Hier finden Sie alle Artikel des Blogs Ricable über Kuriositäten, Neuigkeiten, Kultur, Tricks und Anregungen zum Thema Hi-Fi!

Wo man beim Wechseln von Hi-Fi-Kabeln beginnen sollte

Die Idee, die eigene HiFi-Anlage neu zu verkabeln, kann von vielen Seiten kommen. Wir sind vielleicht Neulinge, die sich zum ersten Mal der High-Fidelity-Musik hingeben. In diesem Fall wäre es also korrekter, von einer Verdrahtung zu sprechen, als von einer Neuverdrahtung. Wir können altmodische Audiophile sein, die, nachdem sie ihre Leidenschaft für einige Zeit zur Seite gelegt haben, diese nun wiederfinden und sich wieder mit ihrer Elektronik beschäftigen wollen. Wir können auch Enthusiasten sein, die sich entschlossen haben, den Komponenten ihres eigenen Systems endlich eine angemessene Unterstützung zu bieten, die über die Kabel hinausgeht, die wir im großen organisierten Vertrieb finden. Ohne zu übertreiben; das Schlüsselwort, wie wir bereits Gelegenheit hatten, zu wiederholenist "Gleichgewicht". Aber die Frage, die wir heute beantworten wollen, lautet: Wo fängt man an, wenn man Hi-Fi-Kabel austauscht?

Welches Hi-Fi-Kabel sollte ich zuerst wechseln?

Die folgenden Hinweise, wo mit dem Austausch von Hi-Fi-Kabeln begonnen werden sollte, gelten, solange das System in jedem Anschluss ein ähnliches Niveau der Verkabelung aufweist. Anders verhält es sich, wenn Sie bereits einige qualitativ hochwertige Kabel gekauft haben. In diesem Fall würde die Priorität der Intervention ohne Zweifel auf die Schwachstellen gehen, wenn es wahr ist, dass das schwächste Glied einer Kette ihre Stärke misst. Das erste zu ersetzende HiFi-Kabel gibt es im Idealfall nicht, denn die beste Lösung wäre es, alle Kabel gleichzeitig zu wechseln. Damit wäre auch die Kontinuität der technischen und konstruktiven Philosophie in jeder Verbindung zwischen jeder Elektronik gewährleistet. Leichter gesagt als getan. Aus Gründen des Budgets oder auch der Möglichkeit, ein Teil nach dem anderen auszutauschen, um die Unterschiede zu sehen, ist dies in den meisten Fällen nicht möglich.

Kette

Wenn wir also zu Kompromissen kommen, müssen wir den Stier bei den Hörnern packen und entscheiden, mit welchem Kabel wir unsere Hi-Fi-Anlage neu verkabeln. Natürlich sind wir uns bewusst, dass dies immer ein Ausgangspunkt ist und wir uns nie mit einer einzigen Verbesserung zufrieden geben dürfen. Stellen wir uns vor, dass wir zehn Kilometer einer Straße erneuern müssen. Um ehrlich zu sein, wird es keinen großen Unterschied machen, ob wir uns dafür entscheiden, die Strecke vom Ende her neu zu asphaltieren, oder ob wir uns dafür entscheiden, erst den vierten und dann den siebten Kilometer neu zu asphaltieren, wobei wir den ersten durchfahren und dann wahllos weiterfahren. Es kann sein, dass wir etwas länger brauchen, aber das Endergebnis wird im Wesentlichen dasselbe sein. Für eine Frage der Richtungsabhängigkeit des Signals, sowie vielleicht auch der mentalen Ordnung, wäre es ohnehin besser, "von vorne" zu beginnen. Das erste Hi-Fi-Kabel, das wir vorschlagen, in der Reihenfolge seiner Wichtigkeit zu wechseln, ist einfach das Signal eins. Schließlich geht es hier um das Kabel, das in den meisten Systemen das Signal von der Quelle zum Verstärker überträgt, also von zentraler Bedeutung.

dedalus-Signal

So verkabeln Sie Ihre HiFi-Anlage weiter

Der zweite Schritt, den wir empfehlen, ist der Austausch Kabel Lautsprecherkabel. Alle Verbindungen sind wichtig, vor allem, um keine Engpässe auf dem Weg von der Steckdose bis zur Umwandlung in den vom Ohr wahrgenommenen Klang zu erzeugen. Aber wir haben das Gefühl, dass einige Kabel vielleicht eine dominantere Rolle spielen. Wir haben es für das Signalkabel geschrieben, jetzt wiederholen wir es für dasjenige Lautsprecherkabel . Dies ist das Kabel, das das nun verstärkte Signal zu den Komponenten führt, die es weiterleiten und für seine Verbreitung verantwortlich sind. Es ist der letzte Schritt, bevor er unsere Ohren erreicht.

Wechseln der Netzkabel

Nun kommen wir zum letzten der Hauptkabel (Signal, Strom, Stromversorgung), das wir Ihnen zum Austausch empfehlen: Stromkabel. Vielleicht weil diese nicht wichtig sind? Auf keinen Fall. Wir bezeichnen sie als diejenigen auf der letzten Stufe des Podiums in der Verkabelung der Hi-Fi-Anlage aus zwei Gründen: weil sie so viel Respekt sind und weil sie nicht direkt in das Signal eingreifen, sondern auf die Spannungsversorgung der Elektronik. Die überwiegende Mehrheit der Hi-Fi-Anlagen verfügt über ein Signalkabel, ein Lautsprecherkabel Kabel und mindestens ein paar Stromkabel. Je höher Sie in der HiFi-Kette gehen, desto mehr Elektronik mit separaten Funktionen in der Kette. Das bedeutet, dass sich die Anzahl der benötigten Netzkabel erhöhen wird. Nicht gerade der beste Startpunkt, wenn man überlegt, wo man beim Wechseln von Netzkabeln anfangen soll. In dieser Hinsicht würden wir als erstes empfehlen, das Endstufenkabel Lautsprecherkabel zu wechseln, egal ob integriert oder nicht. Nichts ist jedoch so gut wie ein empirischer Test: Lassen Sie das von Ihnen gekaufte Netzkabel "laufen" und sehen Sie selbst, wo die Vorteile am deutlichsten sind.

Fazit und wichtige Klarstellungen

Die hohe Wiedergabetreue ist eine Leidenschaft, die nie langweilig wird, unter anderem wegen der unendlichen Möglichkeiten. In Bezug auf die Elektronik, aber zum Beispiel auch in Bezug auf die Systemkonfiguration. Wir haben bereits mit die Rede von der Anzahl der Variablen in diesem Sinne. Dann die persönlichen Vorlieben, die Songs... Sie wissen schon. Selbst wenn wir darüber sprechen, wo wir mit der Verkabelung der Hi-Fi-Anlage beginnen, ist die Diskussion mit diesem Artikel noch nicht beendet. Einige Kunden haben uns berichtet, dass sie ihre elektrische Anlage sowie die Kabel im Inneren neu verkabelt haben. Truhenmit überraschenden Ergebnissen. Der heutige Inhalt ist ein exzellenter Ausgangspunkt, der den Wunsch all derer befriedigen wird, die eine gültige Hi-Fi-Anlage besitzen, auch wenn sie keinen esoterischen Anspruch haben. Wir können Ihnen also nur empfehlen, einen Blick in unseren Katalog zu werfen, um zu verstehen, wo Sie mit der Ablage Ihrer Verbindungen beginnen können!

Zwei Türen zur Auswahl

Kaufberatung: Wie wähle ich das richtige Kabel für meine HiFi-Anlage?

Sie haben gerade die wunderbare Welt des Hi-Fi-Audio entdeckt und werden von einer Unmenge an Informationen überrollt, bei denen es zunächst schwierig ist, zwischen relevant und nutzlos zu unterscheiden. Es ist nicht einfach, aber wahrscheinlich auch nicht so kompliziert. So. Lassen Sie uns annehmen, dass die einzelnen Komponenten, die das Rückgrat der überwiegenden Mehrheit der Hi-Fi-Systeme bilden Es gibt drei Elemente: Quelle, Verstärker und Lautsprecher. Diese drei Elemente müssen mit direkt proportionalen Stützen verbunden werden, um optimale Leistungen zu erzielen. Ein unzureichendes Kabel würde das System kastrieren, eines mit zu viel Leistung wäre zwar nicht schädlich, aber letztlich auf der Hörebene unbrauchbar. Unser Schwerpunkt ist die Verkabelung von High Fidelity-Audioelektronik, und deshalb erschöpfen wir in diesem Artikel genau das Thema: die Auswahl des richtigen Hi-Fi-Kabels für Ihr System.

Hi-Fi-Kabel-Typen

Bevor wir herausfinden können, wie viel Geld wir für die Auswahl des richtigen Hi-Fi-Kabels ausgeben sollten, müssen wir herausfinden, welche Hi-Fi-Kabel wir benötigen. Dies hängt vom Aufbau des Kabels ab (ist die Quelle ein PC? Oder vielleicht ein Plattenspieler? Gibt es einen Subwoofer?). Die Makro-Kategorien können auf drei reduziert werden:

  • Signal.
  • Leistung.
  • Spannungsversorgung.
dedalus Lautsprecher-Netzkabel Hi-Fi

Die erste ist die vielfältigste, so sehr, dass wir sie in zwei weitere Unterkategorien unterteilen können: analoge Signalkabel und digitale Signalkabel. In jedem Fall dienen Signalkabel immer dazu, das Signal von einem Gerät zum anderen zu bewegen. Unter den Analogen finden wir die:

  • RCA, um ein Signal mit einem Cinch-Anschluss im Stereo (Links/Rechts)-Modus zu übertragen.
  • XLR, die die symmetrische Version für die Verbindung zwischen zwei Elektroniken sind, die einen Eingang und einen Ausgang haben XLR.
  • Phonofür Plattenspieler, eine Variante der Cinch-Signalkabel, die für die Wiedergabe auf Vinyl, einer der wenigen noch vollständig analogen Techniken, nützlich ist.
  • Subwoofer, monophone Verbindungskabel zur Verbesserung der Tieftonwiedergabe von aktiven Subwoofern.
  • Buchse 3,5zum Anschluss von stereophonen High-Fidelity-Geräten, mit 3,5 mm Klinken-, 6,3 mm und Klinken-RCA-Anschlüssen.

Bei dendigitalen Signalkabeln hingegen gibt es vier verschiedene Haupttypen, nämlich:

  • KoaxialkabelDiese übertragen das digitale Audiosignal an 75 Ohm, bevor es in ein analoges Signal umgewandelt und dann verstärkt wird.
  • USB, Kabel, die eine der am meisten verbreiteten Verbindungen in der Welt unterstützen und die im Hi-Fi-Bereich vor allem die Benutzer von flüssiger Musik interessieren.
  • Optisch, mehr und mehr in Gebrauch, weil für Stereophonie koaxial bevorzugt werden, während im Audio/Video-Bereich das Signal mit dem HDMI-Anschluss transportiert wird.
  • AES/EBU, eine 110 Ohm Verbindung mit XLR, sehr leistungsfähig, aber nicht sehr verbreitet.

Lassen Sie uns jetzt reden Kabel Lautsprecherkabelauch als Lautsprecherkabel bekannt. Diese werden verwendet, um den Verstärker (Voll- oder Endverstärker) mit passiven akustischen Lautsprechern mit einem Signal Lautsprecherkabel zu verbinden. Außerdem gibt es Stromkabeldie notwendig sind, um jedes aktive Bauteil mit Strom zu versorgen und die den Strom führen, damit es funktioniert. Schließlich finden wir HDMI-KabelFür diejenigen, die ein Mehrkanalsystem besitzen, geht es hier jedoch eher um High Fidelity Video als um Audio.

Wie viel sollte man für HiFi-Kabel ausgeben? Wie wählen Sie aus?

Es ist fast unmöglich, eine eindeutige Antwort zu geben, da es so viele Variablen gibt und diese nicht so einfach zu berechnen sind. Denken Sie nur an den Hörraum. Deshalb geben wir Ihnen die Möglichkeit, uns jederzeit während der Arbeitszeit zu erreichen, auf dem von Ihnen bevorzugten Weg, um Ihnen eine auf Sie zugeschnittene Beratung zu geben. Eine oberflächliche Schätzung, aber gleichzeitig sehr schnell, kann die folgende sein: für die Verdrahtung einer elektronischen ist ratsam, 10-15% des Listenwertes der gleichen zu verbringen. Machen wir zwei Beispiele:

  • Ich habe einen CD-Spieler den ich gebraucht für 1.000 € gekauft habe, dessen Listenwert aber 1.500 € beträgt. Wenn ich mich für ein Hi-Fi-Netzkabel entscheiden muss, könnte die Wahl auf die Primus-Serie fallen, aber ich ziehe auch die Möglichkeit des Magnus in Betracht.
  • Ich habe einen 5.000 €-Verstärker und 10.000 €-Akustik-Lautsprecher. Wenn ich ein Lautsprecherkabel Kabel benötige, um die beiden Elektroniken zu verbinden, könnte in Anbetracht des Gesamtwerts (15.000 €) die richtige Wahl Invictus Speaker sein.

Wir wiederholen noch einmal, dass diese Art der Argumentation auf jeden Fall summarisch ist. Denken Sie nur an eines der Elemente, die wir bei der Bewertung eines Kaufs am häufigsten berücksichtigen: das Verhältnis von Qualität und Preis. Für den Fall, dass Ihr Produkt ein deutlich höheres Qualitäts-/Preisverhältnis hat, sollten Sie sich überlegen, ein Kabel einer höheren Serie als in den beiden obigen Beispielen zu wählen. Im Gegenteil, wenn Sie viel für Ihren Plattenspieler bezahlt haben, er aber leider nicht so leistungsfähig ist, lohnt es sich nicht unbedingt, mehr für die Verkabelung auszugeben.

In medio stat virtus

Wohlgemerkt. Es kann nicht schaden, ein mittelmäßiges System erstaunlich gut zu verkabeln (wenn auch nicht für Ihren Geldbeutel). Was jedoch passieren wird, ist, dass Sie mehr ausgegeben haben, als Sie mussten, ohne eine wesentliche Verbesserung zu bemerken. Da Ricable Kabel jedoch eine lebenslange Garantie haben, ist es möglich, ein besseres Kabel zu kaufen, als Sie für zukünftige System-Upgrades benötigen. An dieser Stelle würden wir Ihnen jedoch raten, die Vorteile von Ricable Upgrade, die Ihrem Gebrauchtwagen im Falle einer Inzahlungnahme gegen ein höherwertiges Produkt den exakten Einkaufswert gibt. Aber zurück zu uns. Wenn Ihre HiFi-Anlage nicht so gut zu erkennen ist, dass Änderungen an der Feinabstimmung vorgenommen werden können, ist es sinnlos, zu viel in sie zu investieren. Eine viel klügere und ausgewogenere Wahl, als ein einzelnes außergewöhnliches Kabel wie das Invictus zu kaufen, könnte es sein, das gesamte System mit guten Kabeln zu verkabeln, wie denen der Primus- oder Magnus-Serie.

Lassen Sie uns ein anderes Beispiel nehmen. Stellen Sie sich vor, Sie besitzen einen beliebigen Kleinwagen und denken darüber nach, ihn mit leistungsstarken und teuren Rennsporträdern auszustatten. Die Verbesserung wäre bei einem Sportwagen erheblich, bei einem Wettbewerb sogar entscheidend. Aber was Sie mit Ihrem Schrägheck wahrnehmen könnten, wäre im Gegenteil ein infinitesimales Upgrade. Oder vielleicht würden Sie überhaupt keinen Unterschied spüren. Umgekehrt gilt das Gleiche. Die Montage von Standardreifen auf einem 800 PS starken 12-Zylinder-Rennwagen mit 8.500 U/min wäre ein Engpass für die Fahrzeugleistung und könnte im schlimmsten Fall so weit gehen, dass Ihre Sicherheit beeinträchtigt wird.

Das richtige Kabel für meine Hi-Fi-Anlage

Die Auswahl des richtigen Hi-Fi-Kabels für Ihr System ist keine leichte Aufgabe. Deshalb haben wir eingeführt die erfüllte oder erstattete Garantiedie die Möglichkeit einer kostenlosen Rückgabe mit einer Frist von sechzig Tagen vorsieht. Wie gesagt, es gibt so viele Variablen, dass wir es für notwendig halten, die Möglichkeit zu geben, alle richtigen Tests im eigenen Hörraum durchzuführen. Andererseits ergibt sich der Spaß an der Audiophilie auch aus den unzähligen Tests, die wir machen können, indem wir neue Lösungen ausprobieren. Vielleicht in Gesellschaft lebenslanger Freunde, die "das neue Stück" in ihren jeweiligen Systemen ausprobieren und die unterschiedlichen Meinungen vergleichen. Das Bestreben von Ricable ist es, den Katalog immer mehr zu erweitern, die bestehenden Produkte mit innovativen Techniken zu aktualisieren und neue Produkte einzufügen. Um den Bedürfnissen aller gerecht zu werden, sowohl in Bezug auf die Verkabelung als auch auf das Portfolio. Werfen Sie einen Blick in unseren Katalog, um herauszufinden, ob etwas Passendes für Sie dabei ist.

Lautsprecher schwarz weiß

Wie Sie das beste Hi-Fi-Kabel wählen: die Serie Ricable

Die Funktionalität eines Kabels, selbst in einem bestimmten Kontext wie Hi-Fi, ist unter aller Augen. Ein Kabel verbindet die Elektronik miteinander, und das tut es je nach Qualität der Materialien, des Aufbaus und vieler anderer Aspekte besser oder schlechter. Ob es sich um ein Stromkabel, Lautsprecherkabel oder ein Signalkabel handelt, mit einem guten Träger, der sie verbindet, wird die Elektronik in unserer Hi-Fi-Anlage besser funktionieren als mit einem schlechten oder Standardkabel. Eine Klarstellung, die wir in mehr als einem unserer Artikel gemacht haben(repetita iuvant): ein Hi-Fi-Kabel wird niemals den Klang Ihrer Anlage verbessern. Alles, was es tun wird, ist, es so wenig wie möglich zu verschlechtern - was in der Tat keine Kleinigkeit ist, so sehr, dass es wichtig ist, das beste Hi-Fi-Kabel für Ihre elektronischen Spezifikationen zu wählen. Die Kabel Ricable sind unter diesem Gesichtspunkt geboren, um dem Hörer die größtmögliche Neutralität zurückzugeben.

Invictus Speaker Hi-Fi-Netzkabel

Auswahl des besten Hi-Fi-Kabels

Stellen Sie sich vor, Sie haben viel Geld für einen erstklassigen Verstärker und akustische Lautsprecher ausgegeben, nur um dann festzustellen, dass eine Verbindung zwischen beiden die Klangqualität beeinträchtigt. Es wäre besser gewesen, einunddreißig statt dreißig zu haben, oder? Ein Audiophiler weiß sehr gut, dass die Wahl einer Elektronik nicht nur das Ergebnis eines wirtschaftlichen Aufwands ist, sondern auch von Zeit, wenn man bedenkt, wie lange es dauert, die entsprechenden Tests zu dokumentieren und durchzuführen. Hier ist also eine Eigenschaft, die oft unterschätzt wird: die Balance.

Um es klar zu sagen: Der Tag wird noch kommen, an dem wir einem Audiophilen, der eine HiFi-Anlage besitzt, die im Rahmen der Norm liegt, eines unserer Top-Kabel empfehlen werden. Ein außergewöhnliches Kabel in einem unauffälligen System würde natürlich keinen Schaden anrichten; aber dasselbe System würde wahrscheinlich nicht so auffällig sein, dass Sie mit einem weniger leistungsfähigen Träger, selbst wenn er gut ist, Unterschiede bemerken. Das Gegenteil könnte stattdessen viel schädlicher sein - und genau das wollten wir damit sagen. Ein schlechtes Kabel in einer respektablen HiFi-Anlage macht die ganze Mühe zunichte, die in die Einrichtung geflossen ist.

Schlüsselwort: Balance. Wie viel sollte man für HiFi-Kabel ausgeben?

Die Waage spielt also eine wichtige Rolle. Vielleicht sogar mehr als die Summe, die wir für den Zusammenbau unserer gesamten Hi-Fi-Anlage ausgeben, zwischen Kabeln und Elektronik. Stellen Sie sich einen Rennwagen mit einem hervorragenden Motor und einem absolut nicht sehr aerodynamischen Chassis vor. Oder, immer noch beim Thema High Fidelity, ein System mit einem guten Verstärker und minderwertigen Lautsprechern. Viel Aufwand für nichts.

Wenn es um Hi-Fi-Kabel geht, ist es die gleiche Geschichte. Es ist nicht optimal, wenn man z.B. gute Kabel Lautsprecherkabel und schlechte Zwischenstecker hat, genauso wie es wichtig ist, dass der Wert des Systems mit dem Wert der dafür verwendeten Kabel einhergeht. Dies ist eine ungeschriebene Regel und sollte daher mit Vorsicht genossen werden, aber ein gutes Kostenverhältnis zwischen Kabeln und Elektronik sollte 10-15% des Listenpreises betragen. Zum Beispiel: ein 1000 Euro Verstärker sollte Kabel im Wert von 100-150 Euro haben. Wir möchten noch einmal darauf hinweisen, dass der Listenpreis als Referenz genommen werden sollte, in dem Sinne, dass wenn wir auf den Gebrauchtmarkt gehen und einen Verstärker für 1.000 Euro kaufen dessen ursprünglicher Wert 5.000 Euro betrug.Die Kosten für die Kabel werden weiterhin 500-750 Euro betragen.

Vier Serien von Hi-Fi-Kabeln, für jeden Geldbeutel

Unter Berücksichtigung all dieser Überlegungen ist die Produktion von Kabeln Ricable in vier verschiedene Serien unterteilt, um allen Anforderungen sowohl qualitativ als auch wirtschaftlich gerecht zu werden. Die vier Serien der Hi-Fi-Kabel Ricable, mit Ausnahme der HDMI-Kabel, sind die folgenden:

  • Primus für Entry Level Systeme (alle Hi-Fi-Geräte sollten mindestens einen Primus-Kabelbaum haben)
  • Magnus für High-End-Hi-Fi-Anlagen
  • Dedalus für Hi-End-Systeme
  • Invictus für Hi-End-Systeme auf hohem Niveau

Lassen Sie uns hier etwas wiederholen, was bereits gesagt wurde: es ist keine schlechte Sache, wenn Sie Ihre Elektronik mit einem höheren Kabelpegel verkabeln, denn einige Variablen sind nicht mit Zahlen berechenbar, aber es könnte sein, dass man mit einem niedrigeren Produkt das gleiche Ergebnis erhält, weil die Elektronik selbst, in diesem Fall, nicht mehr verraten kann als das.

Hi-Fi-Kabel Balance und Synergie

Nicht nur im Verhältnis zwischen Kabel und Elektronik, sondern auch zwischen den HiFi-Kabeln selbst muss ein gewisses Gleichgewicht gewahrt werden. Als erstes würden wir eine Nivellierung der Verkabelung empfehlen. Anstatt ein sehr gutes Verbindungskabel und ein schlechtes Lautsprecherkabel zu haben, ist es besser, beide Kabel von durchschnittlicher Qualität zu haben. Am besten wäre eine möglichst einheitliche Verdrahtung, mit gleicher Serie und Marke für alle Anschlüsse. Irgendwo muss man ja anfangen. Um Ihnen bei der Auswahl des besten HiFi-Kabels zu helfen, werfen Sie einen Blick auf unser komplettes Angebot unter Ricable.

Soisy Finanzierung von Hi-Fi-Kabeln Ricable

Wählen Sie die Soisy-Finanzierung als Ihre Zahlungsmethode für Hi-Fi-Kabel Ricable

Eines der Erkennungsmerkmale, auf das Ricable besonderen Wert legt, ist Made in Italy, und zwar in jeder Hinsicht. Vom Design bis zum Bau von Hi-Fi-Kabeln, über den Standort des Unternehmens und seine Mitarbeiter. Ein weiteres Stück, das in diesem Sinne hinzukommt, ist die Zusammenarbeit mit Soisy, "der Marktplatz für Kredite zwischen Privatpersonen zur Finanzierung von Käufen im angeschlossenen E-Commerce" mit Sitz in Mailand. Mit anderen Worten: Ab heute ist es möglich, Hi-Fi-Kabel auf der Website Ricable mittels Ratenzahlung und Finanzierung zu kaufen.

Wie kann ich mit Soisy-Finanzierung auf Ricable bezahlen?

Die Bezahlung Ihres Neukaufs in Raten Ricable ist sehr einfach. Tatsächlich gibt es bei der Wahl dieser Methode nur wenige Unterschiede im Vergleich zu anderen Zahlungsarten. Wählen Sie zunächst das Produkt aus und legen Sie es in den Warenkorb. An dieser Stelle können Sie wählen, ob Sie den Warenkorb ansehen oder zur Kasse gehen möchten. Im ersten Fall, wie auf dem Bildschirm unten dargestellt, haben Sie die Möglichkeit, eine hypothetische Finanzierung von Hi-Fi-Kabeln, die Sie kaufen möchten, zu betrachten. Im zweiten Fall, wie auf dem Bildschirm unten zu sehen, können Sie tatsächlich die Soisy-Finanzierung als Zahlungsmethode auswählen. An dieser Stelle werden Sie auf die Plattform katapultiert. Und hier kommt der Spaß ins Spiel.

Soisy Finanzierung von Hi-Fi-Kabeln Ricable Wagen

Ist die Soisy-Finanzierung eine schnelle und bequeme Option für Hi-Fi-Kabel?

Die Antwort auf Ihre Hi-Fi-Kabel-Finanzierung Ricable ist sehr schnell und schmerzlos, sowie 100% online. Diese erhalten Sie in drei Minuten, indem Sie einfach Ihre Steuernummer und einige andere nützliche Informationen eingeben. Die Annahme des Antrags nach den Kontrollen, die statistisch gesehen höher als der Durchschnitt sind, wird in maximal vierundzwanzig Stunden bestätigt oder nicht und die Unterschrift wird mit einem per SMS gesendeten Code angebracht. Der Zinssatz wird entsprechend der Historie und der Kreditwürdigkeit personalisiert und ist im Durchschnitt niedriger als der von traditionellen Banken.

