Kundenrezensionen

Review #62 - Primus Lautsprecherkabel und Magnus Klinke 3.5 Verlängerungskabel - Ricable Review

Überprüfung Andrew 3.5 Jack Verlängerungskabel
Icon Ricable Rückblick
Meine Ricable

Andreas K.

Quellen: Advance Paris PlayStream A5 Verstärker

Verstärker: Advance Paris PlayStream A5

Akustik-Lautsprecher: Dynavoice Classic CL-26

Sonstiges: Focal Elegia Kopfhörer

Der folgende Test der Primus Lautsprecherkabel und des Magnus Jack 3.5 Verlängerungskabels ist das Ergebnis der Initiative "Ricable Review". Ricable Überprüfung ist das Programm, das von Ricable entwickelt wurde, um die Feedback von Audiophilenum eine ständige Verbesserung der Produkte im Katalog zu erreichen. Zu guter Letzt erhalten die Teilnehmer des Programms zu Hause ein Zertifikat, das ihnen bescheinigt, dass sie ein vollwertiges Mitglied der " RicableFamilie" geworden sind.
Das folgende Feedback wurde auf der Grundlage eines vordefinierten Fragebogens erstellt, auf den der Nutzer seine Eindrücke in einer Art und Weise zurücksandte, die völlig kostenlos. Wir danken Andrew für seine Zeit.

Warum haben Sie gewählt? Ricable?

Als ich mit Ruud van Omera in Vlaardingen (Niederlande) über Kabel für mein neues Set sprach, kam er auf Ricable zu sprechen. Ich hatte noch nie davon gehört, aber Ruud gab an, dass es sich um qualitativ hochwertige Kabel zu einem vernünftigen Preis handelt. Am Ende war es das Sahnehäubchen auf dem Kuchen. Ich habe Lautsprecherkabel und ein Verlängerungskabel für meine Kopfhörer und bereue es keine Sekunde lang. Sie sind definitiv ein Mehrwert für mein Set und meine Kopfhörer. Bei anderen Marken zahlen Sie viel, viel mehr für die gleiche Qualität.

Rückblick Primus Lautsprecher Andrew
Überprüfung Andrew 3.5 Jack Verlängerungskabel
Was halten Sie von der Konstruktion
und die Ästhetik des Produkts?

Ruud zeigte mir die Lautsprecherkabel und ich war sofort beeindruckt. Sie sehen fantastisch aus, machen einen soliden Eindruck und geben Ihnen das Gefühl, Kabel zu verwenden, die um ein Vielfaches teurer sind. Die Bananenstecker sind von guter Qualität und die Verarbeitung ist wirklich sehr gut. Das Verlängerungskabel ist ebenfalls fantastisch und fühlt sich sehr solide an. Auch die Verpackung ist durchdacht, und auch hier zeigt sich die typisch italienische Handwerkskunst.

Wie haben Sie die Tests durchgeführt? Welche Songs haben Sie zum Testen des Kabelsverwendet?

Ich habe die Lautsprecherkabel gekauft, ohne auf den Rat von Ruud zu hören, und bin damit ein bisschen ein Risiko eingegangen. Als ich sie zu Hause an mein neues Gerät angeschlossen hatte, ließ ich die ganze Anlage etwa 30 Stunden lang laufen, ohne sie richtig zu hören. Nach diesen 30 Stunden habe ich mich hingesetzt und die Kombination, wie sie zu Hause ist, klingt wirklich fantastisch. Alle Komponenten kommen zu ihrem Recht und verstärken sich gegenseitig.
Das Verlängerungskabel für meine Kopfhörer ist wirklich toll. Als ich die Focal Elegia zum ersten Mal bekam, spielte ich nur mit dem mitgelieferten 1,20 m langen Kabel von Focal. Als ich das Ricable Verlängerungskabel anschloss und zu hören begann, war ich ziemlich überrascht. Es war mehr Tiefe und Detail in der Musik. Ich bin wirklich sehr zufrieden mit diesen Käufen.

Rückblick Primus Lautsprecher Andrew
Überprüfung Andrew 3.5 Jack Verlängerungskabel
Was waren Ihre
Höreindrücke?

