer ansehen. Wenn Sie hochauflösende Musik herunterladen und lokal speichern möchten, erfahren Sie in diesem Artikel, wie und wo Sie das tun können. Oder zumindest fünf Möglichkeiten in dieser Hinsicht.

Fünf Seiten zum Herunterladen von flüssiger Musik

HDtracks ist die erste Website, die wir empfehlen, wenn es darum geht, Musik in High Definition zu kaufen. Es war eines der ersten Unternehmen, das das Herunterladen von Titeln in hoher Auflösung anbot. Das zeigt sich leider auch an der Schnittstelle und den Grafiken, die nicht sehr zeitgemäß sind. Das bedeutet, dass die vorherrschenden Genres im Katalog hauptsächlich Rock, Jazz und klassische Musik sind, was jüngere Hörer abschrecken könnte. Die Pop-Abteilung wird jedoch ständig erweitert, und die Künstler der Stunde sind bereits zu finden. Die verfügbaren Formate sind recht zahlreich und typisch für verlustfreie Musik, also: FLAC, WAV, AIFF, ALAC, DSD. Das größte Problem von HDtracks ist jedoch ein anderes, zusätzlich zu den nicht gerade wettbewerbsfähigen Preisen: die Notwendigkeit, in Italien Käufe über VPN zu tätigen und die USA oder das Vereinigte Königreich als Herkunftsland zu wählen. Andernfalls wird die Anzahl der Titel, die gekauft werden können, drastisch reduziert, und wir können fast nur noch auf der Website stöbern.

HDTracks-Logo
qobuz Logo

Über Qobuz über die wir gesprochen haben, als wir uns die besten Plattformen für hochauflösendes Musikstreaming angesehen haben. Aber Qobuz ist auch stolz auf ein digitales Geschäft. Der Dienst verfügt nicht über eine sehr aktuelle Schnittstelle, sondern stützt sich auf einen Blog mit ausführlichen Beiträgen und Interviews sowie auf eine knappe, aber umfassende Künstlerpräsentation. Der Katalog ist sehr vielfältig und entwickelt sich ständig weiter und lässt Raum für unabhängige Produktionen. Qobuz bietet auch eine Vielzahl von Formaten zum Herunterladen an: FLAC, ALAC, WAV, AIF und andere; außerdem ist es in Italien verfügbar und erfordert kein VPN. Außerdem sind die Preise im Durchschnitt günstiger als bei HDtracks und es ist möglich, die App für Smartphones, Tablets und Computer herunterzuladen. Das Tüpfelchen auf dem i ist die Möglichkeit, ein hybrides Abonnement (Download + Streaming) abzuschließen, das Rabatte beim direkten Kauf von Musiktiteln ermöglicht.

7digital ist eine weitere Website, auf der Sie FLAC-Musik herunterladen können, und ein Beispiel dafür, dass man ein Buch nicht nach seinem Einband beurteilen sollte. Nicht, dass die Benutzeroberfläche von 7digital schlecht wäre, ganz im Gegenteil, sie gehört zu den modernsten und verfügt über einen intuitiven und funktionalen Player. Man braucht nur auf ein Album zu klicken, um eine Vorschau jedes Titels zu hören, auch wenn man durch andere Seiten der Website blättert. Das Problem ist die redaktionelle Seite: zumindest in der italienischen Domäne findet man in den Rubriken "Neue Alben" und "Neue Singles" nichts Aktuelleres als die Hits von 2018. Dulcis in fundo: Unter den "Vorgeschlagenen" ist "Best of 2014". Glücklicherweise kann man mit der internen Suchmaschine zahlreiche sehr aktuelle Treffer finden. Allerdings gibt es nicht viele Formate: Die Titel können nur im MP3- oder FLAC-Format mit 16/24 Bit heruntergeladen werden (gekennzeichnet durch spezielle Badges). Die Dateien, die zu wettbewerbsfähigen Preisen verkauft werden, können auch in der Cloud gespeichert werden, so dass sie über das Web oder eine mobile App zugänglich sind.

7 digitales Logo
Piep-Logo

Das erste, was jedem Besucher ins Auge fällt, ist die Bleep wäre sicherlich die Art von Angebot, die dem Audiophilen unterbreitet wird. Bleep fängt in der Tat einen Nutzerkreis mit einem besonderen Nischengeschmack ab. Der Katalog umfasst u. a. Hip-Hop, elektronische Musik, House, Ambient, alternative Musik und moderne klassische Musik. Die Anzahl der Formate, die beim Herunterladen ausgewählt werden können, ist diskret (MP3, FLAC und WAV). Das "aus dem Rahmen fallen" zeigt sich auch auf andere Weise: nicht in der ästhetischen Seite, die eher anonym ist, sondern in der Art des Angebots an den Kunden. Bei fast allen Titeln gibt es neben der Möglichkeit, die Datei zu kaufen, auch die Möglichkeit, die CD, das Vinyl oder, wie man hört, die Kassette mitzunehmen. Aber das ist noch nicht alles, denn Bleep präsentiert auch einen vollwertigen Merchandising-Bereich, in dem man Kleidung, Bücher und andere Accessoires der angesagtesten Underground-Labels finden kann.

HighResAudio präsentiert sich eher spartanisch, abgesehen von der Präsenz von Plaketten, die auf zeitlich begrenzte Angebote (die Preise sind jedoch wettbewerbsfähig) oder das Format hinweisen. HighResAudio schiebt uns ohne viel Aufhebens direkt auf der Startseite zahlreiche Alben vor die Nase, zusammengefasst nach Bestsellern, Empfehlungen und Major-Labels. Ebenfalls kanonisch (zumindest für einen Audiophilen) sind die Hauptgenres, in die sich der Katalog unterteilt: Klassik, Jazz, Rock und Pop (es gibt jedoch noch viele andere). Die Entscheidung, nur Alben in Studio-Master-Qualität (FLAC, AIFF, ALAC, WAV, DXD WAV, DSD64) zur Verfügung zu stellen, lässt vermuten, dass HighResAudio mit einem präzisen Ziel vor Augen konzipiert wurde. Ein ordentlicher redaktioneller Teil, wenn auch in englischer Sprache, mit einigen HiFi-Tipps und zahlreichen Musik-Albenbesprechungen rundet das Bild ab.

highresaudio-Logo

Ein wichtiger Hinweis zum Abschluss der Diskussion: Bei HDtracks und HighResAudio kann nicht der einzelne Titel, sondern nur das gesamte Album erworben werden. Ein Aspekt, den einige Audiophile für unverzichtbar halten könnten. Unabhängig davon, für welchen Dienst zum Herunterladen von FLAC-Musik Sie sich entscheiden - den besseren, den billigeren oder den alternativen - ist es wichtig, dass Sie über hochwertige Elektronik und Verbindungen verfügen. Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um herauszufinden, welches Kabel für Sie geeignet ist.

flüssige Musik

Flüssige Musik und Hi-Fi: die besten Streaming-Dienste für Hi-Res-Musik auf Abruf

Eine Klarstellung vorweg: "flüssige Musik" ist jeder Titel, der ohne einen traditionellen Tonträger (CD, Vinyl oder Kassette) genossen werden kann. Wir sprechen also von Musiktiteln, die als digitale Dateien auf unseren Festplatten, auf einer Speicherkarte, auf einem USB-Stick oder sogar auf einem tragbaren Abspielgerät wie einem MP3-Player vorhanden sind. PCs, die für die Musikwiedergabe konfiguriert sind, sind eine ausgezeichnete Lösung, obwohl die integrierten DACs (Soundkarte des PCs) schlecht sind und daher der Kauf eines externen DACs erforderlich ist, und trotz des Lärms, der von den Lüftern ausgeht. Auch dafür hat Ricable sein USB-Kabel konzipiert, um auch Hi-Fi-Flüssigmusik-Nutzer angemessen zu unterstützen.

Ein Hauch von flüssiger Musik

Der Liquid-Music-Boom in Italien und auf der ganzen Welt fand Anfang der 2000er Jahre statt, obwohl sich der Begriff "Liquid Music" erst um 2006 herum in der Fachpresse und bei den Hörern durchsetzte. Der allererste MP3-Player wurde jedoch schon fast ein Jahrzehnt früher entwickelt. Der erste, der vermarktet wurde, war der MPMan F10wurde im März 1998 auf der CeBIT von der südkoreanischen Firma Saehan Information Systems vorgestellt und im darauf folgenden Sommer von Either Labs zu einem Preis von 250 Dollar mit (heute lächerlichen) 32 MB Flash-Speicher vermarktet.

Es ist überflüssig, sich im Kreis zu drehen. Abgesehen von den unbestreitbaren Vorteilen, die flüssige Musik haben kann, wie z. B. der objektive Gewinn an Platz und die völlige Übertragbarkeit, hat die illegale Weitergabe zwischen Nutzern ihre Verbreitung dramatisch begünstigt. Peer-to-Peer-Tauschplattformen wie Napster, Audiogalaxy, LimeWire und eMule hatten leichtes Spiel und erzielten erstaunliche Ergebnisse und beneidenswerte Bilanzen. Man denke nur an "the mule", das sich einer intuitiven und einfachen Benutzeroberfläche, einer Lokalisierung in vierzig verschiedenen Sprachen, einer immer noch aktiven Community und einer Anzahl von fast siebenhundert Millionen Downloads (Stand 2017) rühmen kann.

emule

Aber wie können solche Instrumente bei Tageslicht existieren? Sie können es, gerade weil sie sich daran klammern, dass sie "Werkzeuge" sind. Es handelt sich dabei um Programme, die lediglich für den Dateiaustausch gedacht sind. Ob die Nutzer sie dann illegal nutzen, ist eine andere Sache, und das kann nicht dem Programm angelastet werden, das sie verwenden. Sondern allenfalls für die einzelnen Nutzer selbst. Die Logik ist eigentlich unanfechtbar, denn niemand käme auf die Idee, WhatsApp, Facebook, Google Drive oder Dropbox zu sperren, wenn die Nutzer urheberrechtlich geschütztes Material austauschen würden.

Mit der Zeit, der Entwicklung der Technologien und einem für die Nutzer viel zugänglicheren Angebot als früher, das auf der Verfügbarkeit ganzer Kataloge gegen eine geringe monatliche Gebühr beruht, hat sich die Verbreitung von Plattformen für den legalen Erwerb oder das Anhören von Dateien jedenfalls immer mehr verfestigt.

Flüssige Musik und Hi-Fi? Die Zeit ist reif

Liquid Music hat sich also durch die "Hintertür" durchgesetzt. Einige Vorteile sind jedoch unbestreitbar. Denken wir an die Bequemlichkeit, CDs oder Vinyls nicht wechseln zu müssen (vor allem, wenn man Hunderte oder Tausende davon hat), an die Transversalität der Wiedergabequelle, an die gemeinsame Nutzung von Musiktiteln mit anderen Geräten in einem lokalen LAN-Netzwerk oder über NAS(Network Attached Storage), an die Möglichkeit, individuelle Wiedergabelisten zu erstellen (die guten alten Compilations... aber für uns maßgeschneidert), an die Gewissheit, einen Titel unzählige Male wiedergeben zu können, ohne eine Verschlechterung befürchten zu müssen. Und noch viel mehr. So ist es zum Beispiel alles andere als trivial, neue Künstler dank der Vorschläge eines beliebigen Hi-Fi-Flüssigmusikdienstes auf Abruf zu entdecken.

Was sich bis vor kurzem nie wirklich mit flüssiger Musik reimte, war Qualität. Der Grund dafür waren viel langsamere Verbindungen als heute, geringerer Speicherplatz oder die Notwendigkeit, Dateien so schnell wie möglich mit Freunden und Familie auszutauschen. Eine spiegelbildliche Situation (schnelles Internet, USB-Sticks mit Hunderten von GB, die billig gekauft werden können, und legale Dienste, die die Bedürfnisse der Hörer mit wettbewerbsfähigen Angeboten abfangen konnten) hat den Audiophilen endlich die Türen zur flüssigen Musik geöffnet.

HiFi-Flüssigmusik

Wie? Dank der allmählichen Abnahme der anfangs beliebteren komprimierten oder verlustbehafteten Dateien (MP3, AAC, Ogg usw.) im Vergleich zu den nativen (WAV), zugunsten von verlustfreien oder sogar unkomprimierten oder verlustfreien Dateien (man denke an das FLAC-Format, das durch eine raffinierte Kodierung in der Lage ist, die WAV-Qualität beizubehalten und gleichzeitig den beanspruchten Platz zu reduzieren). Bei komprimierten Dateien werden alle Audiofrequenzen, die für die Gesamtaussage nicht wesentlich sind, eliminiert. Der auf der Festplatte belegte Platz wird drastisch reduziert, aber all die feinen Nuancen, die für die Musikaufnahmephase typisch sind, werden eliminiert. Unkomprimierte Dateien hingegen verfügen über eine Auflösung und Abtastung , die weit über die von CDs hinausgehen, so dass sie objektiv besser sind als letztere, zumindest in qualitativer Hinsicht.

Im Allgemeinen gelten 24-Bit/96 kHz- und 24-Bit/192 kHz-Aufnahmen als hervorragend. Die höchste Audioqualität wird jedoch mit WAV-Dateien im DXD-Format mit 24 Bit/352 kHz erreicht. Es sollte jedoch nicht vergessen werden, dass diese Werte nicht die einzigen sind. Es ist immer eine gute Idee, zu überprüfen, dass die Dateien selbst kein Oversampling von normalem Material in CD-Qualität sind, sondern dass die Aufnahmen direkt vom Originalmaster gemacht wurden.

Hi-Fi-Musik-Streaming-Dienste auf Abruf

Lassen Sie uns nun über Plattformen für das Streaming von flüssiger Musik auf Abruf sprechen. Damit ist nicht die auf Windows- oder Mac-PCs vorinstallierte Software (Windows Media Player bzw. iTunes) gemeint, die für die Wiedergabe von lokal gespeicherten Audiodateien nützlich ist. Für Programme dieser Art - davon gibt es viele, auch kostenlose - wäre eine eigene Diskussion angebracht. Bei einigen von ihnen ist es auch möglich, Ihre Sammlung in CDs umzuwandeln, so dass Sie sie nicht erneut kaufen müssen. Einige ermöglichen es Ihnen sogar, Ihre Vinyls in HD zu digitalisieren, indem Sie Capture-Karten mit hochwertigen Analog-Digital-Wandlern verwenden.

Um auf den Punkt zu kommen: Die beste On-Demand-Streaming-Plattform für einen HiFi-Liebhaber ist definitiv Gezeiten. Die Klangqualität ist derzeit unerreicht (aber nicht unerreicht) von der Konkurrenz, die Benutzeroberfläche ist sehr intuitiv, die Bibliothek umfasst derzeit mehr als sechzig Millionen Titel (davon fast zweihunderttausend in High Definition), die App ist für iOS, Android und Desktop verfügbar, obwohl man sich auch auf den einfachen Browser via Webplayer verlassen kann, wenn man möchte. Schließlich gibt es zwei Arten von Abonnements. Die teuerste Variante kostet nicht mehr als zwanzig Euro pro Monat, wobei die Möglichkeit besteht, ein Familienabonnement abzuschließen, um noch mehr zu sparen. Es besteht auch die Möglichkeit einer dreißigtägigen kostenlosen Testversion. Zurzeit gibt es für Audiophile keinen Grund, etwas anderes zu wählen.

spotify apfelmusik tidal

Ein gültiger Mitbewerber ist Spotify. Wir würden es zweifellos allen Musikliebhabern, die nicht audiophil sind, empfehlen. Die Schnittstelle ist gut, die Qualität anständig, aber vor allem, und darin ist es sogar Tidal überlegen, verfügt Spotify über ein hervorragendes System zur Erstellung von Wiedergabelisten nach unserem Geschmack, mit dem wir Künstler kennenlernen können, die wir lieben werden. Ebenfalls wertvoll ist Apple Musikexklusiv für Apple-Kunden. Allerdings leidet es unter einem strukturellen Problem: Es hat alles, was Tidal bietet, aber alles hat ein bisschen weniger. Die Musikqualität ist gut, aber nicht so gut wie die von Tidal; die Schnittstelle ist gut, aber immer noch eine Stufe unter der von Tidal; und so weiter. Und das, ohne etwas hinzuzufügen, wie es Spotify tut, das Tidal in vielerlei Hinsicht unterlegen ist, aber zumindest einen einzigen Grund hat, bevorzugt zu werden (die Möglichkeit, neue Musik zu entdecken).

Das ist es, was die Schöpfer von Primephonicdie das Genre der klassischen Musik beherrscht. Außerdem bietet es Ad-hoc-Funktionen für Einsteiger, die es erst einmal kennenlernen möchten. Der Katalog ist zwar kleiner als der seiner Konkurrenten, aber wenn Sie klassische Musik (und nur diese) lieben, ist Primephonic die richtige Wahl. Vielleicht sollte sie mit einer anderen, etwas "flexibleren" Plattform kombiniert werden. Für Amazon Music Unbegrenztd der Diskurs ist ähnlich wie bei Apple Music: Der Dienst ist großartig, aber es gibt keine stichhaltigen Gründe, ihn zu bevorzugen, außer vielleicht die erweiterte plattformübergreifende Kompatibilität. Der On-Demand-Dienst von Amazon funktioniert nämlich auch mit Smart-TVs, Autos und natürlich mit Amazon Echo. Wir empfehlen es denjenigen, die treue Amazon-Kunden sind und bereits in den Genuss der verschiedenen Prime, Video und dergleichen kommen. Um ihre Abonnements nicht zu sehr zu unterbrechen und vielleicht in den Genuss einiger treuebezogener Angebote zu kommen.

Abschluss unserer Überprüfung Deezerdie sich ebenfalls auf Podcasts konzentriert; Qobuzdie ohne Abonnement genutzt werden können; und YouTube Musik der sich, wenig überraschend, stark auf Musikclips stützt, ohne jedoch qualitativ zu überzeugen.

Schlussfolgerungen

Kurzum, es ist eine gelungene Mischung aus Tradition und Innovation. Und Entwicklungen in diesem Sinne könnten eines der heißesten Themen der nahen Zukunft im Hi-Fi-Bereich sein. Man denke nur an das Wiederaufleben des klassischen Vinyls und an die neuen Plattenspieler, die zunehmend mit einer Wi-Fi-Verbindung ausgestattet und über Smartphones steuerbar sind. Peripheriegeräte, die von Haus aus Musik-Streaming-Dienste unterstützen, sind jedoch bereits die Gegenwart. Flüssige Hi-Fi-Musik überzeugt Audiophile immer mehr und wird auch bei diesem traditionell skeptischen und misstrauischen Publikum immer wichtiger werden. Wir haben unsere USB-Kabel so konzipiert, dass sie für die Zukunft gerüstet sind. Sie können sich diese ansehen, indem Sie auf die Schaltfläche unten klicken.

Länge messen

Die Länge der HiFi-Kabel Lautsprecherkabel

Wie lang sollten die HiFi-Kabel sein Lautsprecherkabel ? Ganz banal: die Länge, die Sie brauchen. Messen Sie daher vor dem Kauf mit einer Schnur oder einem Draht, wie groß Ihr tatsächlicher Bedarf an Lautsprecherkabeln ist. Dank der Tatsache, dass wir unsere Kabel von Hand und in Italien herstellen, wir können Ihre Anweisungen zentimetergenau befolgen. Wenn Sie einen zu langen kaufen, wird er unansehnlich und, was noch schlimmer ist, er wird sich aufrollen; wenn er zu kurz ist... müssen Sie einen neuen kaufen. Oder Sie müssten die Positionierung Ihrer Elektronik ändern, die Sie vielleicht in unzähligen Tests optimiert haben. Es gibt einige Hinweise, die Sie beachten sollten, und einige Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie eine Entscheidung treffen.