Der Mindestbetrag, ab dem Sie einen Kredit beantragen können, ist mit 150 € äußerst erschwinglich, und die Anzahl der Raten ist individuell gestaltbar, bis zu einem Maximum von fünf. Die Rate, die Sie sehen, ist genau das, was Sie zahlen werden, ohne zusätzliche Gebühren oder Überraschungen. Wenn Sie Probleme oder Schwierigkeiten haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Sie können sich auch das Video am Anfang des Artikels ansehen, wenn Sie Schritt für Schritt angeleitet werden möchten. Mit Soisy können Sie ein höherwertiges Produkt Ricable kaufen und in Raten bezahlen, ohne Ihr Budget zu belasten*. Werfen Sie einen Blick in unseren Katalog.

Soisy Finanzierung von Hi-Fi-Kabeln Ricable Kasse

* Die Soisy-Finanzierung ist derzeit nur in Italien verfügbar.

Phase-Phase elektrische Kabel

So finden Sie die Phase in einer HiFi-Anlage

Für die Gläubigen des Blogs Ricable wird das Konzept von Phase und Gegenphase nicht ganz neu sein. Wir haben uns bereits damit beschäftigt, als wir Ihnen angeboten haben ein paar Tricksmeist kostenlos, mit denen Sie die Leistung der Audiokette optimieren können. Bei besonders detektierenden Anlagen, um zu verstehen, ob sie phasengleich oder phasenverschoben sind, kann das Ohr ausreichen. Die Schwierigkeit besteht darin, herauszufinden, welche Elektronik in Phase ist und welche nicht. Aber fangen wir von vorne an, d.h.: was sind Phase und Gegenphase, und dann erklären wir Ihnen, wie Sie einige Tests durchführen können, um die Phase in Ihrer Hi-Fi-Anlage zu finden.

Elektronische Audiophase und Zählerphase

Was bedeutet das Abstimmen der Spannungsversorgung? Was unsere Systeme mit Strom versorgt, ist der Netzstrom. Ein schlechtes Netzteil kann also nur zu einer weniger leistungsfähigen Elektronik führen, was sich direkt auf den Klang auswirkt. Der Strom beträgt 220 V in drei Kontakten in unseren Häusern: Erde (in der Mitte, und in diesem Fall ist es uns egal), Phase und Nullleiter. In der Realität wird ein mit Wechselstrom betriebenes Gerät in die eine oder andere Richtung funktionieren, insbesondere wenn die Elektronik nicht sehr empfindlich ist, wie z. B. bei einem Backofen oder einem Kühlschrank. In manchen Fällen ist es wichtig, dass der Stecker richtig eingesteckt wird, und die Phasenlage einer Hi-Fi-Anlage ist genau das. Dies ist nicht nur ein Problem für Hi-Fi, sondern auch für andere Zusammenhänge, wie z. B. Heizkessel. In jedem Fall führt die Phasenlage eines Geräts dazu, dass das gesamte System phasengleich ist. Kein kleines Problem, wenn man bedenkt, dass, wenn die gesamte Audiokette phasengleich ist, eine bessere Artikulation des Tieftonbereichs, eine schärfere Darstellung der Szene, ein besserer Fokus und eine deutlichere Dreidimensionalität gegeben sind. Zwei weitere Prämissen: Die meisten Geräte haben die Phase auf der rechten Seite; die erste Phase sollte mit dem Netzverteiler und dem Netzaufbereiter durchgeführt werden.

Finden von Phase und Gegenphase in der Wandsteckdose

Um die Phase und die Gegenphase in der Wandsteckdose zu finden, müssen Sie einen Schraubendreher nehmen und ihn abwechselnd in die seitlichen Löcher der Steckdose selbst stecken. Wir empfehlen Ihnen, alle notwendigen Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, bevor Sie diesen Vorgang durchführen.

Schraubendreher-Phasensuchgerät

Sie können auch in Erwägung ziehen, jemanden, der auf diesem Gebiet erfahrener ist, darum zu bitten, dies zu tun. Wenn der Phasenfindungsschraubendreher aufleuchtet, bedeutet dies, dass wir den Punkt berührt haben, durch den die Phase verläuft. Eine andere, eher empirische Lösung ist das Öffnen der Steckdose; wenn unser System recht modern und nach italienischem Standard hergestellt ist, finden wir drei verschiedenfarbige Kabel: ein blaues (Nullleiter), ein gelbes oder grünes (Erde) und ein drittes von variabler Farbe (schwarz, weiß, braun ...), das genau die Phase darstellt. Nun können Sie das Netzkabel an die Steckdose anschließen und darauf achten, dass die beiden Phasen übereinstimmen.

Suche nach Phase und Gegenphase in der HiFi-Anlage

Wie findet man z. B. die Phase des Verstärkers in der Hi-Fi-Anlage? Eine notwendige Bedingung ist, dass die einzelnen Komponenten nicht durch irgendwelche Kabel oder Stecker mit den anderen verbunden sein dürfen, es darf also nur das Netzkabel eingesteckt sein. Wir möchten Sie nochmals darauf hinweisen, dass Sie diese Arbeiten mit äußerster Sorgfalt durchführen sollten, insbesondere wenn Ihre elektrische Anlage nicht mit einem Schutzschalter ausgestattet ist (im Gegenteil, wenn Ihre elektrische Anlage nicht mit einem Schutzschalter ausgestattet ist, sollten Sie es vermeiden, daran zu arbeiten!)

Mit dem Schraubendreher

An diesem Punkt können wir zur ersten nützlichen Methode übergehen, um die Phase in unserer Elektronik zu finden. Besorgen Sie sich zunächst einen Schraubendreher-Phasensucher, der eine Handvoll Euro kostet. Schließen Sie nur das Netzkabel an und schalten Sie das Gerät ein; verwenden Sie isolierende Gummischuhe, um zu vermeiden, dass die Messung des Phasentesters geerdet wird, legen Sie den Phasentester auf einen Punkt des Gehäuses (z. B. eine Schraube oder einen nicht durch Farbe isolierten Punkt), wobei Sie darauf achten müssen, nichts zu berühren (sonst erden Sie alles und die Messung wäre nutzlos). Schalten Sie den Phasensucher ein, indem Sie einen Finger auf das obere Metallteil legen. Beachten Sie danach die Helligkeit des Phasendetektors. Nun müssen Sie den Stecker des Netzkabels drehen und den Vorgang wiederholen, um zu sehen, ob die Lichtintensität niedriger oder höher ist als auf der anderen Seite.

Das Gerät ist an der Stelle des Steckers, an der die Lichtintensität des Phasenfinders geringer ist, phasenrichtig. Markieren Sie den Stecker mit einem Filzstift oder etwas anderem; der soeben markierte Teil des Steckers ist der Teil, der phasengleich mit der Wandsteckdose verbunden werden sollte. Diese Messung ist subjektiv, da die Helligkeit der Phasensucher-Lampe vom elektrischen Widerstand unseres Körpers abhängt. Bei manchen Menschen leuchtet es vielleicht viel, bei anderen wenig, bei wieder anderen überhaupt nicht. Im letzteren Fall sollten Sie auf die zweite Methode umschalten, um die Phase in Ihrer Hi-Fi-Anlage zu finden.

Multimeter-Prüfgerät

Mit dem Multimeter

Was die zweite Methode betrifft, so benötigen Sie als erstes einen elektronischen Tester (wir sprechen hier von einer Ausgabe von etwas mehr als zehn Euro). Schließen Sie das Gerät wie in der ersten Methode beschrieben an. Stellen Sie den Messwert des Testers auf mV AC ein. Legen Sie die Messleitung des Minuspols an eine nicht durch Farbe isolierte Gehäuseschraube und die Messleitung des Pluspols an den heißen Pol einer beliebigen Cinch-Buchse (vorzugsweise die des Ausgangs) auf der Rückseite. Lesen Sie den Wert auf dem Prüfgerät ab und notieren Sie ihn. Drehen Sie dann den Stecker um und wiederholen Sie die Messung; der niedrigere der beiden Werte entspricht der richtigen Phase des Geräts. Markieren Sie den Stecker mit einem Filzstift oder etwas anderem; der soeben markierte Teil des Steckers ist derjenige, der mit der Phase in der Wandsteckdose verbunden werden muss. Dieser Vorgang muss an jedem Gerät wiederholt werden, sofern es immer von den anderen Geräten getrennt ist.

Die Rolle von Hi-Fi-Netzkabeln

Alle Geräte sind nun phasengleich und Sie müssen diesen Vorgang nur dann wiederholen, wenn Sie neue Elektronik zu Ihrer Audiokette hinzufügen möchten. Wenn Sie alles richtig gemacht haben, werden Sie feststellen, dass alle Stecker Ihrer Geräte den Phasenpunkt haben, den Sie auf der Steckdosenleiste markiert haben. Wir möchten noch einmal betonen, wie eine optimale Stromversorgung Ihrer Elektronik effektiv zur Wiederherstellung eines festen und transparenten Klangs beitragen kann; um mehr zu erfahren, verweisen wir Sie auf zu diesem Artikel von uns. Um eine solide und effektive Verbindung in Ihrer Hi-Fi-Anlage zu haben, empfehlen wir Ihnen stattdessen einen Blick auf unsere Netzkabel zu werfen, die in Italien mit Materialien erster Qualität handgefertigt werden.

Vinyl-Plattenspieler-Abhörsystem

Alle Einzelkomponenten einer Hi-Fi-Anlage

Lassen Sie uns einige einfache Überlegungen anstellen, bevor wir beginnen. Zunächst einmal ist es wichtig, vorauszuschicken, dass die Anzahl der Aufstellungen, nach denen Sie Ihr Hi-Fi-System strukturieren können, nicht unendlich ist... aber fast. Die überwiegende Mehrheit der Systeme hat auf jeden Fall eine Struktur, die eine Quelle, einen Verstärker und Lautsprecher umfasst. Diese drei Spalten können jedoch segmentiert werden, indem man ein DAC nicht integriert, z. B. oder Aufteilung des Vollverstärkers in das Paar Vor + Endstufe. Eine weitere kuriose Überlegung, die wir dazu anstellen können, ist folgende: Ein banaler Gegenstand, den wir immer bei uns haben und der überwiegend Teil unserer Routine ist, wie das Smartphone, enthält in seinem Inneren die gesamte Audiokette. Sicherlich mit anderen Leistungen, aber unsere Mobiltelefone enthalten Lautsprecher, DAC, Verstärker und alles, was notwendig ist, damit ein Ton ausgegeben werden kann. Aber was sind die einzelnen Komponenten einer HiFi-Anlage?

Die Quelle

Die Quelle kann mehreren Elementen entsprechen. Es können sein einem Drehtisch, einen CD-Spieler oder sogar einen Netzwerkplayer oder PC, für den Fall, dass Sie Flüssigmusik hören. Er gibt das Signal des gewünschten Titels aus. Aus diesem Grund befindet sich die Quelle immer vor unserer HiFi-Anlage, mit Ausnahme des Netzteils, das zwischen der Quelle und der Netzsteckdose positioniert ist. Ein CD-Player liest Daten, die auf Compact Discs gespeichert sind. CD-Player können neben den physikalischen CD-Formaten wie CD-R und CD-RW auch die vielen logischen CD-Formate (Audio-CD, Video-CD usw.) lesen, je nach der Software, die dem CD-Player selbst oder dem Computer, auf dem er steht, zur Verfügung steht. Der Klang einer CD ist digital.

Vinyl mit oranger, blauer und weißer Mitte

DerPlattenteller ist stattdessen ein elektrisches Gerät zur Tonwiedergabe, das aus einer rotierenden Platte besteht, auf die eine Schallplatte gelegt wird, die von einem Arm gelesen wird, der mit einem Kopf und einer Nadel ausgestattet ist und auf den entsprechenden Rillen gleitet. Es ist auch die Entwicklung des Grammophons, das in der zweiten Hälfte des neunzehnten Jahrhunderts von Emile Berliner erfunden wurde. Der Klang eines Vinyls ist analog. Kommen wir nun zur letzten Grenze der Audioquellen: Personal Computer und Netzwerkplayer. Diese Geräte lesen digitale Dateien, seien es lokal gespeichert oder über Streaming abgespielt. Technisch sind sie die leistungsfähigste Lösung, aber sie sind weniger einfach einzurichten als CD-Player oder Plattenspieler.

Der Verstärker

Standard-High-End-Unterschiede

Der Verstärker ist unter allen Einzelkomponenten einer HiFi-Anlage zweifelsohne das schlagende Herz der Audiokette. Ein bisschen für seine Position, denn er befindet sich in der Mitte, zwischen Quelle und Lautsprechern. Ein bisschen, weil es der Punkt ist, an dem die Informationen, egal ob sie vom CD-Player, Plattenspieler, Netzwerkplayer oder sogar vom Fernseher kommen, vermittelt, umgewandelt und schließlich in Form von verstärkten elektrischen Impulsen an die Lautsprecher übertragen werden. Wir können Verstärker in zwei Hauptkategorien einteilen: Röhre und Transistor. Die ersten zeichnen sich dadurch aus, dass sie bis vor ein paar Jahrzehnten die einzigen auf dem Markt waren - heute sind sie an eine Nische adressiert -, sowie für... die Ventile.

Dank dieser steigt die Eingangsspannung und das bedeutet nach Meinung vieler Audiophiler mehr Musikalität, mehr "Wärme". Die Wärme ist aber nicht nur bildlich gemeint. Röhrenverstärker sind sehr heiß und verbrauchen sehr viel Strom, so dass es einige Minuten dauert, bis die Röhren die richtige Temperatur erreicht haben. Last but not least: Der Anschaffungspreis ist im Durchschnitt deutlich höher als bei einem Transistorverstärker.

Anders verhält es sich bei Verstärkern mit Transistorstruktur. Diese haben in der Regel einen Hochstrom- und keinen Spannungseingang. Transistorverstärker bilden die überwiegende Mehrheit der heute auf dem Markt befindlichen Geräte. Eine weitere Unterteilung, die wir in Bezug auf die Verstärker vornehmen können, ist, dass sie in der Kombination von Vor- und Endstufe integriert oder getrennt sein können. In diesem Fall sättigen die Integrierten den Markt. Die Anschaffung eines Verstärkers sollte jedoch immer mit der Anschaffung der Lautsprecher einhergehen, die wir im nächsten Abschnitt besprechen werden.

Lassen Sie uns jedoch zunächst ein paar Worte zu den Verstärkerklassen sagen. Diese haben nichts mit denen zu tun, die wir finden, wenn wir über Geräte sprechen. Die Klassen, wenn wir von Verstärkern sprechen, bezeichnen weder den Verbrauch noch die Qualität derselben. Vielmehr repräsentieren sie die interne Funktionsweise, den Aufbau des Verstärkers; es kann aber vorkommen, dass ein Klasse-D-Verstärker besser klingt als ein Klasse-A-Verstärker. Die Qualität hängt wirklich von vielen Faktoren ab.

Akustische Lautsprecher

Wie Sie den richtigen Verstärker auswählen und Lautsprecher? Ein Aspekt, der zu berücksichtigen, aber nicht kalkulierbar ist, ist unser Geschmack. Nichts wird besser klingen als das, was wir in Bezug auf Dynamik, Projektion und Intensität bei hohen oder tiefen Frequenzen mögen. Aber zum Glück gibt es auch objektivere Parameter, die wir berechnen können, um den Kopf frei zu bekommen. Die Ausgangsleistung eines Verstärkers sollte gleich oder etwas höher sein als die der beiden Lautsprecher zusammen. Auf den Anleitungen finden sich häufig Hinweise in diesem Sinne. Bei Lautsprechern, die zu wenig Leistung erhalten, wird die Klangleistung hinter den Erwartungen zurückbleiben; bei Lautsprechern, die zu viel Leistung erhalten, besteht die konkrete Gefahr, sie zu ruinieren.

Akustik-Lautsprecher Lautsprecher Hi-Fi-System am besten

Lautsprecher sind also das Gerät, das das von einem Audioverstärker kommende elektrische Signal schließlich in Schall umwandelt und zum Hörer bringt. Obwohl man sie in aktive (d.h. mit integriertem Verstärker) und passive Lautsprecher einteilen kann, findet man im ersten Fall kaum etwas, was wirklich mit High Fidelity zu tun hat. Interessanter ist der Zweifel, der zwischen Regal- und Standlautsprechern aufkommt. Hier ist das Unterscheidungsmerkmal die Größe des Raums; in dem Fall, wo die Hörumgebung, dessen Wichtigkeit wir immer wieder betonen werden, enthalten ist, ist es besser, auf Regallautsprecher zu verzichten, die von einem guten Subwoofer unterstützt werden.

Betonen wir noch einmal, wie absolut veränderbar der Aufbau einer HiFi-Anlage ist, je nach Kontext, je nach audiophilem Hörer, je nach wirtschaftlicher Verfügbarkeit, je nach gewünschter Nutzung (musikalisch oder multimedial) und vielen anderen Faktoren. Anderswo haben wir die Möglichkeit gehabt, den Diskurs über Bi-Wiring und Bi-Amping zu vertiefen.

Was ist mit den Kabeln?

Die einzelnen Komponenten einer Hi-Fi-Anlage, wenn man sie auf das Wesentliche reduziert, sind also: Quelle, Verstärker und Lautsprecher. Je mehr die Qualität der Elektronik zunimmt, je aussagekräftiger sie wird, desto mehr wird das zählen, was sie eint. Eine auf den Rest der Anlage abgestimmte Hi-Fi-Verkabelung ist bei bestimmten Pegeln kein vernachlässigbarer Faktor mehr. Werfen Sie einen Blick in unseren Katalog und fangen Sie an, Ihre Leidenschaft zu ehren, Schritt für Schritt.

Violinist bei Sonnenuntergang

Musik macht nie Ferien: Ricable bleibt den ganzen August über geöffnet

Musik macht niemals Urlaub und deshalb bleibt Ricable den ganzen August über geöffnet. Viele von Ihnen haben uns danach gefragt, und wir dachten, es wäre richtig, dies mit einem maßgeschneiderten Beitrag zu wiederholen. Unsere wichtigsten Dienstleistungen bleiben also bestehen, nämlich:

  1. Erfüllung von Aufträgen vor Ort www.ricable.com, www.ricablecustom.com e www.troniteck.it
  2. Vertrieb und technischer Support per Telefon, E-Mail, WhatsApp und Online-Chat
  3. Abholung in unserem Büro zu den angegebenen Zeiten (Montag bis Freitag, von 9:00 bis 17:00 Uhr), nach telefonischer oder schriftlicher Bestätigung

Wir wünschen allen, die dorthin fahren, einen schönen Urlaub. Wir laden andere ein, uns zu schreiben oder uns zu besuchen, wobei wir alle Regeln in Bezug auf den Gesundheitsnotstand für die Covid-19-Pandemie respektieren, der immer noch einen Ausnahmezustand darstellt. Jede Sendung wird mit der Sorgfalt und Schnelligkeit durchgeführt, die Ricable auszeichnet. Darüber hinaus wird sie mit allen notwendigen Maßnahmen vorbereitet, so dass sie steril und hygienisch verpackt wird.

Mädchen Schwimmen Pool Kopfhörer
beethoven flüssige musik

Wie sieht eine Hi-Fi-Anlage zum Hören von flüssiger Musik aus?

In den letzten Wochen haben wir uns mit dem Genuss von flüssiger Musik in der Hi-Fi Umgebung beschäftigt. Vorhin haben wir über von Plattformen, die es ermöglichen, unsere Lieblingsmusik zu streamenUnd dann ging es weiter zu denen, die es Ihnen stattdessen erlauben, die schönsten Lieder herunterzuladen und lokal oder in der Cloud zu speichern. Aber die Frage, die wir uns heute stellen, ist: Wie ist ein Hi-Fi-System aufgebaut, das für die Arbeit mit hochauflösender Flüssigmusik ausgelegt ist?

Das Schema eines Flüssigmusiksystems

Alles in der elektronischen Kette, die vom Verstärker weitergeht (sei es ein Vollverstärker oder eine Vor- und Endstufe), bleibt unverändert. Was sich ändert, ist das, was zuerst kommt: die Quelle und alles, was mit ihr zusammenhängt. Wir sind es gewohnt, einen CD-Player oder einen Plattenspieler als Quelle zu haben, normalerweise. Mit der Rede von der flüssigen Musik ändern sich die Karten auf dem Tisch und der Protagonist unserer Hi-Fi-Anlage wird zum Personal Computer. Hier werden wir unsere Wiedergabelisten lokal speichern oder Musik über einen Streaming-Dienst hören.

Musik-Computer PC

Im ersten Fall müssen wir uns auf eine Software verlassen, um die Tracks abzuspielen; es gibt viele, und wahrscheinlich werden wir die Diskussion mit einem separaten Artikel vertiefen, aber im Moment berichten wir nur über die beliebtesten (sowie kostenlosen): Foobar2000. Die Verwendung eines PCs als Quelle ist ohne Frage die beste technische Lösung. Aber es ist eine der weniger unmittelbaren, die Sie verwenden können, sowohl hard- als auch softwareseitig. Auf der Hardwareseite müssen Sie, wenn Sie einen PC wollen, der speziell für das Hören von Musik entwickelt wurde, auf spezielle Gehäuse zurückgreifen, die in der Lage sind, Geräusche und Vibrationen einzudämmen, die von der Lüftung ausgehen. Auf der Softwareseite müssen Sie alles entfernen, was für das Musikhören nicht notwendig ist, um eine optimale Leistung zu erzielen.

Wenn das erledigt ist, ist der nächste Schritt der Kauf ein Pegel-DAC. Der in der überwiegenden Mehrheit der PCs installierte ist schlecht und birgt die Gefahr, dass er ein schwerer Flaschenhals für den Rest des Systems ist. Es gibt auf jeden Fall High-Level-Soundkarten, die einen externen DAC vermeiden können. Sie werden aus zwei Gründen eher weniger verwendet: erstens, weil diese Karten nur mit dem PC verwendet werden können, während der externe DAC auch mit anderen Quellen verwendet werden kann; zweitens, weil sie wenig von den im PC erzeugten Störungen abgeschirmt sind. Wenn wir uns also für den DAC entscheiden, muss er per USB-Kabel zwischen Quelle und Verstärker angeschlossen werden.

Eine weitere Komponente, die nicht grundlegend ist, aber sicherlich von Interesse ist, ist der DSP. DSP steht für digitale Signalverarbeitung; mit diesen drei Worten bezeichnen wir die Verarbeitung von in Zahlenform dargestellten Signalen in Echtzeit. Der DSP ist also ein Mikroprozessor, der ausschließlich für die Verarbeitung eines kontinuierlichen Signals nach dessen Abtastung zuständig ist und daher die Soundkarte nicht ersetzt, sondern neben ihr steht. Der erste Vorteil dieser Komponente in Ihrem System ist die Reduzierung der Belastung der CPU des Computers. Das ist ein Aspekt, der aber angesichts der Rechenleistung, die heute auch ein Mittelklasse-PC erreicht, in den Hintergrund treten wird.

Zweitens gehen wir davon aus, dass das analoge Signal in einen Strom von Zahlen umgewandelt wird. Die Rechenleistung für die digitale Signalverarbeitung ermöglicht viele Vorteile gegenüber der analogen Verarbeitung, wie z. B. die Erkennung und Korrektur von Übertragungsfehlern, aber auch die Datenkompression. Alle diese Operationen, die auf die Verbesserung der Dynamik, die Verringerung von Verzerrungen und die Verbesserung des Signal-Rausch-Verhältnisses abzielen, werden daher durchgeführt, bevor sie den DAC durchlaufen, der das Signal wieder in ein analoges Format umwandelt.

Ein DSP bringt also unbestreitbare Vorteile für unser Hören. Noch interessanter wird die Anwendung aber, wenn sie mit einem Mikrofon kombiniert wird. Mit diesem Combo ist es mit Hilfe bestimmter DSPs möglich, die Hörumgebung zu "sondieren", so dass die vom Prozessor vorgenommenen Modifikationen des Tracks hohe, mittlere und tiefe Frequenzen entsprechend dem Kontext, in dem sie ausgestrahlt werden, entzerrt darstellen.

cambridge audio 851n

Flüssige Musik ohne PC

Gibt es also keinen Ausweg für diejenigen, die keine Lust oder keine Zeit haben, sich mit der Einrichtung eines Computers zu beschäftigen? Nein, zum Glück gibt es andere gültige Möglichkeiten, die flüssige Musik zu genießen und gleichzeitig ein "klassischeres" Hi-Fi-System zu haben. Die Lösung heißt "Netzwerkspieler"; diese Spieler werden zunehmend mit anderen Komponenten in der Audiokette kombiniert, z. B. mit CD-Playern. Ein Netzwerkplayer ist letztlich ein hochwertiger digitaler Musikplayer.

Dies ist eine großartige Lösung für alle, die Streaming-Musik, Webradio und digitale Musik hören, die auf einem lokalen Server gespeichert ist, aber keinen PC als Quelle verwenden möchten. Sobald wir unseren Netzwerkplayer haben, wird das Schema der HiFi-Anlage zum Hören von flüssiger Musik ähnlich wie oben beschrieben sein. Es ist auch ratsam, den Netzwerkplayer über ein koaxiales oder optisches Kabel mit einem DAC zu verbinden; im Hi-Fi-Bereich ist die Klangqualität tendenziell umso besser, je mehr Komponenten voneinander getrennt sind, um ihre spezifischen Funktionen zu erfüllen.

Und nicht nur das. Selbst bei der Verwendung eines Netzwerkplayers können wir uns auf einige DSPs verlassen (aber das ist ein seltener Umstand), die ohnehin eine weniger breite Palette von Anpassungen erlauben als das, was wir mit einem Computer tun können. Das Hauptproblem bei Netzwerkplayern ist ihre Langlebigkeit und Flexibilität. Es gibt bereits viele Plattformen für das Hören von Musik in High-Definition-Streaming und viele weitere werden entstehen (und einige werden auch wieder verschwinden). Die Tatsache, dass fast alle Netzwerkplayer zu Gunsten eines höheren Bedienkomforts auf ein eigenes Betriebssystem verzichten, könnte diese Übergänge traumatisch machen, abgesehen von Firmware-Updates durch den Hersteller. Es kann sogar vorkommen, dass der von Ihnen gewünschte Netzwerkplayer die von Ihnen gewohnte Plattform nicht unterstützt. Kurzum: Sie müssen das Für und Wider gut abwägen.

Hi-Fi-Audiokabel für ein flüssiges Musiksystem

Was die Verkabelung betrifft, so gewinnt in einem Hi-Fi-System, das für die Arbeit mit flüssiger Musik konzipiert ist, das USB-Kabel an Bedeutung, eine der neuesten Ergänzungen, die von Ricable eingeführt wurden. Das Koaxialkabel haben wir wegen der Verbindung zwischen dem Netzwerkplayer und dem DAC kurz erwähnt, ein Koaxialkabel, das schon seit einiger Zeit im Katalog ist und das wir Sie einladen, zusammen mit all unseren anderen Produkten zu entdecken.

Frau hört Musik Kopfhörer

Fünf Websites, auf denen Sie FLAC-Musik kaufen und herunterladen können

Vor ein paar Wochen haben wir veröffentlicht ein Artikel mit ein paar Hinweisen zur Geschichte der flüssigen Musik und einem kurzen Überblick darüber, wie diese Art des Genusses in jüngster Zeit für viele Audiophile attraktiv geworden ist. Damals haben wir uns hauptsächlich auf das Streaming konzentriert; heute wollen wir jedoch die Diskussion über Plattformen vertiefen, auf denen man FLAC-Musik herunterladen kann. Wenn Sie Hi-Res-Musik herunterladen und lokal speichern möchten, wird in diesem Artikel erklärt, wie und wo Sie dies tun können. Oder mindestens fünf Möglichkeiten in diesem Sinne.

Fünf Seiten zum Herunterladen von flüssiger Musik

HDtracks ist die erste Seite, die wir empfehlen, wenn es um den Kauf von Musik in High Definition geht. Es war eines der Gründungsmitglieder, das den Download von Songs in hoher Auflösung anbot. Sie können es sehen, leider, ausgehend von der Schnittstelle und Grafiken, nicht sehr aktualisiert. Das bedeutet, dass die vorherrschenden Genres im Katalog hauptsächlich Rock, Jazz und klassische Musik sind, was jüngere Audiophile abschrecken könnte. Die Pop-Sektion hingegen wird ständig erweitert und Sie finden hier bereits die Künstler der Stunde. Die verfügbaren Formate sind recht zahlreich und typisch, wenn es um verlustfreie Musik geht, also: FLAC, WAV, AIFF, ALAC, DSD. Das größte Problem bei HDtracks ist jedoch, neben den nicht gerade konkurrenzfähigen Preisen, ein anderes: die Notwendigkeit, in Italien über VPN einzukaufen und USA oder UK als Ursprung zu wählen. Andernfalls wird die Anzahl der Titel, die man kaufen kann, drastisch reduziert und man kann fast nur noch stöbern.

HDTracks Logo
qobuz-Logo

Wir haben über Qobuz gesprochen, als wir uns die besten Plattformen für Hi-Res-Musikstreaming angesehen haben. Aber Qobuz rühmt sich auch ein digitales Geschäft. Der Dienst hat keine sehr aktuelle Oberfläche, sondern setzt auf einen Blog mit ausführlichen Analysen und Interviews sowie einer kurzen, aber ausführlichen Vorstellung der Künstler. Der Katalog ist sehr vielfältig und entwickelt sich ständig weiter, so dass auch Raum für unabhängige Produktionen bleibt. Qobuz bietet auch eine gewisse Vielfalt an Formaten zum Download an: FLAC, ALAC, WAV, AIF und andere; außerdem ist es in Italien verfügbar und benötigt kein VPN. Nicht nur das, die Preise sind im Durchschnitt günstiger als bei HDtracks und Sie können die App für Smartphones, Tablets und Computer herunterladen. Das i-Tüpfelchen ist die Möglichkeit, ein Hybrid-Abonnement (Download + Streaming) abzuschließen, mit dem Sie Rabatte beim direkten Kauf von Musiktiteln erhalten.

7digital ist eine weitere Seite, auf der man FLAC-Musik herunterladen kann, sowie ein Beispiel dafür, dass man ein Buch nicht nach seinem Einband beurteilen sollte. Nicht, dass die Oberfläche von 7digital schlecht wäre, im Gegenteil; sie gehört zu den modernsten, mit einem intuitiven und funktionalen Player. Klicken Sie einfach auf ein Album, um die Vorschau jedes vorhandenen Songs zu hören, auch wenn Sie in der Zwischenzeit durch andere Seiten der Website scrollen. Das Problem ist die redaktionelle Seite: Zumindest im italienischen Bereich findet man in den Rubriken "New Albums" und "New Singles" nichts Aktuelleres... als die Hits von 2018. Dulcis in fundo: Unter den "Vorgeschlagenen" befindet sich das "Best of 2014". Glücklicherweise können Sie mit der internen Suchmaschine eine Reihe von sehr kürzlich veröffentlichten Treffern finden. Stattdessen gibt es nicht viele Formate: Die Tracks können nur in MP3 oder FLAC 16/24 Bit (gekennzeichnet durch spezielle Badges) heruntergeladen werden. Die Dateien, die zu wettbewerbsfähigen Preisen verkauft werden, können auch in der Cloud gespeichert werden, um über das Web oder eine mobile App zugänglich zu sein.

7 digitales Logo
Piep-Logo

Das erste, was jedem auffallen würde, der die Piep wäre sicherlich die Art von Angebot, die dem Audiophilen unterbreitet wird. Bleep, in der Tat, fängt einen Benutzer mit bestimmten Geschmack und Nische. Der Katalog umfasst u.a. Hip-Hop, Elektronik, House, Ambient, Alternative und moderne klassische Musik. Die Anzahl der Formate, die beim Herunterladen ausgewählt werden können, ist diskret (MP3, FLAC und WAV). Das "Aus-dem-Chor-sein" manifestiert sich auch auf andere Weise: nicht in der ästhetischen Seite, eher anonym, sondern in der Art des Angebots, das dem Kunden vorgeschlagen wird. Bei fast allen Titeln gibt es neben der Option, die Datei zu kaufen, auch die, die CD, das Vinyl oder, hört, die Kassette mitzunehmen. Aber das ist noch nicht alles, denn Bleep präsentiert auch eine Merchandising-Sektion, in der Sie Kleidung, Bücher und andere Accessoires der unterirdischsten Labels finden können.

HighResAudio ist eher spartanisch ausgestattet, abgesehen von der Anwesenheit von Plaketten, die auf zeitlich begrenzte Angebote (die Preise sind noch günstig) oder das Format hinweisen. HighResAudio wirft uns ohne viele Nettigkeiten direkt auf der Startseite mehrere Alben vor die Nase, übersichtlich aufgeteilt nach Bestsellern, empfohlen und nach großen Plattenlabels. Kanonisch (zumindest für einen Audiophilen) sind auch die Hauptgenres, in die der Katalog verzweigt ist: Klassik, Jazz, Rock und Pop (es gibt aber noch viele andere). Was uns vermuten lässt, dass HighResAudio mit einem genauen Ziel vor Augen konzipiert wurde, ist die Entscheidung, nur Alben in Studio-Master-Qualität (FLAC, AIFF, ALAC, WAV, DXD WAV, DSD64) zur Verfügung zu stellen. Abgerundet wird das Bild durch eine nette redaktionelle Seite, wenn auch in englischer Sprache, mit einigen Hi-Fi-Tipps und mehreren Musik-Album-Rezensionen.

highresaudio-Logo

Ein wichtiger Hinweis zum Schluss: Bei HDtracks und HighResAudio kann man nicht den einzelnen Track kaufen, sondern nur das ganze Album. Ein Aspekt, den einige Audiophile als grundlegend betrachten könnten. Unabhängig davon, für welchen Dienst zum Herunterladen von FLAC-Musik Sie sich entscheiden - für den besten, den billigsten oder den alternativen - bleibt es grundlegend, dass Sie über hochwertige Elektronik und Verbindungen verfügen. Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um herauszufinden, welches Kabel das richtige für Sie ist.

flüssige Musik

Flüssige Musik und Hi-Fi: die besten Streaming-Dienste für Hi-Res-Musik auf Abruf

Eine Klarstellung, bevor wir beginnen: "flüssige Musik" ist jeder Song, der ohne einen traditionellen phonographischen Träger (CD, Vinyl oder Kassette) abgespielt werden kann. Wir sprechen von Musiktiteln, die als digitale Dateien auf unseren Festplatten, auf einer Speicherkarte, auf einem USB-Stick oder wiederum auf einem tragbaren Abspielgerät wie einem MP3-Player vorhanden sind. PCs, die für die Musikwiedergabe konfiguriert sind, sind eine hervorragende Lösung, trotz der Tatsache, dass die integrierten DACs schlecht sind (PC-Soundkarte) und daher der Kauf eines externen erforderlich ist, und trotz der Geräusche, die von den Lüftern ausgehen. Dies ist ein weiterer Grund, warum Ricable sein USB-Kabel so konzipiert hat, dass es Hi-Fi-Liquid-Music-Nutzer angemessen unterstützt.

Andeutungen von flüssiger Musik

Der Boom der Liquid Music in Italien und in der Welt fand in den frühen 2000er Jahren statt, auch wenn sich die Terminologie "Liquid Music" erst um 2006 durchsetzte, sowohl in der Fachpresse als auch bei den Hörern. Der allererste MP3-Player liegt allerdings schon fast ein Jahrzehnt zurück. Der erste, der kommerziell genutzt wurde, war MPMan F10im März 1998 auf der CeBIT von der südkoreanischen Firma Saehan Information Systems vorgestellt und im darauffolgenden Sommer von Either Labs zum Preis von 250 Dollar mit (heute lächerlichen) 32 MB Flash-Speicher kommerzialisiert.

Unnötig, herumzufahren. Abgesehen von den unbestreitbaren Vorteilen, die flüssige Musik haben kann, wie z.B. ein objektiver Gewinn an Platz und eine totale Portabilität, was ihre Verbreitung drastisch begünstigt hat, ist der illegale Austausch unter den Benutzern. Peer-to-Peer-Tauschplattformen wie Napster, Audiogalaxy, LimeWire und eMule hatten ein leichtes Leben und erreichten erstaunliche Ergebnisse und beneidenswerte Rahmenbedingungen. Man denke nur an "the mule", das mit einer intuitiven und einfachen Oberfläche, einer Lokalisierung in vierzig verschiedenen Sprachen, einer immer noch aktiven Community und einer Anzahl von Downloads (Stand 2017) von fast siebenhundert Millionen aufwarten kann.

emule

Aber wie können solche Geräte bei Tageslicht existieren? Das können sie gerade deshalb, weil sie sich daran festhalten, dass sie "Werkzeuge" sind. Dies sind Programme, die einfach für die gemeinsame Nutzung von Dateien gedacht sind. Ob die Benutzer sie dann illegal nutzen, ist eine andere Sache, und das kann nicht dem verwendeten Programm angelastet werden. Sondern allenfalls an die einzelnen Anwender selbst. Die Logik ist eigentlich unanfechtbar, denn niemand käme auf die Idee, WhatsApp, Facebook, Google Drive oder Dropbox zu sperren, wenn die Nutzer urheberrechtlich geschütztes Material austauschen würden.

Auf jeden Fall hat sich mit der Zeit, der Entwicklung der Technologien und einem für die Nutzer viel zugänglicheren Angebot als früher, das auf der Verfügbarkeit ganzer Kataloge im Austausch gegen eine geringe monatliche Gebühr beruht, die Verbreitung von Plattformen für den Kauf oder das legale Anhören von Dateien immer mehr verfestigt.

Flüssige Musik und Hi-Fi? Die Zeit ist reif

Also, flüssige Musik hat sich dank "Nebenwege" durchgesetzt. Aber einige Vorteile sind unbestreitbar. Denken wir an die Bequemlichkeit, CDs oder Vinyls nicht wechseln zu müssen (vor allem, wenn man Hunderte oder Tausende davon besitzt), an die Transversalität der Wiedergabequelle, an die gemeinsame Nutzung von Musiktiteln mit anderen Geräten in einem lokalen LAN-Netzwerk oder über NAS(Network Attached Storage), an die Möglichkeit, personalisierte Wiedergabelisten zu erstellen (die lieben, alten Compilations... aber für uns maßgeschneidert), an die Gewissheit, einen Titel endlos oft wiedergeben zu können, ohne Angst vor Verfall. Und vieles mehr. Wie zum Beispiel die alles andere als triviale Möglichkeit, neue Künstler dank der Vorschläge eines beliebigen On-Demand-Dienstes von Hi-Fi Liquid Music zu entdecken.

Was sich bei flüssiger Musik bis vor kurzem nie wirklich reimte, war Qualität. Sei es aufgrund langsamerer Verbindungen als heute, geringerem Speicherplatz oder um Dateien so schnell wie möglich mit Freunden und Familie zu teilen. Eine spiegelbildliche Situation zu all dem (schnelles Internet, günstig zu erwerbende USB-Sticks mit Hunderten von GB und legale Dienste, die die Bedürfnisse der Hörer mit konkurrenzfähigen Angeboten abfangen konnten) hat den Audiophilen endlich die Türen der flüssigen Musik geöffnet.

Hi-Fi-Flüssigmusik

Wie? Dank der fortschreitenden Abnahme der anfangs stärker verbreiteten komprimierten oder verlustbehafteten Dateien (MP3, AAC, Ogg usw.) im Vergleich zu den nativen (WAV), zugunsten der verlustfrei komprimierten oder sogar unkomprimierten oder verlustfreien (denken wir an das FLAC-Format, das durch eine verfeinerte Kodierung die WAV-Qualität unverändert beibehalten kann, während der belegte Speicherplatz reduziert wird). In komprimierten Dateien werden alle Audiofrequenzen eliminiert, die nicht grundlegend für die Gesamtaussage sind. Der belegte Speicherplatz auf der Festplatte profitiert drastisch, aber all die nicht einmal allzu feinen Nuancen, die für die Musikaufnahmephase typisch sind, werden eliminiert. Unkomprimierte Dateien hingegen genießen Auflösungen und Abtastraten , die weit über die von CDs hinausgehen, so dass sie zumindest qualitativ objektiv besser sind als letztere.

Im Allgemeinen gelten 24-Bit/96 kHz- und 24-Bit/192 kHz-Aufnahmen als hervorragend. Die höchste Audioqualität wird jedoch mit 24-Bit/352 kHz WAV-DXD-Dateien erreicht. Vergessen Sie aber nicht, dass diese Werte nicht die einzigen sind. Sie sollten immer darauf achten, dass die Dateien selbst nicht von normalem Material in CD-Qualität überabgetastet sind, sondern dass sie direkt vom Originalmaster geschnitten wurden.

Hi-Fi-Musik-Streaming-Dienste auf Abruf

Lassen Sie uns nun über die Plattformen für die Wiedergabe von Flüssigmusik Hi-Fi on demand streaming sprechen. Damit meinen wir nicht die auf Windows- oder Mac-PCs vorinstallierte Software (bzw. Windows Media Player und iTunes), die zur Wiedergabe von lokal gespeicherten Audiodateien nützlich ist. Für Programme dieser Art - es gibt viele, auch kostenlose - wäre eine eigene Rede zu halten. Bei einigen von ihnen können Sie Ihre Sammlung auch auf CD konvertieren, so dass Sie sie nicht erneut kaufen müssen. Einige ermöglichen es Ihnen sogar, Ihre Vinyls in HD zu digitalisieren, indem Sie Capture-Karten mit hochwertigen Analog-Digital-Wandlern verwenden.

Um es auf den Punkt zu bringen, die beste On-Demand-Streaming-Plattform für einen HiFi-Liebhaber ist sicherlich Gezeiten. Die Klangqualität ist derzeit unerreicht (aber nicht unerreichbar) von der Konkurrenz, die Oberfläche ist sehr intuitiv, die Bibliothek umfasst derzeit mehr als sechzig Millionen Songs (darunter fast zweihunderttausend in High Definition), die App ist für iOS, Android und Desktop verfügbar, wobei man sich bei Bedarf auch auf den einfachen Browser via Webplayer verlassen kann. Schließlich gibt es zwei Arten von Abonnements. Die teuerste Variante kostet nicht mehr als zwanzig Euro im Monat, mit der Möglichkeit, ein Familienabo abzuschließen und noch mehr zu sparen. Es besteht auch die Möglichkeit eines dreißigtägigen kostenlosen Tests. Im Moment gibt es keinen Grund, warum ein Audiophiler etwas anderes wählen sollte.

spotify apfelmusik tidal

Ein gültiger Mitbewerber ist Spotify. Wir würden es auf jeden Fall jedem empfehlen, der zwar Musikliebhaber, aber nicht audiophil ist. Das Interface ist gut, die Qualität ist anständig, aber vor allem, und darin ist es sogar Tidal überlegen, hat Spotify ein System zur Erstellung von Wiedergabelisten nach unserem Geschmack, das superlativ ist und in der Lage, uns Künstler vorzustellen, die wir lieben werden. Ebenfalls gut ist Apple Musik, exklusiv für Apple-Kunden. Es leidet jedoch an einem strukturellen Problem: Es hat alles, was Tidal bietet, aber alles hat ein paar weniger Details. Die Musikqualität ist gut, aber nicht so gut wie die von Tidal; das Interface ist gut, aber immer noch eine Stufe unter dem von Tidal; und so weiter. Und das, ohne etwas hinzuzufügen, wie es Spotify tut, das Tidal in vielerlei Hinsicht unterlegen ist, aber zumindest einen einzigen Grund hat, bevorzugt zu werden (die Möglichkeit, neue Musik zu entdecken).

Dies ist die Rede, die die Macher von Primephonicdie das Genre der klassischen Musik abdeckt. Es bietet auch Ad-hoc-Funktionen für diejenigen, die Anfänger sind und es erst einmal kennenlernen wollen. Es hat einen kleineren Katalog als die Konkurrenz, aber wenn Sie klassische Musik lieben (und nur das), ist Primephonic die richtige Wahl. Vielleicht stellen Sie es einer anderen Plattform zur Seite, die etwas "flexibler" ist. Für Amazon Music Unbegrenztd der Diskurs ist ähnlich wie bei Apple Music: der Dienst ist großartig, aber es gibt keine triftigen Gründe, ihn zu bevorzugen, außer vielleicht eine erweiterte plattformübergreifende Kompatibilität. Tatsächlich funktioniert Amazons On-Demand-Service auch mit Smart-TVs, Autos und natürlich mit Amazon Echo. Wir empfehlen es denjenigen, die treue Amazon-Kunden sind und bereits in den Genuss der verschiedenen Prime, Video und dergleichen kommen. Um ihre Abonnements nicht zu sehr aufzubrechen und vielleicht einige Angebote im Zusammenhang mit der Loyalität zu genießen.

Unser Rückblick schließt ab mit Deezer, die sich ebenfalls auf Podcasts konzentriert; Qobuzdie ohne Abonnement genutzt werden können; und YouTube Musik der, wenig überraschend, stark auf Musikclips setzt, ohne qualitativ zu überzeugen.

Schlussfolgerungen

Kurzum, die Mischung zwischen Tradition und Innovation ist total. Und die Entwicklungen in diesem Sinne könnten eines der heißesten Themen der nahen Zukunft im Hi-Fi Umfeld sein. Man denke nur an das Revival des klassischen Vinyls und die neuen Plattenspieler, die zunehmend mit Wi-Fi-Verbindung ausgestattet und per Smartphone steuerbar sind. Geräte, die Musik-Streaming-Dienste nativ unterstützen, sind bereits die Gegenwart. Hi-Fi-Flüssigmusik überzeugt Audiophile zunehmend und wird für dieses traditionell skeptische und misstrauische Publikum immer wichtiger werden. Wir haben unsere USB-Kabel so konzipiert, dass sie auf die Zukunft vorbereitet sind. Sie können sich diese ansehen, indem Sie auf die Schaltfläche unten klicken.

Länge messen

Die Länge der HiFi-Kabel Lautsprecherkabel

Wie lang sollten die HiFi-Kabel sein Lautsprecherkabel ? Ganz einfach: die Länge, die Sie brauchen. Messen Sie daher vor einem Kauf in diesem Sinne mit einer Schnur oder einem Draht, wie groß Ihr tatsächlicher Bedarf an Länge des Lautsprecherkabels ist. Dank der Tatsache, dass wir unsere Kabel von Hand und in Italien produzieren, wir können Ihren Anweisungen zentimetergenau folgen. Wenn Sie einen zu langen kaufen, sieht er unansehnlich aus und, noch schlimmer, er rollt sich auf, und wenn er zu kurz ist, müssen Sie einen neuen kaufen. Oder Sie müssen die Positionierung Ihrer Elektronik ändern, die Sie vielleicht in unzähligen Tests optimiert haben. Es gibt ein paar Hinweise, die Sie beachten sollten und ein paar Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie eine Entscheidung treffen.

Die Kabel Lautsprecherkabel in der Hi-Fi-Anlage

Die Prämisse jeder Diskussion über die Kabellänge Lautsprecherkabel im Hi-Fi-Bereich ist, dass es oft nicht nur eine Frage der Ästhetik oder des einzelnen Kabels ist. Jedes System besteht aus einer Reihe von mehr oder weniger zahlreichen Elementen, die zu einem Teamspiel aufgerufen werden. Auf der einen Seite steht die Elektronik, die Magnetfelder, Rauschen und Vibrationen aussendet, auf der anderen Seite die Kabel, Träger von Störungen, wenn sie nicht gut abgeschirmt sind. Meistens befinden sich Elektronik und Kabel auch auf recht engem Raum.

dedalus Lautsprecher-Netzkabel Hi-Fi

Diese Synergie führt ja zu dem Klang, der unsere Leidenschaft für Musik und High Fidelity nährt, aber gleichzeitig Kontraindikationen aufweist, die überwacht werden müssen: Störung. Ein gut geschirmtes Qualitätskabel, wie z. B. Ricable, blockiert nicht nur Störungen, die von außen kommen, sondern auch solche, die von innen kommen. Um die "Teamkollegen" nicht negativ zu beeinflussen. Einige Audiophile argumentieren, dass die Vorteile, die sich daraus ergeben, dass die Elektronik nicht zu nahe an den Lautsprechern steht, immer die Nachteile überwiegen, die sich beispielsweise aus sehr langen Lautsprecherkabel Kabeln ergeben. Bei der Planung des Aufbaus Ihrer HiFi-Anlage sollten Sie jedoch darauf achten, dass die Kabel von Lautsprecherkabel nicht parallel zu anderen Kabeln verlaufen, insbesondere nicht zu den Netzkabeln. Wenn wir sie wirklich kreuzen müssen, wäre es der Fall, sie senkrecht passieren zu lassen. In diesem Sinne kann ein maßgeschneidertes Kabel unser Leben einfacher machen.

Aber kommen wir zur Sache. Je größer die Länge, desto größer ist die der Widerstand. Aus dieser unbestrittenen Elektronik-Annahme leiten wir ab, dass ein Kabel umso besser ist, je kürzer es ist. Immer. Dies ist diejenige, die in einem akademischen Kontext nicht zu beanstanden ist. Aber um auf die Realität zu kommen, können wir abschätzen, dass wir eine Länge von 15 m erreichen müssen, bevor die Länge eines Kabels den Klang (für das menschliche Ohr empfindlich) verschlechtert. Oft gibt es daher keine Probleme. Es muss jedoch gesagt werden, dass in diesem Fall auch die Qualität des Gesamtsystems eine Rolle spielt. Ein sehr hochwertiges HiFi-System, das extrem aussagekräftig ist, könnte auch bei kürzeren Entfernungen von der Kabellänge beeinflusst werden; ein Einsteigersystem hingegen hat den "Vorteil" - sehr viel in Anführungszeichen -, dass es solchen Schwankungen weniger ausgesetzt ist.

Invictus Speaker Hi-Fi-Netzkabel

Verschiedene Längen von Hi-Fi-Kabeln Lautsprecherkabel

Der Punkt über die Länge von Hi-Fi-Kabeln, angewandt auf Lautsprecherkabel Kabel, ist aus einem anderen Grund interessant. Lautsprecherkabel haben die Besonderheit, dass sie am Anfang stehen, außer Bi-Ampingaus demselben Gerät und enden dann im Meterabstand, wenn die Lautsprecherkabel an die jeweiligen Lautsprecher angeschlossen werden. Normalerweise, und das ist die beste Lösung, ist die Länge der Kabel, die zu den beiden Lautsprechern führen, identisch. Es kommt jedoch vor, dass einige Audiophile aus Gründen, die mit zur Hörumgebungmüssen ihre Lautsprecher asymmetrisch anordnen.

Verschiedene Tests haben gezeigt, dass in der Realität ein maximaler Unterschied von 40 % zwischen einem Kabel Lautsprecherkabel und einem anderen keinen spürbaren Unterschied für unser Gehör darstellt. Ein 10 m langes Kabel und ein 7 m langes Kabel sind z.B. in Ordnung, ebenso ein 6 m langes Kabel und ein 4 m langes Kabel. Darüber hinaus beginnen die Lautsprecher merklich anders zu klingen. Aber wir müssen auf das zurückkommen, was wir vorher gesagt haben: Je freizügiger Ihre Hi-Fi-Anlage ist, desto mehr wird sie dieses Problem auf greifbare Art und Weise darstellen, selbst mit einem kleinen Unterschied im Vergleich zu den vorher erwähnten 40%.

EineAusnahme bilden einige Verstärker, die das Lautsprecherkabel als Teil der Schaltung verwenden; in diesem Fall sollten die Kabellängen immer gleich sein. In diesem Fall sollten die Kabellängen immer gleich sein. Wenn Sie letztlich andere Kabellängen verwenden wollen, ist es immer am besten, wenn Sie sich zusätzlich vom Hersteller der Elektronik beraten lassen. Eine letzte Überlegung, wenn es um das Heimkino geht. Bei Lautsprechern, die für diesen Zweck entwickelt wurden, ist es weniger wahrscheinlich, dass sie unterschiedlich klingen, wenn die Kabel Lautsprecherkabel unterschiedlich lang sind.

Schlussfolgerungen

Kommen Sie zum Schluss. Je länger das Kabel ist, desto mehr kommt es auf die Qualität des Kabels an. Insbesondere, je länger das Hi-Fi-Kabel ist, desto mehr sollte der Querschnitt des Kabels selbst berücksichtigt werden, da er immer wichtiger wird, um den Klang nicht zu verschlechtern. Ricable zeichnet sich durch seine handgefertigte Produktion aus; da wir unsere Hi-Fi-Kabel von Hand herstellen, können wir sie genau auf die von Ihnen erwartete Länge fertigen. Alles, was Sie tun müssen, ist das untenstehende Formular auszufüllen.

HiFi-Hörraum

Die Bedeutung des Hörraums bei Hi-Fi

Die Faktoren, die die Leistung eines Hi-Fi-Systems ausmachen, sind unzählig. Die, an die wir zuerst denken, sind Elektronik und Kabel. Diese wiederum sind in verschiedene Typen unterteilt: Verstärker, Lautsprecher, Quellen und mehr im ersten Fall; Stromkabel, Lautsprecherkabel , Signalkabel und so weiter im zweiten Fall. Dazu kommen noch die Variablen Hersteller, Modell, Verschleiß und, wirklich, alles Mögliche. Zur Freude der Audiophilen gibt es jede Menge Tests zu absolvieren. Ein Element wird jedoch oft vergessen, vielleicht absichtlich, da es dasjenige ist, bei dem es am schwierigsten ist, einzugreifen. Die Rede ist vom Hörraum im Hi-Fi, einem Raum, dessen Bedeutung die alten Griechen sofort erkannten; man denke nur an im antiken Theater von Epidaurusdie auch heute noch über eine perfekte und beeindruckende Akustik verfügt. Hier sind also vier allgemeine Tipps zur Verbesserung Ihrer.

Das Hi-Fi-Hördreieck

Dies ist der Rat, dem mehr oder weniger jeder zustimmen kann. Das Hördreieck ist dasjenige, das gebildet werden sollte und als Punkte eines gleichseitigen Dreiecks die beiden Lautsprecher und den Kopf des Zuhörers hat. Die Symmetrie muss vollständig sein, ebenso wie es wichtig ist, dass die Höhe, in der die Lautsprecher, insbesondere der Hochtöner, aufgestellt sind, mit der Höhe des Zuhörers übereinstimmt. Einige Audiophile bevorzugen jedoch eine Einstellung, die der Form eines gleichschenkligen Dreiecks nahe kommt; wie wir in der Einleitung geschrieben haben, gibt es viele Variablen. Was wir also empfehlen können, ist, viele Tests zu machen, um zu verstehen, was die beste Formation gemäß Ihrem Hörraum-HiFi und Ihrem Geschmack ist. In jedem Fall ist die bevorzugte Form des Hörraums zweifellos die rechteckige, egal ob Sie sich für das gleichschenklige Dreieck oder das gleichseitige entscheiden, da es ratsam ist, sowohl hinter Ihnen als auch hinter den Lautsprechern einen gewissen Abstand einzuhalten.

Möblierung für hohe und tiefe Frequenzen

Die Absorption von Schallwellen ist das, woran wir arbeiten müssen, wenn wir finden, dass die hohen Frequenzen in unserem Hi-Fi-System zu scharf sind. Glücklicherweise ist dies etwas, was wir mit Alltagsgegenständen tun können. Vorhänge, Bücherregale und Bilder sind für diesen Zweck gut geeignet, solange sie keine spiegelnden Glasoberflächen haben. Sie können an den Kauf von schallabsorbierenden Platten denken, die es mittlerweile in vielen Fachgeschäften gibt, aber Sie können auch mit den oben erwähnten Werkzeugen gute Ergebnisse erzielen und Rückkopplungen haben, ohne den Geldbeutel zu strapazieren. Bei überschüssigem Bass wird die Lösung des Problems etwas komplizierter.

HiFi-Hörraum

Wenn Sie das Gefühl haben, dass die tiefen Frequenzen zu stark ausgeprägt sind, oder Sie echtes Rumpeln wahrnehmen, sollten Sie versuchen, die Möbel zu verschieben oder zumindest mit Teppichen einzugreifen. Es gibt spezielle für diesen Zweck, die immer im Fachhandel erhältlich sind. Falls Ihnen der Aufwand zu groß erscheint, können Sie immer auf die Teppiche, die Sie zu Hause haben, zurückgreifen, wobei Sie dicke und langflorige Teppiche bevorzugen sollten. Die Möbel schließlich können ein Verbündeter sein, um die Ecken des Raumes zu glätten. Wenn möglich, stellen Sie ein Möbelstück im 45°-Winkel oder ein seitlich aufgestelltes Bücherregal oder zumindest eine Pflanze auf, um zu starke Reflexionen zu reduzieren.

Die Materialien der Hörumgebung

Die Materialien, die uns umgeben, tragen entscheidend zur Klangleistung des Systems im Hi-Fi-Hörraum bei. Leider müssen wir im Falle von Problemen, die durch sie verursacht werden, oft beträchtliche Summen ausgeben. Lassen Sie uns zum Beispiel über die Wände sprechen. Je dicker und massiver sie sind, desto besser, sowohl für die Wirkung von tiefen Frequenzen als auch für eine gute Isolierung. Wenn es sich bei Ihrer Wand um eine Gipskartonwand handelt, werden die Schwingungen sehr hoch sein und der Klang wird erheblich beeinträchtigt. Das gleiche Schwingungsproblem gilt auch für Türen und Fenster; es ist besser zu vermeiden, dass diese in der Nähe der Raumecken liegen und dass sie mit Vorhängen abgedeckt sind, insbesondere letztere.

Die Wand, der Sie am meisten Aufmerksamkeit schenken sollten, ist die hinter den Lautsprechern. Eine gute akustische Behandlung dieses Teils des Raums sorgt für hervorragende Ergebnisse. Im Allgemeinen ist es gut, die Symmetrie der Möbel zu respektieren, einschließlich der Symmetrie einiger möglicher (und empfohlener) Bilder an den Seitenwänden im Vergleich zum Hörpunkt. Denken wir nun stattdessen an die Böden, für die das beste Material Holz ist. Die schlechtesten sind Marmor (zu reflektierend) oder Teppich (sehr saugfähig). Zum Glück müssen wir in diesem Fall nicht als gelernte Schreiner improvisieren, aber viel weniger wird reichen. Bei Fliesen- oder Marmorböden kann ein dicker Teppich zwischen den Lautsprechern und dem Hörplatz die Probleme erheblich reduzieren. Generell sollten spiegelnde Oberflächen so weit wie möglich vermieden werden.

HiFi-Hörraum

Die Wände ausnutzen

Wir sehen Wände in erster Linie als ein Problem, das es zu lösen gilt. Dies ist teilweise richtig. Die meisten Lautsprecher sind so konstruiert, dass sie einen gewissen Abstand zu den Wänden haben, damit der Schall direkt von dort kommen kann und nicht durch Reflexion von den Wänden des Raumes, in dem wir uns befinden. Daher ist ein gewisser Abstand zwischen den Wänden und den Lautsprechern immer eine wesentliche Voraussetzung für eine gute akustische Leistung unserer HiFi-Anlage.

Gleichzeitig, wenn der Pegel der Elektronik auf mindestens gut ansteigt, kommt die Dreidimensionalität der Szene und des Klangbildes ins Spiel. Das Klangbild ist die Illusion, eine echte Klangbühne vor sich zu haben, die also eine eigene Breite, Höhe und Tiefe hat. Eine "positive" Ausnutzung der Wände kann zu hervorragenden Ergebnissen bei der Verbesserung dieser Eigenschaften führen. Um auf die Vorhänge zurückzukommen, gibt es mindestens zwei Positionen, die das Bild verbessern: Die erste befindet sich an den Seitenwänden, auf halbem Weg zwischen den Lautsprechern und dem Hörpunkt; die zweite befindet sich direkt hinter dem Hörpunkt, also hinter uns. Beachten wir, dass es auch Ad-hoc-Panels gibt, die nur für diesen Zweck konzipiert wurden.

Abschließende Überlegungen

Zu all diesen Überlegungen müssen noch einige abschließende hinzugefügt werden. Erstens: Je höher der Pegel des Systems ist, desto empfindlicher reagiert es auf jede Änderung. Wenn Sie hingegen eine schlechte HiFi-Anlage haben, wird es für Sie schwierig sein, Wunder zu vollbringen, selbst wenn Sie alle möglichen Maßnahmen ergreifen. Es muss jedoch gesagt werden, dass ein gutes System, das in die Lage versetzt wird, das Beste aus sich herauszuholen, den Hörer zufriedenstellen wird; gleichzeitig wird ein großartiges Hi-Fi-System, das in einem Raum mit schlechter Akustik aufgestellt wird, äußerst enttäuschend zu hören sein.

Die zweite Überlegung, die wir anstellen wollen, ist, dass bei dieser Gelegenheit, vielleicht noch mehr als bei anderen, lange Tests der grundlegende Ausgangspunkt sind, um zu verstehen, wie man sich bewegt. Lassen Sie also Ihr Gehirn sich ausschließlich auf den Klang konzentrieren. Nehmen Sie nichts als selbstverständlich hin (indem Sie die Türen Ihres Zimmers öffnen oder schließen) und versuchen Sie, Hörsitzungen mit denselben Einstellungen über einen längeren Zeitraum verteilt durchzuführen, wobei Sie ein "An und Aus" vermeiden. Schließlich sollten Sie nicht vergessen, wie wichtig die Hi-Fi-Hörumgebung ist, nicht nur in Bezug auf den Klang, sondern auch in Bezug auf die emotionale Wirkung.

Bevor wir Sie der Erkundung unseres Katalogs überlassen, möchten wir Ihnen noch einen Leckerbissen anvertrauen. Jemand behauptet, dass die Brille das Hören verbessert, weil sie durch die Reflexion des Signals dafür sorgt, dass ein Teil davon, der vom rechten Lautsprecher kommt, nicht das linke Ohr erreicht und umgekehrt. Dies käme der seitlichen Breite des Bildes zugute. Stimmt das? Wir denken nicht, aber es kostet nichts, es zu versuchen...

Kaufen Ricable Smartphone

Warum direkt bei Ricable kaufen?

Es ist sicherlich sehr bequem, alles, was wir brauchen, an einem Ort zu kaufen, mit einer einzigen Online-Bestellung. Aber sind wir uns sicher, dass dies die beste Wahl ist, die wir treffen können? Denken wir, wie Ricable, auch und vor allem an das, was wir produzieren: die Hi-Fi-Kabel. Nicht gerade billige Objekte und, auch wenn sie in der Praxis robust sind, in der Theorie sehr empfindlich. Zwischen Hörtests, Zeit zum Gewöhnen an den Klang, Vergleichen mit Freunden, die gemacht werden müssen, Elektronik, die angeschlossen werden muss... denken wir, dass es das Mindeste ist, einen längeren Zeitraum zu genießen, um die Rückkehr zu machen. Das ist nur einer der Vorteile, die wir unseren Kunden bieten. Deshalb sollten Sie darüber nachdenken, direkt bei Ricable zu kaufen.

Geschwindigkeit, Sicherheit und Vorteile mit ein paar Klicks auf der Website Ricable

Anstatt zu versuchen, Sie zu überzeugen, sprechen wir lieber über Fakten. Ricable , ursprünglich TroniteckDas Unternehmen hat sich immer zum Ziel gesetzt, den Kunden einen maßgeschneiderten Service zu bieten, der sich durch Schnelligkeit und Qualität auszeichnet. Und das ist nicht erst seit gestern der Fall, ganz im Gegenteil. Tatsächlich wurde Troniteck bereits 2005 geboren, als E-Commerce in Italien noch als etwas angesehen wurde, das fast an der Grenze zur Legalität stand, inmitten einiger Zweifel und einer Menge Skepsis. Amazon gab es noch gar nicht und eBay war nur ein Start-up. Kurzum: Durch die ausschließliche Pflege unserer Produkte können wir diese noch sorgfältiger behandeln, noch bevor sie bei Ihnen zu Hause ankommen.

Schlüsselsicherheit

Doch neben der erhöhten Geschwindigkeit und der höheren Zuverlässigkeit gibt es noch viele weitere Vorteile, die den Kunden erwarten. Eines davon ist die Registrierung des Lebenslange Garantie vollautomatisch. Wenn Sie Ihr neues Kabel Ricable bei einem Einzelhändler oder auf einem Marktplatz erwerben, haben Sie Anspruch auf die lebenslange Garantie. Sie müssen es jedoch manuell aktivieren. Wenn Sie sich für den Kauf direkt bei Ricable entscheiden, wird er automatisch aktiviert, ohne dass Sie einen Finger rühren müssen.

Ein weiterer interessanter Aspekt ist die Möglichkeit, das Produkt individuell zu gestalten. Wir haben bereits speziell darüber gesprochen in einem anderen Artikel. Aber wir möchten darauf hinweisen, dass Sie, da unsere Produktion vollständig in Italien liegt und Sie direkt auf unserer Website bestellen können, viele Arten von Anpassungen anfordern können. Und viele davon ohne zusätzliche Kosten. Wenn Sie stattdessen mit dem Kauf von Dritten fortfahren, wird jede Option in diesem Sinne ausgeschlossen.

Das Highlight ist die Verlängerung des Zeitraums, in dem Sie die kostenlose Rücksendung vornehmen können. Nach dem Gesetz wären die in diesem Sinne vorgesehenen Tage 14, jemand verschiebt die Frist bis zu 30, aber was Ricable tut, ist, seinen Kunden die kostenlose Rückgabe zu ermöglichen, ohne Erklärungen zu geben, in einem Zeitraum, der bis zu 60 Tage dauert.

Kaffeetasse Sie sind etwas Besonderes

Direkter Kauf sichert kontinuierlichen Support und einzigartige Werbeaktionen

Wir haben bereits erwähnt, wie sehr Ricable auf die Bedürfnisse der Kunden eingeht. Das spiegelt sich aber nicht nur in der Geschwindigkeit des Versands wider, sondern in vielen anderen Aspekten. Die Sendung ist nämlich auch vollständig gegen Beschädigung, Verlust oder andere Unannehmlichkeiten versichert. Wer auf der Seite Ricable einkauft, kann sicher sein, dass er immer das bekommt, was er bestellt hat. Dulcis in fundo, diese Sicherheit ist kostenlos mit einem Mindestbetrag sehr leicht zu erreichen. Tatsächlich reicht es aus, wenn der Einkauf mehr als 50 Euro beträgt. Auch diejenigen, die uns aus dem Ausland folgen, können beruhigt sein: wir versenden weltweit kostenlos. Zu all dem kommt ein weiterer Faktor hinzu, mit dem wir gelegentlich zu tun haben: Produktfälschungen oder Betrug.

Über Facebook wir warnen Sie so schnell wie möglich, auf dieser oder jener Seite vorsichtig zu sein, aber um immer sicher zu sein, kaufen Sie einfach direkt auf der Seite Ricable.

Wenn die Person, die ein Produkt verkauft, direkt der Hersteller ist, versteht es sich von selbst, dass der Kunde bessere und relevantere Antworten erhalten kann, sowie durch einen bevorzugten Kanal, indem er ihn direkt kontaktiert. Darauf können wir sowohl in der Pre-Sales-Phase zugreifen, wenn wir verstehen müssen, was für uns richtig ist, als auch in der Post-Sales-Phase, falls wir Unterstützung benötigen. Die Entwicklung der Zeit und der Technologie hat es uns ermöglicht, die ein System, um immer in der Nähe des Kunden zu sein. Zu all dem fügen wir schließlich die Tatsache hinzu, dass wir zyklisch einige wichtige Sonderinitiativen nur für unsere Kunden organisieren, wie z.B. "Try a Ricable", das sich als großer Erfolg erwiesen hat, und von dem wir veröffentlichen alle Bewertungen, die eingegangen sind. Warten Sie auf den nächsten... werfen Sie doch einen Blick in unseren Katalog.

Invictus Lautsprecher Gabeln

Mit Ricable ist die Anpassung von Hi-Fi-Kabeln total

Einer der Hauptvorteile der handgefertigten Hi-Fi-Kabel ist es, seinen Kunden Folgendes bieten zu können Produkte von außergewöhnlicher Qualität. Aber das ist noch nicht alles. Zu den besonderen Merkmalen von Ricable gehört auch, dass es eine Vielzahl von Anpassungsmöglichkeiten bietet, viele davon ohne zusätzliche Kosten. Dies ist immer mit der Tatsache verbunden, dass wir unsere Produkte komplett in Italien entwerfen und herstellen. Die offensichtlichste Anpassung von Hi-Fi-Kabeln ist zweifellos die Länge, aber es gibt noch viele andere, die die Kreativität eines echten Audiophilen herausfordern können.

Spaten in Kabeln Lautsprecherkabel Hi-Fi

Die zweifellos am häufigsten gewünschte Anpassung sind die Gabeln, die in den Lautsprecherkabel Kabeln anstelle von Bananen verwendet werden. Wie wir geschrieben haben in einem früheren ArtikelWenn Sie das Für und Wider abwägen, sind Gabeln auch im Vergleich zu Bananen oder abisolierten Kabeln die bestmögliche Lösung. Die Gabeln können für jedes Kabel angefordert werden, entweder einseitig oder beidseitig, einfach durch Eingabe eines Hinweises bei der Bestellung oder durch nachfolgende Kommunikation. Der Preis variiert nicht.

Invictus Lautsprecher Gabeln Detail
Invictus Koaxial BNC

Weitere Anpassungen

Eine weitere Anfrage zur Anpassung, die wir recht häufig erhalten, bezieht sich auf Koaxialkabel. Einige Kunden bitten uns, sie zu fertigen mit BNC-Steckern von beiden Seiten (oder auch nur von einer Seite). Auch hier ändert sich der Preis nicht.

Bei XLR und Cinchkabeln besteht die Möglichkeit, diese in verschiedenen halbsymmetrischen Konfigurationen mit mindestens einem XLR Stecker zu verdrahten. Der Referenzpreis ist in diesem Fall derjenige der symmetrischen XLR Kabel.

Kommen wir nun zu den XLR - Jack 6.3 Kabeln. Diese können in verschiedenen halbsymmetrischen Konfigurationen mit mindestens einem XLR Anschluss verdrahtet werden. Der Referenzpreis ist der der symmetrischen Kabel XLR und derzeit sind nur die Stecker für die Magnus-Serie erhältlich, möglicherweise kompatibel mit der Primus-Serie, aber nicht mit der Dedalus- und Invictus-Serie.

Abschließend möchten wir noch auf die Möglichkeit hinweisen, ein Kabel in verschiedenen Konfigurationen mit Klinkensteckern 3,5 mm (Stecker oder Buchse) und Klinkensteckern 6,3 mm (Stecker/Buchse) zu verdrahten. Die Referenzpreise sind von Magnus Jack.

Und schließlich, wie man so schön sagt: Auch das Auge ist wichtig. Wenn Sie also aus Gründen der Inneneinrichtung oder des persönlichen Geschmacks einen anderen Farbmantel als den Standardmantel für eine bestimmte Serie wünschen, können Sie auch ein bestimmtes Kabel mit einem anderen Mantel anfordern. Zum Beispiel können Sie einen Dedalus-Lautsprecher (orange) mit der Magnus-Jacke (dunkel) anfordern.

Invictus Koaxial BNC Detail

Ricable kennt keine Grenzen, wenn es um die Anpassung von HiFi-Kabeln geht. Da wir in jeder Hinsicht ein Hersteller sind, können wir jede Art von kundenspezifischer Anpassung bewerten und dem Kunden die Durchführbarkeit derselben sowie einen entsprechenden Kostenvoranschlag unterbreiten.

wohnzimmer

Bewertung und Einfahren eines Hi-Fi-Kabels in Ihrer Anlage

Wenn es um das Einfahren von HiFi-Kabeln geht, wird immer heftig gestritten. Einige Audiophile sagen uns, dass das Einfahren von Kabeln unnötig ist, während andere uns sagen, dass es genauso wichtig ist wie das Einfahren anderer Hi-Fi-Komponenten. Denken Sie in diesem Zusammenhang daran, dass es beim Kauf eines neuen Kabels Lautsprecherkabel in manchen Fällen sinnvoll ist, die neue ideale Position für Ihre Lautsprecher zu finden. Um es klar zu sagen: Sie müssen Ihre Lautsprecher nicht um ein paar Meter versetzen. Es kann sein, dass es nur ein paar Zentimeter oder sogar ein paar Grad Drehung "an Ort und Stelle" braucht. Da dies der Punkt ist, an dem das elektrische Signal die Umwandlung in Schall vornimmt, ist es richtig, alle erforderlichen Prüfungen entsprechend Ihrem Hörraum durchzuführen. Aber kommen wir zur Sache: Was ist Einfahren und warum ist es wichtig?

Was ist Einfahren und warum ist es wichtig?

Einfahren von Hi-Fi-Komponenten wird einfach durchgeführt , indem das betreffende Gerät eine gewisse Zeit lang betrieben wird, um seinen Betrieb zu stabilisieren und ein endgültiges Ergebnis zu erhalten. Sie ist in einigen Fällen von grundlegender Bedeutung, da einige Komponenten vor und nach dem Einfahren eine relevante Veränderung im Klangverhalten aufweisen. Ricable , als Hersteller, hält das Einlaufen eines Hi-Fi-Kabels offiziell nicht für grundlegend, oder besser gesagt, er gibt keine Hinweise darauf, ob und wie man es tun sollte. Mehrere Kunden haben uns jedoch berichtet, dass sie beim Einlegen unserer Kabel in ihre HiFi-Ketten nach einer Einspielzeit von zwei Wochen eine deutliche Verbesserung gehört haben.

Warum manche ja und manche nein? Wir beteuern immer, dass jede Hi-Fi-Anlage einzigartig ist, und das bringt uns dazu, dass das Einsetzen eines unserer Kabel in die verschiedenen Anlagen unterschiedlich verlaufen kann, auch wenn wir von Einbruch sprechen.

Da es keine Kosten gibt, tun Sie es!

Das Schöne am Einfahren, sei es eines Kabels, eines Verstärkers oder eines Lautsprechers, ist, dass es keine Kosten verursacht und keine abstrusen Techniken erfordert, um es in die Praxis umzusetzen. Wir raten daher immer dazu, dies zu tun, bevor man eine Bewertung darüber vornimmt.

Magnus-Lautsprecher

Die Bewertung eines Hi-Fi-Kabels

Viele unserer Kunden haben zugegeben, dass sie nach Dutzenden, wenn nicht Hunderten von Stunden des "Einfahrens" unserer Kabel eine deutliche Verbesserung festgestellt haben. Hier kommt ein äußerst interessanter Aspekt ins Spiel, den wir als Einbruch des Gehörs bezeichnen könnten. Dem Design der Kabel Ricable liegt ein unumstrittenes Schlüsselwort zugrunde: Neutralität. Jedes Kabel Ricable, auch mit den unvermeidlichen Unterschieden aufgrund des Wertes der Serie, zu der es gehört, zielt darauf ab, dem Hörer einen Klang zurückzugeben, der so nah wie möglich an dem liegt, den der Künstler, der das Stück geschaffen hat, mit der Elektronik, die es verbindet, konzipiert hat.

Neutralität bedeutet aber nicht Anonymität, sondern maximale Übereinstimmung mit der Realität. Das heißt, wer ein Kabel gewohnt ist, das hohe oder tiefe Frequenzen betont, könnte den Klang eines Kabels Ricable "anders" finden. Und nicht nur das. Der Audiophile, der sich gerade ein Ricable Kabel gekauft hat, weil er etwas anderes gewohnt ist, mag den neuen Klang seiner Anlage vielleicht nicht. Dies ist der Fall eines unserer Kunden, der anfangs nicht sehr begeistert von unserem Invictus war, sich dann aber als sehr zufrieden erklärte. Vielleicht, weil in der Zwischenzeit das Kabel eingebrochen ist? Oder weil sich das Ohr unseres audiophilen Freundes an den neuen Klang gewöhnt hat? Die wahrhaftigste Antwort ist wahrscheinlich... beides. Um dies zu bestätigen, haben wir einen Umstand, auf den wir zyklisch stoßen.

dedalus-Signal

Mehr als einmal haben wir gebrauchte (und damit eingelaufene) Kabel verkauft. Kurioserweise wurde berichtet, dass sich der Klang nach einer Weile verbessert hatte. Daher kann man davon ausgehen, dass man sich an einen Klang gewöhnt, wenn man über längere Zeit ein System mit der gleichen Einstellung hört. Wenn er eine Komponente (in unserem Fall ein Kabel) wechselt, kann er auf den ersten Blick unzufrieden sein, weil sein Ohr an den bisherigen Klang gewöhnt ist, auch wenn es nicht der richtige ist. Mit der Zeit wird das Bauteil vielleicht sogar verwöhnt, aber es ist hauptsächlich das Ohr, das den neuen Klang assimiliert. Nach einer gewissen Zeit ist eine Rückkehr zur alten Komponente nicht einmal mehr eine Überlegung wert.

Fünfzehn Tage, um Ihre Zweifel zu beseitigen

Deshalb raten wir theoretisch davon ab, Tests und Vergleiche mit "stick-to-it" in einem kurzen Zeitraum durchzuführen. Vielmehr empfehlen wir, die neue Einstellung für mindestens zwei Wochen beizubehalten und dann zu versuchen, zum alten Hörmodus zurückzukehren. Die Lösung besteht dann darin, einen Vergleich auf der Grundlage von Hörtests von ausreichender Dauer zu erstellen. Direkt aus dieser Anregung abgeleitet, gibt es auch einen Vorteil, den wir unseren Kunden bieten, der viel praktischer ist. Wir verweisen auf die Garantie SoGeld-zurück-Garantie auf sechzig Tage verlängert, was genau viermal länger ist als die gesetzlich vorgeschriebene Frist. Nur so können wir einen Zeitraum anbieten, der unserer Meinung nach ausreicht, um ein korrektes "Einfahren" zu ermöglichen. Ein Einbruch in unser Kabel und unser Gehör. Allen diesen Überlegungen muss die Tatsache zugrunde liegen, dass es sich bei den Kabeln um Qualitätsprodukte handeltwie die, die wir unseren Kunden anbieten. Um alle unsere Serien und alle unsere Kabeltypen zu entdecken, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche unten.

Zeit für Veränderung

So funktioniert Ricable Upgrade, der weltweit einzigartige Hi-Fi-Kabeltausch-Service

Einige kennen es bereits und haben es vielleicht sogar schon benutzt. Jemand anderes muss ich allerdings noch herausfinden. Aber wir sind sicher, dass sie, sobald es passiert, nicht mehr darauf verzichten können. Reden wir über Ricable UpgradeDies ist der in diesem Bereich exklusiv von Ricable angebotene Hi-Fi-Kabeltausch-Service, der es seinen Kunden ermöglicht, den Wert gebrauchter Kabel zu erhöhen und ein neues Produkt zu erhalten, lebenslang garantiert. Aber wie funktioniert Ricable Upgrade?

Was ist Ricable Upgrade?

Beginnen wir mit der Grundvoraussetzung: Sie sind im Besitz eines RicableKabels. Dies ist natürlich der erste Schritt, um die Vorteile von Ricable Upgrade zu nutzen. Was vielleicht weniger offensichtlich ist, ist, dass Sie es nicht von dieser Website gekauft haben müssen. Wenn Sie das Kabel bei einem Einzelhändler oder auf einem Online-Marktplatz gekauft haben, ist das kein Problem; Sie müssen nur in der Lage sein, Ihren Kauf zu beweisen (Quittung, E-Mail-Bestätigung, Beleg und dergleichen). Sie müssen nicht einmal die Originalverpackung haben, solange das Produkt funktioniert.

Zu diesem Zeitpunkt schicken wir auf unsere Kosten und zu einem vereinbarten Termin einen Kurier, der das Kabel bei Ihnen zu Hause abholt und Ihnen gleichzeitig Ihr neues Ricable bringt. Der Preis, den Sie zahlen müssen, ist nur die Nettodifferenz der Kosten zwischen den beiden Kabeln, ohne jegliche Provision. In der Tat wird Ihr alter Kauf im Austausch für den gleichen Betrag bewertet, den Sie für den neuen Kauf bezahlt haben, inklusive Mehrwertsteuer und Transport. Auf diese Weise haben Sie nie zu viele Kabel, sondern im Gegenteil, Sie haben immer die maximale Leistung in Ihrem System konzentriert, auch wenn Sie sich entscheiden, die Elektronik zu wechseln.

Gesamttransversalität

Es gibt ein paar zusätzliche Hinweise, die etwas Aufmerksamkeit verdienen. Erstens, die Inzahlungnahme ist übergreifend. Sie können ein Verbindungskabel gegen ein Lautsprecherkabel Kabel eintauschen, sofern Sie ein Upgrade auf Lager haben. Aber Ricable Upgrade ist auch in einem anderen Sinne ein "elastischer" Service; selbst wenn Ihr Kabel nicht mehr vorrätig ist oder zu einer Serie gehört, die am Ende der Produktion steht, ist das kein Problem, es wird weiterhin als gültig betrachtet. So haben Sie immer die Gewissheit, Ihre Investition in den kommenden Jahren zu maximieren. Hinzu kommt der Zeitgewinn gegenüber der Möglichkeit, Ihr Kabel an eine Privatperson weiterzuverkaufen.

Invictus Speaker Hi-Fi-Netzkabel

Wir ersparen Ihnen den ganzen Aufwand, eine Anzeige online zu stellen, zu verhandeln und so weiter. Besser kann es wirklich nicht sein. Aber wie aktivieren Sie diesen Vorgang?

Wie kann ich teilnehmen?

Und so funktioniert Ricable Upgrade. So einfach ist das. Aber lassen Sie uns jetzt verstehen, wie wir uns ihr anschließen können. Dazu müssen Sie nur Folgendes ausfüllen das Formular finden Sie auf der Seite für den Service. Nach kurzer Zeit werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen, um den Vorgang abzuschließen. Wenn Sie Zweifel haben, empfehlen wir Ihnen, sich das Video anzusehen oder die Seite Ricable Upgrade zu konsultieren (die auch ein Beispiel und die vollständigen Regeln bietet), die über die Schaltfläche unten zugänglich ist. Ansonsten können Sie uns wie immer im Chat hier auf der Seite kontaktieren oder durch ein anderes der vielen Mittel, die Ihnen zur Verfügung stehen....

Bananengabeln abisoliertes Kabel

Bananen, Spaten oder abisolierte Kabel im Hi-Fi-Bereich?

Ist es besser, mit Bananen, Gabeln oder durch Belassen des Kabels abisoliert zu beenden? Dies ist eine der Fragen, die uns Kunden am häufigsten stellen. Jede Lösung hat ihre Vor- und Nachteile, die wir Ihnen in diesem neuen Artikel unseres Blogs erläutern werden. Aber lassen Sie uns eines klarstellen: Unsere Diskussion macht Sinn, wenn die Anschlüsse an hochwertigen Geräten angebracht werden und wenn die verwendeten Materialien einen hohen Standard haben. Zum Beispiel ist eine Banane aus reinem Kupfer besser als eine aus Messing. Ziehen wir also Bilanz, welches die beste Lösung unter Bananen, Gabeln und abisolierten Kabeln ist.

Das Lautsprecherkabel Hi-Fi-Kabel, abgeschlossen mit Bananen

Der Bananenanschluss ist zweifelsohne der gebräuchlichste, da er den praktischsten und besten Schutz vor Oxidation des Leiters bietet. Es gibt verschiedene Arten von Bananen auf dem Markt, die häufigsten sind die mit Federn am Stift. Dieser Bananentyp ist der am wenigsten leistungsfähige, da die Federkomponente die Stabilität und die Intensität der im Kontakt aufgebrachten Kraft beeinflusst (siehe Foto).

Ein weiterer beliebter Bananentyp (wir verwenden ihn in allen Serien außer der Invictus) ist die BFA-Banane, die durch einen sich verengenden Mittelkontakt gekennzeichnet ist. Deshalb ist es schwer einzuführen, und das zu Recht, denn es bedeutet, dass es eine bessere Abdichtung hat. Die Vorteile dieser Banane gegenüber der Frühlingsbanane sind:

  1. Größere Beständigkeit über die Zeit.
  2. Größere Kontaktfläche.
  3. Wenn Sie das BFA-Federsystem lockern, können Sie es durch leichte Verbreiterung wiederherstellen.
Frühlingsbananen

Das Problem bei dieser Banane ist, dass die Folie, die den Einführungsstab bildet (dort, wo der wellige Teil ist), zerbrechlicher ist als die anderen und sich unter Belastung verbiegen könnte. Deshalb haben wir in den Serien Magnus und Dedalus BFA-Bananen mit einem zentralen Stift konstruiert, der diese Art der Abdichtung garantiert. Auch weil diese Bananen aus Kupfer und Tellur bestehen, das weicher als Messing ist und daher zum Verbiegen neigt. Die einzigen Standard-BFA-Bananen sind die von Primus, bei denen wir jedoch eine erhöhte Folie vorgesehen haben, um ein Verbiegen zu vermeiden.

Der letzte Bananentyp, der am weitesten verbreitete, ist die Expansionsbanane, die durch ein Stiftsystem eine konstante und präzise Abdichtung ermöglicht (Invictus-Serie). Es gibt noch andere, weniger verbreitete Bananensorten, aber die am häufigsten verwendeten sind diese drei.

Bananen

Praktikabilität Verwendung
Gleitringdichtung
Leitfähigkeitssignal
Oxidationsschutz

Das Kabel Lautsprecherkabel Hi-Fi mit Spaten

Hifi-Brücken, wie man sie anschließt

Der Spatenanschluss eines Lautsprecher-HiFi-Kabels ist vielleicht der bestmögliche Kompromiss zwischen Praktikabilität und Leistung. Trotzdem wird der Spaten viel weniger nachgefragt und für die Terminierung von Kabeln verwendet Lautsprecherkabel . Ricable stellt nach wie vor alle Kabel mit Bananen her, mit der Möglichkeit, sie einseitig oder beidseitig mit Spaten terminieren zu lassen, ohne Preisvariationen.

Während die Banane für jede Klemme universellist, da das Loch universell ist, hängt die Kompatibilität für die Gabel stark von der Stiftgröße der Klemme ab.

Ricable (aber das ist bei fast allen Gabeln auf dem Markt so) verwendet Doppelauslegergabeln, die zu den meisten Drehpunkten passen. Die erhöhte Leistung wird durch eine größere Kontaktfläche und Dicke (bei guten Gabeln) des Steckverbinderkörpers erreicht. Die mechanische Dichtung ist praktisch identisch mit der der Banane, insbesondere bei modernen Lautsprecher- und Verstärkeranschlussklemmen, die ein gerändeltes Teil haben, um ein Lösen zu verhindern.

Diese Lösung ist weniger komfortabel als "An- und Ablegen", da Sie jedes Mal die Klemme wie beim abisolierten Kabel lösen müssen. Das Einführen der Gabel ist jedoch einfacher als beim abisolierten Kabel und vor allem nicht vom Verhältnis zwischen Leiter und Lochgröße abhängig. Manchmal ist es möglich, kleine Löcher für abisolierte Kabel oder große Leiter zu haben. Ein weiterer Nachteil der Gabel ist, dass viele Mehrkanalverstärker sie nicht akzeptieren, während sie immer Bananen- und abisolierte Kabel akzeptieren. Ein Vorteil der Gabel gegenüber der Banane ist jedoch, dass hinter dem Kontakt weniger Platz benötigt wird, da das Kabel direkt parallel zum Gerät verläuft, während man bei der Banane hinten etwas Platz für den Stecker und das Kabel am Anfang benötigt.

Gabeln

Praktikabilität Verwendung
Gleitringdichtung
Leitfähigkeitssignal
Oxidationsschutz
ricable benutzerdefiniert

Das Kabel Lautsprecherkabel Hi-Fi abisoliert

In Bezug auf dieLeistung ist das abisolierte Kabel die beste Lösung, denn jedes Element, das man bei der Übertragung eines Signals hinzufügt, macht es tendenziell schlechter. Warum werden also Bananen- und Kabelschuhe verwendet, besonders in den wertvollsten Kabeln? Aus einem einfachen Grund, denn die Kupferleiter, und je mehr sie von hoher Reinheit sind und je mehr dieser Zustand eintritt, neigen dazu, in sehr kurzer Zeit zu oxidieren, und dies verschlechtert die Leistung der Leitung drastisch, was den ganzen Vorteil des Nichtvorhandenseins des Steckers zunichte macht.

Sie können dies abpuffern, indem Sie den abisolierten Teil verzinnen, um einen Teil der Oxidation abzupuffern, aber es wird nie dasselbe sein wie das Galvanisieren eines Steckers. Außerdem werden dadurch alle Vorteile der abisolierten Kabelverbindung zunichte gemacht.

In der Regel werden abisolierte Kabel bei mäßig hochwertigen Verbindungen, insbesondere im Heimkino, eingesetzt, da die fortschreitende Oxidation bei Hi-End-Anlagen qualitativ weniger ins Gewicht fällt.

Warnung: Statt minderwertige Stecker zu verwenden, ist ein abisoliertes, eventuell verzinntes Kabel viel besser. Qualitativ hochwertige Steckverbinder sind in Bezug auf Vorteile/Nachteile immer besser als das abisolierte Kabel. Nehmen wir an, dass das abisolierte Kabel akademisch gesehen die beste Verbindung ist, aber nur kurzfristig, so dass es für Verbindungen mit hohem Pegel nicht empfohlen wird. Die Werte in der folgenden Grafik beziehen sich auf die mittlere und lange Frist. Ein weiterer Nachteil ist die Praktikabilität der Verwendung, weil man daran denken muss, die Klemmen von Zeit zu Zeit anzuziehen und weil es, wenn man sie abklemmen muss, vor dem erneuten Anschließen gut ist, einen Teil des Kabels abzuschneiden und ein neues abzuisolieren, bis man ein nicht oxidiertes Kabel findet.

Abisoliertes Kabel

Praktikabilität Verwendung
Gleitringdichtung
Leitfähigkeitssignal
Oxidationsschutz

Bananen, Spaten oder abisolierte Kabel? Alle diese Überlegungen fallen in dem Moment, in dem Bananen oder Gabeln von schlechter Qualität verwendet werden; in diesem Fall würde die Qualität des Klangs unvermeidlich sein, bis zu dem Punkt, dass man Ihnen rät, ohne wenn und aber die Verwendung des abisolierten Kabels. Ricable, außer dem Angebot der personalisierten Länge, gibt seinen Kunden die Möglichkeit, auch den Abschluss zu wählen, wenn mit Bananen oder Gabeln. Teilen Sie uns dies einfach in einer Notiz mit, wenn Sie Ihren Einkauf abschließen. Für diejenigen, die ein abisoliertes Kabel verwenden möchten, können wir Sie nur verweisen auf zu unserer Custom DivisionGebrauch: Für Heimwerker.

Coronavirus-Situation ricable

Coronavirus-Situation Ricable (aktualisiert 12. März 2020)

Ricable ist geöffnet. Im Hinblick auf die durch die Ausbreitung des Coronavirus entstandene Situation möchten wir Sie darüber informieren, dass wir unseren Kunden die folgenden Dienstleistungen garantieren:

  1. Erfüllung von Aufträgen vor Ort www.ricable.com, www.ricablecustom.com e www.troniteck.it
  2. Vertrieb und technischer Support per Telefon, E-Mail, WhatsApp und Online-Chat

Um unsere Mitarbeiter zu schützen, haben wir eine umfangreiche agile oder smarte Arbeitsumgebung eingerichtet und maximale Sicherheit in der Produktion implementiert. Dies geschieht, um einen der Notfallsituation angemessenen Service gewährleisten zu können. Bis zu einem noch zu bestimmenden Zeitpunkt haben wir aus Sicherheitsgründen den Zugang zu unserer Anlage für alle Personen gesperrt, die nicht Teil unseres Präventionsplans sind. Das wird nicht möglich sein:

  1. Aufträge in unserem Büro abholen
  2. Besuchen Sie unser Büro aus einem beliebigen Grund
  3. Kabel in Sonderlänge herstellen

Trotz des Covid-19-Notfalls haben wir uns entschlossen, unsere Tätigkeit in reduzierter, aber ebenso effektiver Form fortzusetzen und dabei alle vom Dpcm 11/03/2020 angegebenen Präventivregeln zum Schutz unserer Mitarbeiter und Kunden zu beachten. Angesichts der sich ändernden Situation werden wir Sie auf dem Laufenden halten, falls sich etwas ändert.

Coronavirus
Gestaltung der Bildproduktion ricable

Wie ist der Aufbau eines Kabels Ricable?

Wie ist der Aufbau eines Kabels Ricable? Wie sind wir auf die Serien Primus, Magnus, Dedalus und Invictus gekommen? Warum gibt es das, was ich suche, nicht im Katalog? Alles beginnt mit einer Inspiration und es kann Jahre dauern, bis sie Wirklichkeit wird. Denn wir wollen uns des Wertes der Idee sicher sein. Die ersten Monate werden mit Denken, Zeichnen und Vorstellen verbracht, dann geht es an den Entwurf des Projekts, wobei alle Probleme berücksichtigt werden, und schließlich an das Prototyping. Alles wird nach Punkten gemacht und man kommt nicht zum nächsten, wenn man die vorherigen nicht zuerst überwunden hat.

Das Entwerfen eines Kabels Ricable beginnt mit einer Idee...

Wir beginnen mit einem Konzept, einer konstruktiven Idee: das, was wir ohne zu zögern die Theorie nennen würden. In dieser Phase untersuchen wir ein neues Produkt oder eine Verbesserung eines bestehenden Produkts und zeichnen die mögliche innere Struktur.
Es ist eine sehr wichtige Phase, in der die Konzepte Gestalt annehmen und an alle Grenzen stoßen, die den Unterschied zwischen einer Idee und einem Produkt ausmachen. Die Zeichnung ist kaum mehr als ein Entwurf und dient dazu, das neue Projekt bildlich besser zu verstehen.

Bild Projektierung ricable
Bild Kabel innen Design ricable

...und dann weiter zur Realität

Dann wollen wir mal sehen, ob das, was nur ein Entwurf eines Kabels Ricable ist, nach unseren Konstruktionsprinzipien Realität werden kann. Wenn wir einen Entwurf für ein mögliches neues Kabel ausgearbeitet haben, kommen wir zum weniger angenehmen Teil, nämlich der Machbarkeit desselben. In dieser Phase müssen verschiedene Aspekte berücksichtigt werden, z. B. die der eigentlichen Produktion, die Integration mit den Steckverbindern, die Wahl der Leiter, der Dielektrika, der Abschirmung und der Isolatoren und ganz allgemein alle technischen Probleme, die auftreten können.

Wenn das Projekt den Bau eines neuen Verbinders beinhaltet, überlegen wir, wie dieser hergestellt werden kann, sowohl in Bezug auf die Konstruktion als auch auf die Materialien.
Bei den neuen Steckverbindern aus reinem Kupfer haben wir zum Beispiel sehr lange mit dem Prototyping gearbeitet, weil wir das Hindernis der größeren Weichheit dieses Metalls im Vergleich zu Standard-Messing überwinden mussten.
Weitere Informationen über das Ricable Copper Connector Project (RCCP) finden Sie unter in einer vertieften Studie veröffentlicht, um nur die Vorteile dieser Konstruktionslösung aufzulisten.

Bildanschluss-Design ricable
Bild Prototyp-Design ricable

Beginnen wir mit dem Prototyping

An diesem Punkt beginnt das Prototyping, beginnend mit dem Spitzenmodell und skalierend mit Modellen auf niedrigerem Niveau, um Produkte für bescheidenere Bereiche zu schaffen. Beim Prototyping werden mindestens zwei verschiedene Versionen des Produkts erstellt, die alle vorherigen Punkte durchlaufen haben und in ihrem Aussehen identisch sind und sich nur durch einen Buchstaben unterscheiden: A und B. Im Verlauf des Prototypings ändern wir den Buchstaben bei jeder Änderung, um ein Bild aller Prototypen zu haben. Wenn es gut läuft, zentrieren wir das Produkt sofort, aber es ist schon einige Male passiert, dass wir die Hälfte des Alphabets reichlich überschritten haben!

Die Tests werden durch strenge technische Kontrollen durchgeführt. Wenn sie nicht zufriedenstellend sind, werden Änderungen und Überarbeitungen vorgenommen; wenn hingegen die erzielte Leistung in Ordnung ist, gehen wir zur nächsten Phase über, der wichtigsten, die aus einigen Hörtests mit höchstens ein paar Prototypen besteht. In dieser Phase versuchen wir, die wichtigsten Aspekte zu erfassen, und wenn die Hörtests positiv ausfallen, gehen wir zur nächsten Phase über. Wenn uns etwas nicht überzeugt, gehen wir zurück zum Prototyping. Dies ist die Phase, in der die meisten Projekte nicht das Licht der Welt erblicken.

Abhörgruppen

Die anschließenden Tests (die langsamsten, aber profitabelsten) beziehen externe Hörgruppen ein, die in der Lage sind, die Güte der Prototyp. Wir sammeln eine sehr wichtige Menge an Daten, da die Informationen aus zwei einzigartigen Quellen zu uns kommen: die Vielfalt der Installationen und die Erfahrung der Enthusiasten. Wenn alle vorherigen Punkte uns zufrieden stellen, gehen wir zum nächsten Schritt der Konstruktion eines Kabels Ricable über, andernfalls machen wir einen Schritt zurück, um die Leistung der Prototypen zu verfeinern. Der letzte Schritt ist der relativ einfachere, aber für die Kommerzialisierung des Produkts notwendige. Wir sprechen über die, die aus der Studie von Design und Verpackung, Verpackung und kommerziellen Details besteht.

Über die Verpackung selbst möchten wir noch ein paar Worte verlieren. Dies bietet ein individuelles Design für jedes Produkt, das anders ist, aber gleichzeitig mit dem Stil Ricable übereinstimmt. Wir wissen sehr wohl, dass Farben und Boxen nicht dazu beitragen, dass die Systeme besser funktionieren, aber wir sind überzeugt, dass die Präsentation eines Produkts auf eine bestimmte Art und Weise auf jeden Fall ein Aspekt ist, der berücksichtigt werden muss. In der Box, ebenfalls handgefertigt in Italien, gibt es nicht nur Ästhetik; im Inneren, in der Tat, können Sie die Anweisungen zu verwenden und zu pflegen am besten Ihre neue Anschaffung zu finden. Diese werden von einer Broschüre begleitet, die Ihnen zeigt, wie Sie eines unserer besonderen Merkmale aktivieren können: Lebenslange Garantie.

In einem Kabel Ricable wird nichts dem Zufall überlassen

Weiter geht es mit der Erstellung von Multimedia-Inhalten und der Erstellung von Datenblättern. Auch in dieser Phase sind wir sehr pingelig und wählen die besten Inhalte aus. Jetzt müssen wir nur noch das neue Kabel produzieren und selbst dieser Aspekt wird nicht dem Zufall überlassen, denn es werden Produktionstests durchgeführt, um zu verstehen, wie man diese Phase am besten optimiert, aber vor allem, wie man Fehler und Unterschiede zwischen den einzelnen Teilen so weit wie möglich vermeidet. Am Ende, vor dem Verpacken, gibt es einen Test und eine Inspektion an jedem einzelnen Stück, um jedem Käufer die gleiche Qualität des ursprünglichen Projekts zu garantieren.

Das Ergebnis der gesamten Entwurfsphase

Das Produkt wird in unserem Lager sorgfältig gelagert, bis ein Kunde es bestellt. Eine der am meisten geschätzten Eigenschaften von Ricable ist die Schnelligkeit des Versands; wenn Sie Ihre Bestellung am Morgen oder am frühen Nachmittag aufgeben, verlässt das Produkt noch am selben Tag unseren Hauptsitz in Oleggio in der Provinz Novara und wird dem Kurier anvertraut, der es werktags innerhalb von 24/48 Stunden zu Ihnen nach Hause bringt, sofern keine unvorhergesehenen Umstände eintreten.

Der Support-Service unterstützt Sie vor und nach dem Verkauf, per Chat, E-Mail, Telefon, sozialen Netzwerken oder auf anderem Wege. Wie? Mit einer persönlichen Betreuung, die Ihnen zunächst zeigt, was für Sie und Ihr System das Beste ist. Der Kundendienst ist nicht zweitrangig; wenn es Probleme gibt, können Sie uns jederzeit schreiben und wir werden eine Lösung finden, einschließlich eines Produktaustauschs, wenn Sie die lebenslange Garantie aktiviert haben. Auch Jahre später.

Es kann passieren, dass der Prototyp sofort "erraten" wird und Sie ein Produkt von hervorragender Qualität haben, ohne wesentliche Änderungen vorzunehmen. Im Gegenteil, es kommt auch vor, dass es keinen Weg gibt, der ein zufriedenstellendes Ergebnis vorhersieht. Dies ist der Fall des USB-Kabels, das wir zwischen 2015 und 2016 versucht haben herzustellen. Es war eine Enttäuschung für die Erwartungen, die man gemeinhin an ein Produkt der Marke Ricable stellt. Glücklicherweise gibt es jedoch viele Produkte, die alle Schritte bei der Entwicklung eines Ricable Kabels durchlaufen haben, und Sie können sie alle entdecken, indem Sie auf die Schaltfläche unten klicken.

Instagram-Logo

Teilen und sparen durch die Partnerschaft zwischen Ricable und Worldz. Rabatte für alle

Unsere treuesten Kunden werden bereits eine kleine, große Neuigkeit auf Ricable bemerkt haben. Nachdem Sie eine beliebige Aktion ausgeführt haben, wird rechts auf Ihrem Bildschirm eine einladende Schaltfläche angezeigt. Durch einfaches Anklicken haben Sie Zugriff auf die Früchte der neuen Zusammenarbeit zwischen Ricable und Worldzmit Rabatten für jeden Kunden. Worldz ist ein boomendes Startup aus Mailand, das den wirtschaftlichen Wert des sozialen Teilens erkannt hat.

Wenn Sie auf die Schaltfläche klicken, öffnet sich ein Fenster, das Sie durch den gesamten Kaufprozess führt, wodurch Sie Geld sparen können. Der erste Schritt ist die Anmeldung bei Ihrem bevorzugten sozialen Netzwerk, entweder Facebook oder Instagram. Sobald Sie das getan haben, müssen Sie der Worldz-App einige Berechtigungen erteilen, damit sie Ihr Markenbotschafterpotenzial berechnen kann. Dies ist der wirtschaftliche Wert, der mit dem Social Sharing verbunden ist. Je mehr Ihre Freunde oder Follower mit Ihren Beiträgen interagieren, desto mehr werden Sie sparen, als wären Sie ein Influencer. Sie können sich darauf verlassen, dass alles mit absoluter Sicherheit geschieht, wenn es um Ihre Daten geht.

ricable worldz rabatt

Wie erhalte ich meinen Rabatt?

Wählen Sie an dieser Stelle Ihr Lieblingsprodukt aus und legen Sie es in Ihren Warenkorb. Fügen Sie weitere hinzu, wenn Sie den Rabatt weiter erhöhen möchten, und teilen Sie diese (auch als "Geschichte"). Klicken Sie nun auf das Einkaufswagen-Symbol, oben rechts, und wählen Sie "View Cart". Der Worldz-Rabatt, der an Ihr Social Sharing gebunden ist, wird automatisch berechnet und auf den Endbetrag angewendet.

Das Einzige, worauf Sie ein wenig achten müssen, ist, den Beitrag nicht im privaten Modus zu löschen oder zu teilen, da Sie sonst riskieren, dass Ihr Rabatt verschwindet. Oder, noch schlimmer, Sie werden nicht mehr in der Lage sein, die von Worldz angebotenen Vorteile zu genießen, sowohl für die Website Ricable als auch für die anderen angesehenen Partner dieses Startups. Worauf warten Sie noch, um alle unsere Produkte zu entdecken, klicken Sie auf die Schaltfläche unten, und beginnen Sie, die Rabatte zu genießen Ricable dank Worldz?

ricable worldz rabatt
Lautsprecher

Monowiring, Bi-Wiring oder Bi-Amping im Hi-Fi-Bereich. Was sind sie?

Was ist Bi-Wiring und Bi-Amping? Bi-Wiring ist eine Möglichkeit, einen Lautsprecher an einen Audioverstärker anzuschließen. Normalerweise wird ein einziges Kabel vom Ausgang des Verstärkers zu den Klemmen des Lautsprechergehäuses geführt (diese Verbindung wird als Monowiring bezeichnet, jedoch verbesserungswürdig). Beim Bi-Wiring hingegen hat jeder Lautsprecher zwei Anschlusspaare und es werden zwei Kabel vom Ausgang des Verstärkers zur Lautsprecherbox geführt. Einer entspricht den hohen Frequenzen, einer den tiefen Frequenzen (über zwei separate Frequenzweichen).

Bi-Wiring versus Monowiring

Bi-Wiring ist eine Verbindung mit einem Doppelkabel Lautsprecherkabel zwischen dem Verstärker und den Lautsprechern. Mit nur einem Zweileiterkabel, alle Audiofrequenzen Sie gehen durch ihn hindurch und die Frequenzweiche des Lautsprechers schneidet sie ab und leitet sie zu den Lautsprechern. Viele Lautsprecher sind mit einer Frequenzweiche ausgestattet, die es ihnen ermöglicht, tiefe und hohe Frequenzen getrennt aufzunehmen. In diesem Kabel hat der Lautsprecher dann vier statt zwei Klemmen (LOW+/LOW- und HIGH+/HIGH-).

Bi-Verdrahtung

Im Falle eines Lautsprechers mit zwei Anschlüssen, der mit einem einzigen Kabel verbunden ist, wird eine Brücke mit einem Metallstreifen hergestellt, die LOW+ mit LOW- und HIGH+ mit HIGH- verbindet. Um die Bi-Wiring-Verbindung zu nutzen, müssen Sie also diesen Jumper entfernen, so dass zwei unabhängige Eingänge entstehen. Einer geht an den Tieftöner (LF: Low Frequency) und der andere an den Mitteltöner + Hochtöner (HF: High Frequency). Wenn Sie stattdessen den klassischen Anschluss mit einem einzigen Kabel verwenden, sollte der Jumper so belassen werden, dass das Signal an beide Klemmen geht.

Einer der Vorteile der Verwendung eines doppelten Kabels ist, dass es magnetische Störungen reduzieren sollte. Ein weiterer Grund ist, dass der Gesamtquerschnitt größer ist als bei einem einzelnen Kabel, und dass der Stromabfluss vom Tieftöner das kleinere Signal, das zum Top-End geht, nicht beeinflusst. Eine technische Analyse legt jedoch nahe, dass Bi-Wiring zwar Unterschiede bietet, diese aber so subtil sind , dass sie nicht spürbar sind.

Einige Audiophile haben jedoch einen signifikanten Unterschied in Form von reduzierter Höhenhärte und verbesserter Basskontrolle festgestellt. Gegner des Bi-Wiring behaupten jedoch, dass sich elektronisch nichts ändert. Sie bezeichnen diese Praxis scherzhaft als "Buy-Wiring " und behaupten, es sei alles nur ein Marketing-Trick, um mehr Lautsprecherkabel zu verkaufen.

Bi-Amping

Bi-Amping versus Bi-Amping

Ricable hat immer behauptet , dass Bi-Amping durchaus effektiv ist, aber wenn es um Bi-Wiring geht, ist ein bisschen mehr Vorsicht geboten, da alles von der Konstruktion des Verstärkers abhängt. Wenn der Verstärker für Bi-Wiring entwickelt und optimiert wurde, ist es sinnvoll, ihn zu verwenden, andernfalls ist es besser, Platz und Geld für doppelte Lautsprecherkabel zu sparen und lieber nur ein einziges, aber höherwertiges zu kaufen.

Was ist der Unterschied zwischen Bi-Wiring und Bi-Amping? Der Hauptunterschied ist, wie Sie sich denken können, dass Bi-Amping mit zwei Verstärkern durchgeführt wird, was dieser Art von Verbindung eine ganz andere Bedeutung verleiht. Nur um es zu erwähnen, Bi-Amping kann entweder vertikal oder horizontal sein. Die erste Möglichkeit besteht darin, zwei identische Verstärker zu verwenden und jeden Lautsprecher einzeln zu verstärken, die zweite Möglichkeit besteht darin, einen Verstärker für tiefe Frequenzen und einen anderen (gleichen oder anderen) für hohe Frequenzen zu verwenden.

Es ist die beste, aber auch die teuerste Lösung, die für sehr anspruchsvolle Systeme eingesetzt werden sollte. Bei der Bi-Verstärkung gehen wir von dem Konzept aus, dass jeder Verstärker auf einen bestimmten Frequenzbereich einwirkt, um den Lautsprecher, der für die Wiedergabe dieses spezifischen Bereichs zuständig ist, direkt anzusteuern. Auf diese Weise werden Intermodulationserscheinungen und andere unerwünschte Effekte so weit wie möglich vermieden; so muss der Verstärker, der die höchsten Frequenzen behandelt, nicht auch mit den niedrigen arbeiten, was Vorteile für die Stromversorgung und die Leistung bringt.

Bi-Wiring-Kabel. Brauchen Sie sie?

Auf dem Markt gibt es Lautsprecherkabel Kabel, die speziell für Bi-Wiring ausgelegt sind, d.h. mit zwei Steckern auf der Verstärkerseite und vier Steckern auf der Lautsprecherseite. Nach der Philosophie Ricable hat dieser Kabeltyp nach einigen technischen Tests keine Auswirkungen im Vergleich zur Verwendung eines Standardkabels mit dem Zusatz von gültigen Steckbrücken (lassen Sie die Metallplatten des Herstellers nicht). Technisch gesehen gibt es keinen Grund, sie einer Anordnung mit einem Monowiring-Kabel vorzuziehen, das mit dem anderen Polpaar über Brücken mit demselben Leiter verbunden ist. Abgesehen von der vernachlässigbaren Tatsache, dass die Kabellänge mit den Jumpern etwa zehn Zentimeter länger ist.

So oder so, das Kabel selbst ist keine aktive Frequenzweiche und hat keine Möglichkeit, die hohen Frequenzen von den tiefen zu trennen, so dass der einzige Effekt des Bi-Wiring eine Komplikation an sich in der Verbindung vom Verstärker zu den Lautsprechern ist, oft mit einer Verschlechterung der Qualität der Signalübertragung.

Abschließend empfehlen wir immer, zu vereinfachen und, falls Sie nur einen Verstärker mit bi-wireable Lautsprechern haben, ein Standardkabel mit seinen Jumpern zu kaufen. Sie geben weniger aus und erhalten ein identisches, wenn nicht sogar besseres Ergebnis.

Akustik-Lautsprecher Lautsprecher Hi-Fi-System am besten

Wie Sie Ihr Hi-Fi-System kostenlos (oder fast) aufrüsten

Es istnicht immer notwendig, den Geldbeutel zu zücken, um die Leistung Ihrer HiFi-Anlage zu verbessern. Manchmal genügt es, eine gute, wenn auch nicht exzellente Elektronik zu haben, um sie zu einer bemerkenswerten Leistung zu bringen. Wie? Indem man sich auf wenige Vorkehrungen beschränkt oder wertvolle, aber nicht teure, tägliche Praktiken zur Routine werden lässt. Wir laden Sie ein, den Ratschlag, den wir Ihnen geben werden, zu befolgen, indem Sie mit einer Platte proben, von der Sie sicher wissen, dass sie eine gute Aufnahme hat, die aber vor allem nicht in einem Studio aufgenommen wurde. Die besten Aufnahmen sind Live- oder Direktaufnahmen, wobei Orchestermusik, Chöre oder auch Jazz-Sessions bevorzugt werden. Dies gilt, solange Sie die Referenzspuren gut kennen.

Aufgeräumte Kabel und Hi-Fi

Die erste Vorsichtsmaßnahme, die wir für unsere Hi-Fi-Anlage ergreifen können, insbesondere wenn sie nach und nach mit mehr Komponenten angereichert wird, ist die Ordnung (mittels Klemmen) und Sauberkeit der Verkabelung. Die Verdrahtung, die wir für selbstverständlich halten, ist von einem Niveau, das direkt proportional zu dem System ist, das wir besitzen. Andernfalls ist ein noch dringenderer Eingriff der sofortige Austausch der Kabel, die vielleicht noch die sind, die mit der Elektronik geliefert wurden. Wir sollten so weit wie möglich versuchen, zumindest Stromversorgung und Signal zu trennen, vor allem, wenn wir für letzteres keine symmetrischen Kabel und/oder hochwertige Netzkabel verwenden. die eine gute Abschirmung bieten. Es wäre auch eine gute Idee, Kabel Lautsprecherkabel unterschiedlicher Länge zu vermeiden sowie Kabel mit der kürzest möglichen Länge zu kaufen, sowohl um Kosten zu reduzieren als auch um eine bessere Leistung zu erhalten. Letzteres ist jedoch eher ein akademisches Argument, da es für das menschliche Ohr schwierig ist, den Unterschied im Schall, der von zwei statt drei Meter langen Kabeln abgestrahlt wird, zu erkennen, insbesondere wenn die Qualität der letzteren hoch ist.

Verbot der Einmischung

Die zweite "Regel" ist, keine (anderen) Störungen dort zu platzieren, wo kein Bedarf dafür besteht. Gerade in der heutigen Zeit, in der Smartphones und Tablets manchmal selbst Teil des Systems sind, ist es gut zu vermeiden, dass ständig ein Handy-Ladegerät zusammen mit den anderen Stromkabeln des Systems angeschlossen ist. Besser ist es, sie an separate Steckdosen und oder Mehrfachsteckdosen anzuschließen, wenn wir unser Gerät wirklich aufladen müssen.

Die Position der Lautsprecher in der Hi-Fi-Anlage

Die dritte Maßnahme, die wir ergreifen können und die vielleicht die wichtigste ist, um Ihr Hi-Fi-System zu verbessern, ist die richtige Positionierung der Lautsprecher - da wir alle unseren eigenen persönlichen Geschmack und unsere eigenen Vorlieben haben. Darauf gehen wir in einem separaten Artikel ein. Stellen wir uns zunächst ein hypothetisches gleichseitiges Dreieck vor, bei dem die Punkte von den beiden Lautsprechern und dem Kopf des Zuhörers (nicht dem Sofa!) gebildet werden. Die Höhe der Mittelhochtöner vom Boden sollte ebenfalls berücksichtigt werden, da sie die Höhe der Klangbühne bestimmt. Weitere Tricks sind, reflektierende Flächen zwischen Ihnen und den Lautsprechern zu entfernen (verwenden Sie einfach eine Decke) und die HiFi-Box nicht zwischen den Lautsprechern, sondern seitlich zu platzieren.

smartphone samsung

Jumper sind unerlässlich, um die Klangleistung zu verbessern

Eine vierte Maßnahme bezieht sich auf Bi-Wiring-Jumper. Diese Art der Verbindung ist bei Produkten, die nicht Hi-End sind, nutzlos, so dass in den meisten Systemen die Entscheidung für Jumper die beste Wahl ist. Ein 100-Euro-Kabel ist besser als zwei 50-Euro-Kabel. Aber Ihr Budget in gute Lautsprecher und Kabel zu investieren und dann das Signal durch ein Stück Messing zu leiten, das als Überbrückung verwendet wird, hilft der endgültigen Leistung nicht. Falls die Lautsprecher mit Doppelsteckern ausgestattet sind, eines der ersten Dinge, die Sie tun sollten, ist, die Messing-Jumper durch ein Stück Draht zu ersetzen, das gleich oder besser ist als das, das Sie zwischen dem Verstärker und den Lautsprechern verwendet haben.

Die Verwaltung der Elektronik der Hi-Fi-Anlage

Nummer fünf: Nivellieren (d.h. ebnen) und trennen Sie die Elektronik. Bei der ersten Aktion handelt es sich um eine Ansprache, die vor allem die analogen Quellen betrifft, die aber auch auf die digitalen Quellen ausgedehnt werden kann. Dieser Artikel wurde geboren, um all die Spitzfindigkeiten hervorzuheben, die mit null Budget das, was wir hören, verfeinern können. Und eine solche Maßnahme kostet nichts. Mehr oder weniger dasselbe gilt für die Trennung der Elektronik. Ein Verstärker schwingt wegen seines Übertragers, so wie ein CD-Player wegen seines Transports oder ein Plattenspieler wegen seines Motors schwingt. Die Trennung der einzelnen Komponenten reduziert die Störung, die jede dieser Schwingungen auf die andere Elektronik überträgt.

Detail Shucko invictus

Die Polarität von Schuko-Steckdosen

Zu guter Letzt noch ein Hinweis auf die Polarität zu achten Schuko-Steckdosen. Die Polarität wird jedoch fast immer nicht angegeben, auch wenn es sich um Produkte handelt, die für Hi-Fi konzipiert sind. Die Phasensuche ist dann nach Gehör oder mit Hilfe eines Phasenfinders durchzuführen. Es gibt auch sehr preiswerte Exemplare. Drehen Sie den Stecker der Quelle um und prüfen Sie, ob es eine Änderung gibt, um zu verstehen, ob dieser letzte Vorschlag zur Verbesserung des Systems einige Vorteile bringen kann.

Nun, dies sind sechs kleine Schritte zur Verbesserung Ihrer Hi-Fi-Anlage. Aber sicherlich ist es unmöglich, in einem Artikel alle Fälle zu erschöpfen, die im audiophilen Bereich dargestellt werden können. Denken Sie nur an all die Variablen, die durch das Kreuzen verschiedener Elektroniken, Räume und Kabel erreicht werden können. Zögern Sie deshalb nicht, uns für einen persönlichen Support zu kontaktieren, indem Sie auf die Schaltfläche unten klicken. Chat auf der Website, Telefon, Facebook oder ein Besuch im Büro... Sie wählen das Mittel, das Sie bevorzugen!

goldene Interferenz auf schwarzem Hintergrund

Wie Sie Störungen in Ihrer HiFi-Anlage erkennen und beseitigen

Eines der ärgerlichsten Probleme für diejenigen, die eine Hi-Fi-Anlage besitzen, ist Störung die den Klang verderben. Diese können zu einem Summen oder Rauschen führen, während das Lied, das wir gerade hören, oder der Film, den wir gerade sehen, abgespielt wird. Nichts ist ärgerlicher für einen Enthusiasten. Wie können Sie also die Störungen in Ihrem Hi-Fi-System beseitigen? Zunächst einmal müssen wir voraussetzen, dass es Tricks gibt, die es uns ermöglichen, das Problem schneller als andere zu identifizieren, ohne es jedoch zu beseitigen. Dazu wird es notwendig sein, drastischere Maßnahmen zu ergreifen als die, die wir hier aufzählen werden.

Was ist zu tun und wie kann man Störungen untersuchen?

Detektiv, der mit einer Lupe ermittelt...

Alserstes sollten Sie Ihr System auf das Notwendigste reduzieren. Die meisten Hi-Fi-Anlagen bestehen aus einer Quelle, einem Verstärker und Lautsprechern, aber wenn es um Komponenten geht, kann ein Enthusiast in Netzaufbereitern, Vorverstärkern, Doppelverstärkern und vielem mehr schwelgen. Für jeden Geschmack ist etwas dabei und die Einstellung eines Systems ist ausschließlich durch den Willen seines Besitzers gegeben. Um jedoch besser zu verstehen, wo das Problem liegt, wird es der Fall sein, unser System auf die anfangs beschriebene Formation zu reduzieren. Passwort: simplify.

Danach müssen Sie das Problem isolieren und herausfinden, wo es liegt. Es ist obligatorisch, einen Eingriff nach dem anderen durchzuführen und gleichzeitig die Verbesserungen oder Verschlechterungen jedes einzelnen Schrittes zu notieren. Wenn wir an mehreren Stellen gleichzeitig eingreifen müssten, hätten wir sonst kein solides Fundament, auf dem wir uns abstützen könnten.

Die Stanniolfolie zum Auffinden von Störungen

Eine Möglichkeit, um zu verstehen, wo man eingreifen muss, und zwar in jedermanns Reichweite und unmittelbar, besteht darin, die Kabel, die die Komponenten des Systems (Quelle, Verstärker und Lautsprecher, also nach dem, was wir oben geschrieben haben) verbinden, mit Alufolie zu umwickeln, und zwar eines nach dem anderen. Eine Aluminiumfolie, auch wenn sie, gelinde gesagt, unverzichtbar ist, ist immer noch eine Abschirmung und somit in der Lage, das Signal vor den gesuchten Interferenzen zu schützen. Es wird das Problem nicht beseitigen, damit das klar ist. Dafür brauchen wir Abschirmungen, aber auf einem ganz anderen Niveau, sowohl in Bezug auf die Materialien als auch auf die Geometrie, mit der sie gebaut sind. Es wird uns jedoch helfen zu verstehen, woran das liegt. Gut begonnen ist halb getan.

Zinnfolie mit Goldreflexion

Also wickeln wir zuerst das Signalkabel (das anfälliger für Störungen ist als die anderen) in Alufolie ein, und danach können zwei Dinge passieren:

  1. Es ändert sich nichts.
  2. Es gibt eine Variation der Tonstörungen (es könnte sogar noch schlimmer sein).

Wenn die erste Hypothese zutrifft, isolieren wir ein weiteres Kabel und belassen den ersten Eingriff, bis eine Änderung der Situation eintritt. Wichtig ist, dass Sie immer nur eine Änderung zur Zeit vornehmen.

Es ist wichtig, alle Änderungen in dieser Testphase zu notieren, und nach einer kurzen Analyse der verfügbaren Informationen können wir uns ein etwas genaueres Bild von den Störungen in unserem System machen.

Ricable gegen Störungen in Ihrer Hi-Fi-Anlage

Wir wissen, dass Störungen schwer zu finden sind. Deshalb stehen wir Ihnen mit dieser Analyse zur Seite, um den Verursacher des Hörproblems zu finden. Wenn die Störung auf die Verkabelung zurückzuführen ist, können wir ebenfalls die beste Unterstützung bieten, um die Ursache des Problems zu beseitigen und das Hörerlebnis deutlich zu verbessern. Sicherlich können Sie mit einem gut konfektionierten Kabel, mit einer besseren Abschirmung alle Störungsprobleme lösen, die durch die Verbindungen entstehen. Hier kommt Ricable ins Spiel, mit seiner Erfahrung bei der Beseitigung von Störungen in jedem Hi-Fi-System und seiner breiten Palette an abgeschirmten Kabeln. sowohl mit traditionellen als auch mit innovativen und unkonventionellen Technologien. Schauen Sie doch mal, ob Sie die Lösung für Ihre Probleme finden, indem Sie sich die Produkte ansehen oder unser Expertenteam direkt um Hilfe bitten. Klicken Sie einfach unten!

Ricable benutzerdefinierte Kopfzeile

Ricable Custom, die neue Website für DIY- und Hi-Fi-Kabelinstallation

Jeder Hi-Fi-Enthusiast wird sich mindestens einmal ein System gewünscht haben, das perfekt in seine Wohnung passt. Eine Möglichkeit, dieses Bedürfnis zu befriedigen, ist die Herstellung eigener, maßgeschneiderter Kabel, indem Sie Hi-Fi-Kabel selbst herstellen und verlegen. Zu diesem Zweck wurde geboren Ricable Benutzerdefiniertdie die Möglichkeit bietet, sehr hochwertige Kabel zu kaufen, die von den besten Kabeln Ricable abgeleitet sind, und sie nach Ihren Wünschen zu bearbeiten, für eine totale Anpassung sowohl in der Länge als auch im Kabelstecker, je nach Geschmack und Bedarf. An der Basis steht aber immer der Faktor Qualität, der sich auf den Koordinaten einer perfekten Balance bewegt , die durch die Schnittmenge von Leistung, Ästhetik und Preis gegeben ist.

Viele der historischen Leistungen auf dem Gelände Ricable sind auch in seinem Geschäftsbereich Custom erhältlich. Denken Sie nur an die lebenslange Garantie, die für diejenigen, die auf der Website kaufen, vollautomatisch ist und von denen, die anderswo kaufen, leicht aktiviert werden kann. Unverzichtbar ist auch die direkte Unterstützung durch den Chat in der unteren linken Ecke Ihres Bildschirms. Sie können uns jederzeit schreiben, wenn Sie irgendwelche Zweifel haben. Wir werden so schnell wie möglich antworten. Für diejenigen, die bei Ricable Custom kaufen, gibt es auch die Option "Zufrieden oder zurückerstattet", die es Ihnen ermöglicht, den Artikel kostenlos zurückzusenden, wobei die Versandkosten vollständig von uns übernommen werden. Im Folgenden sind die Bereiche aufgeführt, die Ricable Custom abdeckt.

DIY-Hi-Fi-Kabel: Selbstbau zu Hause

Wenn Sie ein Heimwerker sind und danach streben, hochleistungsfähige HiFi- oder Heimkino-Kabel herzustellen, ist Ricable Custom die beste Unterstützung für Ihre Kreationen. Auf der Website können Sie Kabel aller Typen als Meterware finden (Lautsprecher, Füttern, Signal, koaxial, HDMI), Steckverbinder, Spikes, Kabelsocken und viele weitere Zubehörteile. Unendliche Möglichkeiten sowohl in Bezug auf die Ästhetik als auch auf das Design der Anwendung für Kabel, die sich perfekt an Ihre Bedürfnisse anpassen und eine hohe Leistung zu einem vernünftigen Preis bieten. Darüber hinaus genießen Sie auf Ricable Custom von speziell für Sie entwickelten Garantien.

DIY ricable kundenspezifisches Schweißgerät

Hi-Fi-Installationen in Privathäusern

Heimkino-Installationen

Wenn Sie ein Installateur von Hi-Fi- undHeimkinosystemen sind und Qualität und Zuverlässigkeit bei der Verkabelung benötigen, bietet Ricable Custom ein leistungsstarkes Produkt zu einem unschlagbaren Preis. Die Elemente des Systems müssen eine genaue Anordnung haben, um nichts an Qualität zu verlieren. Daher wird es notwendig sein, sich auf Kabel zu verlassen, die in den Kanälen leicht zugänglich sind und die auch bei größeren Entfernungen eine gute Leistung erbringen. In einer häuslichen Umgebung ist es außerdem wichtig, auf die von Haushaltsgeräten oder anderen Geräten erzeugten Störungen zu achten; aus diesem Grund ist es unerlässlich, Kabel mit einer guten Abschirmung zu installieren.

Hi-Fi-Installationen für Veranstaltungen

Wenn Sie ein Live-System, einen Konferenzraum oder ein drahtgebundenes Übertragungssystem einrichtenmüssen, finden Sie mit Ricable Custom Träger mit einzigartigen und langlebigen Leistungen. Hochwertige Projektoren, Ledwalls und Audio-Diffusionssysteme mit Lautsprechern, Mikrofonen und Mischpulten bedürfen einer besonderen Behandlung, damit die Veranstaltung, die aufgebaut wird, kein Flop wird. Außerdem erfordern unterschiedliche Umgebungen unterschiedliche Verkabelungen, sowohl in Bezug auf die Leistung als auch vor allem auf die Länge. Dank Ricable Custom können Sie in völliger Autonomie alle Lösungen erstellen, die Sie wünschen, um unter allen Umständen immer bereit zu sein.

deejay ricable Kundenspezifisches Profi-System

Heimwerker- und Hi-Fi-Kabelinstallation im Car-Audio-Bereich

ricable custom car audio hi-fi

Egal, ob Sie ein Car-Audio-Enthusiast oder ein Profi sind, Ricable Custom bietet Ihnen Weltklasse-Qualität für Ihr Hochleistungs-Car-HiFi. Autofahren hingegen ist ein Vergnügen, aber es zu tun, während man gute Musik über ein System hört, das in Bezug auf die Leistung über das Standard-System hinausgeht, ist wirklich etwas anderes. Um das System optimal abzustimmen, werden jedoch spezielle Kabel benötigt, die sich an einen recht speziellen Kontext wie den des Autos anpassen können. Ricable Custom ist die richtige Wahl und ermöglicht es Ihnen, das zu wählen, was für Sie und Ihr Auto am besten ist.

Egal, zu welcher der aufgeführten Kategorien Sie gehören, oder wenn Sie einfach nur neugierig auf die Welt des Heimwerkens und der Hi-Fi-Kabelinstallation sind, wäre es schade, wenn Sie Ricable Custom nicht besuchen würden. Die Produktionsprozesse der Custom-Produkte sind streng und werden in jeder Hinsicht überwacht, um eine garantierte und absolute Qualität zu gewährleisten. Wir warten auf Sie.

Sicherheitssparschwein

Die lebenslange Garantie Ricable (und alle anderen Vorteile). Qualität, Sicherheit und Support

"Leidenschaften können nicht ausgerottet werden: es ist notwendig, dass jeder Mensch in der Lage ist, sie innerhalb der Grenzen der Tugend zu befriedigen", schrieb Lew Tolstoiund das ist auch heute noch so. Die Vorliebe für High Fidelity, sei es beim Hören eines Liedes oder beim Betrachten eines Films, kann und soll nicht eingeschränkt werden, sofern sie gewissenhaft und weise genährt wird. Eine Möglichkeit dazu sind einige Versicherungen, angefangen bei der Lifetime Warranty Ricable.

Sicherer Kauf. Vielleicht.

der zweifelnde Denker

Dennoch wird früher oder später der Tag kommen, an dem wir uns entscheiden, unser System aufzurüsten, sowohl in Bezug auf die Elektronik als auch auf die Kabel. Ob der Kauf in einem physischen oder digitalen Geschäft getätigt wird, spielt dabei keine Rolle. In dem Sinne, dass wir in jedem Fall zustimmen, ein Produkt ungesehen mit nach Hause zu nehmen. Theoretisch sollte das, wofür wir Geld investiert haben, die Frucht unserer Bemühungen sein, das Hören zu verbessern, in der Praxis wissen wir es nicht sicher. Und vielleicht wissen wir es nicht einmal nach der kurzen (in den meisten Fällen) Probezeit, die uns gewährt wird.

Echte HiFi-Kenner wissen, dass eine neue Komponente, egal ob aktiv oder passiv, erstens in der heimischen Umgebung ausprobiert werden muss und zweitens lange genug getestet werden muss, um alle möglichen Details in Bezug auf Klangbild, Klangfarbe und Dynamik zu erhalten.

Hi-Fi: wie man richtig wählt

Die Moral von der Geschichte ist, dass es einen optimalen Kauf gibt, der bestimmte Eigenschaften hat, die umso wichtiger sind, wenn es um ein so sensibles Thema wie Hi-Fi geht. Das Problem ist, dass nur sehr wenige Händler den Verbrauchern alle Vorteile bieten, die für eine informierte Entscheidung notwendig sind. Schauen wir uns also an, welche Eigenschaften ein Kauf haben muss, damit der Käufer eine fundierte Entscheidung treffen kann:

  • Möglichkeit zur Überprüfung der geeigneten Leistung des Produkts auf dem Papier.
  • Schneller und einfacher Kaufprozess.
  • Kostenloser Versand ab einem Mindestbetrag.
  • Zufriedenheits- oder Rückerstattungspolitik.
  • Möglichkeit zur kostenlosen Rücksendung.
  • Lebenslange Garantie und Vor-Ort-Garantie.
sicherer Smartphone-Kauf

Was bietet Ricable? Lebenslange Garantie und mehr

Wenn Sie sich für Ricable entscheiden, wählen Sie ein leistungsstarkes Produkt, ohne jedes Risiko. Aber das ist noch nicht alles. Wer sich bei der Verdrahtung seines Systems auf uns verlässt, wählt einen gemeinsamen Weg und kann vier Garantien in Anspruch nehmen. Die erste sieht vor, dass jedes Produkt, wie gesetzlich vorgeschrieben, zwei Jahre lang unter Garantie steht, unabhängig davon, wo Sie es gekauft haben.

Die zweite Garantie ist besonders. Für diejenigen, die auf der Website kaufen, indem Sie einfach Ihr Produkt registrieren unter diesem Linkdas Kabel ist lebenslang versichert. Für immer, in Minuten. Die Lifetime Warranty Ricable ist ebenfalls vor Ort, ohne zusätzliche Kosten für den Kunden. Egal, ob Sie sich in Argentinien oder Australien, in den USA oder Russland befinden, wir schicken einen Kurier auf unsere Kosten, der das Produkt abholt, es repariert oder ersetzt und schließlich an Sie zurückschickt.

Die dritte Garantie ist, dass nur Käufe, die auf dieser Website getätigt werden, die exklusive "Geld-zurück-Garantie" haben. Wenn das Produkt, bei der Ankunft des Pakets, nicht so ist, wie Sie wollen, oder Sie wollen ein anderes, müssen Sie nur fragen, um die Rückkehr zu machen. Es ist völlig kostenlos, es gibt eine Rückerstattung und ein Kurier wird vorbeikommen, immer auf unsere Kosten, um es abzuholen. Die Zeit, die für die Durchführung dieser Operation zur Verfügung steht, geht weit über die gesetzlich vorgeschriebenen vierzehn Tage hinaus, denn sie erreicht sechzig! Dies ist eine angemessene Zeitspanne, um alle notwendigen Tests zu Hause durchzuführen.

Last, but not least, ist die mit dem Support verbundene Garantie, die immer verfügbar ist. Um Hilfe in irgendeiner Form zu erhalten, müssen Sie nur auf den reservierten Bereich zugreifen und auf die Schaltfläche "Hilfe und Support" klicken, um ein Ticket zu öffnen.

Kabel-Chaos-Coverbild

Drei schwerwiegende Verdrahtungsfehler, die den Klang Ihrer Anlage beeinträchtigen

Ein System auf hohem Niveau und eine Verkabelung, die seine Vorzüge hervorhebt, ist sicherlich die Basis, von der jeder Audiophile, der diesen Namen verdient, ausgehen sollte. Genauso wichtig ist es aber auch, sich nicht in einem Glas Wasser zu verlieren und die Leistung dessen zu ruinieren, was mit jahrelangem Engagement, Investitionen und Studien erworben wurde. Nachdem Sie in wenigen Minuten diesen Artikel auf dem Blog Ricable gelesen haben, werden Sie drei grundlegende Fehler bei der Verkabelung kennen, die den Klang verschlechtern und die niemals gemacht werden sollten (oder sofort korrigiert werden sollten!).

1. Fehler: Verwendung der gleichen Buchse für alles

Das erste, was Sie wissen müssen, ist, dass Sie Steckdosen mit mehreren in Reihe geschalteten Steckdosen sowie minderwertige Steckdosenleisten vermeiden sollten. Die Hauptprobleme, die bei deren Verwendung auftreten, sind Überlastungen, Störungen durch verschiedene Geräte und Engpässe. Optimal wären zwei oder drei getrennte Leitungen direkt vom Zähler, aber das ist oft schwierig zu erreichen.

Steckdosen-Chaos

Eine sinnvolle und zugleich leichter realisierbare Alternative ist daher die Anschaffung einer hochwertigen Multisteckdose oder besser noch eines Netzgerätes. Seien Sie aber vorsichtig: In einigen Fällen haben uns Kunden berichtet, dass diese die Dynamik des Abhörens verringern, ebenso wie gefilterte Multisockets.

2. Fehler: aufgerollte Kabel und Kabelsalat

Telefonkabelgewirr

Das zweite Problem ist, dass Kabel, wenn sie kreisförmig aufgewickelt sind, unter dem Antenneneffekt leiden. Dies bedeutet, dass Kabelsalat Störungen zwischen Geräten begünstigt. Das Gleiche passiert, wenn wir in unserem System zu viel Nähe zwischen den gleichen Komponenten finden.

Die Lösung besteht in diesem Fall darin, geschirmte Kabel zu verwenden und auf deren Positionierung zu achten. Außerdem wäre es, wenn möglich, besser, wenn Sie Krawatten um die Signal-, Lautsprecherkabel und Stromkabel getrennt zu halten.

3. Fehler: nicht allen Kabeltypen Bedeutung beimessen

Durch minderwertige Kabel entstehen Signalengpässe, die nicht durch bessere Kabel behoben werden können. Wie wir bereits geschrieben haben, in der Tat, das Kabel verbessert das Signal nicht, aber es macht es weniger schlecht. Kabel minderer Qualität sind u. a. anfälliger für externe Störungen. Letztendlich ist es nicht sehr funktional, wenn man z. B. ein sehr gutes Lautsprecherkabel und Signalkabel hat und dann Standard-Stromkabel verwendet. Es verfehlt den Zweck dessen, was die ersten beiden tun können.

Die Lösung besteht darin, der Qualität aller Kabel im System Bedeutung beizumessen, insbesondere den Signalkabeln (sowohl analog als auch digital), Lautsprecherkabel und Stromkabeln, die das Ergebnis am meisten bestimmen.

Ricable bietet endgültige Lösungen für jede Art der aufgeführten Probleme. Für alle Verkabelungsfehler, die den Klang verschlechtern, gibt es eine Lösung. Alle Kabel bieten hochwertige Rohmaterialien, optimierte Geometrien im Namen der Schallübertragungstradition und spezielle Technologien, die aus unkonventioneller Forschung und Entwicklung resultieren.

Hi-Fi-Kabelgewirr

Neben der Qualität bietet Ihnen Ricable die umfassendste Garantie auf Ihren Kauf. Wenn Sie nicht zufrieden sind, Sie können das Produkt innerhalb von sechzig Tagen kostenlos zurückgeben; und wenn Sie mit dem Produkt zufrieden sind, sind Sie lebenslang geschützt mit unserem speziellen Vor-Ort-Garantie. Wir laden Sie ein, sich unsere Produkte anzusehen und die Scharniere zu lösen, die Ihr System noch gefesselt halten!

AWG - misst den Querschnitt von HDMI-Leitern

Jemandem, der die Abkürzung AWG liest, wird als erstes das Piercing in den Sinn gekommen sein. Der Grund ist schnell gesagt. Dieses System wird in der Tat häufig verwendet, um die Größe von Schmuck für den Körper zu spezifizieren, besonders wenn er klein ist. Aber auch für Kabel sind diese Daten von grundlegender Bedeutung HDMIspeziell zur Messung des Querschnitts ihrer Leiter. Ricable optimiert die Kabellitzengröße Über bei 25 AWG, während die von Kabeln Hi-End e Supreme bis 24 AWG. Aber wie misst man die AWG in HDMI-Kabeln?

Wie das Akronym zustande kam und wie es zur Messung des Querschnitts von HDMI-Leitern verwendet wird

Das Akronym steht für American Wire Gauge, ein standardisiertes System zur Messung des Drahtquerschnitts. Dieser wird seit 1857 vor allem in Nordamerika verwendet. Es ist wichtig zu beachten, dass dieses Maß nur für massive und runde Leiter verwendet wird. Aus diesem Grund wird es oft in Audio-/Videokabeln, einschließlich HDMI-Kabeln, verwendet, da es sich um einen Wert handelt, der sich auf den einzelnen Leiter bezieht, der je nach Geometrie des Kabels den Endleiter bildet, mit Geflecht verschiedener Arten. Wenn wir bei einem Kabel mit einem mehrdrähtigen Leiter sagen, dass der Leiter 24 AWG hat, bezieht sich dieser Wert nicht auf das gesamte Geflecht, sondern auf jeden einzelnen Draht, aus dem es besteht. Der Drahtquerschnitt(Feinheit) ist ein wichtiger Faktor bei der Bestimmung der maximalen Stromstärke, die durch ihn fließen kann.

Mit zunehmender Anzahl der Messungen wird der Drahtdurchmesser immer kleiner. Dieses Maßsystem ergibt sich aus der Anzahl der Ziehvorgänge, die zur Herstellung eines bestimmten Drahtdurchmessers verwendet werden. Es ist klar, dass ein sehr dünner Draht mehr Durchgänge durch die Ziehbank benötigt als z. B. ein Draht der Stärke 0. Aus diesem Grund nimmt der Durchmesser mit steigendem Wert ab. Die Entwicklung von standardisierten Messungen rationalisierte das System. Anfänglich hatte jedoch jeder Hersteller sein eigenes Messsystem.

supreme hdmi messen awg leiter

Die AWG für ein Kabel wird durch die Gesamtquerschnittsfläche des Leiters bestimmt, die wiederum seine Strombelastbarkeit und seinen elektrischen Widerstand bestimmt. Da auch zwischen den Drähten kleine Hohlräume vorhanden sind, haben Kabel immer einen etwas größeren Gesamtdurchmesser als ein Massivdraht mit dem gleichen AWG.

Das Diagramm. Tricks zum Auswendiglernen und wie das AWG-Akronym funktioniert

Die verschiedenen Verhältnisse zwischen den Parametern sind in der folgenden Tabelle aufgeführt, die nützlich ist, um den AWG für HDMI-Kabel zu messen. Generell geht die Umrechnungstabelle mit dem metrischen System von 0000 (4/0) bis 44 AWG und betrifft alle auf dem Markt verwendeten Leiter im Audio-/Videobereich, einschließlich HDMI-Kabel. Es gibt jedoch auch eine nützliche Eselsbrücke, um Berechnungen zu erleichtern. Demnach verringert sich bei einer Verdoppelung des Durchmessers eines Drahtes das AGW um 6 Einheiten; bei einer Verdoppelung des Querschnitts eines Drahtes verringert sich das AWG um 3 Einheiten. Verringert sich schließlich der AWG-Wert um 10, erhöhen sich der Querschnitt und das Gewicht um den gleichen Betrag, während sich der Widerstand um den Faktor 10 verringert.

Kabel werden mit drei Zahlen angegeben: die Gesamt-AWG-Größe, die Anzahl der Adern, aus denen das Kabel besteht, und die AWG-Größe der Adern. Die Anzahl der Drähte und das AWG eines einzelnen Drahtes werden durch einen Schrägstrich getrennt. Zum Beispiel ist ein 22 AWG 7/30-Kabel ein 22 AWG-Kabel, das aus sieben Adern mit einer AWG-Größe von 30 besteht. Dies sind die Werte, die uns verständlich machen, wie man den AWG in HDMI-Kabeln misst.

Umgangssprachlich wird das AWG-System als Gauge bezeichnet und Nullen in großen Drahtgrößen werden als Aught bezeichnet. Drähte mit einem Durchmesser von 1 AWG werden als ein Gauge bezeichnet; analog dazu werden kleinere Durchmesser mit ihrer positiven ganzen Zahl ausgesprochen. Bei größeren Drahtgrößen (#0 und höher) wird das Wort "gauge" zu "one aught", " two aught" und so weiter, je nachdem, wie viele Nullen im AWG-Code enthalten sind. In anderen Fällen wird das Wort "gauge " durch das Wort "number" ersetzt, das vor der Größe erscheint.

Die AWG-Kabelumrechnungstabelle. So messen Sie HDMI-Kabel (und mehr)

AWG Durchmesser mm Querschnitt (Fläche) mm²
0000 (4/0) 11,684 107,22
000 (3/0) 10,405 85,01
00 (2/0) 9,266 67,43
0 (1/0) 8,252 53,49
1 7,348 42,41
2 6,544 33,62
3 5,827 26,67
4 5,189 21,15
5 4,620 16,77
6 4,115 13,30
7 3,655 10,55
8 3,264 8,37
9 2,906 6,63
10 2,588 5,26
11 2,305 4,17
12 2,052 3,31
13 1,828 2,63
14 1,623 2,08
15 1,450 1,65
16 1,291 1,31
17 1,149 1,04
18 1,024 0,823
19 0,912 0,653
20 0,812 0,519
21 0,723 0,411
22 0,644 0,324
23 0,573 0,259
24 0,511 0,205
25 0,455 0,162
26 0,405 0,128
27 0,361 0,102
28 0,321 0,0806
29 0,286 0,0649
30 0,255 0,0507
31 0,227 0,0401
32 0,202 0,0324
33 0,180 0,0255
34 0,160 0,0201
35 0,143 0,0159
36 0,127 0,0127
37 0,113 0,0103
38 0,101 0,0081
39 0,090 0,0062
40 0,080 0,0049
41 0,071 0,0039
42 0,064  0,0032
43 0,056  0,0025
44 0,051  0,0020

Unterschiede zwischen Hi-Fi-Kabeln: Standard vs. Hi-End

"Sag mal Tuco, magst du Musik?"
"Musik? Ah, ja, das mag ich: Es ist gut für die Verdauung".

Das Gute, das Schlechte und das Hässliche

"Wir Italiener haben vergessen, dass Musik nicht nur Unterhaltung ist, sondern eine Notwendigkeit für den Geist.
Dies ist ernst, denn es bedeutet
Pause
Das ist eine der wichtigsten Wurzeln unserer Geschichte."

Riccardo Muti

Ob Musik für uns bedeutet, den Geist zu erheben, indem wir uns an Jahrhunderte von Geschichte, Kultur und Traditionen erinnern, oder ob sie uns einfach moralische Unterstützung bei der Verdauung des im Magen liegenden Abendessens gibt, spielt keine Rolle. Sicher ist, dass es eine Komponente des Lebens ist, die so intensiv ist, dass sie den Alltag eines jeden von uns beeinflusst. Denn ... was gibt es Schöneres, um unsere Freizeit zu verschönern, wenn nicht das, was uns heiterer macht?

Liebe zu Hi-Fi und Hi-End, ohne Kompromisse

Die Musik wird immer unser Ziel sein, deshalb sind die Mittel immer von grundlegender Bedeutung. Ausgaben und Engagement sind die beiden Koordinaten, auf denen wir uns bewegen müssen, um unsere HiFi-Anlage ausgehend von ihrer grundlegendsten Form, bestehend aus Quelle, Verstärker und Lautsprechern, zu realisieren. Zu diesen Komponenten können wir, wenn wir versuchen, die Perfektion zu erreichen, einen Netzaufbereiter, einen Vorverstärker, einen zweiten Verstärker und vieles mehr hinzufügen.

Jahrelanges Tunen, Aufrüsten und akustisches Ziselieren kann jedoch im Handumdrehen wieder rückgängig gemacht werden. Oder zumindest können viele von ihnen in Rauch aufgehen, wenn wir der Verkabelung unseres Systems nicht die nötige Aufmerksamkeit schenken. Das Tonsignal durchläuft diese "Brücken" (die Kabel), wenn es von einer Komponente zur anderen geht, und an diesem Punkt kann ein Kabel wirklich entscheidend sein.

Aber was sind die Unterschiede zwischen Standard- und Hi-End-Kabeln? Es muss gesagt werden, dass ein Kabel nicht per se "klingt", in dem Sinne, dass es ein passives Element ist und daher keinen Schall abgibt und das Signal nicht verbessern kann. Tatsächlich könnte es sie verändern , was dem Prinzip der Suche nach hoher Wiedergabetreue zuwiderläuft!

Die Vorzüglichkeit eines Kabels zeigt sich darin, dass es den Klang, den es als Eingang empfängt, möglichst unversehrt belässt und ihn bestmöglich auf seine Ausgangsphase überträgt. Einfach ausgedrückt: Das beste Kabel überträgt den Klang so nah wie möglich daran, wie er aufgenommen wurde. Aus diesem Grund kann der Einsatz von Kabeln schlechter Qualität einen großen Engpass bedeuten, der das Signal zwischen den Komponenten drosselt und verschlechtert.

Die Nachteile einer schlechten Verkabelung für Ihr System, die die Unterschiede zwischen Standard- und Hi-End-Kabeln bestimmen, sind im Folgenden aufgeführt:

  • den Klang verschlechtern
  • wenig Transparenz zurückgeben
  • haben reduzierte Details
  • den Ton nicht neutralisieren
  • Störungen und Rauschen erleiden
  • die Szene verwirren
  • das Hören an Brillanz verlieren
Standard-High-End-Unterschiede

Sie werden nicht besser, aber sie werden so wenig wie möglich schlechter.

Es versteht sich von selbst, dass die Bedeutung der Kabel, die das Signal viele Male von einem Punkt zum anderen transportieren, umso größer ist, je größer die Anzahl der Komponenten im System ist. Vor allem ist es wichtig, alle Kabel im System fein abzustimmen, denn auch das beste Kabel kann ein Signal nicht "heilen", das zuvor durch eine schlechte Verbindung verschlechtert wurde. Wie wir bereits gesagt haben, kann er das Signal nur in seinem Zuständigkeitsbereich, d.h. in dem von ihm bearbeiteten Abschnitt, bestmöglich behandeln. Das Kabel ist also ein strafendes Element, wenn ihm nicht die gebührende Aufmerksamkeit geschenkt wird; es geht darum, dem Klang so wenig wie möglich "wegzunehmen".

Doch woher kommt der beeinträchtigte Klang eines minderwertigen Kabels? Hauptsächlich durch die billigen Materialien, aus denen es hergestellt ist. Leiter, Anschlüsse, Isolierung, Abschirmung und Konstruktionsgeometrie haben alle einen Einfluss darauf, wie das Signal behandelt wird. Es gibt in der bekannten Realität nichts, was nicht kleinere oder größere Konsequenzen in Bezug auf die Umgebung hat, in der es sich befindet. Der Stoff, die Größe, aber auch die Farbe eines Kleides zum Beispiel verändern die Wahrnehmung, die wir von ihm haben und sogar, wie wir es tragen. Und so ist es für alles; könnte das Kabel die erste Einheit in der bekannten Welt sein, die völlig irrelevant ist? Aber nehmen wir ein praktischeres und weniger theoretisches Beispiel, rein für das Autofahren, um zu zeigen, wie wichtig es ist, an jeden Aspekt zu denken.

Anlässlich des Formel 1 Grand Prix von Belgien am 1. September 2019 hat sich das Ferrari-Team entschieden. um seine neuen "Evo 3"-Motoren von den Satellitenteams Alfa Romeo und Haas testen zu lassen. Nachdem das Hauptteam die Zuverlässigkeit überprüft hatte, wählte es die gleiche Lösung für den folgenden Grand Prix von Monza am 8. September. Allerdings mit dem gleichen Motor Lautsprecherkabel , das Ergebnis war ganz andersmit einem schönen Sieg für Ferrari. Die beste Platzierung, die die beiden anderen Teams erreichten, war der neunte Platz des Fahrers Antonio Giovinazzi.

Wie konnte das passieren? Abgesehen vom Talent des Fahrers war alles, was mit dem Motor verbunden war und es ihm ermöglichte, zu funktionieren und mit den anderen Komponenten zu "sprechen", genauso wichtig wie seine Leistung, wenn nicht sogar noch wichtiger. Der Punkt ist, dass, obwohl das Herz des Autos identisch war, all diese weniger offensichtlichen (aber sehr wichtigen!) Bestandteile in einem Fall von extremer Qualität waren, in den anderen beiden etwas weniger.

Unterschiede zwischen Standard- und Hi-End-Kabeln: Die Lösung ist vorhanden

Es gibt Hi-End-Kabel, die geschaffen wurden, um Enthusiasten die Möglichkeit zu geben, ihre Leidenschaft auf die authentischste Art und Weise zu genießen. Wie? Durch das Streben nach Exzellenz, wenn es um Struktur, Materialien, Leiter, Isolatoren, Abschlüsse usw. geht. Voraussetzung ist, dass die Anlage so raffiniert ausgestattet ist, dass der Leistungsunterschied zwischen den alten Standardkabeln und den neuen Hi-End-Kabeln würdig empfunden werden kann. Wir müssen immer darauf achten, ein Verkabelungssystem zu kaufen, das auf qualitativer Ebene proportional zu unserem System ist, sonst laufen wir Gefahr, keine Rückkopplung zu haben, selbst wenn wir ein besseres Produkt gekauft haben (es sei denn, der Kauf ist eine Investition im Hinblick auf zukünftige Upgrades). Spezielle Kabel bieten Ad-hoc-Lösungen, die alle beschriebenen Probleme beseitigen.

Hier sind einige der wichtigsten:

  • Abschirmung, die dreifach sein kann und aus verschiedenen Materialien besteht, um das Kabel vor Störungen zu schützen
  • von hocheffizienten Isoliermaterialien
  • eine effektive Führung der Leiter, abgeschirmt, verdrillt mit seinem Zwilling, aus sehr reinem Material und mit unglaublich dünnen Litzen
  • Steckverbinder aus einem Material, das für die Funktion, die sie erfüllen sollen, wirklich geeignet ist

Die exklusiven Technologien Ricable für Hi-Fi und Hi-End

Nach einer wichtigen Forschungs- und Entwicklungsphase hat Ricable die innovativen Technologien, die es privat entwickelt hat, auf seine Produkte angewendet und die Unterschiede zwischen Standard- und Hi-End-Kabeln noch deutlicher gemacht.

R-TEC - Ricable Technologiebau ist gleichbedeutend mit der spezifischen Arbeit, die Ricable an den Bildschirmen durchgeführt hat, so dass bei jedem Projekt die effektivsten gegen Störungen identifiziert wurden, sowohl in Bezug auf die Struktur als auch auf das Material, um effiziente und niemals überflüssige Bildschirme zu bestimmen.

Neue Materialien, die in der Regel bei der Herstellung von Hi-Fi- und Hi-End-Kabeln nicht verwendet werden, wurden indie dielektrischen Isolatoren aufgenommen, was unkonventionelle Experimente zeigt. Zu den wichtigsten Neuerungen gehört die Verwendung neuer thermoplastischer Verbindungen, die bessere dielektrische Spezifikationen als Polyethylen und eine größere Flexibilität als PVC ermöglichen, sowie die Eigenschaften des Kontaktkupfers besser erhalten. Eine weitere wichtige Innovation ist der Einbau eines Germanium-Halbleiters in einige Modelle, der das Hintergrundrauschen im Audiosignal reduziert (RNR-System).

Im Bereich der Leiterbahnen hingegen wurde die Technologie geboren MARC©was für Multicore Annealed Ricable Conductor steht. In diesem Bereich haben die vorgenommenen Verbesserungen die Herstellung eines Kupferleiters mit Reinheit 7N (99,99999%) ermöglicht, der dank der Reduzierung der Körner pro Meter um 25% im Vergleich zum AM-RCC unglaublich formbar ist. Diese Fertigungsimplementierung hat es uns ermöglicht, eine glattere Oberfläche, eine höhere Dehnbarkeit und einen kleineren Litzendurchmesser zu produzieren, was zu einer Reduzierung des Skin-Effekts und des Widerstands sowie zu einer größeren Flexibilität und einer verbesserten Akustik führt.

Zu guter Letzt noch etwas Besonderes, denn wir haben herausgefunden, dass bei der Verwendung von herkömmlichen Messingsteckern bis zu 50 % der Leistung einer Verbindung verloren gehen kann und wir haben begonnen RCCP (Ricable Copper Connector Project)mit dem Ziel, neue Steckverbinder mit reinen Kupferkontakten herzustellen. Nach mehr als zwei Jahren Arbeit ist Ricable nun der erste Hersteller, der eine ganze Serie von Hi-Fi-Audiokabeln (Invictus-Serie) mit vollständig aus Kupfer gefertigten Steckern herstellt. Bei den anderen beiden Serien sind die Stecker immer aus Kupfer, mit einigen wenigen Ausnahmen, bei denen es notwendig war, eine Kupfer-Tellur-Legierung zu verwenden, die in jedem Fall ein weitaus besserer Leiter ist als Messing.

Mit den in diesem Artikel enthaltenen Informationen haben wir herausgefunden, was Ihre Leidenschaft für Musik verdient, aber auch, was Sie tun müssen, um Ihr Ziel, sie in High Fidelity wiederzugeben, nicht zu gefährden! Der Weg, um sicherzustellen, dass Ihre Elektronik eine überlegene und ausgezeichnete Leistung hat, ist durch die Qualität Ricable, das Ergebnis von Sorgfalt, Aufmerksamkeit und Forschung. Werfen Sie einen Blick auf unsere Produkte und denken Sie daran, dass ALLE durch die spezielle lebenslange Garantie Ricable abgedeckt sind!

Hifi-Brücken, wie man sie anschließt

So schließen Sie Steckbrücken und Lautsprecherkabel an

Wenn wir einen Lautsprecher kaufen, haben wir auf seiner Rückseite in den meisten Fällen vier Klemmen, in Paaren von zwei, an die wir unser Lautsprecherkabel anschließen, unterstützt durch Standard-Jumper. Aber wie werden Jumper und Lautsprecherkabel angeschlossen?

Und wofür sind die doppelten Polklemmen? Zum Anschluss unserer Lautsprecher in Bi-Amping oder Bi-Wiring.

Diese alternativen Anschlussarten, die fast immer für einen kleinen Kreis von Enthusiasten gedacht sind, erfordern, dass die HF- (Hochfrequenz) und NF-Anschlüsse (Niederfrequenz) miteinander gebrückt bleiben, wenn sie nicht verwendet werden. Ziel ist es, dass die Weiche im Gleichklang arbeitet.

Warum produzieren Lautsprecherhersteller angesichts der seltenen Verwendung von Bi-Amping/Bi-Wiring Lautsprecher mit Doppelanschlüssen? Nun, es ist schwierig, eine genaue Antwort zu geben, aber man kann spekulieren, dass es darum geht, ein vielseitigeres und vollständigeres Produkt anzubieten. Oder vielleicht liegt es daran, dass sie "auffälliger" sind und mehr Aufmerksamkeit der Käufer auf sich ziehen. Sicherlich sind sie bei fast allen Lautsprechern vorhanden und müssen daher richtig verstanden und gehandhabt werden, um zu vermeiden, dass ein möglicher Vorteil zu einem Nachteil wird.

Unmittelbar nach dem Kauf unserer neuen Lautsprecher werden wir sie zusammenbauen und werden von einem Zweifel ergriffen. Soll das Lautsprecherkabel vom Verstärker zu den Lautsprechern an das untere Paar oder an das obere Paar angeschlossen werden? Das heißt, an den Eingang, der für Bässe oder hohe Frequenzen vorgesehen ist? Und vor allem, werden die vom Hersteller der Lautsprecher gelieferten Jumper für die Aufgabe, die sie erfüllen müssen, geeignet sein oder werden sie unsere Bemühungen, die Qualität des vom System abgegebenen Tons zu verbessern, zunichte machen?

So schließen Sie Jumper an. Hoch oder runter?

Die grundsätzliche Bedeutung von Steckbrücken ergibt sich aus der Tatsache, dass sich die Lautsprecherhersteller im Laufe der Zeit dazu entschlossen haben, Lautsprecher mit zwei Anschlusspaaren und damit einer geteilten Frequenzweiche zu bauen. Der Jumper ist notwendig, um das Signal sowohl bei hohen als auch bei niedrigen Frequenzen zu übertragen. Aber wo wird das Lautsprecherkabel bei Mono-Wiring am besten angeschlossen? Unten oder oben? Dies ist eine Frage, die sich viele Menschen stellen und auf die wir versuchen werden, eine Antwort zu geben.

Jemand sagt, dass das vom Verstärker kommende Kabel die Hochtöner- (oder besser Mittelhochton-) Klemmen erreichen sollte und nicht die Bassklemmen, und überlässt den "Chunks" oder Jumpern die Aufgabe, das Signal zu den Tieftonklemmen zu bringen. Hohe Frequenzen sind der empfindlichste und sensibelste Teil des Audiospektrums, auch wegen der damit verbundenen niedrigen Spannungen. Nach diesen Meinungen ist es aus diesem Grund besser, dass das Signal vom Verstärker die Hochtonklemmen ohne weitere Kabelstücke oder Metallschienen dazwischen erreicht (in einfachen Worten: der Übergangswiderstand wird minimiert).

Hifi-Brücken, wie man sie anschließt
Hifi-Brücken, wie man sie anschließt

Andere hingegen glauben, dass es besser ist, das Gegenteil zu tun, nämlich den Tieftöner zu bevorzugen, die Komponente, die mehr Leistung benötigt. In Wirklichkeit sind die Unterschiede minimal, und nur selten ändert sich wirklich etwas. Was wir vorschlagen, ist zunächst sicherzustellen, dass der Jumper nicht als Engpass in Ihrem System wirkt (siehe unten, wie) und dann einige Versuche nach Ihrem Gehör und Ihrem System durchzuführen, um zu verstehen, ob sich etwas ändert.

Es gibt keine bessere Qualität als das, was uns am besten gefällt, auch nicht nach unseren eigenen Vorschlägen oder Gewohnheiten. Sie können sich auch auf die dem Produkt beiliegende Anleitung beziehen. Es handelt sich zwar um etwa zehn Zentimeter Kabel, und wenn die Qualität nicht besonders niedrig ist, stellt sich das Problem nicht. Wäre es nicht so, dass die Standard-Jumper manchmal tatsächlich von sehr schlechter Qualität sind: ein Streifen aus Messing.

So erkennen Sie, ob die Jumper gut sind und zu unserem System passen

Was die Jumper betrifft, so ist die einzige Möglichkeit, ihre Güte zu überprüfen, der Versuch, die Lautsprecherkabel von den unteren zu den oberen Anschlüssen zu verlegen und umgekehrt, aber es gibt viele verschiedene Ableitungen, die wir ziehen könnten. Lassen Sie uns also alle möglichen Hypothesen aufstellen und alle denkbaren Schlüsse über den Anschluss von Steckbrücken und Lautsprecherkabeln ziehen. Hier ist die Liste der Möglichkeiten, schematisch, aber erschöpfend dargestellt:

  • verschieben Sie die Position der Jumper; wenn sich der Klang ändert, wirken die Jumper wahrscheinlich als Engpass und wir empfehlen, sie für eine optimale Leistung zu ändern;
  • Wenn sich der Klang nicht ändert, leisten die Jumper vielleicht gute Arbeit und sind für das System ausreichend.

Aber Vorsicht! Falls sich der Ton nicht ändert, muss zusätzlich Folgendes beachtet werden:

  • Wenn sich der Klang nicht ändert, kann es sein, dass die Lautsprecherkabel so schlecht sind, dass sie nicht genug Details übertragen können, um Unterschiede zu hören;
  • Eine andere Hypothese, wenn sich der Ton nicht ändert, könnte sein, dass das System nicht genügend offen ist und der Jumper nicht richtig auf den Ton wirkt.

Nachdem Sie die notwendigen Tests durchgeführt haben, müssen Sie die Jumper an Ihren Lautsprechern austauschen. Beachten Sie, dass diese von gleicher oder besserer Qualität sein sollten als die Leiter, aus denen Ihre Kabel bestehen Lautsprecherkabel - Messing ist nicht geeignet.

Für eine Auswahl ohne Kompromisse, Ricable schlägt seine Jumper vor Dedalus e Invictuswobei ersteres auch für die Magnus-Serie oder andere, kleinere Lautsprecherkabel optimiert ist. Diese sind sowohl in der Ausführung Spaten/Spaten als auch Spaten/Banane erhältlich. Es ist auch möglich Sonderlänge anfordern. Bei den Lautsprecherkabeln ist die Auswahl jedoch vielfältiger und greift die vier, mittlerweile klassischen, Serien Ricable auf, nämlich Primus, Magnus, Dedalus e Invictus.

Wir nutzen das Digitale, um die analoge Welt besser zu machen

Was ist der DAC und wie funktioniert er?

Was ist ein DAC? Vielleicht ist es uns nicht bewusst, aber wir benutzen jeden Tag einen Digital-Analog-Wandler, mehr oder weniger bewusst. A DAC (die Abkürzung steht für "Digital (to) Analog Converter") empfängt Signale in der Computersprache von "0" und "1" und macht sie mit einem System, mit einem PC, mit einem Smartphone kompatibel, um vom menschlichen Ohr wahrgenommen werden zu können. Dies ist den entsprechenden Kabeln zu verdanken, bei denen es sich in den meisten Fällen um Koaxial- und Signalkabel handelt.

Es kann integriert, tragbar oder mehr als 40 cm breit sein, es hat eine beträchtliche Anzahl von digitalen Eingängen und einen oder mehrere analoge Leitungsausgänge und es besteht aus zwei Teilen, die beide von hoher Qualität sein müssen, um ein gutes Endergebnis zu erzielen. In der Regel ist bei den billigeren DACs der digitale Teil von sehr guter Qualität, weil die Kosten niedrig sind, während der analoge Teil, der wirtschaftlichen Aufwand erfordert, schlecht ist. Vor allem in diesem letzten Teil liegen die Hauptunterschiede zwischen einem Low-End-DAC und einem High-End-DAC.

Dies betrifft nicht die Liebhaber von Vinyl oder Tonband, die von Haus aus analog sind. Die kommerzielle Explosion des DACs fällt mit der Verbreitung der flüssigen Musik zusammen. Die Ankunft des CD-Players in den achtziger Jahren überzeugte die Audiophilen nicht, da die ersten Modelle schlechte DACs enthielten, die nicht in der Lage waren, einen Klang zu erzeugen, der dem des Vinyls entsprach. In der Tat litten die ersten Player unter Jitter (den wir als Zeitverzögerung zwischen dem gesendeten und dem empfangenen Signal definieren könnten). Zu diesem Zeitpunkt begannen Hersteller und Einkäufer, diesem Werkzeug besondere Bedeutung beizumessen, das in seiner eigenständigen und nicht integrierten Form immer wichtiger und im Laufe der Jahre auch immer erschwinglicher wurde. Um die anfängliche Frage "Was ist ein DAC?" zu beantworten, könnten wir letztlich wie folgt antworten: Der DAC ersetzt die Quelle, um das digitale Audiosignal zu dekodieren, wobei er diesen Vorgang optimal ausführt.

marantz dac was ist das

Was Sie beim Kauf eines DACs beachten sollten

Der DAC ist nicht nur wichtig, sondern grundlegend, wenn Sie die maximale Leistung aus Ihrem System herausholen wollen. Die beiden Hauptmerkmale sind der Signal-Rausch-Abstand und der THD(Total Harmonic Distortion).

Das Signal-Rausch-Verhältnis wird oft mit SNR(Signal to Noise Ratio) abgekürzt. Sie ist eine numerische Größe, die die Leistung des Nutzsignals zur Leistung des Rauschens in einem beliebigen Informationserfassungs-, Verarbeitungs- oder Übertragungssystem in Beziehung setzt. Im Hi-Fi-Bereich ist der Signal-Rausch-Abstand einer der grundlegenden Parameter, wenn auch nicht der einzige, für die Bewertung der Leistung eines Systems in Bezug auf die Klangreinigung.

Es gibt auch den SINAD, der konzeptionell dem SNR sehr ähnlich ist, der zusammen mit dem Rauschen auch die von der Schaltung erzeugten Verzerrungen einschließt; er gibt eine präzisere Bewertung der von einem Signal angenommenen Verschlechterung aufgrund der Nicht-Idealitäten der Geräte, die es durchläuft. Es ist nicht überraschend, dass ein batteriebetriebener DAC nachweislich viel besser funktioniert als ein mit einem Netzteil betriebener.

Harmonische Verzerrung und Abtastung im DAC

Ein Maß für die in einem Signal vorhandeneharmonische Verzerrung ist das Verhältnis der Summe der Leistungen aller harmonischen Komponenten zu der Leistung der Grundfrequenz. Der Verzerrungsfaktor, ein eng verwandter Begriff, wird manchmal als Synonym verwendet. Bei Audiosystemen bedeutet eine geringere Verzerrung, dass die Komponenten eines Lautsprechers, Verstärkers oder Mikrofons oder was auch immer eine genauere Wiedergabe einer Audioaufnahme erzeugen.

Wenn es um Digitales geht, müssen Sie auch beim Sampling vorsichtig sein. Sampling bedeutet, um eine Metapher zu verwenden, eine Aufnahme zu machen und viele "Fotos" davon in regelmäßigen Zeitabständen zu machen. Diese Fotos werden auf mehreren Ebenen aufgenommen; je mehr Ebenen wir haben, desto weniger Zeit liegt zwischen den Fotos und desto weniger Qualitätsverluste gibt es. Die Anzahl der Bits eines DACs ist nur der Index für die Anzahl der Pegel, die ich habe; die Abtastfrequenz ist der Index für die Geschwindigkeit, mit der die Aufnahmen ausgeführt werden (das Minimum sind 24 Bit bei 192 kHz). Aber Vorsicht: Es gibt keine unumstößlichen technischen Daten, die definieren, welches Gerät besser ist. Sie alle leiden oder genießen die Auswirkungen nicht messbarer Faktoren, die z. B. ein gutes Design oder eine schlechte Anordnung von Komponenten sein können.

Die Ricable Kabel für Ihren DAC: Koaxial und Interconnects. USB demnächst verfügbar

Es gibtmehrere Möglichkeiten, den DAC an Ihre Quelle oder Ihren Verstärker anzuschließen. Hier sind die, die in den meisten Situationen verwendet werden. Im ersten Fall gibt es digitale KoaxialkabelDiese übertragen das digitale Audiosignal, bevor es in ein analoges Signal umgewandelt und dann verstärkt wird. Obwohl sie die gleichen Anschlüsse wie Cinch-Verbindungen haben, haben sie eine völlig andere Funktion.

invictus koaxial

Die häufigsten Anwendungsszenarien sind die Verbindung zwischen einer digitalen Quelle wie einem CD-Player oder PC (mit Hilfe eines Interfaces) und einem DAC. Die Serien sind die kanonischen Ricableausgehend von der Einstiegsebene PrimusSie gehen durch Magnus e Dedalusund endet mit Invictus. Ähnlich sind die optischen Kabel; diese sind jedoch weniger musikalisch und eher für andere Einsatzgebiete geeignet. Der letzte Kabeltyp ist USB, insbesondere beim Anschluss eines DAC an einen PC. Ricable arbeitet mit Hochdruck an einer optimalen Lösung dafür und wird nach der Forschungs- und Entwicklungszeit ein Produkt auf den Markt bringen, das seinen Kunden eine Verbindung mit allem Drum und Dran garantiert.

Zwischen dem DAC und dem Verstärker befinden sich stattdessen Signalkabeldie immer dann verwendet werden, wenn ein analoges Signal im Stereomodus und mit Cinch-Anschluss von einem Gerät zum anderen gelangt. Auch hier unterscheidet sich das Angebot Ricable in der Serie Primus, Magnus, Dedalus e Invictus.

Stromversorgung in Hi-Fi. Sind Kabel wichtig?

Hi-Fi-Netzkabel verbessern aufgrund ihrer drei Grundkoordinaten (Widerstand, Kapazität und Induktivität) die Qualität der Stromübertragung zu jeder Art von Elektronik, die eine Ablage hat IEC. Denken Sie an Verstärker, Vorverstärker, DACs, Player und Abspielgeräte. Aber warum sind diese Kabel wichtig, wenn sie "nur" Strom und nicht den Ton übertragen? Denn Störungen, Spannungsschwankungen und schlechte Übertragung beeinflussen das, was wir hören. Ein geeignetes Netzkabel für Ihr System kann das Ergebnis erheblich verbessern. Dies jedoch unter der Voraussetzung, dass die Instrumentierung so beschaffen ist, dass eine originalgetreue Wiedergabe des Klangs möglich ist. In diesem Fall wird das, was wir hören, um Nuancen und Kontraste bereichert, in einem breiteren, hellen und musikalischen Kontext.

Die Folgen einer schlechten Ernährung

Eine Prämisse ist zwingend erforderlich. Jedes Haus ist anders und es muss berücksichtigt werden, was durch die Leerrohre des Systems und für die Stränge der elektrischen Drähte in den Verteilerdosen, die Sie in Ihrem Haus haben, läuft. Es ist nicht möglich zu ignorieren, was sich hinter den Wänden befindet. Idealerweise sollte daher ein Hi-Fi-System, das nach Perfektion strebt, auch über hochwertige Strukturkabel verfügen, die es unterstützen. Zusätzlich wird für eine exzellente Leistung der Kauf eines Netzkonditionierers empfohlen, der die Netzversorgung von Rauschen "reinigt" und eine originalgetreue und rauschfreie Musikwiedergabe ermöglicht.

Es muss jedoch gesagt werden, dass die Kabel, die durch Leerrohre geführt werden, ob gut oder nicht, "natürlich" weniger anfällig für jegliche Art von Störungen sind, ob intern oder extern, nur weil sie hinter einer Wand liegen. Der kritische Durchgang ist, wenn die Stromübertragung nicht mehr durch die Wände des Hauses verläuft, sondern im Freien, d.h. wenn sie von der Wandsteckdose ausgeht und in der Regel in unserer Audioquelle oder in einer Mehrfachsteckdose endet. Bei diesem Anschluss wird das Netzkabel sowohl von außen nach innen als auch umgekehrt gestört. Die Folge dieser EMI/RFI-Störungen äußert sich beim Hörer in Form von Verzerrungen, Verlust von Details, Ausgewogenheit und Dreidimensionalität.

Warum Netzkabel wichtig sind

Im Alltag neigen wir vielleicht dazu, die Stromversorgung unserer Mikrowelle mit der unserer HiFi-Elektronik gleichzusetzen, "weil es immer darum geht, die benötigte Leistung an das gewünschte Gerät zu bekommen". Verstärker und andere Geräte dieser Art haben jedoch eine heiklere Aufgabe als das Ein- und Ausschalten: Sie sollen ein Signal, das sich in Abhängigkeit von sehr vielen Parametern ständig ändert, möglichst genau wiedergeben.

Aber das ist noch nicht alles. Auch die Tageszeit, zu der Sie die Musik hören, beeinflusst die Klangqualität. Wenn sich die späten Stunden nähern, gibt es immer weniger Geräte, die das Netz nutzen, so dass die in das Netz eingespeiste Störung reduziert wird. Schließlich klingen Audiosysteme in der Regel nachts viel besser als tagsüber, wie viele Enthusiasten festgestellt haben.

Das Hi-Fi-Netzkabel beeinflusst den Durchgang der darin wirbelnden Elektronen. Wenn es also das Mittel ist, mit dem das ganze System erklingt, ist seine Bedeutung nicht nur nicht zu vernachlässigen, sondern es wird im Verhältnis zu den anderen Kabeln fundamental. Eingebrachte Unzulänglichkeiten können später nicht mehr aufgeholt werden. Was wir hören, ist nichts anderes als der im Energieverteilungsnetz vorhandene elektrische Strom, der entsprechend dem im Tonträger enthaltenen Signal moduliert wird. Darüber hinaus werden die elektrischen Leitungen für den Transport von Energie, aber manchmal auch für die Datenübertragung (z. B. Powerline) genutzt, was eine Störquelle darstellt.

Die Lösung Ricable für optimale Ernährung

Wir haben eine akribische Studie durchgeführt, unterstützt durch zahlreiche Tests, um ein wirksames Mittel gegen Störungen zu finden. Wir haben an Geometrien, Abschirmung und Isolierung gearbeitet, um Produkte zu schaffen, die eine optimale Störfestigkeit in den verschiedenen Produktbereichen garantieren. Beginnend mit dem Primus die eine optimale Abschirmung für Einstiegsgeräte hat und sich stufenweise bis zur Serie Invictus. Dieser verfügt über eine einzigartige Geometrie, Isolierung und Abschirmung, ideal für Geräte mit absolutem technischem Anspruch. Dazwischen finden wir Dedalus e Magnus die das Angebot vervollständigen und den Bedarf jeder Elektroakustik abdecken.

Eine weitere Besonderheit unserer Leistungskabel sind Steckverbinder RCCP von höchster Qualitätdie für Magnus sind aus Kupfer gefertigt und für Dedalus e Invictus sind aus reinem OFC-Kupfer gefertigt. Alle mit integrierten Ferriten ausgestattet, ermöglichen sie die beste Konnektivität, die Sie sich wünschen können. Im Folgenden erfahren Sie mehr über Ricable Power, einzigartige Kabel, die Ihrer Elektronik ein Maximum an Details, Balance und Hördynamik garantieren.

Der Skineffekt in Kabeln Lautsprecherkabel

Was es ist und wer es entdeckt hat. Nicht nur elektromagnetische Wellen

Was ist derSkineffekt und warum ist er so wichtig für Kabel Lautsprecherkabel ? Dies wurde zum ersten Mal 1887 von Lord Kelvin (geb. Wilhelm Thomson), britischer Physiker und Ingenieur, Entwickler der Kelvin-Skala sowie Ingenieur und Erfinder des elektrischen Telegraphen, wobei ihm letzteres Ruhm und Reichtum einbrachte.

Unter Skin-Effekt versteht man die Tendenz eines elektrischen Wechselstroms, sich in einem Leiter ungleichmäßig zu verteilen. Seine Dichte ist an der Oberfläche höher und im Inneren niedriger. Dies führt zu einer Erhöhung des elektrischen Widerstandes des Leiters, insbesondere bei hohen Frequenzen. Mit anderen Worten: Ein Teil des Leiters wird nicht verwendet. Das bedeutet mehr Verlustleistung Lautsprecherkabel für den gleichen angelegten Strom oder weniger Strom für die gleiche angelegte Spannung, gemäß dem Ohmschen Gesetz.

Warum es für Kabel wichtig ist Lautsprecherkabel

Der Skin-Effekt ist von grundlegender Bedeutung, da er nicht nur den elektrischen Strom, sondern jede Art von Signal, einschließlich Audio, beeinflusst. Der Skin-Effekt bedeutet, kurz gesagt, eine Abnahme der Stromflussdichte mit zunehmendem Abstand von der Oberfläche nach innen.

Es gibt einige Meinungsverschiedenheiten über den Skin-Effekt und seine praktischen Auswirkungen auf Audiofrequenzen, d.h. ob er irgendwelche anderen Schäden als den einfachen Verlust verursacht Lautsprecherkabel . Die Probleme sind darauf zurückzuführen, dass der Skin-Effekt schon vor dem Verlust Lautsprecherkabel zu Änderungen der Werte von Widerstand und Induktivität führt. Diese Werte ändern sich tendenziell kontinuierlich in Abhängigkeit vom Abstand zur Leiteroberfläche. Wenn der Querschnitt eines Kabels zu groß ist, wirkt sich der Skin-Effekt auch auf die reproduzierten Audiofrequenzen aus. Feine Hochfrequenzinformationen werden abgeflacht und es entsteht ein dumpfer Klang mit abgeschnittenen Details.

invictus Lautsprecherkabel

Die Folgen des Skin-Effekts

Das Kabel "klingt" weniger bei den wiedergegebenen hohen Frequenzen und reduziert diese. Dieses Problem tritt vor allem bei Kabeln Lautsprecherkabel auf, bei denen die Leitergrößen größer sind und die Verbindung länger verläuft. Bei Verbindungsleitungen ist der Skin-Effekt weniger einflussreich, da er außerhalb des Audiobandes wirkt. Die Folgen können vielfältig sein, die häufigsten sind jedoch die folgenden:

  1. Dunkle und düstere Töne
  2. Aufgeblähter und unnatürlicher Bass (Loudness-Effekt)
  3. Verlust der tonalen Balance
  4. Verschlechterung der Dynamik
  5. Verlust der Dreidimensionalität

Der Skin-Effekt beeinflusst die Qualität der Kabel und wie sehr sie die Klangübertragung beeinträchtigen, insbesondere wenn es sich um Kabel Lautsprecherkabel handelt, die vom Verstärker zu den Lautsprechern führen.

Eine mögliche Lösung ist die Beschichtung der Drähte mit Silber. Dieses Metall hat zwar einen geringeren spezifischen Widerstand als Kupfer, aber versilberte Kabel färben den Klang künstlich, was dazu führt, dass die höchsten Frequenzen betont werden und der Hörer keinen neutralen Klang erhält.

Die Lösung Ricable für den Skin-Effekt

Unsere Tests haben gezeigt, dass die Erhöhung der Anzahl der Leiterdrähte durch die Reduzierung der Körnung des verarbeiteten Kupfers zu einer erheblichen Reduzierung des Skineffekts führt. Mit anderen Worten: Die Ricable Technologie nutzt die Verwendung eines einzigen Leiters, der klein genug ist, um die durch den Skin-Effekt induzierten hörbaren Verzerrungen aus dem Audiobereich zu verdrängen.

Vor Jahren hat Ricable AM-RCC-Leiter in Energiekabeln mit hervorragenden Ergebnissen eingeführt. Seitdem hat sich die Forschung in Richtung einer weiteren Verbesserung der Leiter bewegt. Diese hat sich in mehreren Punkten entwickelt.

performance marc cooper leder effekt

Dieerste ist der mehrdrähtige Leiter, mit sehr dünnen Litzen bis hinunter zu 0,08 mm in der Invictus-Serie (und einer spürbaren Reduzierung des Skin-Effekts im Vergleich zu eindrähtigen, auch als Massivleiter bezeichneten Leitern). Der zweite Punkt wird von Leitern mit großem Querschnitt gebildet. Dies ermöglicht eine größere leitende Oberfläche und einen geringeren Widerstand.

Die dritte Funktion, die von Ricable konzipiert wurde, um den Skineffekt zu reduzieren, ist gegeben durch von RCCP-Verbindern (Ricable Kupferverbinder-Projekt). Die Verwendung von Kupfer anstelle von Messing in den Steckverbindern reduziert auch den Skineffekt in den Anschlüssen. Die durchgeführten Studien und die Forschungstätigkeit führten schließlich zu der neue Dirigent MARC©Akronym für Multicore Annealed Ricable Conductor, das die gesamte Produktion charakterisiert. Primus, Magnus, Dedalus e Invictus.

Die vorgenommenen Verbesserungen haben es ermöglicht, einen Kupferleiter mit einer Reinheit von 7N (99,99999%) herzustellen, der dank einer 25%igen Reduzierung der Körner pro Meter im Vergleich zu AM-RCC formbarer ist als sein Vorgänger. Diese Fertigungsimplementierung ermöglichte es uns, Litzen mit glatterer Oberfläche, höherer Dehnbarkeit und kleinerem Durchmesser herzustellen.

Wir als Enthusiasten haben daran gearbeitet, eine Lösung für den Skin-Effekt zu finden, die uns wirklich zu 100 % zufrieden stellt. Die Unterschiede zwischen den Kabeln in der gesamten Produktion brechen den Skin-Effekt auf einzigartige Weise auf. Was auch immer Sie für Ihr System benötigen, schauen Sie sich unsere Kabel Lautsprecherkabel an.