Mein Musikgeschmack ist sehr vielfältig. Von leichtem Jazz, sanftem Pop, Blues, Soul, Rock und allem, was dazugehört. Ich bevorzuge vor allem die 60er, 70er, 80er und frühen 90er Jahre des letzten Jahrhunderts. Ich habe viel in mein Set hineingehört und auch viel mit meinen Kopfhörern. Beides mit großem Vergnügen, es klingt wirklich toll. Am Anfang habe ich viel You and Your Friend von den Dire Straits gehört und WOW, was für ein guter Sound. Viele Details, Tiefe und die Atmosphäre wurden gut dargestellt. Am Anfang hörte ich viel das Lied Leipe Shit Ouwe! von Bl3nder. Bl3nder ist eine Zusammenarbeit zwischen dem Bas van Lier-Trio und Def P. Swingender Jazz und ein Rapper. Es ist eine Band aus Amsterdam und es ist auf Niederländisch, aber hört mal rein 🙂 So gut, das ist nicht normal. Dieser Song enthält eine Menge Bass, der von einem Kontrabass gespielt wird, was für eine Installation schwierig sein kann, aber er klingt wirklich großartig.
Langsam fing ich an, mehr und mehr andere Musik zu hören, wie Marcus Miller, Al Jarreau und Steve Gadd. Ich wurde glücklicher und glücklicher. Als ich später Roger Waters und Eva Cassidy einschaltete, wurde das Lächeln auf meinem Gesicht nur noch breiter. Es ist ein bescheidenes Set, das ich habe, aber es ist in Ordnung. Für das Geld, das ich ausgegeben habe, hätte ich nichts Besseres bekommen können. Offener, klarer und neutraler Klang, der mein Wohnzimmer mit einer warmen Decke aus Musik füllt. Ich bin sehr zufrieden.

Ihre Schlussfolgerungen.

Natürlich gibt es viele andere Kabel auf dem Markt, aber wenn Sie auf der Suche nach qualitativ hochwertigen Kabeln zu einem erschwinglichen Preis sind, die auch noch gut aussehen, kann ich wirklich jedes Ricable empfehlen. Das Preis-Qualitäts-Verhältnis ist wirklich gut. Daher möchte ich Ruud van Omera für die Empfehlung von Ricable danken. Wenn ich meine Anlage jemals aufrüste, werde ich bei den Kabeln auf jeden Fall an Ricable denken.

Icons von Freepik aus www.flaticon.com

Was hat Ihnen gefallen?

- Sehr neutral und ausgewogen
- Sieht gut aus
- Sehr gute Qualität für das, was sie kosten
-

Icons von Freepik aus www.flaticon.com

Was würden Sie verbessern?

- Im Moment noch nichts
-
-
-

Warum haben Sie sich für entschieden? Ricable?

Als ich mit Ruud von Omera in Vlaardingen (Niederlande) über Kabel für mein neues Gerät sprach, erwähnte er Ricable. Ich hatte noch nie von ihnen gehört, aber Ruud wies mich darauf hin, dass es sich um qualitativ hochwertige Kabel zu einem vernünftigen Preis handelt. Am Ende war es das Sahnehäubchen auf dem Kuchen. Ich habe Lautsprecherkabel und ein Verlängerungskabel für meine Kopfhörer und bereue es keine Sekunde lang. Sie sind definitiv ein Mehrwert für mein Set und meine Kopfhörer. Bei anderen Marken zahlen Sie viel, viel mehr für die gleiche Qualität.

Rückblick Primus Lautsprecher Andrew
Überprüfung Andrew 3.5 Jack Verlängerungskabel
Was halten Sie von der Konstruktion
und Ästhetik des Produkts?

Ruud zeigte sie mir, und ich hörte die Lautsprecherkabel und war sofort beeindruckt. Sie sehen gut aus, machen einen guten Eindruck und geben Ihnen das Gefühl, Kabel zu verwenden, die um ein Vielfaches teurer sind. Die Bananenstecker sind von guter Qualität und die Verarbeitung ist wirklich sehr gut. Das Verlängerungskabel ist ebenfalls fantastisch und fühlt sich sehr solide an. Auch die Verpackung ist gut durchdacht, und auch hier zeigt sich die typische italienische Handwerkskunst.