Die Lautsprecherkabel Kabel in der Hi-Fi-Anlage

Die Prämisse jeder Diskussion über Kabellängen Lautsprecherkabel im Hi-Fi-Bereich ist, dass es oft nicht nur um ästhetische Werte oder das einzelne Kabel geht. Jedes System besteht aus einer Reihe mehr oder weniger zahlreicher Elemente, die in einem Teamspiel zum Einsatz kommen. Da ist zum einen die Elektronik, die Magnetfelder, Rauschen und Vibrationen aussendet, und zum anderen die Kabel, die Träger von Störungen sind, wenn sie nicht gut abgeschirmt sind. Meistens befinden sich Elektronik und Kabel auch auf ziemlich engem Raum.

dedalus Lautsprecher-Netzkabel Hi-Fi

Diese Synergie führt ja zu dem Klang, der unsere Leidenschaft für Musik und High Fidelity nährt, aber gleichzeitig auch Kontraindikationen aufweist, die es zu beachten gilt: Störung. Ein gut abgeschirmtes Qualitätskabel, wie Ricable, blockiert nicht nur Störungen von außen, sondern auch Störungen von innen. Um die "Mannschaftskameraden" nicht negativ zu beeinflussen. Einige Audiophile argumentieren, dass die Vorteile, die sich daraus ergeben, dass sich die Elektronik nicht zu nahe an den Lautsprechern befindet, immer die Nachteile überwiegen, die sich beispielsweise aus sehr langen Lautsprecherkabel Kabeln ergeben. Bei der Planung Ihrer HiFi-Anlage sollten Sie jedoch darauf achten, dass die Kabel Lautsprecherkabel nicht parallel zu anderen Kabeln verlaufen, insbesondere die Stromkabel. Wenn Sie sie wirklich kreuzen müssen, wäre es eine gute Idee, sie rechtwinklig zu verlegen. Ein maßgeschneidertes Kabel kann uns in diesem Sinne das Leben sehr erleichtern.

Aber kommen wir zum Kern der Sache. Je größer die Länge, desto größer der Widerstand. Ausgehend von dieser unbestreitbaren elektronischen Annahme leiten wir ab, dass je kürzer ein Kabel ist, desto besser. Immer. Das ist es, was in einem akademischen Kontext nicht zu beanstanden ist. In der realen Welt können wir jedoch davon ausgehen, dass wir eine Länge von 15 m erreichen müssen, bevor die Länge eines Kabels den Klang verschlechtert (für das menschliche Ohr empfindlich). Daher gibt es oft keine Probleme. Allerdings kommt hier auch die Qualität des Gesamtsystems ins Spiel. Ein sehr hochwertiges HiFi-System, das extrem aufschlussreich ist, könnte selbst bei kürzeren Entfernungen von der Kabellänge beeinflusst werden; ein Einsteigersystem hingegen hat den "Vorteil" (in Anführungszeichen), dass es weniger von dieser Art von Schwankungen betroffen ist.

Invictus Hi-Fi-Leistungskabel Lautsprecher

Verschiedene Längen von Hi-Fi-Kabeln Lautsprecherkabel

Die Diskussion über die Länge von HiFi-Kabeln, die auf Lautsprecherkabel angewendet wird, ist aus einem anderen Grund interessant. Lautsprecherkabel haben die Besonderheit, dass sie anlaufen, außer Bi-Ampingaus demselben Gerät und enden einen Meter voneinander entfernt, wenn die Lautsprecherkabel mit den jeweiligen Lautsprechern verbunden werden. Normalerweise, und das ist die beste Lösung, ist die Länge der Kabel, die zu den beiden Lautsprechern führen, identisch. Es kommt jedoch vor, dass einige audiophile Menschen aus relativen Gründen zum Hörraumsich gezwungen sehen, ihre Lautsprecher asymmetrisch anzuordnen.

Verschiedene Tests haben gezeigt, dass ein Unterschied von bis zu 40 Prozent zwischen einem Kabel Lautsprecherkabel und einem anderen keinen spürbaren Unterschied für unser Gehör bedeutet. Ein 10 m langes Kabel und ein 7 m langes Kabel sind zum Beispiel in Ordnung, ebenso ein 6 m langes Kabel und ein 4 m langes Kabel. Über diesen Längenunterschied hinaus beginnen die Lautsprecher merklich unterschiedlich zu klingen. Wir müssen jedoch noch einmal auf den bereits erwähnten Punkt zurückkommen: Je offener Ihre HiFi-Anlage ist, desto deutlicher wird dieses Problem auftreten, selbst bei einem so geringen Unterschied wie den bereits erwähnten 40 %.

Eine Ausnahme bilden hier einige Verstärker, die das Lautsprecherkabel als Teil der Schaltung verwenden; in diesem Fall sollten die Kabellängen immer gleich sein. Wenn Sie Kabel mit unterschiedlichen Längen verwenden möchten, sollten Sie sich in jedem Fall zusätzlich vom Hersteller der Elektronik beraten lassen. Eine letzte Überlegung sollte man anstellen, wenn es um das Heimkino geht. Akustische Lautsprecher, die für diesen Zweck entwickelt wurden, sind weniger anfällig für Klangunterschiede, wenn die Kabel Lautsprecherkabel zwei unterschiedliche Längen haben.

Schlussfolgerungen

Ich komme zu dem Schluss. Je länger das Kabel ist, desto mehr kommt es auf die Qualität des Kabels selbst an. Insbesondere ist zu bedenken, dass mit zunehmender Länge des HiFi-Kabels auch der Querschnitt des Kabels selbst berücksichtigt werden muss, da dieser immer wichtiger wird, um den Klang nicht zu verschlechtern. Ricable zeichnet sich durch eine handwerkliche Fertigung aus; da wir unsere HiFi-Kabel in Handarbeit herstellen, können wir sie genau in der von Ihnen erwarteten Länge bauen. Füllen Sie einfach das nachstehende Formular aus.

Hi-Fi-Hörraum

Die Bedeutung der Hörumgebung im Hi-Fi-Bereich

Es gibt unzählige Faktoren, die die Leistung einer HiFi-Anlage bestimmen. Wir denken dabei zuerst an Elektronik und Kabel. Diese wiederum sind in verschiedene Typen unterteilt: Verstärker, Lautsprecher, Quellen und mehr im ersten Fall; Stromkabel, Lautsprecherkabel , Signalkabel und so weiter im zweiten Fall. Hinzu kommen die Variablen Hersteller, Modell, Abnutzung und vieles mehr. Zur Freude der Audiophilen gibt es jede Menge Tests und Versuche zu machen. Ein Element wird jedoch oft vergessen, vielleicht absichtlich, denn es ist dasjenige, bei dem es am schwierigsten ist, einzugreifen. Wir sprechen über die Hörumgebung in der Hi-Fi-Technik, eine Umgebung, deren Bedeutung die alten Griechen sofort erkannten; man denke nur an im antiken Theater von Epidaurusdas auch heute noch über eine perfekte und beeindruckende Akustik verfügt. Im Folgenden finden Sie vier allgemeine Tipps zur Verbesserung Ihrer Arbeit.

Das Hi-Fi-Hördreieck

Dies ist der Rat, auf den sich mehr oder weniger alle einigen können. Das Hördreieck sollte gebildet werden, indem die beiden Lautsprecher und der Kopf des Zuhörers die Spitzen eines gleichseitigen Dreiecks bilden. Die Symmetrie muss vollständig sein, ebenso wie es wichtig ist, dass die Höhe der Lautsprecher, insbesondere des Hochtöners, mit der des Zuhörers übereinstimmt. Einige Audiophile bevorzugen jedoch eine Aufstellung, die der Form eines gleichschenkligen Dreiecks nahe kommt; wie wir in der Einleitung geschrieben haben, gibt es viele Variablen, daher können wir nur empfehlen, viele Tests durchzuführen, um herauszufinden, welche Aufstellung für Ihren Hi-Fi-Hörraum und Ihren Geschmack die beste ist. In jedem Fall ist die bevorzugte Form des Hörraums zweifellos die rechteckige, egal ob Sie sich für das gleichschenklige Dreieck oder das gleichseitige Dreieck entscheiden, denn sowohl hinter Ihnen als auch hinter den Lautsprechern ist es ratsam, einen gewissen Abstand einzuhalten.

Ausstattung für hohe und niedrige Frequenzen

Die Absorption von Schallwellen ist das, woran wir arbeiten müssen, wenn wir hohe Frequenzen in unserem Hi-Fi-System zu scharf finden. Glücklicherweise können wir dies mit Gegenständen des täglichen Lebens tun. Vorhänge, Bücherregale und Bilder sind für unseren Zweck gut geeignet, sofern sie frei von spiegelnden Glasflächen sind. Sie können über den Kauf von schallabsorbierenden Platten nachdenken, die es inzwischen in vielen Fachgeschäften gibt, aber es ist auch möglich, mit den oben genannten Instrumenten diskrete Ergebnisse zu erzielen, ohne in den Geldbeutel greifen zu müssen. Bei zu viel Bass wird die Lösung des Problems etwas komplizierter.

Hi-Fi-Hörraum

Wenn Sie zu ausgeprägte tiefe Frequenzen hören oder ein echtes Rumpeln wahrnehmen, sollten Sie versuchen, die Möbel umzustellen oder zumindest mit Teppichen einzugreifen. Für diesen Zweck gibt es spezielle Geräte, die immer im Fachhandel zu finden sind. Wenn Ihnen die Kosten beträchtlich erscheinen, können Sie immer auf Teppiche verzichten, die Sie zu Hause haben, und dicke, langflorige Teppiche bevorzugen. Schließlich können auch Möbel dazu beitragen, die Ecken des Raumes zu glätten. Stellen Sie nach Möglichkeit ein Möbelstück in einem Winkel von 45° oder ein seitlich aufgestelltes Bücherregal oder zumindest eine Pflanze auf, um zu starke Reflexionen zu verringern.

Die Materialien der Hörumgebung

Die Materialien, die uns umgeben, tragen entscheidend zur Klangleistung des Systems im Hi-Fi-Hörraum bei. Sollten wir jedoch aufgrund dieser Probleme auf Probleme stoßen, müssen wir leider oft erhebliche Summen ausgeben. Sprechen wir zum Beispiel über die Wände. Je dicker und massiver sie sind, desto besser, sowohl für die Wirkung der tiefen Frequenzen als auch für eine gute Isolierung. Wenn es sich um eine Gipskartonwand handelt, sind die Schwingungen sehr stark und der Klang wird erheblich beeinträchtigt. Das gleiche Schwingungsproblem gilt auch für Türen und Fenster; am besten ist es, wenn sie nicht in der Nähe der Zimmerecken liegen und nicht mit Vorhängen bedeckt sind, insbesondere letztere.

Die Wand hinter den Lautsprechern ist die, auf die man am meisten achten sollte. Eine gute akustische Behandlung dieses Teils des Raums sorgt für hervorragende Ergebnisse. Im Allgemeinen ist es gut, die Symmetrie des Mobiliars zu respektieren, auch die einiger möglicher (und empfohlener) Gemälde an den Seitenwänden in Bezug auf den Hörplatz. Betrachten wir nun die Fußböden, für die das beste Material Holz ist. Am schlechtesten sind Marmor (zu reflektierend) oder Teppich (sehr saugfähig). Glücklicherweise müssen wir in diesem Fall nicht als gelernte Schreiner improvisieren, aber viel weniger wird ausreichen. Bei Fliesen- oder Marmorböden kann ein dicker Teppich zwischen den Lautsprechern und dem Hörplatz die Probleme erheblich verringern. Im Allgemeinen sollten spiegelnde Oberflächen so weit wie möglich vermieden werden.

Hi-Fi-Hörraum

Mauern ausnutzen

Für uns sind Mauern vor allem ein Problem, das es zu lösen gilt. Dies ist teilweise richtig. Die meisten Lautsprecher sind so konstruiert, dass sie einen gewissen Abstand zu den Wänden haben, so dass der Schall direkt von dort kommt und nicht durch Reflexion von den Wänden des Raumes, in dem wir uns befinden. Daher ist ein gewisser Abstand zwischen Wänden und Lautsprechern immer eine Voraussetzung für eine gute akustische Leistung unserer HiFi-Anlage.

Gleichzeitig kommt bei einem mindestens guten Niveau der Elektronik die Dreidimensionalität der Klangbühne und des Klangbildes ins Spiel. Das Klangbild ist die Illusion, eine vollwertige Klangbühne vor sich zu haben, die also eine eigene Breite, Höhe und Tiefe hat. Eine "positive" Nutzung der Wände kann zu hervorragenden Ergebnissen bei der Verbesserung dieser Eigenschaften führen. Um auf das Thema Vorhänge zurückzukommen: Es gibt mindestens zwei Positionen, die das Bild verbessern: die erste ist an den Seitenwänden, auf halbem Weg zwischen den Lautsprechern und dem Hörpunkt; die zweite ist direkt hinter dem Hörpunkt, hinter uns. Wir möchten darauf hinweisen, dass es auch Ad-hoc-Panels gibt, die genau für diesen Zweck eingerichtet wurden.

Abschließende Überlegungen

Zu all diesen Überlegungen müssen noch einige weitere hinzugefügt werden. Erstens: Je höher das Niveau des Systems, desto empfindlicher reagiert es auf Änderungen. Wenn Sie hingegen eine schlecht funktionierende HiFi-Anlage haben, werden Sie kaum Wunder bewirken können, selbst wenn Sie alle möglichen Maßnahmen ergreifen. Es muss jedoch gesagt werden, dass ein gutes System, das in der Lage ist, sein Bestes zu geben, in der Lage sein wird, den Hörer zufrieden zu stellen; gleichzeitig wird ein großartiges Hi-Fi-System, das in einem akustisch schlechten Raum aufgestellt ist, äußerst enttäuschend zu hören sein.

Der zweite Punkt, auf den wir hinweisen wollen, ist, dass in diesem Fall, vielleicht mehr als in anderen, langwierige Tests der grundlegende Ausgangspunkt für das Verständnis der Vorgehensweise sind. Bringen Sie also Ihr Gehirn dazu, sich ausschließlich auf den Klang zu konzentrieren. Nehmen Sie nichts als selbstverständlich hin (indem Sie die Türen Ihres Zimmers öffnen oder schließen) und versuchen Sie, über einen längeren Zeitraum mit denselben Einstellungen zu hören und vermeiden Sie ein "An und Aus". Schließlich darf man nicht vergessen, wie wichtig die Hi-Fi-Hörumgebung nicht nur aus klanglicher, sondern auch aus emotionaler Sicht ist.

Bevor wir Sie mit der Erkundung unseres Katalogs allein lassen, möchten wir Ihnen noch einen Leckerbissen mitteilen. Manche behaupten, dass eine Brille das Hören verbessert, weil sie durch die Reflexion des Signals dafür sorgt, dass ein Teil des Signals vom rechten Lautsprecher nicht das linke Ohr erreicht und umgekehrt. Dies käme der seitlichen Breite des Bildes zugute. Ist das wahr? Wir glauben nicht, aber es kostet nichts, es zu versuchen...

Ricable Smartphone kaufen

Warum direkt bei Ricable kaufen?

Es ist sicherlich sehr bequem, alles, was wir brauchen, an einem Ort mit einer einzigen Online-Bestellung zu kaufen. Aber sind wir sicher, dass dies die beste Wahl ist? Denken wir, wie Ricable, auch und vor allem an das, was wir produzieren: Hi-Fi-Kabel. Objekte, die nicht gerade billig und in der Praxis zwar robust, in der Theorie aber heikel sind. Zwischen den Hörtests, der Zeit, sich an den Klang zu gewöhnen, den Vergleichen mit Freunden, der Elektronik, die angeschlossen werden muss... denken wir, dass eine längere Rückgabefrist das absolute Minimum ist. Genau das ist einer der Vorteile, die wir unseren Kunden bieten. Deshalb sollten Sie darüber nachdenken, direkt bei Ricable zu kaufen.

Geschwindigkeit, Sicherheit und Vorteile mit ein paar Klicks auf der Website Ricable

Wir versuchen nicht, Sie zu überzeugen, sondern sprechen lieber über Fakten. Ricable, ursprünglich Troniteckist seit jeher bestrebt, dem Kunden einen maßgeschneiderten Service zu bieten, der sich durch Schnelligkeit und Qualität auszeichnet. Und das ist nicht erst seit vorgestern der Fall, ganz im Gegenteil. Tatsächlich wurde Troniteck bereits 2005 gegründet, als E-Commerce in Italien noch als etwas angesehen wurde, das fast an der Grenze zur Legalität stand, inmitten von einigen Zweifeln und einer Menge Skepsis. Amazon gab es noch gar nicht, und eBay war nur ein Start-up-Unternehmen. Kurzum: Da wir nur unsere eigenen Produkte kuratieren, können wir sie mit größerer Sorgfalt behandeln, noch bevor sie bei Ihnen zu Hause ankommen.

Schlüsselsicherheit

Doch neben der höheren Geschwindigkeit und der größeren Zuverlässigkeit erwarten die Kunden noch viele weitere Vorteile. Eine davon ist die Lebenslange Garantie vollautomatisch. Wenn Sie Ihr neues Ricable Kabel bei einem Einzelhändler oder auf einem Marktplatz kaufen, haben Sie Anspruch auf die lebenslange Garantie. Sie müssen sie jedoch manuell aktivieren. Entscheiden Sie sich hingegen für einen Direktkauf bei Ricable, wird dies automatisch aktiviert, ohne dass Sie einen Finger rühren müssen.

Ein weiterer interessanter Aspekt ist die Möglichkeit, das Produkt individuell zu gestalten. Wir haben Sie bereits ausdrücklich darauf hingewiesen in einem anderen Artikel. Wir möchten jedoch darauf hinweisen, dass unsere Produktion vollständig in Italien angesiedelt ist und die Bestellungen direkt auf unserer Website aufgegeben werden, so dass viele Arten der individuellen Gestaltung möglich sind. Und viele davon ohne zusätzliche Kosten. Wenn Sie hingegen bei Dritten einkaufen, ist jede Möglichkeit in diesem Sinne ausgeschlossen.

Die Krönung ist die Verlängerung des Zeitraums, in dem kostenlose Rücksendungen möglich sind. Laut Gesetz beträgt die Frist dafür 14 Tage, manche verschieben die Frist auf 30 Tage, aber Ricable ermöglicht seinen Kunden eine kostenlose Rückgabe ohne Begründung innerhalb von 60 Tagen.

Kaffeetasse Du bist etwas Besonderes

Der Direktkauf garantiert kontinuierliche Unterstützung und einzigartige Werbeaktionen

Wir haben bereits erwähnt, dass Ricable auf die Bedürfnisse der Kunden eingeht. Dies spiegelt sich jedoch nicht nur in der Geschwindigkeit des Versands wider, sondern auch in vielen anderen Aspekten. Darüber hinaus ist die Sendung vollständig gegen Beschädigung, Verlust oder andere Unannehmlichkeiten versichert. Wer bei Ricable einkauft, kann sicher sein, dass er immer das bekommt, was er bestellt hat. Dulcis in fundo, diese Gewissheit ist kostenlos mit einem Mindestbetrag, der sehr leicht zu erreichen ist. Es reicht aus, wenn der Kauf mehr als 50 EUR kostet. Auch diejenigen, die uns aus dem Ausland folgen, können beruhigt sein: wir versenden weltweit kostenlos. Hinzu kommt ein weiterer Faktor, mit dem wir gelegentlich zu tun haben: Produktfälschungen oder Betrug.

Über Facebook wir warnen Sie so schnell wie möglich, nach dieser oder jener Seite Ausschau zu halten, aber um immer auf der sicheren Seite zu sein, kaufen Sie einfach direkt bei Ricable.

Wenn die Person, die ein Produkt verkauft, direkt der Hersteller ist, versteht es sich von selbst, dass der Kunde bessere und sachdienlichere Antworten sowie einen bevorzugten Kanal erhält, wenn er sich direkt an ihn wendet. Dies kann sowohl in der Vorverkaufsphase geschehen, wenn wir verstehen müssen, was für uns das Richtige ist, als auch in der Nachverkaufsphase, wenn wir Unterstützung benötigen. Die Entwicklung von Zeit und Technik hat es uns ermöglicht, die ein System, um jederzeit in der Nähe des Kunden zu sein. Zu all dem kommt noch hinzu, dass wir zyklisch einige wichtige Sonderinitiativen nur für unsere Kunden organisieren, wie z.B. "Try a Ricable", das sich als großer Erfolg erwiesen hat und von dem wir Folgendes veröffentlichen alle Bewertungen, die uns erreicht haben. Während Sie auf die nächste Ausgabe warten... werfen Sie doch einen Blick in unseren Katalog.

Invictus Lautsprecher Gabeln

Mit Ricable ist die individuelle Anpassung von Hi-Fi-Kabeln möglich.

Einer der Hauptvorteile der handgefertigten Hi-Fi-Kabel ist, dass Sie Ihren Kunden Folgendes bieten können Produkte von außergewöhnlicher Qualität. Aber das ist noch nicht alles. Zu den besonderen Merkmalen von Ricable gehört auch, dass es eine breite Palette von Anpassungsmöglichkeiten bietet, viele davon ohne zusätzliche Kosten. Dies ist immer mit der Tatsache verbunden, dass wir unsere Produkte vollständig in Italien entwerfen und herstellen. Die offensichtlichste Anpassung von HiFi-Kabeln ist zweifellos die Länge, aber es gibt noch viele andere Möglichkeiten, die den Geschmack eines echten Audiophilen treffen können.

Spaten in Kabeln Lautsprecherkabel Hi-Fi

Die wohl am häufigsten gewünschte Anpassung sind die Gabeln, die anstelle von Bananen in den Kabeln von Lautsprecherkabel verwendet werden. Wie wir geschrieben haben in einem früheren ArtikelWenn man die Vor- und Nachteile berechnet, sind Gabeln auch im Vergleich zu Bananen oder abisolierten Kabeln die beste Lösung. Die Gabeln können für jedes beliebige Kabel angefordert werden, entweder einseitig oder beidseitig, einfach durch einen Vermerk bei der Bestellung oder durch eine Folgemitteilung. Der Preis variiert nicht.

Invictus Lautsprecher Gabeln Detail
Invictus Koaxial BNC

Weitere Anpassungen

Eine weitere Anfrage, die wir häufig erhalten, betrifft Koaxialkabel. Einige Kunden bitten uns, sie herzustellen mit BNC-Anschlüssen auf beiden Seiten (oder sogar ausschließlich auf einer Seite). Auch hier ändert sich der Preis nicht.

Bei XLR und RCA-Kabeln gibt es die Möglichkeit, sie in verschiedenen halbsymmetrischen Konfigurationen mit mindestens einem Stecker XLR zu verdrahten. Der Referenzpreis ist in diesem Fall der Preis der symmetrischen Kabel XLR .

Nun zu den Kabeln XLR - Buchse 6.3. Diese können in verschiedenen halbsymmetrischen Konfigurationen mit mindestens einem XLR Anschluss verdrahtet werden. Der Referenzpreis ist der der symmetrischen XLR Kabel, und derzeit sind nur Stecker für die Magnus Serie erhältlich, die möglicherweise mit der Primus Serie kompatibel sind, aber nicht mit Dedalus und Invictus.

Schließlich möchten wir auch die Möglichkeit hervorheben, ein Kabel in verschiedenen Konfigurationen mit 3,5-mm-Klinkensteckern (Stecker oder Buchse) und 6,3-mm-Klinkensteckern (Stecker/Buchse) zu verdrahten. Die Referenzpreise sind die Preise von Magnus Jack.

Und schließlich, wie man so schön sagt: Auch das Auge will seinen Teil. Wenn Sie also aus Gründen der Einrichtung oder des persönlichen Geschmacks eine andere Farbe als die Standardfarbe für eine bestimmte Serie wünschen, können Sie auch ein bestimmtes Kabel mit einem anderen Mantel anfordern. Zum Beispiel können Sie einen Dedalus Lautsprecher (orange) mit der Jacke von Magnus (dunkel) anfordern.

Invictus Koaxial BNC Detail

Ricable kennt keine Grenzen, wenn es darum geht, HiFi-Kabel individuell zu gestalten. Da wir selbst Hersteller sind, können wir jede Art von kundenspezifischer Anpassung bewerten und dem Kunden die Machbarkeit sowie ein entsprechendes Angebot unterbreiten.

Stubenhocker

Bewertung und Einarbeitung eines Hi-Fi-Kabels in Ihr System

Es gibt immer wieder hitzige Debatten über den Einbruch eines HiFi-Kabels. Einige Audiophile sagen uns, dass es unnötig ist, Kabel einzulaufen, während andere meinen, dass es genauso wichtig ist wie das Einlaufen anderer Hi-Fi-Komponenten. Denken Sie in diesem Zusammenhang daran, dass es in bestimmten Fällen sinnvoll ist, beim Kauf eines neuen Kabels Lautsprecherkabel die neue ideale Position für Ihre Lautsprecher zu finden. Um es klar zu sagen: Sie müssen Ihre Lautsprecher nicht um ein paar Meter versetzen. Einige zehn Zentimeter oder auch nur eine Drehung um einige Grad "auf der Stelle" können ausreichen. Da es sich hier um den Punkt handelt, an dem das elektrische Signal in Schall umgewandelt wird, ist es nur fair, alle geeigneten Tests entsprechend Ihrer Hörumgebung durchzuführen. Aber kommen wir zur Sache: Was ist Einfahren und warum ist es wichtig?

Was ist Einlaufen und warum ist es wichtig?

Einfahren von Hi-Fi-Komponenten erfolgt durch einfaches Einschalten der betreffenden Geräte über einen bestimmten Zeitraum, um ihren Betrieb zu stabilisieren und ein endgültiges Ergebnis zu erhalten. Dies ist in einigen Fällen von entscheidender Bedeutung, da einige Bauteile vor und nach dem Einfahren eine erhebliche Veränderung der Klangleistung aufweisen. Ricable Der Hersteller hält das Einziehen eines Hi-Fi-Kabels offiziell nicht für grundlegend, oder besser gesagt, er gibt keine Hinweise darauf, ob und wie man es tun sollte. Mehrere Kunden haben uns jedoch berichtet, dass sie nach einer Einarbeitungszeit von vierzehn Tagen eine deutliche Verbesserung gehört haben, wenn sie unsere Kabel in ihre HiFi-Ketten eingelegt haben.

Warum einige ja und einige nein? Wir haben schon immer gesagt, dass jedes Hi-Fi-System einzigartig ist, und deshalb denken wir, dass das Einsetzen eines unserer Kabel in verschiedene Systeme unterschiedlich verlaufen kann, auch wenn es um das Einlaufen geht.

Da es keine Kosten verursacht, tun Sie es!

Das Schöne an der Einarbeitung, sei es eines Kabels, eines Verstärkers oder eines Lautsprechers, ist, dass sie keine Kosten verursacht und keine abstrusen Techniken erfordert, um sie in die Praxis umzusetzen. Wir raten daher, dies immer zu tun , bevor man sich ein Urteil über die Angelegenheit bildet.

magnus Sprecher

Die Bewertung eines Hi-Fi-Kabels

Viele unserer Kunden haben uns gestanden, dass sie nach Dutzenden, wenn nicht Hunderten von Stunden des "Einfahrens" unserer Kabel eine deutliche Verbesserung festgestellt haben. Hier kommt ein äußerst interessanter Aspekt ins Spiel, den man als Einbruch des Gehörs bezeichnen könnte. Die Grundlage des Kabeldesigns Ricable ist ein unumstößliches Schlüsselwort: Neutralität. Jedes Kabel von Ricable zielt darauf ab, dem Hörer einen Klang zu bieten, der so nah wie möglich an den Vorstellungen des Künstlers liegt, der das Stück geschaffen hat, indem er es mit der Elektronik verbunden hat, an die es angeschlossen ist, wenn auch mit den unvermeidlichen Unterschieden, die sich aus der Qualität der Serie ergeben.

Neutralität bedeutet jedoch nicht Anonymität, sondern maximale Übereinstimmung mit der Realität. Das bedeutet, dass jeder, der an ein Kabel gewöhnt ist, das hohe oder tiefe Frequenzen betont, den Klang eines Ricable Kabels "anders" finden könnte. Und nicht nur das. Der Audiophile, der gerade ein Ricable Kabel gekauft hat und etwas anderes gewohnt ist, mag den neuen Klang seiner Anlage vielleicht gar nicht. Dies war bei einem unserer Kunden der Fall, der von unserem Kabel Invictus zunächst wenig begeistert war, dann aber erklärte, er sei sehr zufrieden damit. Vielleicht weil das Kabel in der Zwischenzeit eingebrochen ist? Oder weil sich das Ohr unseres audiophilen Freundes an den neuen Klang gewöhnt hat? Die wahrhaftigste Antwort ist wahrscheinlich... beides. Um dies zu bestätigen, haben wir einen Umstand, der uns immer wieder begegnet.

dedalus Signal

Mehr als einmal haben wir gebrauchte (d.h. eingelaufene) Kabel verkauft. Merkwürdigerweise wurde uns berichtet, dass sich der Klang nach einer Weile verbessert hatte. Daher können wir davon ausgehen, dass man sich an einen Klang gewöhnt, wenn man lange Zeit ein System mit der gleichen Einstellung hört. Es ist zwar nicht ganz richtig, aber wenn er eine Komponente (in unserem Fall ein Kabel) wechselt, kann er zunächst unzufrieden sein, weil sein Ohr an den bisherigen Klang gewöhnt ist. Im Laufe der Zeit geht das Bauteil vielleicht sogar kaputt, aber es ist vor allem das Ohr, das den neuen Klang aufnimmt. Nach geraumer Zeit ist eine Rückkehr zur alten Komponente für die Person nicht mehr denkbar.

Fünfzehn Tage zur Beseitigung von Zweifeln

Aus diesem Grund raten wir theoretisch davon ab, Tests und Vergleiche mit "Durchhaltevermögen" in kurzer Zeit durchzuführen. Wir empfehlen vielmehr, die neue Einstellung mindestens zwei Wochen lang beizubehalten und dann zu versuchen, zum alten Hörmodus zurückzukehren. Die Lösung besteht daher darin, einen Vergleich auf der Grundlage von Hörtests von ausreichender Dauer durchzuführen. Direkt aus dieser Anregung ergibt sich auch ein Vorteil, den wir unseren Kunden bieten, der sehr viel praktischer ist. Wir verweisen auf die Garantie SDie Frist für dieErfüllung oder Erstattung der Garantie wird auf sechzig Tage verlängert, also genau viermal so lang wie gesetzlich vorgeschrieben. Nur so können wir eine Zeitspanne anbieten, die unserer Meinung nach für eine ordnungsgemäße "Einarbeitung" ausreicht. Ein Einbruch sowohl in unser Kabel als auch in unser Gehör. All diesen Überlegungen liegt die Tatsache zugrunde, dass Bei den betreffenden Kabeln handelt es sich um Qualitätsprodukte.wie die, die wir unseren Kunden anbieten. Um alle unsere Serien und alle Kabeltypen zu entdecken, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche unten.

Zeit für Veränderung

So funktioniert Ricable Upgrade, der einzigartige Hi-Fi-Kabeltauschdienst

Jemand weiß es bereits und hat es vielleicht sogar schon ausgenutzt. Jemand anderes muss dies jedoch erst noch herausfinden. Aber wir sind sicher, dass sie, sobald sie es tun, nicht mehr ohne es auskommen können. Reden wir über Ricable Upgrade, der in diesem Bereich exklusiv von Ricable angebotene Inzahlungnahmeservice für Hi-Fi-Kabel, der es seinen Kunden ermöglicht, gebrauchte Kabel zu bewerten und ein neues Produkt zu erhalten, garantiert lebenslang. Aber wie funktioniert Ricable Upgrade?

Was ist Ricable Upgrade?

Beginnen wir mit der Grundvoraussetzung: Sie müssen im Besitz eines Ricable Kabels sein. Dies ist natürlich der erste notwendige Schritt, um die Vorteile von Ricable Upgrade nutzen zu können. Was vielleicht weniger offensichtlich ist, ist, dass es nicht notwendig ist, dass der Kauf auf dieser Website getätigt wurde. Falls Sie das Kabel bei einem Einzelhändler oder auf einem Online-Marktplatz gekauft haben, ist das kein Problem; Sie müssen nur in der Lage sein, Ihren Kauf zu beweisen (Quittung, E-Mail-Bestätigung, Beleg und dergleichen). Sie müssen nicht einmal im Besitz der Originalverpackung sein, solange das Produkt funktioniert.

Wir schicken dann auf unsere Kosten und zu einem vereinbarten Termin einen Kurier, der das Kabel bei Ihnen abholt und Ihnen gleichzeitig Ihr neues Ricable bringt. Der Preis, den Sie zahlen müssen, entspricht lediglich der Nettodifferenz zwischen den beiden Kabeln, ohne Provisionen. Ihr alter Kauf wird nämlich im Austausch für den gleichen Betrag bewertet, den Sie für den neuen Kauf bezahlt haben, einschließlich Mehrwertsteuer und Transport. Auf diese Weise haben Sie nie zu viele Kabel, sondern im Gegenteil, Sie haben immer die maximale Leistung in Ihrem System konzentriert, auch wenn Sie sich entscheiden, die Elektronik zu wechseln.

Gesamttransversalität

Es gibt noch ein paar zusätzliche Hinweise, die Beachtung verdienen. Erstens: Die Inzahlungnahme gilt für alle. Sie können ein Signalkabel gegen ein Lautsprecherkabel eintauschen, vorausgesetzt, Sie führen ein Upgrade der Serie durch. Aber Ricable Upgrade ist auch in einem anderen Sinne ein "elastischer" Dienst: Selbst wenn Ihr Kabel nicht mehr vorrätig ist oder zu einer Serie gehört, deren Produktion ausläuft, ist das kein Problem, denn es wird weiterhin als gültig betrachtet. So haben Sie immer die Gewissheit, dass Sie Ihre Investition in den kommenden Jahren maximieren können. Hinzu kommt der Zeitgewinn im Vergleich zu der Möglichkeit, das Kabel an eine Privatperson weiterzuverkaufen.

Invictus Hi-Fi-Leistungskabel Lautsprecher

Wir ersparen Ihnen den ganzen Ärger mit online zu schaltenden Anzeigen, abzuschließenden Verhandlungen und dergleichen mehr. Besser kann man es wirklich nicht machen. Aber wie wird dieses Verfahren aktiviert?

Wie kann ich beitreten?

Und so funktioniert Ricable Upgrade. So einfach ist das. Aber jetzt wollen wir verstehen, wie wir uns anschließen können. Dazu müssen Sie nur Folgendes ausfüllen das Formular, das Sie auf der Seite des Dienstes finden. Nach kurzer Zeit werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen, um den Vorgang abzuschließen. Wenn Sie Zweifel haben, empfehlen wir Ihnen, sich das Video zur Veranschaulichung anzusehen oder die Seite Ricable Upgrade zu konsultieren (die auch ein Beispiel und die vollständigen Regeln enthält), die über die Schaltfläche unten zugänglich ist. Ansonsten können Sie uns wie immer im Chat hier auf der Website kontaktieren oder auf einem anderen der vielen Wege, die wir Ihnen zur Verfügung stellen.

Bananengabeln abisoliertes Kabel

Bananen, Gabeln oder abisolierte Kabel im Hi-Fi-Bereich?

Ist es besser, mit Bananen oder Gabeln zu enden oder das Kabel abisoliert zu lassen? Dies ist eine der Fragen, die uns die Kunden am häufigsten stellen. Jede Lösung hat ihre Vor- und Nachteile, über die wir Sie in diesem neuen Artikel in unserem Blog informieren werden. Eine notwendige Voraussetzung ist jedoch, dass unsere Diskussion sinnvoll ist, wenn die Verbindungen an hochwertigen Geräten und unter Berücksichtigung eines hohen Standards der verwendeten Materialien vorgenommen werden. Zum Beispiel ist eine Banane aus reinem Kupfer besser als eine aus Messing. Machen wir also eine Bestandsaufnahme, was die beste Lösung zwischen Bananen, Spaten und abisoliertem Kabel ist.

Das Lautsprecherkabel Hi-Fi-Kabel mit Bananen als Abschluss

Der Bananenanschluss ist zweifellos der gebräuchlichste, weil er am bequemsten ist und einen hervorragenden Schutz vor Oxidation des Leiters bietet. Es gibt verschiedene Arten von Bananen auf dem Markt, die gängigsten sind die mit Federn am Stift. Dieser Bananentyp ist am wenigsten leistungsfähig, da die Federkomponente die Stabilität und Intensität der auf den Kontakt ausgeübten Kraft beeinträchtigt (siehe Foto).

Ein weiterer beliebter Bananentyp (wir verwenden ihn in allen Serien außer Invictus) ist die BFA-Banane, die sich durch einen sich verengenden Mittelkontakt auszeichnet. Deshalb ist es schwer einzuführen, und das zu Recht, denn es bedeutet, dass es eine bessere Abdichtung hat. Die Vorteile dieser Banane gegenüber der Frühlingsbanane sind:

  1. Erhöhte Haltbarkeit.
  2. Größere Kontaktfläche.
  3. Wenn Sie das BFA-Federsystem lockern, können Sie es durch eine leichte Verbreiterung zurücksetzen.
Frühlingsbananen

Das Problem bei dieser Banane ist, dass die Folie, die den Einführungsstab bildet (dort, wo sich der gewellte Teil befindet), empfindlicher ist als die anderen und sich unter Belastung verbiegen könnte. Aus diesem Grund haben wir in den Serien Magnus und Dedalus BFA-Bananen mit einem zentralen Stift entwickelt, der diese Art der Abdichtung garantiert. Auch weil diese Bananen aus Kupfer und Tellur bestehen, das weicher ist als Messing und sich daher leicht verbiegen lässt. Die einzigen Standard-BFA-Bananen sind die von Primus, für die wir jedoch eine übergroße Folie vorgesehen haben, um ein Verbiegen zu verhindern.

Der letzte und am weitesten verbreitete Bananentyp ist die Expansionsbanane, die mit Hilfe eines Drehpunktsystems eine konstante und präzise Abdichtung ermöglicht (Serie Invictus). Es gibt noch andere, weniger verbreitete Bananensorten, aber die drei am häufigsten verwendeten sind.

Bananen

Zweckmäßigkeit Verwendung
Gleitringdichtung
Leitfähigkeitssignal
Oxidationsschutz

Das Lautsprecherkabel Hi-Fi-Kabel mit Gabeln

Hifi-Brücken, wie man sie anschließt

Der Spatenanschluss eines HiFi-Lautsprecherkabels ist vielleicht der bestmögliche Kompromiss zwischen Komfort und Leistung. Trotzdem wird der Spaten viel weniger nachgefragt und für Kabelanschlüsse verwendet Lautsprecherkabel . Ricable stellt nach wie vor alle Kabel mit Bananensteckern her, mit der Möglichkeit, sie einseitig oder beidseitig mit Spaten abzuschließen, ohne Preisunterschiede.

Während die Banane universell für jede Klemme geeignet ist, da das Loch universell ist, hängt die Kompatibilität für die Gabel sehr stark von der Stiftgröße der Klemme ab.

Ricable (aber fast alle Gabeln auf dem Markt sind so) verwenden doppelte Auslegergabeln, die für die große Mehrheit der Bolzen passen. Die erhöhte Leistung wird durch eine größere Kontaktfläche und Dicke (bei guten Gabeln) des Steckverbinderkörpers gewährleistet. Die mechanische Dichtung ist praktisch identisch mit der des Bananensteckers, insbesondere bei modernen Lautsprecher- und Verstärkeranschlüssen, die mit einem gerändelten Teil versehen sind, um ein Lösen zu verhindern.

Diese Lösung ist weniger bequem als das "Einsetzen und Herausnehmen", da Sie jedes Mal die Klemme lösen müssen, wie bei einem abisolierten Kabel. Das Einführen der Gabel ist jedoch einfacher als bei abisolierten Kabeln und hängt vor allem nicht vom Verhältnis von Leiter zu Lochgröße ab. Es kommt sogar vor, dass kleine Löcher für abisolierte Kabel oder große Leiter vorhanden sind. Ein weiterer Nachteil der Gabel ist, dass viele Mehrkanalverstärker sie nicht akzeptieren, während sie immer Bananen- und abisolierte Kabel akzeptieren. Ein Vorteil der Gabel gegenüber der Banane ist hingegen, dass hinter dem Kontakt weniger Platz benötigt wird, weil das Kabel direkt parallel zum Gerät verläuft, während man bei der Banane hinten etwas Platz für den Stecker und das Kabel am Anfang benötigt.

Gabeln

Zweckmäßigkeit Verwendung
Gleitringdichtung
Leitfähigkeitssignal
Oxidationsschutz
ricable benutzerdefinierte

Das Kabel Lautsprecherkabel Hi-Fi abisoliert

In Bezug auf die Leistung ist das abisolierte Kabel die beste Lösung, denn jedes Element, das bei der Übertragung eines Signals hinzugefügt wird, verschlechtert es tendenziell. Warum also werden Bananen- und Kabelschuhe verwendet, insbesondere bei hochwertigen Kabeln? Aus einem einfachen Grund, denn Kupferleiter, und je höher der Reinheitsgrad, desto mehr tritt dieser Zustand ein, neigen dazu, in kürzester Zeit zu oxidieren, was die Leitfähigkeit drastisch verschlechtert und den Vorteil des Verzichts auf den Stecker zunichte macht.

Sie können dies abfedern, indem Sie das abisolierte Teil verzinnen, um einen Teil der Oxidation abzupuffern, aber es wird nie dasselbe sein wie das Beschichten eines Steckers. Außerdem werden alle Vorteile der abisolierten Kabelverbindung zunichte gemacht.

In der Regel werden abisolierte Kabel für mäßig hochwertige Verbindungen verwendet, vor allem im Heimkino, da die Oxidation bei Hi-End-Anlagen weniger Einfluss auf die Qualität hat.

Vorsicht: Statt minderwertige Stecker zu verwenden, ist ein abisoliertes, eventuell verzinntes Kabel viel besser. Qualitätssteckverbinder sind in der Abwägung der Vorteile/Nachteile gegenüber abisolierten Kabeln immer noch besser. Nehmen wir an, dass das abisolierte Kabel akademisch gesehen die beste Verbindung ist, aber nur kurzfristig, so dass es für hochrangige Verbindungen nicht empfohlen wird. Die Werte in der nachstehenden Grafik beziehen sich auf den mittel- und langfristigen Zeitraum. Ein weiterer Nachteil ist die Benutzerfreundlichkeit, denn man muss daran denken, die Klemmen von Zeit zu Zeit festzuziehen, und wenn man sie abklemmen muss, ist es eine gute Idee, einen Teil des Kabels abzuschneiden und ein neues abzuisolieren, bevor man es wieder anschließt, bis man ein nicht oxidiertes Kabel findet.

Abisoliertes Kabel

Zweckmäßigkeit Verwendung
Gleitringdichtung
Leitfähigkeitssignal
Oxidationsschutz

Bananen, Gabeln oder abisolierte Kabel? All diese Überlegungen bleiben bei der Verwendung von Bananen oder Gabeln minderer Qualität auf der Strecke; in diesem Fall würde die Klangqualität unweigerlich so stark abnehmen, dass wir ohne Wenn und Aber die Verwendung von abisolierten Kabeln empfehlen würden. Ricable Das Unternehmen bietet nicht nur maßgeschneiderte Längen an, sondern lässt seinen Kunden auch die Wahl, ob sie die Kabel mit Bananensteckern oder mit Kabelschuhen anschließen möchten. Teilen Sie uns dies einfach in einer Notiz mit, wenn Sie Ihren Einkauf abschließen. Für diejenigen, die ein abisoliertes Kabel verwenden möchten, können wir nur empfehlen zu unserer Custom DivisionGebrauch: Für Heimwerker.

Coronavirus-Situation ricable

Coronavirus-Situation Ricable (aktualisiert am 12. März 2020)

Ricable ist geöffnet. Angesichts der Situation, die durch die Ausbreitung des Coronavirus entstanden ist, teilen wir Ihnen mit, dass wir unseren Kunden die folgenden Dienstleistungen garantieren:

  1. Ausführung von Aufträgen an den Standorten www.ricable. com, www.ricablecustom.com. e www.troniteck.it
  2. Verkauf und technische Unterstützung per Telefon, E-Mail, WhatsApp und Online-Chat

Zum Schutz unserer Mitarbeiter haben wir ein umfangreiches agiles oder intelligentes Arbeitsumfeld geschaffen und ein Höchstmaß an Sicherheit in der Produktionseinheit implementiert. Dies geschah, um in einer Notsituation einen angemessenen Dienst gewährleisten zu können. Bis zu einem noch zu bestimmenden Zeitpunkt haben wir aus Sicherheitsgründen den Zugang zu unserem Werk für alle Personen gesperrt, die nicht an unserem Präventionsplan teilnehmen. Dies wird nicht möglich sein:

  1. Abholung von Aufträgen in unseren Geschäftsräumen
  2. Besuch unserer Räumlichkeiten aus irgendeinem Grund
  3. Herstellung von Kabeln mit kundenspezifischen Längen

Trotz des Covid-19-Notfalls haben wir beschlossen, unsere Aktivitäten in reduzierter, aber ebenso effektiver Form fortzusetzen und dabei alle im Dpcm 11/03/2020 genannten Präventivvorschriften zum Schutz unserer Mitarbeiter und Kunden einzuhalten. Angesichts der sich ändernden Situation werden wir Sie auf dem Laufenden halten, sollte sich etwas ändern.

Coronavirus
Gestaltung der Bildproduktion ricable

Wie ist die Konstruktion eines Kabels Ricable?

Wie ist die Konstruktion eines Kabels Ricable? Wie sind wir auf die Primus-Serie, Magnus, Dedalus und Invictus gekommen? Warum gibt es das, was ich suche, nicht im Katalog? Alles beginnt mit einer Inspiration, und es kann Jahre dauern, bis sie Wirklichkeit wird. Denn wir wollen sicher sein, dass die Idee wertvoll ist. In den ersten Monaten wird nachgedacht, gezeichnet und imaginiert, dann geht es an die Ausarbeitung des Projekts, wobei alle Aspekte berücksichtigt werden, und schließlich an das Prototyping. Alles geschieht in Etappen, und man geht erst zur nächsten über, wenn man die vorhergehenden bewältigt hat.

Das Design eines Kabels Ricable beginnt mit einer Idee...

Wir beginnen mit einem Konzept, einer konstruktiven Idee: das, was wir ohne zu zögern als Theorie bezeichnen würden. In dieser Phase untersuchen wir ein neues Produkt oder eine Verbesserung eines bestehenden Produkts und entwerfen eine mögliche interne Struktur.
Es ist eine sehr wichtige Phase, in der die Konzepte Gestalt annehmen und an alle Grenzen stoßen, die den Unterschied zwischen einer Idee und einem Produkt ausmachen. Die Zeichnung ist kaum mehr als ein Entwurf und dient dem besseren Verständnis des neuen Entwurfs im übertragenen Sinne.

Bild Projektgestaltung ricable
Bild interne Kabelkonstruktion ricable

... und dann zur Realität übergehen

Wir sehen dann, ob das, was nur ein Entwurf eines Kabels Ricable ist, nach unseren Konstruktionsprinzipien Realität werden kann. Wenn wir einen Entwurf für ein mögliches neues Kabel ausgearbeitet haben, kommen wir zum unangenehmsten Teil, nämlich zur Frage der Durchführbarkeit des Kabels. In dieser Phase müssen verschiedene Aspekte berücksichtigt werden, z. B. die tatsächliche Produktion, die Integration mit Steckverbindern, die Wahl der Leiter, der Dielektrika, der Abschirmung und der Isolatoren sowie ganz allgemein alle technischen Fragen, die auftauchen könnten.

Handelt es sich bei dem Projekt um die Realisierung eines neuen Verbindungsstücks, überlegen wir, wie dieses sowohl in baulicher als auch in materieller Hinsicht realisiert werden kann.
Bei den neuen Steckverbindern aus reinem Kupfer haben wir zum Beispiel sehr lange an Prototypen gearbeitet, weil wir das Hindernis der größeren Weichheit dieses Metalls im Vergleich zu herkömmlichem Messing überwinden mussten.
Weitere Informationen über das Ricable Copper Connector Project (RCCP) finden Sie unter in einer vertieften Studie veröffentlicht, um die Vorteile dieser Konstruktionslösung genau aufzulisten.

Design des Bildsteckers ricable
Entwurf eines Bildprototyps ricable

Beginnen wir mit dem Prototyping

An diesem Punkt beginnt das Prototyping, das mit dem Spitzenmodell beginnt und sich auf die niedrigeren Modelle ausdehnt, um Produkte für bescheidenere Bereiche zu schaffen. Beim Prototyping werden mindestens zwei verschiedene Versionen des Produkts erstellt, die alle vorangegangenen Punkte erfüllt haben und identisch aussehen und sich nur durch einen Buchstaben unterscheiden: A und B. Im Laufe des Prototypings ändern wir den Buchstaben bei jeder Änderung, um einen Überblick über alle Prototypen zu erhalten. Wenn es gut läuft, stellen wir das Produkt sofort in den Mittelpunkt, aber es ist schon mehrmals vorgekommen, dass wir die Hälfte des Alphabets überschritten haben!

Die Tests werden mit Hilfe strenger technischer Kontrollen durchgeführt. Wenn sie nicht zufriedenstellend sind, werden Änderungen und Überarbeitungen vorgenommen; wenn die Leistung stimmt, gehen wir zur nächsten, wichtigsten Phase über, die aus einigen Hörtests mit höchstens ein paar Prototypen besteht. In dieser Phase versuchen wir, die wichtigsten Aspekte zu erfassen, und wenn die Hörtests erfolgreich sind, gehen wir zur nächsten Phase über. Wenn uns etwas nicht überzeugt, gehen wir zurück zum Prototyping. Dies ist die Phase, in der die meisten Projekte das Licht der Welt nicht erblicken.

Die Zuhörergruppen

Die anschließenden Tests (die langsamsten, aber ergiebigsten) beinhalten die Einbeziehung externer Hörgruppen, die die Güte der Ergebnisse überprüfen können. Prototyp. Wir sammeln eine sehr große Menge an Daten, denn die Informationen stammen aus zwei einzigartigen Quellen: der Vielfalt der Systeme und den Erfahrungen der Enthusiasten. Wenn alle vorherigen Punkte zufriedenstellend sind, gehen wir zum nächsten Schritt über, dem Entwurf eines Kabels Ricable, andernfalls gehen wir einen Schritt zurück, um die Leistung der Prototypen zu verbessern. Der letzte Schritt ist der relativ einfachere, aber für die Vermarktung des Produkts notwendige. Es geht um das Studium von Design und Verpackung, Verpackung und kommerziellen Details.

Wir möchten noch ein paar Worte über die Verpackung verlieren. Jedes Produkt hat ein individuelles Design, das sich von den anderen unterscheidet, aber gleichzeitig mit dem Stil Ricable übereinstimmt. Wir wissen sehr wohl, dass Farben und Schachteln nicht dazu beitragen, dass die Systeme besser funktionieren, aber wir sind davon überzeugt, dass die Präsentation eines Produkts auf eine bestimmte Art und Weise dennoch eine Überlegung wert ist. In der ebenfalls in Italien handgefertigten Schachtel befindet sich mehr als nur Ästhetik; im Inneren finden Sie eine Anleitung zur Verwendung und Pflege Ihres neuen Produkts. Diese werden von einer Broschüre begleitet, die Ihnen zeigt, wie Sie eines unserer besonderen Merkmale aktivieren können: die lebenslange Garantie.

In einem Kabel Ricable wird nichts dem Zufall überlassen.

Weiter geht es mit der Umsetzung von Multimedia-Inhalten und der Erstellung von Datenblättern. Auch in diesem Stadium sind wir sehr pünktlich und wählen die besten Inhalte aus. Jetzt muss nur noch das neue Kabel hergestellt werden, und auch dieser Aspekt wird nicht dem Zufall überlassen, denn es werden Produktionstests durchgeführt, um zu verstehen, wie diese Phase am besten optimiert werden kann, aber vor allem, wie Fehler und Abweichungen zwischen den einzelnen Teilen so weit wie möglich vermieden werden können. Am Ende, vor dem Verpacken, wird jedes einzelne Stück geprüft und kontrolliert, um jedem Käufer die gleiche Qualität wie das Originaldesign zu garantieren.

Das Ergebnis der gesamten Entwurfsphase

Das Produkt wird in unserem Lager sorgfältig gelagert, bis ein Kunde es bestellt. Eine der am meisten geschätzten Eigenschaften von Ricable ist die Schnelligkeit des Versands; wenn Sie Ihre Bestellung am Morgen oder am frühen Nachmittag aufgeben, verlässt das Produkt noch am selben Tag unser Haus in Oleggio in der Provinz Novara und wird dem Kurier anvertraut, der es werktags innerhalb von 24/48 Stunden zu Ihnen nach Hause bringt, sofern keine unvorhergesehenen Umstände eintreten.

Der Kundendienst unterstützt Sie vor und nach dem Kauf über Chat, E-Mail, Telefon, soziale Netzwerke oder auf andere Weise. Wie? Mit individueller Unterstützung, die Ihnen zunächst zeigt, was für Sie und Ihr System am besten ist. Der Kundendienst ist nicht zweitrangig; bei Problemen können Sie sich jederzeit an uns wenden und wir werden eine Lösung finden, einschließlich eines Ersatzprodukts, wenn Sie die lebenslange Garantie aktiviert haben. Auch Jahre später.

Es kann vorkommen, dass der Prototyp sofort "erraten" wird und Sie ein hervorragendes Qualitätsprodukt in Händen halten, ohne größere Änderungen vornehmen zu müssen. Im Gegenteil, es kommt auch vor, dass es keinen Weg zu einem zufriedenstellenden Ergebnis gibt. So war es auch bei dem USB-Kabel, das wir zwischen 2015 und 2016 herzustellen versuchten. Es wurde weggeworfen, da es die Erwartungen, die man gemeinhin an ein Produkt der Marke Ricable hat, enttäuschte. Zum Glück gibt es jedoch viele Produkte, die alle Schritte bei der Entwicklung eines Ricable Kabels durchlaufen haben, und Sie können sie alle entdecken, indem Sie auf die Schaltfläche unten klicken.

Instagram-Logo

Teilen und speichern dank der Zusammenarbeit zwischen Ricable und Worldz. Ermäßigungen für alle

Unsere treuesten Kunden werden bereits eine kleine Neuerung auf Ricable bemerkt haben. Nachdem Sie eine Aktion durchgeführt haben, erscheint rechts auf Ihrem Bildschirm eine einladende Schaltfläche. Wenn Sie darauf klicken, erhalten Sie Zugang zu den Ergebnissen der neuen dreifarbigen Zusammenarbeit zwischen Ricable und Worldzmit Rabatten für jeden Kunden. Worldz ist ein schnell wachsendes Mailänder Start-up-Unternehmen, das den wirtschaftlichen Wert des sozialen Teilens erkannt hat.

Wenn Sie auf die Schaltfläche klicken, öffnet sich ein Fenster, das Sie durch den gesamten Einkaufsprozess begleitet und Ihnen Geld spart. Der erste Schritt besteht darin, sich bei Ihrem bevorzugten sozialen Netzwerk, entweder Facebook oder Instagram, anzumelden. Danach müssen Sie der Worldz-App einige Berechtigungen erteilen, damit sie Ihr Markenbotschafterpotenzial berechnen kann. Dies ist der wirtschaftliche Wert, der mit dem sozialen Austausch verbunden ist. Je mehr Ihre Freunde oder Follower mit Ihren Beiträgen interagieren, desto mehr werden Sie sparen, ganz so, als wären Sie ein Influencer. Sie können sich darauf verlassen, dass Ihre Daten absolut sicher sind.

ricable worldz Rabatt

Wie erhalte ich meinen Rabatt?

Wählen Sie nun Ihr Lieblingsprodukt aus und legen Sie es in den Einkaufswagen. Fügen Sie weitere hinzu, wenn Sie den Rabatt noch erhöhen möchten, und teilen Sie sie (auch als "Geschichte"). Klicken Sie nun auf das Einkaufswagen-Symbol in der oberen rechten Ecke und wählen Sie "Warenkorb anzeigen". Der Worldz-Rabatt, der mit Ihrem Social Sharing verbunden ist, wird automatisch berechnet und auf den Endbetrag angewendet.

Das Einzige, worauf Sie achten müssen, ist, dass Sie den Beitrag nicht im privaten Modus löschen oder freigeben, da Sie sonst riskieren, dass Ihr Rabatt verschwindet. Oder, was noch schlimmer ist, Sie werden nicht mehr in der Lage sein, die von Worldz angebotenen Vorteile zu nutzen, sowohl auf Ricable als auch bei den anderen renommierten Partnern dieses Start-ups. Worauf warten Sie noch, um alle unsere Produkte zu entdecken, indem Sie auf die Schaltfläche unten klicken und beginnen, die Rabatte zu genießen Ricable dank Worldz?

ricable worldz Rabatt
Sprecher

Monowiring, Bi-Wiring oder Bi-Amping im Hi-Fi-Bereich. Was sind sie?

Was ist Bi-Wiring und Bi-Amping? Bi-Wiring ist eine Möglichkeit, einen Lautsprecher an einen Audioverstärker anzuschließen. Normalerweise wird ein einziges Kabel vom Ausgang des Verstärkers zu den Klemmen der Lautsprecherbox geführt (diese Verbindung wird als Monowiring bezeichnet), wie dem auch sei, es verdient Aufmerksamkeit). Beim Bi-Wiring hingegen hat jeder Lautsprecher zwei Anschlusspaare und es werden zwei Kabel vom Verstärkerausgang zum Lautsprechergehäuse geführt. Einer entspricht den hohen Frequenzen, einer den tiefen Frequenzen (über zwei separate Frequenzweichen).

Bi-Wiring versus Monowiring

Bi-wiring ist eine Verbindung mit einem doppelten Kabel Lautsprecherkabel zwischen dem Verstärker und den Lautsprechern. Mit einem einzigen bipolaren Kabel alle Tonfrequenzen und die Frequenzweiche des Lautsprechers unterbricht diese und leitet sie an die Lautsprecher weiter. Viele Lautsprecher sind mit einer Frequenzweiche ausgestattet, die tiefe Frequenzen (Low) und hohe Frequenzen (High) getrennt aufnimmt. Bei diesem Kabel hat der Lautsprecher vier statt zwei Anschlüsse (LOW+/LOW- und HIGH+/HIGH-).

Doppelverdrahtung

Im Falle eines Bi-Wiring-Lautsprechers, der mit einem einzigen Kabel verbunden ist, gibt es eine Brücke aus einem Metallstreifen, die LOW+ mit LOW- und HIGH+ mit HIGH- verbindet. Um Bi-Wiring zu verwenden, müssen Sie diesen Jumper entfernen, so dass zwei unabhängige Eingänge geschaffen werden. Einer geht an den Tieftöner (LF: Low Frequency) und der andere an den Mitteltöner + Hochtöner (HF: High Frequency). Wird dagegen der klassische Einkabelanschluss verwendet, sollte die Brücke so belassen werden, dass das Signal an beide Klemmen geht.

Einer der Vorteile der Verwendung eines doppelten Kabels besteht darin, dass es die magnetischen Störungen verringern sollte. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass der Gesamtquerschnitt größer ist als bei einem einzelnen Kabel und dass die vom Tieftöner verursachte Stromabsorption das kleinere Signal, das an die hohen Kanäle geht, nicht beeinträchtigt. Eine technische Analyse legt jedoch nahe, dass die Einführung einer Zweikabellösung zwar Unterschiede bietet, diese aber so subtil sind , dass sie nicht greifbar sind.

Einige Audiophile haben jedoch einen signifikanten Unterschied in Form von weniger rauen Höhen und besserer Basskontrolle festgestellt. Befürworter des Bi-Wiring behaupten jedoch, dass sich elektronisch nichts ändert. Mit einem Wortspiel bezeichnen sie diese Praxis als "Buy-Wiring " und behaupten, dass dies alles nur eine Marketing-Erfindung ist, um mehr Lautsprecherkabel zu verkaufen.

Bi-Amping

Bi-Wiring versus Bi-Amping

Ricable hat immer behauptet , dass Bi-Amping ('Bi-Amping') durchaus effektiv ist, während bei Bi-Wiring etwas mehr Vorsicht geboten ist, da es auf die Konstruktion des Verstärkers ankommt. Wenn dieses für Bi-Wiring entwickelt und optimiert wurde, ist es sinnvoll, es einzusetzen, ansonsten ist es besser, Platz und Geld für doppelte Lautsprecherkabel zu sparen und lieber nur ein einziges, dafür aber höherwertiges zu kaufen.

Was ist der Unterschied zwischen Bi-Wiring und Bi-Amping? Der wesentliche Unterschied besteht, wie man sich denken kann, darin, dass Bi-Amping mit zwei Verstärkern realisiert wird, ein Faktor, der dieser Art von Verbindung eine ganz andere Bedeutung verleiht. Nur um einen Hinweis zu geben: Bi-Amping kann entweder vertikal oder horizontal sein. Im ersten Fall werden zwei identische Verstärker verwendet, von denen einer jeden Lautsprecher einzeln verstärkt; im zweiten Fall wird ein Verstärker für tiefe Frequenzen und ein anderer (derselbe oder ein anderer) für hohe Frequenzen verwendet.

Es ist die beste, aber auch die teuerste Lösung, die für Systeme auf sehr hohem Niveau gewählt werden sollte. Beim Bi-Amping geht man von dem Konzept aus, dass jeder Verstärker auf einen bestimmten Frequenzbereich einwirkt und den für die Wiedergabe dieses Bereichs zuständigen Lautsprecher direkt ansteuert. Auf diese Weise werden Intermodulationsphänomene und andere unerwünschte Effekte so weit wie möglich vermieden. So muss der Verstärker, der die höheren Frequenzen behandelt, nicht auch mit den niedrigeren arbeiten, was sich positiv auf die Stromversorgung und die Leistung auswirkt.

Bi-wiring Kabel. Werden sie gebraucht?

Es gibt Lautsprecherkabel Kabel auf dem Markt, die speziell für Bi-Wiring ausgelegt sind, d.h. mit zwei Steckern auf der Verstärkerseite und vier Steckern auf der Lautsprecherseite. Nach der Philosophie Ricable hat dieser Kabeltyp nach einigen technischen Tests keine Auswirkungen im Vergleich zur Verwendung eines Standardkabels mit zusätzlichen guten Steckbrücken (lassen Sie die Metallplatten der Hersteller nicht zurück). Aus technischer Sicht gibt es keinen Grund, sie einer Anordnung vorzuziehen, bei der ein einadriges Kabel über Brücker mit dem anderen Klemmenpaar verbunden ist, das den gleichen Leiter hat. Abgesehen von der vernachlässigbaren Tatsache, dass sich die Kabellänge mit Steckbrücken um etwa zehn Zentimeter verlängert.

In jedem Fall ist das Kabel selbst keine aktive Frequenzweiche und verfügt nicht über die Mittel, um die hohen von den tiefen Frequenzen zu trennen, so dass der einzige Effekt des Bi-Wiring eine Komplikation in der Verbindung vom Verstärker zu den Lautsprechern ist, oft mit einer Verschlechterung der Signalübertragungsqualität.

Abschließend empfehlen wir immer, die Sache zu vereinfachen und, falls Sie nur einen Verstärker mit Bi-Wiring-fähigen Lautsprechern haben, ein Standardkabel mit den entsprechenden Steckbrücken zu kaufen. Sie werden weniger ausgeben und erhalten ein identisches, wenn nicht sogar besseres Ergebnis.

Akustik-Lautsprecher beste Hi-Fi-Anlage

Wie Sie Ihr Hi-Fi-System kostenlos (oder fast kostenlos) aufrüsten können

Sie müssen nicht immer tief in den Geldbeutel greifen, um die Leistung Ihrer HiFi-Anlage zu verbessern. Manchmal ist es in der Tat möglich, nur durch eine gute, wenn auch nicht exzellente Verarbeitung der Elektronik eine bemerkenswert gute Leistung zu erzielen. Wie? Indem man sich auf einige allgemeine Vorsichtsmaßnahmen beschränkt oder indem man wertvolle, aber nicht teure tägliche Übungen zur Routine macht. Befolgen Sie die Ratschläge, die wir Ihnen geben werden, indem Sie mit einer Platte proben, von der Sie sicher wissen, dass sie eine gute Aufnahme hat, aber vor allem keine Studioaufnahme ist. Die besten Aufnahmen sind Live- oder Direktaufnahmen, wobei Orchestermusik, Chöre oder auch Jazz-Sessions bevorzugt werden. Voraussetzung dafür ist, dass Sie die Referenztitel gut kennen.

Ordentliche Kabel und Hi-Fi

Die erste Vorsichtsmaßnahme, die wir für unsere HiFi-Anlage ergreifen können, vor allem, wenn sie allmählich mit mehr Komponenten ausgestattet wird, besteht darin, die Verkabelung ordentlich (mit Kabelbindern) und sauber zu halten. Wir gehen davon aus, dass der Grad der Verdrahtung direkt proportional zu dem System ist, das man besitzt. Andernfalls besteht eine noch dringendere Maßnahme darin, sofort die Kabel zu ersetzen, die möglicherweise noch mit der Elektronik geliefert wurden. Versuchen Sie, soweit möglich, zumindest Strom und Signal zu trennen, insbesondere wenn Sie für letzteres keine symmetrischen Kabel und/oder hochwertige Stromkabel verwenden. mit guter Abschirmung. Es wäre auch gut, Kabel Lautsprecherkabel unterschiedlicher Länge zu vermeiden und möglichst kurze Kabel zu kaufen, um Kosten zu sparen und eine bessere Leistung zu erzielen. Letzteres ist jedoch eher ein akademischer Diskurs, da das menschliche Ohr den Unterschied im Klang von zwei statt drei Meter langen Kabeln kaum wahrnehmen kann, vor allem, wenn die Qualität der letzteren hoch ist.

Verbot der Einmischung

Die zweite "Regel" besteht darin , (andere) Störungen nicht dort zu platzieren, wo sie nicht benötigt werden. Vor allem heutzutage, wo Smartphones und Tablets manchmal Teil des Systems selbst werden, ist es gut zu vermeiden, dass ein Handy-Ladegerät ständig zusammen mit den anderen Stromkabeln des Systems angeschlossen ist. Besser ist es, sie an separate Steckdosen oder Mehrfachsteckdosen anzuschließen, wenn wir unser Gerät wirklich aufladen müssen.

Die Position der Lautsprecher in der HiFi-Anlage

Die dritte Maßnahme, die wir ergreifen können und die vielleicht die wichtigste ist, um Ihr HiFi-System zu verbessern, ist die richtige Aufstellung der Lautsprecher - vorausgesetzt, jeder von uns hat einen persönlichen Geschmack und persönliche Vorlieben. Darauf werden wir in einem separaten Artikel noch näher eingehen. Stellen wir uns zunächst ein hypothetisches gleichseitiges Dreieck vor, dessen Spitzen von den beiden Lautsprechern und dem Kopf des Zuhörers (nicht dem Sofa!) gebildet werden. Die Höhe der Mittel-Hochton-Lautsprecher über dem Boden sollte ebenfalls berücksichtigt werden, da sie die Höhe der Klangbühne bestimmt. Andere Tricks sind die Entfernung von reflektierenden Oberflächen zwischen Ihnen und den Lautsprechern (sogar eine Decke reicht aus) und die Aufstellung des Hi-Fi-Gehäuses nicht zwischen den Lautsprechern, sondern an der Seite.

smartphone samsung

Jumper sind entscheidend für die Verbesserung der Klangleistung

Eine vierte Maßnahme bezieht sich auf Bi-Wiring-Jumper. Diese Art der Verbindung ist bei Produkten, die nicht Hi-End sind, nutzlos, so dass bei den meisten Systemen die Entscheidung für Jumper die beste Wahl ist. Ein 100-Euro-Kabel ist, abgesehen von allem anderen, besser als zwei 50-Euro-Kabel. Aber wenn Sie Ihr Budget in gute Lautsprecher und Kabel investieren und dann das Signal durch ein Stück Messing als Überbrückung leiten, wird das der endgültigen Leistung nicht zuträglich sein. Falls die Lautsprecher mit Doppelsteckern ausgestattet sind, eine der ersten Maßnahmen ist es, die Messingbrücken durch ein gleichwertiges oder besseres Kabel zu ersetzen, als das, das Sie zwischen Verstärker und Lautsprechern verwendet haben.

Verwaltung der Elektronik der Hi-Fi-Anlage

Nummer fünf: Nivellierung (d. h. Nivellierung) und Trennung der Elektronik. Was die erste Aktion betrifft, so handelt es sich um einen Diskurs, der hauptsächlich analoge Quellen betrifft, aber auch auf digitale Quellen ausgedehnt werden kann. Dieser Artikel wurde erstellt, um all jene Maßnahmen hervorzuheben, die mit einem Null-Budget das Zuhören verfeinern können. Und eine solche Maßnahme kostet überhaupt nichts. Mehr oder weniger dasselbe gilt für die Trennung der Elektronik. Ein Verstärker vibriert wegen seines Transformators, so wie ein CD-Player wegen seines Transports oder ein Plattenspieler wegen seines Motors vibriert. Durch die Trennung der einzelnen Komponenten wird die Störung, die jede dieser Schwingungen auf die andere Elektronik ausübt, reduziert.

shucko detail invictus

Die Polarität von Schuko-Steckdosen

Zu guter Letzt wird empfohlen, auf die Polarität der Schuko-Steckdosen zu achten. Die Polarität wird jedoch fast immer nicht angegeben, selbst wenn es sich um Produkte für den Hi-Fi-Bereich handelt. Die Phasensuche erfolgt daher nach Gehör oder mit Hilfe eines Phasenfinders. Es gibt auch extrem billige Exemplare. Drehen Sie den Quellstecker um und prüfen Sie, ob sich eine Änderung ergibt, um zu sehen, ob dieser letzte Ratschlag zur Verbesserung des Systems auch Vorteile bringen kann.

Dies sind sechs kleine Schritte zur Verbesserung Ihrer HiFi-Anlage. Aber es ist natürlich unmöglich, in einem Artikel alle Fälle aufzuführen, die im audiophilen Bereich auftreten können. Denken Sie nur an all die Variablen, die sich durch das Kreuzen verschiedener Elektronik, Räume und Kabel ergeben können. Zögern Sie daher nicht, uns zu kontaktieren, um individuelle Unterstützung zu erhalten, indem Sie auf die Schaltfläche unten klicken. Chat auf der Website, Telefon, Facebook oder ein Besuch in unserer Zentrale... Sie wählen das Medium, das Sie bevorzugen!

goldene Interferenz auf schwarzem Hintergrund

Wie Sie Störungen in Ihrer HiFi-Anlage erkennen und beseitigen

Eines der ärgerlichsten Probleme für Besitzer von Hi-Fi-Anlagen ist bei Störungen die den Klang beeinträchtigen. Diese können zu einem Summen oder Rauschen führen, wenn das Lied, das wir hören, oder der Film, den wir sehen, abgespielt wird. Nichts ist ärgerlicher für einen Enthusiasten. Wie können Sie also Störungen in Ihrem HiFi-System beseitigen? Zunächst einmal muss gesagt werden, dass es Maßnahmen gibt, die es ermöglichen, das Problem schneller als andere zu erkennen, ohne es jedoch zu beseitigen. Dazu wird es notwendig sein, etwas drastischere Maßnahmen zu ergreifen als die, die wir jetzt aufzählen.

Was ist zu tun und wie sind Störungen zu untersuchen?

Detektiv ermittelt mit Lupe

Als Erstes sollten Sie Ihr System auf das absolute Minimum reduzieren. Die meisten HiFi-Anlagen bestehen aus einer Quelle, einem Verstärker und Lautsprechern, aber wenn es um Komponenten geht, kann ein Enthusiast so lange in Netzteilen, Vorverstärkern, Doppelverstärkern und vielem mehr schwelgen, wie er oder sie möchte. Es ist wirklich für jeden Geschmack etwas dabei, und die Einrichtung eines Systems hängt allein vom Willen seines Besitzers ab. Um jedoch besser zu verstehen, wo das Problem liegt, müssen wir unser System auf die eingangs beschriebene Formation reduzieren. Die Devise lautet: Vereinfachung.

Danach muss man das Problem isolieren und erraten, wo es liegt. Es ist unbedingt erforderlich, eine Maßnahme nach der anderen durchzuführen und gleichzeitig die Verbesserungen oder Verschlechterungen der einzelnen Schritte zu notieren. Würden wir an mehreren Abschnitten gleichzeitig arbeiten, hätten wir sonst keine solide Grundlage, auf der wir uns abstützen könnten.

Zinnfolie zum Aufspüren von Störungen

Ein Mittel, um zu verstehen, wo man eingreifen muss, und zwar in Reichweite und unmittelbar, ist das Umwickeln der Kabel, die die Komponenten des Systems verbinden (Quelle, Verstärker und Lautsprecher, also gemäß dem, was wir oben geschrieben haben), mit Alufolie, und zwar eines nach dem anderen. Eine Aluminiumfolie ist zwar unerlässlich, aber dennoch eine Abschirmung, die das Signal vor den gesuchten Störungen schützen kann. Es wird das Problem nicht aus der Welt schaffen, damit das klar ist. Hierfür ist eine Abschirmung erforderlich, die jedoch sowohl in Bezug auf die Materialien als auch auf die Geometrie, mit der sie aufgebaut ist, ein ganz anderes Niveau aufweist. Es wird uns jedoch helfen zu verstehen, woran das liegt. Gut begonnen ist halb getan.

Zinnfolie mit Goldreflexion

Dann wickeln wir zuerst das Signalkabel (das anfälliger für Störungen ist als die anderen) in Alufolie ein, und danach können zwei Dinge passieren:

  1. Es ändert sich nichts.
  2. Die Tonstörungen variieren (es könnte sogar noch schlimmer sein).

Wenn das erste Szenario eintritt, werden wir ein weiteres Kabel isolieren und die erste Maßnahme beibehalten, bis sich die Situation ändert. Wichtig ist, dass Sie immer nur eine Änderung auf einmal vornehmen.

Es ist wichtig, alle Abweichungen in dieser Testphase zu notieren, und nach einer schnellen Analyse der uns zur Verfügung stehenden Informationen werden wir beginnen, uns ein etwas genaueres Bild von den Störungen in unserem System zu machen.

Ricable gegen Störungen in Ihrem Hi-Fi-System

Wir sind uns bewusst, dass es schwierig ist, Interferenzen zu erkennen, und genau deshalb stehen wir unseren Kunden bei dieser Analyse zur Seite, um den Verursacher des Hörfehlers zu finden. Wenn die Störung auf die Verkabelung zurückzuführen ist, können wir auch die beste Unterstützung bieten, um die Ursache des Problems zu beseitigen und das Hörerlebnis deutlich zu verbessern. Mit einem gut gefertigten Kabel mit besserer Abschirmung lassen sich sicherlich alle Interferenzprobleme lösen, die bei Verbindungen auftreten. Hier kommt Ricable mit seinem Fachwissen über die Beseitigung von Störungen in jeder HiFi-Anlage und seiner breiten Palette an abgeschirmten Kabeln ins Spiel. sowohl mit traditionellen als auch mit innovativen und unkonventionellen Technologien. Vielleicht finden Sie die Lösung für Ihr Problem, indem Sie sich die Produkte ansehen oder unser Expertenteam direkt um Hilfe bitten. Klicken Sie einfach unten!

Ricable benutzerdefinierte Kopfzeile

Ricable Custom, die neue Website für Heimwerker und Hi-Fi-Kabelinstallation

Jeder HiFi-Liebhaber hat sich schon einmal ein System gewünscht, das perfekt in seine Wohnung passt. Eine Möglichkeit, dieses Bedürfnis zu befriedigen, besteht darin, selbst "maßgeschneiderte" Hi-Fi-Kabel herzustellen. Zu diesem Zweck wird die Ricable BenutzerdefiniertSie haben die Möglichkeit, Kabel von höchster Qualität zu erwerben, die von den besten Kabeln Ricable stammen, und sie nach Ihren Wünschen zu gestalten, um sowohl die Kabellänge als auch den Kabelstecker ganz nach Ihrem Geschmack und Bedarf zu gestalten. Dahinter steht jedoch immer der Faktor Qualität, der sich auf den Koordinaten eines perfekten Gleichgewichts bewegt , das sich aus der Schnittmenge von Leistung, Ästhetik und Preis ergibt.

Viele der historischen Vorteile der Ricable sind auch in der Custom Division erhältlich. Denken Sie nur an die lebenslange Garantie, die für diejenigen, die auf der Website kaufen, ganz automatisch gilt und von denjenigen, die anderswo kaufen, leicht aktiviert werden kann. Unübersehbar ist auch die direkte Unterstützung durch den Chat in der unteren linken Ecke Ihres Bildschirms. Sie können sich jederzeit schriftlich an uns wenden, wenn Sie Zweifel haben. Wir werden so schnell wie möglich antworten. Für diejenigen, die bei Ricable Custom kaufen, gibt es auch die Option "Zufrieden oder zurückerstattet", die es Ihnen ermöglicht, die Ware kostenlos zurückzusenden, wobei die Versandkosten vollständig von uns getragen werden. Nachstehend sind die Bereiche aufgeführt, die Ricable Custom abdeckt.

DIY-HiFi-Kabel: Heimwerken

Wenn Sie ein Heimwerker sind und hochleistungsfähige HiFi- oder Heimkino-Kabel herstellen wollen, ist Ricable Custom die beste Unterstützung für Ihre Kreationen. Auf der Website finden Sie Kabel aller Typen als Meterware (Sprecher, Stromzufuhr, Signal, koaxial, HDMI), Steckverbinder, Spikes, Kabelsocken und viele andere Zubehörteile. Unendliche Möglichkeiten in Bezug auf Ästhetik und Design für Kabel, die sich perfekt an Ihre Bedürfnisse anpassen und ein hohes Leistungsniveau zu einem erschwinglichen Preis freisetzen. Darüber hinaus können Sie auf Ricable Custom Folgendes genießen speziell für Sie entwickelte Garantien.

DIY ricable Auftragsschweißer

Hi-Fi-Installationen in Privathäusern

Heimkino-Installationen

Wenn Sie HiFi- und Heimkinosysteme installieren und Qualität und Zuverlässigkeit bei der Verkabelung benötigen, bietet Ricable Custom ein Hochleistungsprodukt zu einem unschlagbaren Preis. Die Elemente des Systems müssen genau aufeinander abgestimmt sein, um keine Qualitätseinbußen zu erleiden. Daher wird man sich auf Kabel verlassen müssen, die in den Kabelkanälen leicht zugänglich sind und auch bei größeren Entfernungen funktionieren. In einer häuslichen Umgebung ist es auch wichtig, auf Störungen durch Haushaltsgeräte oder andere Geräte zu achten; aus diesem Grund ist es unerlässlich, Kabel mit guter Abschirmung zu verlegen.

Hi-Fi-Anlagen für Veranstaltungen

Wenn Sie ein Live-Sound-System, einen Konferenzraum oder ein drahtgebundenes Übertragungssystem einrichten möchten, finden Sie bei Ricable Custom Medien mit einzigartiger und dauerhafter Leistung. Hochwertige Projektoren, LED-Wände und Beschallungsanlagen mit Lautsprechern, Mikrofonen und Mischpulten bedürfen einer besonderen Behandlung, damit die geplante Veranstaltung nicht zum Flop wird. Darüber hinaus erfordern unterschiedliche Umgebungen unterschiedliche Verkabelungen, sowohl in Bezug auf die Leistung als auch vor allem auf die Länge. Dank Ricable Custom können Sie in völliger Autonomie alle von Ihnen gewünschten Lösungen verwirklichen, so dass Sie unter allen Umständen immer bereit sind.

deejay ricable kundenspezifische professionelle Anlage

Heimwerker- und Hi-Fi-Kabelinstallation im Car-Audio-Bereich

ricable Custom Car Audio Hi-Fi

Sind Sie ein Car-Audio-Enthusiast oder ein Profi? Ricable Custom bietet Ihnen erstklassige Qualität für Ihr leistungsstarkes Car-HiFi-System. Autofahren hingegen ist ein Vergnügen, aber es mit guter Musik über ein System zu tun, das in Bezug auf die Leistung über das Standardsystem hinausgeht, ist etwas ganz anderes. Um das System optimal abzustimmen, benötigt man jedoch spezielle Kabel, die sich an einen ganz besonderen Kontext wie das Auto anpassen können. Ricable Custom ist die richtige Wahl und ermöglicht es Ihnen, das zu wählen, was für Sie und Ihr Auto am besten ist.

Kurzum, egal, welcher Kategorie Sie angehören oder ob Sie einfach nur neugierig auf die Welt des Heimwerkens und der Hi-Fi-Kabelinstallation sind, es wäre wirklich schade, wenn Sie nicht bei Ricable Custom vorbeischauen würden. Die Produktionsprozesse von Custom-Produkten sind streng und werden in jeder Hinsicht überwacht, um eine garantierte und absolute Qualität zu gewährleisten. Wir warten auf Sie.

Sicherheitssparschwein

Die lebenslange Garantie Ricable (und alle anderen Vorteile). Qualität, Sicherheit und Unterstützung

"Die Leidenschaften lassen sich nicht ausrotten: Man muss sie innerhalb der Grenzen der Tugend befriedigen können", schrieb er. Lew Tolstoiund das ist auch heute noch so. Die Anziehungskraft von High Fidelity, sei es beim Hören eines Liedes oder beim Betrachten eines Films, kann und sollte nicht eingeschränkt werden, vorausgesetzt, sie wird gewissenhaft und mit Bedacht gepflegt. Eine Möglichkeit, dies zu tun, ist der Abschluss einer Versicherung, beginnend mit der Lifetime Warranty Ricable.

Sicherer Kauf. Vielleicht.

der zweifelnde Denker

Dennoch wird früher oder später der Tag kommen, an dem wir uns entscheiden, unser System aufzurüsten, sowohl in Bezug auf die Elektronik als auch auf die Kabel. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Kauf in einem physischen Geschäft oder digital getätigt wird. In dem Sinne, dass wir in jedem Fall unser Einverständnis geben, ein Produkt in einer geschlossenen Schachtel mit nach Hause zu nehmen. Theoretisch sollte das, wofür wir Geld investiert haben, das Ergebnis unserer Bemühungen sein und unser Zuhören verbessern, in der Praxis haben wir diese Gewissheit nicht. Und vielleicht haben wir sie nicht einmal nach der kurzen (in den meisten Fällen) Probezeit, die uns gewährt wird.

Echte HiFi-Kenner wissen nämlich, dass eine neue Komponente, ob aktiv oder passiv, erstens in der heimischen Umgebung ausprobiert und zweitens lange genug getestet werden muss, um alle möglichen Details in Bezug auf Klangbild, Klangfarbe und Dynamik zu erfassen.

Hi-Fi: Wie man richtig wählt

Die Moral von der Geschichte: Es gibt einen optimalen Kauf, der bestimmte Merkmale aufweist, was umso wichtiger ist, wenn es sich um ein sensibles Thema wie Hi-Fi handelt. Das Problem ist, dass nur sehr wenige Einzelhändler den Verbrauchern alle Vorteile bieten, die sie für eine wohlüberlegte Entscheidung benötigen. Sehen wir uns also an, welche Merkmale ein Kauf haben muss, damit der Käufer eine fundierte Entscheidung treffen kann:

  • Möglichkeit der Überprüfung, ob das Produkt auf dem Papier eine angemessene Leistung aufweist.
  • Schnelles und einfaches Kaufverfahren.
  • Kostenloser Versand ab einem Mindestbetrag.
  • Zufrieden oder Rückerstattung".
  • Möglichkeit der kostenlosen Rücksendung.
  • Lebenslange Garantie und Vor-Ort-Garantie.
Sicherer Kauf von Smartphones

Was bietet Ricable? Lebenslange Garantie und mehr

Wenn Sie sich für Ricable entscheiden, wählen Sie ein leistungsstarkes Produkt ohne jedes Risiko. Aber das ist noch nicht alles. Wer sich bei der Verkabelung seines Systems auf uns verlässt, entscheidet sich für eine gemeinsame Reise und kann von vier Garantien profitieren. Erstens gilt für jedes Produkt, wie gesetzlich vorgeschrieben, eine Garantie von zwei Jahren, unabhängig davon, wo Sie es gekauft haben.

Die zweite Garantie ist etwas Besonderes. Für diejenigen, die auf der Website kaufen, indem Sie einfach Ihr Produkt registrieren unter diesem Linkwird das Kabel lebenslang versichert. Für immer, in wenigen Minuten. Die lebenslange Garantie Ricable ist auch vor Ort, ohne zusätzliche Kosten für den Kunden. Ganz gleich, ob Sie sich in Argentinien oder Australien, in den USA oder in Russland befinden, wir schicken auf eigene Kosten einen Kurier, der das Produkt abholt, es repariert oder ersetzt und schließlich an Sie zurückschickt.

Die dritte Garantie besteht darin, dass nur auf dieser Website getätigte Käufe die exklusive "Geld-zurück-Garantie" haben. Wenn das Produkt, wenn das Paket ankommt, nicht Ihren Wünschen entspricht oder Sie ein anderes Produkt wünschen, brauchen Sie es nur zurückzuschicken. Es ist völlig kostenlos, es gibt eine Rückerstattung und ein Kurier kommt vorbei, wiederum auf unsere Kosten, um es abzuholen. Die Zeit, die für die Durchführung dieses Vorgangs zur Verfügung steht, geht weit über die gesetzlich vorgeschriebenen vierzehn Tage hinaus, denn sie beträgt sechzig Tage! Dies ist eine angemessene Zeitspanne, um alle relevanten Tests zu Hause durchzuführen.

Und nicht zuletzt ist die Support-Garantie, die immer verfügbar ist. Um Hilfe in irgendeiner Form zu erhalten, müssen Sie sich nur in den privaten Bereich einloggen und auf die Schaltfläche "Service und Support" klicken, um ein Ticket zu öffnen.

kabel chaos cover image

Drei schwerwiegende Verdrahtungsfehler, die den Klang Ihres Systems beeinträchtigen

Ein hochwertiges System und eine Verkabelung, die dessen Vorzüge hervorhebt, ist sicherlich die Basis, von der jeder Audiophile, der diesen Namen verdient, ausgehen sollte. Genauso wichtig ist es jedoch, sich nicht in einem Glas Wasser zu verlieren und die Leistung dessen zu ruinieren, was man mit jahrelangem Engagement, Investitionen und Studium erworben hat. Nachdem Sie in wenigen Minuten diesen Artikel auf dem Blog Ricable gelesen haben, werden Sie drei grundlegende Fehler bei der Verkabelung kennen, die niemals gemacht (oder sofort korrigiert!) werden sollten und den Klang beeinträchtigen.

1. Fehler: für alles die gleiche Steckdose verwenden

Zunächst einmal sollten Steckdosen mit Mehrfachsteckdosen in Reihe vermieden werden, ebenso wie minderwertige Mehrfachsteckdosen. Die Hauptprobleme, die bei ihrer Nutzung auftreten, sind Überlastungen, Störungen durch verschiedene Geräte und Engpässe. Optimal wäre es, wenn zwei oder drei getrennte Leitungen direkt vom Zähler aus verlegt würden, was aber oft schwierig zu realisieren ist.

Steckdosen-Chaos

Eine praktikable und zugleich leichter zu realisierende Alternative ist daher die Anschaffung einer hochwertigen Mehrfachsteckdose oder noch besser eines Netzteils. Aber Vorsicht: In einigen Fällen haben uns Kunden berichtet, dass diese die Hördynamik verringern, ebenso wie gefilterte Multisockets.

2. Fehler: aufgerollte Kabel und Kabelsalat

Telefonkabelwirrwarr

Das zweite Problem ist, dass Kabel, wenn sie kreisförmig aufgewickelt sind, unter dem Antenneneffekt leiden. Das bedeutet, dass Kabelgewirr Störungen zwischen Geräten begünstigt. Das Gleiche passiert, wenn wir in unserem System eine zu große Nähe zwischen denselben Komponenten feststellen.

Die Lösung besteht in diesem Fall darin, abgeschirmte Kabel zu verwenden und diese sorgfältig zu verlegen. Außerdem sollten Sie, wenn möglich, Kabelbinder verwenden, um Signal-, Lautsprecherkabel und Stromkabel voneinander zu trennen.

3. Fehler: nicht allen Kabeltypen Bedeutung beimessen

Qualitativ minderwertige Kabel führen zu Signalengpässen, die nicht durch bessere Kabel behoben werden können. Wie wir bereits geschrieben haben, ist es so, das Kabel verbessert das Signal nicht, sondern verschlechtert es nur. Kabel minderer Qualität sind unter anderem anfälliger für externe Störungen. Letztendlich ist es nicht sehr praktisch, wenn man z. B. ein sehr gutes Lautsprecherkabel und Signalkabel hat und dann Standard-Stromkabel verwendet. Dadurch wird das Gute, das die ersten beiden bewirken können, zunichte gemacht.

Die Lösung besteht darin, der Qualität aller Kabel im System Bedeutung beizumessen, insbesondere den Signalkabeln (sowohl analog als auch digital), Lautsprecherkabel und den Stromkabeln, die das Ergebnis am meisten beeinflussen.

Ricable bietet endgültige Lösungen für jede Art von Problem. Für jeden Verkabelungsfehler, der den Klang beeinträchtigt, gibt es eine Lösung. Alle Kabel bieten hochwertige Rohstoffe, optimierte Geometrien in der Tradition der Schallübertragung und spezielle Technologien aus unkonventioneller Forschung und Entwicklung.

HiFi-Wirrwarr-Kabel

Neben der Qualität bietet Ihnen Ricable die umfassendste Garantie für Ihren Kauf. Wenn Sie nicht zufrieden sind, können Sie das Produkt innerhalb von sechzig Tagen kostenlos zurückschicken; wenn Sie mit dem Produkt zufrieden sind, sind Sie mit unserem speziellen Service lebenslang geschützt. Vor-Ort-Garantie. Wir laden Sie ein, einen Blick auf unsere Produkte zu werfen und die Scharniere, die Ihr System noch in Ketten halten, zu lösen!

AWG - Messung des Querschnitts von HDMI-Leitern

Wenn man die Abkürzung AWG liest, denkt mancher zuerst an Piercing. Der Grund ist schnell erklärt. Dieses System wird in der Tat häufig verwendet, um die Größe von Körperschmuck zu bestimmen, insbesondere wenn dieser klein ist. Aber auch für Kabel sind diese Informationen von grundlegender Bedeutung. HDMIspeziell für die Messung des Querschnitts ihrer Leiter. Ricable optimiert die Kabellitzengröße Über bis 25 AWG, während die von Kabeln Hi-End e Supreme bei 24 AWG. Aber wie misst man den AWG-Wert von HDMI-Kabeln?

Wie das Akronym zustande kam und wie es zur Messung des Querschnitts von HDMI-Leitern verwendet wird

Das Akronym steht für American Wire Gauge, ein standardisiertes System zur Messung des Querschnitts von Drähten. Dieses Verfahren wird seit 1857 hauptsächlich in Nordamerika verwendet. Es ist wichtig zu wissen, dass dieses Maß nur für massive, runde Leiter verwendet wird, weshalb es häufig bei Audio-/Videokabeln, einschließlich HDMI-Kabeln, verwendet wird, da es sich um einen Wert handelt, der sich auf den einzelnen Leiter bezieht, der je nach Geometrie des Kabels den Endleiter bildet, mit einem Geflecht verschiedener Art. Wenn wir bei einem Kabel mit einem mehrdrähtigen Leiter sagen, dass der Leiter 24 AWG hat, bezieht sich dieser Wert nicht auf das gesamte Geflecht, sondern auf jeden einzelnen Draht, aus dem es besteht. Der Querschnitt des Drahtes(Dicke) ist ein wichtiger Faktor bei der Bestimmung des maximalen Stroms, der durch ihn fließen kann.

Mit zunehmender Anzahl der Messungen wird der Drahtdurchmesser immer kleiner. Dieses Messsystem ergibt sich aus der Anzahl der Ziehvorgänge, die zur Herstellung eines bestimmten Drahtdurchmessers erforderlich sind. Es liegt auf der Hand, dass ein sehr dünner Draht mehr Durchgänge durch die Ziehbank benötigt als beispielsweise ein 0-Gauge-Draht. Aus diesem Grund nimmt der Durchmesser mit zunehmendem Wert ab. Die Entwicklung von standardisierten Messungen rationalisierte das System. Ursprünglich hatte jeder Hersteller sein eigenes Messsystem.

supreme hdmi messen awg leitern

Der AWG-Wert eines Kabels wird durch die Gesamtquerschnittsfläche des Leiters bestimmt, die wiederum seine Strombelastbarkeit und seinen elektrischen Widerstand bestimmt. Da auch zwischen den Drähten kleine Hohlräume vorhanden sind, haben Kabel immer einen etwas größeren Gesamtdurchmesser als ein Volldraht mit demselben AWG.

Der Tisch. Tricks zum Auswendiglernen und wie das AWG funktioniert

Die verschiedenen Parameterverhältnisse sind in der folgenden Tabelle aufgeführt, die für die Messung von AWG für HDMI-Kabel nützlich ist. Im Allgemeinen reicht die Umrechnungstabelle im metrischen System von 0000 (4/0) bis 44 AWG und deckt alle Leiter ab, die im Audio-/Videobereich handelsüblich sind, einschließlich HDMI-Kabel. Es gibt jedoch auch eine nützliche Gedächtnisstütze, die die Berechnungen erleichtert. Wenn sich der Durchmesser eines Drahtes verdoppelt, verringert sich demnach das AGW um 6 Einheiten; wenn sich der Querschnitt eines Drahtes verdoppelt, verringert sich das AWG um 3 Einheiten. Verringert sich schließlich der AWG-Wert um 10, erhöhen sich der Querschnitt und das Gewicht um den Faktor 10, während der Widerstand um den Faktor 10 abnimmt.

Kabel werden mit drei Zahlen angegeben: die Gesamt-AWG-Größe, die Anzahl der Adern, aus denen das Kabel besteht, und die AWG-Größe der Adern. Die Anzahl der Drähte und der AWG-Wert eines einzelnen Drahtes werden durch einen Schrägstrich getrennt. Zum Beispiel ist ein 22 AWG 7/30-Kabel ein 22 AWG-Kabel, das aus sieben Drähten mit einer AWG-Größe von 30 besteht. Dies sind die Werte, die uns erklären, wie man die AWG in HDMI-Kabeln misst.

Umgangssprachlich wird AWG als Gauge bezeichnet und Nullen in großen Drahtgrößen werden als Aught bezeichnet. Drähte der Größe 1 AWG werden als ein Gauge bezeichnet; entsprechend werden kleinere Durchmesser mit der entsprechenden positiven ganzen Zahl ausgesprochen. Bei größeren Drahtgrößen (ab #0) wird das Wort "gauge" zu "one aught", " two aught" und so weiter, je nachdem, wie viele Nullen der AWG-Code enthält. In anderen Fällen wird das Wort " gauge " durch das Wort " number" ersetzt, das vor der Angabe der Größe erscheint.

Die AWG-Kabel-Umrechnungstabelle. Wie man HDMI-Kabel misst (und mehr)

AWG Durchmesser mm Querschnitt (Fläche) mm²
0000 (4/0) 11,684 107,22
000 (3/0) 10,405 85,01
00 (2/0) 9,266 67,43
0 (1/0) 8,252 53,49
1 7,348 42,41
2 6,544 33,62
3 5,827 26,67
4 5,189 21,15
5 4,620 16,77
6 4,115 13,30
7 3,655 10,55
8 3,264 8,37
9 2,906 6,63
10 2,588 5,26
11 2,305 4,17
12 2,052 3,31
13 1,828 2,63
14 1,623 2,08
15 1,450 1,65
16 1,291 1,31
17 1,149 1,04
18 1,024 0,823
19 0,912 0,653
20 0,812 0,519
21 0,723 0,411
22 0,644 0,324
23 0,573 0,259
24 0,511 0,205
25 0,455 0,162
26 0,405 0,128
27 0,361 0,102
28 0,321 0,0806
29 0,286 0,0649
30 0,255 0,0507
31 0,227 0,0401
32 0,202 0,0324
33 0,180 0,0255
34 0,160 0,0201
35 0,143 0,0159
36 0,127 0,0127
37 0,113 0,0103
38 0,101 0,0081
39 0,090 0,0062
40 0,080 0,0049
41 0,071 0,0039
42 0,064  0,0032
43 0,056  0,0025
44 0,051  0,0020

Unterschiede zwischen Hi-Fi-Kabeln: Standard und Hi-End

"Sag mal Tuco, magst du Musik?"
"Musik? Ah, ja, das mag ich: Es ist gut für die Verdauung."

Das Gute, das Schlechte und das Hässliche

Wir Italiener haben vergessen, dass Musik nicht nur Unterhaltung ist, sondern eine Notwendigkeit für den Geist.
Dies ist ernst zu nehmen, denn es bedeutet

von den wichtigen Wurzeln unserer Geschichte zu befreien".

Riccardo Muti

Ob Musik für uns bedeutet, den Geist zu erheben, indem sie an Jahrhunderte von Geschichte, Kultur und Traditionen erinnert, oder ob sie uns einfach moralische Unterstützung bei der Verdauung des Abendessens gibt, das auf unserem Magen liegt, spielt keine Rolle. Sicher ist, dass sie ein so intensiver Bestandteil des Lebens ist, dass sie das tägliche Leben eines jeden von uns beeinflusst. Denn was gibt es Schöneres, um unsere Freizeit zu verschönern, als das, was uns heiterer macht?

Liebe zu Hi-Fi und Hi-End, ohne Kompromisse

Die Musik wird immer unser Ziel sein, und deshalb sind die Mittel immer von größter Bedeutung. Aufwand und Engagement sind die beiden Koordinaten, auf denen wir unsere HiFi-Anlage aufbauen, ausgehend von ihrer grundlegendsten Form, die aus Quelle, Verstärker und Lautsprechern besteht. Zu diesen Komponenten können wir, wenn wir nach Perfektion streben, Netzaufbereiter, Vorverstärker, einen zweiten Verstärker und vieles mehr hinzufügen.

Jahrelanges Feintuning, Upgrades und akustische Feinarbeit können jedoch im Handumdrehen wieder rückgängig gemacht werden. Zumindest können sich viele davon in Luft auflösen, wenn wir der Verkabelung unseres Systems nicht die nötige Aufmerksamkeit schenken. Das Tonsignal durchläuft diese "Brücken" (die Kabel), wenn es von einer Komponente zur anderen geht, und an diesem Punkt kann ein Kabel wirklich entscheidend sein.

Aber was sind die Unterschiede zwischen Standard- und Hi-End-Kabeln? Es muss gesagt werden, dass ein Kabel nicht per se "klingt", in dem Sinne, dass es ein passives Element ist und daher keinen Ton abgibt und das Signal nicht verstärken kann. Es könnte sie sogar verändern und damit dem Grundsatz des Strebens nach hoher Wiedergabetreue zuwiderlaufen!

Die Vorzüglichkeit eines Kabels zeigt sich darin, dass es den Klang, den es als Eingang empfängt, möglichst unversehrt lässt und ihn bestmöglich auf seine Ausgangsphase überträgt. Einfach ausgedrückt: Das beste Kabel transportiert den Klang so genau wie möglich so, wie er aufgenommen wurde. Aus diesem Grund kann die Verwendung von Kabeln minderer Qualität zu einem erheblichen Engpass führen, der das Signal zwischen den einzelnen Komponenten drosselt und verschlechtert.

Die Nachteile einer schlechten Systemverkabelung, die die Unterschiede zwischen Standard- und Hi-End-Kabeln ausmachen, sind im Folgenden aufgeführt:

  • den Klang verschlechtern
  • wenig Transparenz zurückgeben
  • haben weniger Details
  • den Klang nicht neutralisieren
  • Störungen und Rauschen erleiden
  • die Szene verwirren
  • das Zuhören an Brillanz verlieren
Unterschiede zwischen den High-End-Standards

Sie werden nicht besser, aber sie werden so wenig wie möglich schlechter.

Es versteht sich von selbst, dass Kabel umso wichtiger werden, je größer die Anzahl der Komponenten in einem System ist, da sie das Signal viele Male von einem Punkt zum anderen transportieren. Vor allem ist es wichtig, alle Kabel im System aufeinander abzustimmen, denn auch das beste Kabel kann ein Signal nicht "heilen", das zuvor durch eine minderwertige Verbindung beeinträchtigt wurde. Wie wir bereits gesagt haben, kann sie das Signal nur in ihrem Zuständigkeitsbereich, d. h. in dem von ihr bearbeiteten Abschnitt, am besten behandeln. Das Kabel ist also ein strafendes Element, wenn ihm nicht die gebührende Aufmerksamkeit zuteil wird; das Spiel besteht darin, dem Klang so wenig wie möglich "wegzunehmen".

Doch woher kommt der beeinträchtigte Klang eines minderwertigen Kabels? Das liegt vor allem an den billigen Materialien, mit denen es gebaut wurde. Leiter, Anschlüsse, Isolierung, Abschirmung und Konstruktionsgeometrien haben einen Einfluss auf die Verarbeitung des Signals. Im Übrigen gibt es in der bekannten Realität nichts, was nicht kleinere oder größere Auswirkungen auf den Bereich hat, in dem es angesiedelt ist. Der Stoff, die Größe, aber auch die Farbe eines Kleides zum Beispiel verändern die Wahrnehmung, die wir von ihm haben, und sogar die Art, wie wir es tragen. Und so ist es mit allem. Könnte das Kabel die erste Einheit in der bekannten Welt sein, die völlig irrelevant ist? Aber nehmen wir ein praktisches, weniger theoretisches Beispiel aus dem Automobilbereich, um zu zeigen, wie wichtig es ist, an alle Aspekte zu denken.

Anlässlich des Großen Preises von Belgien der Formel 1 am 1. September 2019 hat die Scuderia Ferrari beschlossen seine neuen 'Evo 3'-Motoren von den Satelliten-Rennteams Alfa Romeo und Haas testen zu lassen. Nachdem das Hauptteam die Zuverlässigkeit überprüft hatte, wählte es die gleiche Lösung für den folgenden Grand Prix von Monza am 8. September. Allerdings mit demselben Motor Lautsprecherkabel , das Ergebnis war ganz anders mit einem schönen Sieg für Ferrari. Die beste Platzierung für die beiden anderen Teams war der neunte Platz von Fahrer Antonio Giovinazzi.

Wie konnte das passieren? Abgesehen vom Talent des Fahrers war alles, was mit dem Motor verbunden war und es ihm ermöglichte, zu funktionieren und mit den anderen Komponenten zu "kommunizieren", genauso wichtig wie seine Leistung, wenn nicht sogar noch wichtiger. Der Punkt ist, dass, obwohl der Kern des Autos identisch war, all die weniger offensichtlichen (aber sehr wichtigen!) Bestandteile in einem Fall von extremer Qualität waren, in den anderen beiden etwas weniger.

Unterschiede zwischen Standard- und Hi-End-Kabeln: es gibt eine Lösung

Es gibt Hi-End-Kabel, die es Enthusiasten ermöglichen, ihre Leidenschaft auf die authentischste Weise zu genießen. Wie? Wir streben nach Exzellenz in Bezug auf Struktur, Materialien, Leiter, Isolierung, Abschlüsse usw. Voraussetzung dafür ist, dass die Anlage so raffiniert ist, dass der Leistungsunterschied zwischen den alten Standardkabeln und den neuen Hi-End-Kabeln deutlich zu spüren ist. Man muss immer darauf achten, ein Verkabelungssystem zu kaufen, das in Bezug auf die Qualität dem eigenen System entspricht, da man sonst Gefahr läuft, trotz des Kaufs eines besseren Produkts keine Rückmeldung zu erhalten (es sei denn, der Kauf ist eine Investition im Hinblick auf künftige Upgrades). Spezielle Kabel bieten Ad-hoc-Lösungen zur Beseitigung aller beschriebenen Probleme.

Hier sind einige der wichtigsten davon:

  • Abschirmung, die dreifach und aus verschiedenen Materialien sein kann, um das Kabel vor Störungen zu schützen
  • von hocheffizienten Dämmstoffen
  • effektives Leitungsmanagement, geschirmt, verdrillt mit seinem Zwilling, hochreines Material und unglaublich dünne Litzen
  • Steckverbinder aus einem Material, das für die Funktion, die sie erfüllen sollen, wirklich geeignet ist

Die exklusiven Technologien Ricable für Hi-Fi und Hi-End

Nach einer umfangreichen Forschungs- und Entwicklungsphase wendet Ricable die von ihm selbst entwickelten innovativen Technologien auf seine Produkte an und macht die Unterschiede zwischen Standard- und High-End-Kabeln noch deutlicher.

R-TEC - Ricable Technologiebau ist gleichbedeutend mit der spezifischen Arbeit, die Ricable auf dem Gebiet der Abschirmung geleistet hat, so dass bei jedem Projekt die wirksamsten Abschirmungen gegen Störungen ermittelt wurden, sowohl in Bezug auf die Struktur als auch auf das Material, um effiziente und niemals überflüssige Abschirmungen zu bestimmen.

Neue Materialien, die normalerweise bei der Herstellung von Hi-Fi- und Hi-End-Kabeln nicht verwendet werden, wurden in dielektrische Isolatoren integriert, was unkonventionelle Experimente zeigt. Zu den wichtigsten Innovationen gehört die Verwendung neuer thermoplastischer Verbindungen, die bessere dielektrische Eigenschaften als Polyethylen und eine größere Flexibilität als PVC bieten und die Eigenschaften des Kontaktkupfers besser erhalten. Eine weitere wichtige Innovation ist der Einbau eines Germanium-Halbleiters in einige Modelle, der das Hintergrundrauschen im Audiosignal reduziert (RNR-System).

Im Bereich der Leiterbahnen hingegen wurde die Technologie geboren. MARC©was für Multicore Annealed Ricable Conductor steht. In diesem Bereich haben die Verbesserungen die Herstellung eines Kupferleiters mit einem Reinheitsgrad von 7N (99,99999 %) ermöglicht, der dank der Verringerung der Körner pro Meter um 25 % im Vergleich zu AM-RCC deutlich formbarer ist als der vorherige. Diese Herstellungsmethode ermöglicht die Herstellung von Litzen mit glatterer Oberfläche, größerer Dehnbarkeit und kleinerem Durchmesser, was zu einer Verringerung des Skin-Effekts und des Widerstands sowie zu größerer Flexibilität und besserer Akustik führt.

Endlich etwas Besonderes, denn wir haben erkannt, dass bei der Verwendung von herkömmlichen Messingsteckern bis zu 50 % der Leistung einer Verbindung verloren gehen kann, und wir haben begonnen RCCP (Ricable Kupferverbindungsprojekt)mit dem Ziel, neue Steckverbinder mit Kontakten aus reinem Kupfer zu bauen. Nach mehr als zwei Jahren Arbeit ist Ricable nun der erste Hersteller, der eine ganze Serie von Hi-Fi-Audiokabeln (Serie Invictus) mit Steckern produziert, die vollständig aus Kupfer bestehen. Bei den anderen beiden Serien sind die Stecker immer aus Kupfer, mit einigen Ausnahmen, bei denen eine Kupfer-Tellur-Legierung verwendet werden musste, die in jedem Fall ein weitaus besserer Leiter als Messing ist.

Mit den Informationen in diesem Artikel haben wir herausgefunden, was Ihre Leidenschaft für Musik verdient, aber auch, was zu tun ist, um Ihr Ziel, sie in High Fidelity wiederzugeben, nicht zu gefährden! Der Weg, um sicherzustellen, dass Ihre Elektronik eine überlegene und ausgezeichnete Leistung hat, ist durch Qualität Ricable, das Ergebnis von Sorgfalt, Aufmerksamkeit und Forschung. Werfen Sie einen Blick auf unsere Produkte und denken Sie daran, dass ALLE durch die spezielle lebenslange Garantie Ricable abgedeckt sind!

Hifi-Brücken, wie man sie anschließt

Anschließen von Steckbrücken und Lautsprecherkabeln

Wenn wir einen Lautsprecher kaufen, haben wir in den meisten Fällen vier Klemmen auf der Rückseite, jeweils zwei an der Zahl, an die wir unser Lautsprecherkabel anschließen, unterstützt durch Standard-Jumper. Aber wie werden Jumper und Lautsprecherkabel angeschlossen?

Und wozu dienen die Doppelklemmen? Zum Anschluss unserer Lautsprecher in Bi-Amping oder Bi-Wiring.

Diese alternativen Anschlussmöglichkeiten, die fast immer für einen kleinen Kreis von Enthusiasten bestimmt sind, erfordern, wenn sie nicht genutzt werden, dass die HF- (Hochfrequenz) und NF-Anschlüsse (Niederfrequenz) miteinander verbunden bleiben. Das Ziel ist es, dass die Kreuzung im Einklang funktioniert.

Warum produzieren die Hersteller von Lautsprechern angesichts der seltenen Verwendung von Bi-Amping/Bi-Wiring Lautsprecher mit zwei Anschlüssen? Nun, es ist schwierig, eine genaue Antwort zu geben, aber man kann davon ausgehen, dass es darum geht, ein vielseitigeres und vollständigeres Produkt anzubieten. Oder weil sie "mehr Aufsehen" erregen und mehr Aufmerksamkeit bei den Käufern erregen. Sicher ist, dass sie bei fast allen Lautsprechern vorhanden sind und daher richtig verstanden und gehandhabt werden müssen, damit ein möglicher Vorteil nicht zu einem Nachteil wird.

Unmittelbar nach dem Kauf unserer neuen Lautsprecher machen wir uns an den Zusammenbau und werden von einem Zweifel gepackt. Soll das Lautsprecherkabel, das vom Verstärker zu den Lautsprechern führt , an das untere oder an das obere Paar angeschlossen werden? Das heißt, an den Eingang, der für die Bässe oder die hohen Frequenzen bestimmt ist? Und vor allem: Sind die vom Hersteller der Lautsprecher gelieferten Steckbrücken für die anstehende Aufgabe geeignet, oder machen sie unsere Bemühungen um eine Verbesserung der Klangqualität des Systems zunichte?

Wie man Jumper verbindet. Oben oder unten?

Die grundsätzliche Bedeutung von Steckbrücken ergibt sich aus der Tatsache, dass sich die Lautsprecherhersteller im Laufe der Zeit dazu entschlossen haben, Lautsprecher mit zwei Anschlusspaaren und somit mit einer geteilten Frequenzweiche herzustellen. Der Jumper ist notwendig, um das Signal sowohl bei hohen als auch bei niedrigen Frequenzen zu übertragen. Aber wo wird das Lautsprecherkabel beim Mono-Wiring am besten angeschlossen? Unten oder oben? Dies ist eine Frage, die sich viele Menschen stellen und auf die wir versuchen werden, eine Antwort zu geben.

Einige sind der Meinung, dass das Kabel vom Verstärker zu den Hochtöner- (oder besser Mittel-) Klemmen und nicht zu den Bassklemmen führen sollte, so dass die "Bits" oder Jumper das Signal zu den Tieftöner-Klemmen leiten. Die hohen Frequenzen sind der empfindlichste und sensibelste Teil des Audiospektrums, auch wegen der niedrigen Spannungen. Auch nach diesen Meinungen ist es aus diesem Grund besser, dass das Signal vom Verstärker die Klemmen des Hochtöners ohne weitere Kabelstücke oder Metallschienen dazwischen erreicht (vereinfacht ausgedrückt: der Übergangswiderstand wird minimiert).

Hifi-Brücken, wie man sie anschließt
Hifi-Brücken, wie man sie anschließt

Andere wiederum sind der Meinung, dass es besser ist, das Gegenteil zu tun, d. h. den Tieftöner zu bevorzugen, also die Komponente, die die meiste Leistung benötigt. In Wirklichkeit sind die Unterschiede minimal, und nur selten ändert sich wirklich etwas. Wir empfehlen, zunächst sicherzustellen, dass der Jumper keinen Engpass in Ihrem System darstellt (siehe unten, wie) und ihn dann nach Ihrem Gehör und Ihrem System auszuprobieren, um zu sehen, ob sich etwas ändert.

Es gibt keine bessere Qualität als das, was uns am besten gefällt, auch nicht nach unseren eigenen Vorschlägen oder Gewohnheiten. Sie können sich auch auf die dem Produkt beiliegende Anleitung beziehen. Es handelt sich zwar um ein etwa zehn Zentimeter langes Kabel, und solange die Qualität nicht besonders schlecht ist, stellt sich das Problem nicht. Wäre da nicht die Tatsache, dass die Standardpullover manchmal tatsächlich von sehr schlechter Qualität sind: ein Streifen aus Messing.

So erkennen Sie, ob die Jumper gut sind und zu unserem System passen

Was die Steckbrücken betrifft, so kann man nur versuchen, die Lautsprecherkabel von den unteren zu den oberen Klemmen und umgekehrt zu verlegen, um ihre Tauglichkeit zu prüfen, aber daraus lassen sich mehrere Schlüsse ziehen. Lassen Sie uns also alle möglichen Annahmen treffen und alle denkbaren Konsequenzen daraus ziehen, wie die Jumper und Lautsprecherkabel anzuschließen sind. Hier ist die Liste der Möglichkeiten, schematisch, aber erschöpfend dargestellt:

  • Verschieben Sie die Position der Jumper; wenn sich der Klang ändert, stellen die Jumper wahrscheinlich einen Engpass dar und wir empfehlen, sie für eine optimale Leistung auszutauschen;
  • Wenn sich der Klang nicht ändert, erfüllen die Jumper vielleicht ihre Aufgabe hervorragend und sind für das System geeignet.

Aber Vorsicht! Wenn sich der Klang nicht ändert, müssen auch die folgenden Aspekte berücksichtigt werden:

  • Wenn sich der Klang nicht ändert, kann es sein, dass die Lautsprecherkabel von so geringer Qualität sind, dass sie nicht genug Details übertragen können, um Unterschiede wahrnehmen zu können;
  • eine andere Hypothese, wenn sich der Klang nicht ändert, könnte sein, dass das System nicht ausreichend aufschlussreich ist und der Jumper den Klang nicht angemessen beeinflusst.

Nachdem Sie die erforderlichen Tests durchgeführt haben, müssen Sie die Steckbrücken in Ihren Lautsprechern austauschen. Denken Sie daran, dass diese von gleicher oder besserer Qualität sein sollten als die Leiter, aus denen Ihre Kabel bestehen Lautsprecherkabel - Messing ist nicht geeignet.

Für eine Auswahl ohne Kompromisse Ricable bietet seine Jumper Dedalus e Invictuswobei ersteres auch für die Magnus -Serie oder andere weniger leistungsfähige Lautsprecherkabel optimiert ist. Diese sind sowohl in der Version Gabel/Feder als auch in der Version Gabel/Banane erhältlich. Es ist auch möglich kundenspezifische Länge anfordern. Bei den Lautsprecherkabeln ist die Auswahl dagegen vielfältiger und umfasst die vier mittlerweile klassischen Serien Ricable. Primus, Magnus, Dedalus e Invictus.

Wir nutzen das Digitale, um die analoge Welt besser zu machen

Was ist der DAC und wie funktioniert er?

Was ist ein DAC? Wir sind uns dessen vielleicht nicht bewusst, aber jeden Tag benutzen wir mehr oder weniger bewusst einen Digital-Analog-Wandler. A DAC (die Abkürzung steht für "Digital (to) Analog Converter") empfängt Signale in der Computersprache "0" und "1" und macht sie mit einem System, einem PC oder einem Smartphone kompatibel, so dass sie für das menschliche Ohr hörbar sind. Dies ist den entsprechenden Kabeln zu verdanken, bei denen es sich in den meisten Fällen um Koaxial- und Signalkabel handelt.

Es kann integriert, tragbar oder mehr als 40 cm breit sein, verfügt über eine beträchtliche Anzahl digitaler Eingänge und einen bis mehrere analoge Leitungsausgänge und besteht aus zwei Teilen, die beide von guter Qualität sein müssen, damit das Endergebnis gut ist. Bei billigeren DACs ist der digitale Teil in der Regel von sehr guter Qualität, weil die Kosten niedrig sind, während der analoge Teil, der einen wirtschaftlichen Aufwand erfordert, schlecht ist. Vor allem bei letzterem sind die Hauptunterschiede zwischen einem Low-End- und einem High-End-DAC zu finden.

Dies betrifft nicht die Liebhaber von Vinyl oder Kassetten, die von Natur aus analog sind. Die kommerzielle Explosion des DAC fällt mit der Verbreitung von Liquid Music zusammen. Die Einführung des CD-Players in den 1980er Jahren überzeugte Audiophile nicht, da die DACs dieser frühen Modelle nicht in der Lage waren, einen Klang zu erzeugen, der dem von Vinyl entspricht. In der Tat litten die ersten Spieler unter Jitter (den wir als Zeitverzögerung zwischen dem gesendeten und dem empfangenen Signal definieren könnten). Zu dieser Zeit begannen Hersteller und Käufer diesem Instrument besondere Bedeutung beizumessen, das in seiner autonomen und nicht integrierten Form immer wichtiger und im Laufe der Jahre auch immer erschwinglicher wurde. Um die anfängliche Frage "Was ist ein DAC?" zu beantworten, könnte man sagen: Der DAC ersetzt die Quelle, um das digitale Audiosignal zu dekodieren, und führt diesen Vorgang auf optimale Weise durch.

marantz dac was es ist

Was Sie beim Kauf eines DACs beachten sollten

Der DAC ist nicht nur wichtig, sondern von grundlegender Bedeutung, wenn Sie die maximale Leistung aus Ihrem System herausholen wollen. Die beiden wichtigsten Merkmale sind der Rauschabstand und derKlirrfaktor (Total Harmonic Distortion).

Das Signal-Rausch-Verhältnis wird häufig mit SNR(Signal to Noise Ratio) oder S/N abgekürzt, auch im italienischen Sprachgebrauch. Es handelt sich um eine numerische Größe, die die Leistung des Nutzsignals zu der des Rauschens in einem beliebigen System zur Informationserfassung, -verarbeitung oder -übertragung in Beziehung setzt. Im Hi-Fi-Bereich ist der Signal-Rausch-Abstand einer der wichtigsten, wenn auch nicht der einzige Parameter für die Bewertung der Leistung eines Systems im Hinblick auf die Klangreinheit.

Es gibt auch den SINAD, der konzeptionell dem SNR sehr ähnlich ist, der aber neben dem Rauschen auch die von der Schaltung erzeugte Verzerrung einschließt; er gibt eine genauere Bewertung der Verschlechterung, die ein Signal aufgrund der Nicht-Idealitäten der Geräte, die es durchläuft, annimmt. Es überrascht nicht, dass ein batteriebetriebener DAC nachweislich viel besser funktioniert als ein mit einem Netzteil betriebener.

Harmonische Verzerrung und Abtastung im DAC

Ein Maß für die harmonische Verzerrung in einem Signal ist das Verhältnis der Summe der Leistungen aller harmonischen Komponenten zur Leistung der Grundfrequenz. Der eng verwandte Begriff Verzerrungsfaktor wird manchmal als Synonym verwendet. Bei Audiosystemen bedeutet eine geringere Verzerrung, dass die Komponenten eines Lautsprechers, Verstärkers, Mikrofons oder was auch immer eine genauere Wiedergabe einer Audioaufnahme erzeugen.

Im digitalen Bereich muss man auch beim Sampling vorsichtig sein. Sampling bedeutet, um eine Metapher zu verwenden, eine Aufnahme zu machen und in regelmäßigen Abständen viele "Fotos" davon zu machen. Diese Fotos werden auf mehreren Ebenen aufgenommen; je mehr Ebenen wir haben, desto weniger Zeit liegt zwischen einem Foto und dem nächsten, desto weniger Qualitätsverluste gibt es. Die Anzahl der Bits eines DAC ist genau der Index dafür, wie viele Pegel ich habe; die Abtastfrequenz ist der Index dafür, wie schnell die Fotos aufgenommen werden (das Minimum sind 24 Bit bei 192 kHz). Aber Vorsicht: Es gibt keine unumstößlichen technischen Daten, die festlegen, welches Gerät besser ist. Sie alle leiden oder profitieren von den Auswirkungen nicht messbarer Faktoren, die zum Beispiel ein gutes Design oder eine schlechte Anordnung der Komponenten sein können.

Die Ricable Kabel für Ihren DAC: Koaxial- und Signalkabel. USB demnächst verfügbar

Für den Anschluss des DAC an die Quelle oder den Verstärker gibt es mehrere Lösungen. Hier sind die, die in den meisten Situationen verwendet werden. Im ersten Fall gibt es digitale KoaxialkabelKabel, die das digitale Audiosignal übertragen, bevor es in ein analoges Signal umgewandelt und dann verstärkt wird. Sie haben zwar die gleichen Stecker wie Cinch-Signalkabel, erfüllen aber eine völlig andere Funktion.

invictus koaxial koaxial

Die häufigsten Anwendungsszenarien sind die Verbindung zwischen einer digitalen Quelle wie einem CD-Player oder einem PC (mit Hilfe einer Schnittstelle) und einem DAC. Die Serien sind die kanonischen Serien Ricablebeginnend mit der Einstiegsstufe Primusund dann Magnus e Dedalusund abschließend mit Invictus. Ähnlich verhält es sich mit den optischen Kabeln, die allerdings weniger musikalisch sind und sich eher für andere Einsatzgebiete eignen. Der letzte Kabeltyp ist das USB-Kabel, vor allem wenn die Verbindung zwischen einem DAC und einem PC hergestellt wird. Ricable arbeitet intensiv an einer optimalen Lösung in dieser Hinsicht und wird nach der Forschungs- und Entwicklungsphase ein Produkt auf den Markt bringen, das seinen Kunden eine Verbindung mit allem Drum und Dran garantiert.

Die Verbindung zwischen DAC und Verstärker ist Signalkabeldie immer dann verwendet werden, wenn ein analoges Signal im Stereomodus und mit einem Cinch-Anschluss von einem Gerät zum anderen übertragen wird. Auch hier unterscheidet sich das Angebot von Ricable von der Serie Primus, Magnus, Dedalus e Invictus.

Stromversorgung in Hi-Fi. Sind Kabel wichtig?

Hi-Fi-Netzkabel verbessern aufgrund ihrer drei Grundkoordinaten (Widerstand, Kapazität und Induktivität) die Qualität der Stromübertragung zu allen Arten von elektronischen Geräten, die über eine Ablage verfügen IEC. Wir denken dabei an Verstärker, Vorverstärker, DACs, Player und Abspielgeräte. Aber warum sind diese Kabel so wichtig, wenn sie "nur" zur Strom- und nicht zur Tonübertragung verwendet werden? Denn Störungen, Spannungsschwankungen und schlechte Übertragungen beeinflussen das, was wir hören. Eine geeignete Netzkabel für Ihr System kann das Ergebnis erheblich verbessern. Voraussetzung dafür ist jedoch, dass die Geräte so beschaffen sind, dass sie den Originalton originalgetreu wiedergeben. In diesem Fall wird das, was wir hören, mit Nuancen und Kontrasten angereichert, in einem breiteren, helleren und musikalischeren Kontext.

Die Folgen einer schlechten Ernährung

Eine Prämisse ist obligatorisch. Jedes Haus ist eine Geschichte für sich, und es muss berücksichtigt werden, was durch die Kabelkanäle des Systems und durch die Kabelstränge in den Verteilerkästen in Ihrem Haus läuft. Was sich hinter den Mauern verbirgt, ist nicht zu übersehen. Ein HiFi-System, das Perfektion anstrebt, sollte daher idealerweise auch über qualitativ hochwertige Kabel verfügen. Für eine exzellente Leistung empfiehlt es sich außerdem, einen Netzkonditionierer zu kaufen, der den Strom von Rauschen "reinigt" und eine originalgetreue und rauschfreie Musikwiedergabe ermöglicht.

Es muss jedoch gesagt werden, dass Kabel, die in Kabelkanälen verlegt werden, ob gut oder schlecht, "natürlich" weniger anfällig für jegliche Art von Störungen sind, sei es von innen oder von außen, eben weil sie sich hinter einer Wand befinden. Die kritische Stelle ist der Punkt, an dem die Stromübertragung nicht mehr durch die Wände des Hauses verläuft, sondern im Freien, d. h. wenn sie an der Wandsteckdose beginnt und normalerweise in unserer Audioquelle oder einer Mehrfachsteckdose endet. Bei dieser Verbindung ist Netzkabel Störungen von außen nach innen und umgekehrt ausgesetzt. Die Folgen dieser EMI/RFI-Störungen äußern sich beim Hörer als Verzerrungen, Verlust von Details, Ausgewogenheit und Räumlichkeit.

Warum Stromkabel wichtig sind

Im Alltag sind wir vielleicht geneigt, die Stromversorgung des Mikrowellenherds zu Hause mit der unserer Hi-Fi-Elektronik gleichzusetzen, denn es geht immer darum, den erforderlichen Strombedarf an das gewünschte Gerät zu bringen". Verstärker und andere Geräte dieser Art erfüllen jedoch eine heiklere Aufgabe als das Ein- und Ausschalten; sie dienen dazu, ein Signal, das sich in Abhängigkeit von einer Vielzahl von Parametern ständig ändert, so genau wie möglich wiederzugeben.

Aber das ist noch nicht alles. Auch die Tageszeit, zu der man hört, beeinflusst die Klangqualität. Je später es wird, desto weniger Geräte nutzen das Stromnetz und desto weniger Störungen werden in das Netz eingespeist. Schließlich klingen Audiosysteme in der Regel nachts viel besser als tagsüber, wie viele Enthusiasten feststellen.

Die Netzkabel Hi-Fi beeinflusst den Durchgang von Elektronen, die sich in ihr bewegen. Wenn es also das Mittel ist, mit dem das gesamte System erklingt, ist es nicht nur von nicht zu vernachlässigender Bedeutung, sondern wird auch in Bezug auf die anderen Kabel zu einem grundlegenden Element. Denn die eingeführten Mängel können später nicht mehr aufgeholt werden. Was wir hören, ist nichts anderes als der elektrische Strom im Energieverteilungsnetz, der entsprechend dem im Tonträger enthaltenen Signal moduliert wird. Hinzu kommt, dass Stromleitungen nicht nur für den Transport von Energie, sondern manchmal auch für die Datenübertragung (z. B. Powerline) genutzt werden, was eine Störquelle darstellt.

Die Lösung Ricable für eine optimale Ernährung

Wir haben eine sorgfältige Studie durchgeführt, die durch zahlreiche Tests unterstützt wurde, um ein wirksames Mittel gegen Störungen zu finden. Wir haben an Geometrien, Abschirmung und Isolierung gearbeitet, um Produkte herzustellen, die eine optimale Störfestigkeit in den verschiedenen Produktbereichen gewährleisten. Beginnend mit dem Primus Serie, die eine optimale Abschirmung für Einstiegsgeräte bietet, und geht dann bis zur Invictus. Es handelt sich um ein einzigartiges Geometrie-, Isolierungs- und Abschirmungssystem, das sich ideal für Geräte von absolutem technischem Format eignet. Dazwischen finden wir Dedalus e Magnus die das Angebot vervollständigen und die Bedürfnisse jeder elektroakustischen Anlage abdecken.

Ein weiteres Highlight unserer Stromkabel sind die hochwertigen RCCP-Stecker, die für Magnus sind aus Kupfer gefertigt und für Dedalus e Invictus sind aus reinem OFC-Kupfer gefertigt. Sie sind alle mit integrierten Ferriten ausgestattet und ermöglichen die beste Konnektivität, die man sich wünschen kann. Nachfolgend erfahren Sie mehr über Ricable Power , Kabel, die einzigartig im Design sind und Ihrer Elektronik ein Maximum an Details, Ausgewogenheit und Hördynamik garantieren.

Der Skineffekt bei Kabeln Lautsprecherkabel

Was es ist und wer es entdeckt hat. Nicht nur elektromagnetische Wellen

Was ist derSkineffekt und warum ist er so wichtig für Kabel Lautsprecherkabel ? Dies wurde erstmals 1887 von Lord Kelvin (geb. William Thomson), britischer Physiker und Ingenieur, Entwickler der Kelvin-Skala sowie Ingenieur und Erfinder des elektrischen Telegrafen, was ihm Ruhm und Reichtum einbrachte.

Unter Skin-Effekt versteht man die Tendenz eines elektrischen Wechselstroms, sich ungleichmäßig in einem Leiter zu verteilen. Seine Dichte ist an der Oberfläche höher und im Inneren geringer. Dies führt zu einem Anstieg des elektrischen Widerstands des Leiters, insbesondere bei hohen Frequenzen. Mit anderen Worten: Ein Teil des Leiters wird nicht genutzt. Das bedeutet mehr Verlustleistung Lautsprecherkabel für den gleichen angelegten Strom oder weniger Strom für die gleiche angelegte Spannung, gemäß dem Ohmschen Gesetz.

Warum es für Kabel wichtig ist Lautsprecherkabel

Der Skineffekt ist von grundlegender Bedeutung, da er sich nicht nur auf den elektrischen Strom auswirkt, sondern auf jede Art von Signal, einschließlich Audio. Der Skineffekt bedeutet, um es noch einmal zu sagen, eine Abnahme der Stromflussdichte mit zunehmendem Abstand von der Oberfläche nach innen.

Es gibt einige Meinungsverschiedenheiten über den Skin-Effekt und seine praktischen Auswirkungen auf Audiofrequenzen, d.h. ob er andere Schäden als einfache Verluste verursacht Lautsprecherkabel . Die Probleme sind darauf zurückzuführen, dass der Skin-Effekt bereits vor dem Verlust Lautsprecherkabel zu Änderungen der Widerstands- und Induktivitätswerte führt. Diese Werte ändern sich in der Regel kontinuierlich in Abhängigkeit von der Entfernung zur Leiteroberfläche. Wenn der Kabelquerschnitt zu groß ist, wirkt sich der Skin-Effekt auch auf die wiedergegebenen Tonfrequenzen aus. Feine hochfrequente Informationen werden mit einem dumpfen Klang und abgeschnittenen Details abgeflacht.

Lautsprecherkabel invictus

Die Folgen des Skin-Effekts

Das Kabel "klingt" weniger bei den wiedergegebenen hohen Frequenzen und reduziert diese. Dieses Problem tritt vor allem bei Kabeln Lautsprecherkabel auf, bei denen die Leitergrößen größer und die Anschlusslängen länger sind. Bei Signalkabeln ist der Skin-Effekt weniger einflussreich, da er außerhalb des Audiobands wirkt. Die Folgen können vielfältig sein, die häufigsten sind jedoch die folgenden:

  1. Dunkel und düster
  2. Schwülstige und unnatürliche Bässe (Loudness-Effekt)
  3. Verlust der tonalen Balance
  4. Verschlechterung der Dynamik
  5. Verlust der Dreidimensionalität

Der Skin-Effekt wirkt sich auf die Qualität von Kabeln und deren Einfluss auf die Klangübertragung aus, insbesondere bei Kabeln Lautsprecherkabel , die vom Verstärker zu den Lautsprechern führen.

Eine mögliche Lösung ist die Beschichtung der Drähte mit Silber. Dieses Metall hat zwar einen geringeren Widerstand als Kupfer, aber versilberte Drähte färben den Klang künstlich, wodurch die höheren Frequenzen betont werden und der Hörer keinen neutralen Klang erhält.

Die Lösung Ricable für den Skin-Effekt

Unsere Tests haben gezeigt, dass durch die Erhöhung der Anzahl der Leiterdrähte und die Verringerung der Körnung des verarbeiteten Kupfers der Skineffekt erheblich reduziert wird. Mit anderen Worten: Die Ricable Technologie nutzt die Verwendung eines einzigen Leiters, der klein genug ist, um die durch den Skineffekt verursachten hörbaren Verzerrungen aus dem Audiobereich zu verdrängen.

Vor Jahren führte Ricable AM-RCC-Leiter in Stromkabeln ein und erzielte damit außergewöhnliche Ergebnisse. Seitdem hat sich die Forschung auf die weitere Verbesserung der Leiter konzentriert. Diese hat sich in mehreren Punkten entwickelt.

performance marc cooper leder effekt

Der erste ist der mehrdrähtige Leiter, dessen Litzen in der Serie Invictus bis zu 0,08 mm dünn sind (und der den Skineffekt im Vergleich zum eindrähtigen Leiter, der auch als Massivkern bezeichnet wird, erheblich reduziert). Der zweite Punkt besteht aus Leitern mit einem großen Querschnitt. Dies ermöglicht eine größere leitende Oberfläche und einen geringeren Widerstand.

Die dritte Funktion, die von Ricable entwickelt wurde, um den Skin-Effekt zu reduzieren, ist die von RCCP-Verbindungen (Ricable Kupferverbinder-Projekt). Durch die Verwendung von Kupfer anstelle von Messing in den Steckverbindern wird auch der Skineffekt in den Anschlüssen reduziert. Aus den durchgeführten Studien und der Forschungstätigkeit entstand schließlich der neue MARC©-Leiter, eine Abkürzung für Multicore Annealed Ricable Conductor, der die gesamte Produktion kennzeichnet Primus, Magnus, Dedalus e Invictus.

Dank dieser Verbesserungen konnte ein Kupferleiter mit einem Reinheitsgrad von 7N (99,99999 %) hergestellt werden, der dank einer Verringerung der Körner pro Meter um 25 % im Vergleich zu AM-RCC besser formbar ist als sein Vorgänger. Diese Produktionsmethode ermöglichte die Herstellung von Litzen mit glatterer Oberfläche, höherer Dehnbarkeit und kleinerem Durchmesser.

Als Enthusiasten haben wir daran gearbeitet, eine Lösung für den Skin-Effekt zu finden, die uns wirklich zu 100 Prozent zufrieden stellt. Die Unterschiede zwischen den Kabeln in der gesamten Produktion brechen den Skin-Effekt auf einzigartige Weise auf. Was auch immer Sie für Ihr System benötigen, schauen Sie sich unsere Kabel an Lautsprecherkabel .