Wie haben Sie die Tests durchgeführt? Welche Gleise haben Sie zum Testen des Kabelsverwendet?

Ich habe die Lautsprecherkabel auf Anraten von Ruud gekauft, ohne sie mir anzuhören, und so war es ein bisschen ein Glücksspiel. Nachdem ich sie zu Hause an mein neues Gerät angeschlossen hatte, ließ ich die ganze Anlage etwa 30 Stunden lang laufen, ohne sie richtig zu hören. Nach diesen 30 Stunden habe ich mich hingesetzt und die Kombination, wie sie zu Hause ist, klingt wirklich toll. Alle Komponenten kommen ins Spiel und verstärken sich gegenseitig.
Das Verlängerungskabel für meine Kopfhörer ist wirklich toll. Als ich die Focal Elegia zum ersten Mal erhielt, spielte ich nur mit dem von Focal mitgelieferten 1,20 m langen Kabel. Als ich das Verlängerungskabel Ricable anschloss und zu hören begann, war ich ziemlich überrascht. Die Musik war tiefer und detaillierter. Es klang noch ausgewogener. Ich bin sehr zufrieden mit diesen Käufen.

Rückblick Primus Lautsprecher Andrew
Überprüfung Andrew 3.5 Jack Verlängerungskabel
Was waren Ihre
Höreindrücke?

Mein Musikgeschmack ist sehr vielfältig. Von leichtem Jazz, sanftem Pop, Blues, Soul, Rock und allem, was dazugehört. Ich bevorzuge vor allem die 60er, 70er, 80er und frühen 90er Jahre. Ich habe viel mit meinem Set und auch viel mit meinen Kopfhörern gehört. Beide klingen, mit großem Vergnügen, wirklich großartig. Zuerst habe ich viel You and Your Friend von den Dire Straits gehört und, WOW, wie gut das klingt. Viele Details, Tiefe und Atmosphäre wurden gut dargestellt. Zuerst hörte ich viel das Lied Leipe Shit Ouwe! von Bl3nder. Bl3nder ist eine Zusammenarbeit zwischen dem Trio Bas van Lier und Def P. Swinging, einem Jazzmusiker und Rapper. Es ist eine Band aus Amsterdam und es ist auf Niederländisch, aber hört mal rein 🙂 So viel Qualität, das ist nicht normal. Dieser Song enthält eine Menge Bass, der von einem Kontrabass gespielt wird, was für eine Installation schwierig sein kann, aber er klingt wirklich großartig.
Nach und nach hörte ich mehr und mehr andere Musik wie Marcus Miller, Al Jarreau und Steve Gadd. Ich war mehr und mehr zufrieden. Als ich später Roger Waters und Eva Cassidy einschaltete, wurde das Lächeln auf meinem Gesicht nur noch breiter. Es ist ein bescheidenes Set, das ich habe, aber es ist gut. Für das Geld, das ich ausgegeben habe, hätte ich nichts Besseres bekommen können. Offener, klarer und neutraler Klang, der mein Wohnzimmer mit einer warmen Decke aus Musik füllt. Ich bin sehr zufrieden.

Ihre Schlussfolgerungen.

Natürlich gibt es viele andere Kabel auf dem Markt, aber wenn Sie auf der Suche nach qualitativ hochwertigen Kabeln zu einem erschwinglichen Preis sind, die auch noch gut aussehen, kann ich wirklich jedes Ricable empfehlen. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist wirklich gut. Deshalb möchte ich Ruud von Omera für die Empfehlung von Ricable danken. Wenn ich meine Anlage aufrüsten muss, werde ich bei den Kabeln auf jeden Fall an Ricable denken.

Icons von Freepik aus www.flaticon.com

Was hat Ihnen gefallen?

- Sehr neutral und ausgewogen
- Schöne Ästhetik
- Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
-

Icons von Freepik aus www.flaticon.com

Was würden Sie verbessern?

- Nichts
-
-
-

Ähnliche Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar