Artikel

Wo man beim Wechseln von Hi-Fi-Kabeln beginnen sollte

Die Idee, die eigene HiFi-Anlage neu zu verkabeln, kann von vielen Seiten kommen. Wir sind vielleicht Neulinge, die sich zum ersten Mal der High-Fidelity-Musik hingeben. In diesem Fall wäre es also korrekter, von einer Verdrahtung zu sprechen, als von einer Neuverdrahtung. Wir können altmodische Audiophile sein, die, nachdem sie ihre Leidenschaft für einige Zeit zur Seite gelegt haben, diese nun wiederfinden und sich wieder mit ihrer Elektronik beschäftigen wollen. Wir können auch Enthusiasten sein, die sich entschlossen haben, den Komponenten ihres eigenen Systems endlich eine angemessene Unterstützung zu bieten, die über die Kabel hinausgeht, die wir im großen organisierten Vertrieb finden. Ohne zu übertreiben; das Schlüsselwort, wie wir bereits Gelegenheit hatten, zu wiederholenist "Gleichgewicht". Aber die Frage, die wir heute beantworten wollen, lautet: Wo fängt man an, wenn man Hi-Fi-Kabel austauscht?

Welches Hi-Fi-Kabel sollte ich zuerst wechseln?

Die folgenden Hinweise, wo mit dem Austausch von Hi-Fi-Kabeln begonnen werden sollte, gelten, solange das System in jedem Anschluss ein ähnliches Niveau der Verkabelung aufweist. Anders verhält es sich, wenn Sie bereits einige qualitativ hochwertige Kabel gekauft haben. In diesem Fall würde die Priorität der Intervention ohne Zweifel auf die Schwachstellen gehen, wenn es wahr ist, dass das schwächste Glied einer Kette ihre Stärke misst. Das erste zu ersetzende HiFi-Kabel gibt es im Idealfall nicht, denn die beste Lösung wäre es, alle Kabel gleichzeitig zu wechseln. Damit wäre auch die Kontinuität der technischen und konstruktiven Philosophie in jeder Verbindung zwischen jeder Elektronik gewährleistet. Leichter gesagt als getan. Aus Gründen des Budgets oder auch der Möglichkeit, ein Teil nach dem anderen auszutauschen, um die Unterschiede zu sehen, ist dies in den meisten Fällen nicht möglich.

Kette

Wenn wir also zu Kompromissen kommen, müssen wir den Stier bei den Hörnern packen und entscheiden, mit welchem Kabel wir unsere Hi-Fi-Anlage neu verkabeln. Natürlich sind wir uns bewusst, dass dies immer ein Ausgangspunkt ist und wir uns nie mit einer einzigen Verbesserung zufrieden geben dürfen. Stellen wir uns vor, dass wir zehn Kilometer einer Straße erneuern müssen. Um ehrlich zu sein, wird es keinen großen Unterschied machen, ob wir uns dafür entscheiden, die Strecke vom Ende her neu zu asphaltieren, oder ob wir uns dafür entscheiden, erst den vierten und dann den siebten Kilometer neu zu asphaltieren, wobei wir den ersten durchfahren und dann wahllos weiterfahren. Es kann sein, dass wir etwas länger brauchen, aber das Endergebnis wird im Wesentlichen dasselbe sein. Für eine Frage der Richtungsabhängigkeit des Signals, sowie vielleicht auch der mentalen Ordnung, wäre es ohnehin besser, "von vorne" zu beginnen. Das erste Hi-Fi-Kabel, das wir vorschlagen, in der Reihenfolge seiner Wichtigkeit zu wechseln, ist einfach das Signal eins. Schließlich geht es hier um das Kabel, das in den meisten Systemen das Signal von der Quelle zum Verstärker überträgt, also von zentraler Bedeutung.

dedalus-Signal

So verkabeln Sie Ihre HiFi-Anlage weiter

Der zweite Schritt, den wir empfehlen, ist der Austausch Kabel Lautsprecherkabel. Alle Verbindungen sind wichtig, vor allem, um keine Engpässe auf dem Weg von der Steckdose bis zur Umwandlung in den vom Ohr wahrgenommenen Klang zu erzeugen. Aber wir haben das Gefühl, dass einige Kabel vielleicht eine dominantere Rolle spielen. Wir haben es für das Signalkabel geschrieben, jetzt wiederholen wir es für dasjenige Lautsprecherkabel . Dies ist das Kabel, das das nun verstärkte Signal zu den Komponenten führt, die es weiterleiten und für seine Verbreitung verantwortlich sind. Es ist der letzte Schritt, bevor er unsere Ohren erreicht.

Wechseln der Netzkabel

Nun kommen wir zum letzten der Hauptkabel (Signal, Strom, Stromversorgung), das wir Ihnen zum Austausch empfehlen: Stromkabel. Vielleicht weil diese nicht wichtig sind? Auf keinen Fall. Wir bezeichnen sie als diejenigen auf der letzten Stufe des Podiums in der Verkabelung der Hi-Fi-Anlage aus zwei Gründen: weil sie so viel Respekt sind und weil sie nicht direkt in das Signal eingreifen, sondern auf die Spannungsversorgung der Elektronik. Die überwiegende Mehrheit der Hi-Fi-Anlagen verfügt über ein Signalkabel, ein Lautsprecherkabel Kabel und mindestens ein paar Stromkabel. Je höher Sie in der HiFi-Kette gehen, desto mehr Elektronik mit separaten Funktionen in der Kette. Das bedeutet, dass sich die Anzahl der benötigten Netzkabel erhöhen wird. Nicht gerade der beste Startpunkt, wenn man überlegt, wo man beim Wechseln von Netzkabeln anfangen soll. In dieser Hinsicht würden wir als erstes empfehlen, das Endstufenkabel Lautsprecherkabel zu wechseln, egal ob integriert oder nicht. Nichts ist jedoch so gut wie ein empirischer Test: Lassen Sie das von Ihnen gekaufte Netzkabel "laufen" und sehen Sie selbst, wo die Vorteile am deutlichsten sind.

Fazit und wichtige Klarstellungen

Die hohe Wiedergabetreue ist eine Leidenschaft, die nie langweilig wird, unter anderem wegen der unendlichen Möglichkeiten. In Bezug auf die Elektronik, aber zum Beispiel auch in Bezug auf die Systemkonfiguration. Wir haben bereits mit die Rede von der Anzahl der Variablen in diesem Sinne. Dann die persönlichen Vorlieben, die Songs... Sie wissen schon. Selbst wenn wir darüber sprechen, wo wir mit der Verkabelung der Hi-Fi-Anlage beginnen, ist die Diskussion mit diesem Artikel noch nicht beendet. Einige Kunden haben uns berichtet, dass sie ihre elektrische Anlage sowie die Kabel im Inneren neu verkabelt haben. Truhenmit überraschenden Ergebnissen. Der heutige Inhalt ist ein exzellenter Ausgangspunkt, der den Wunsch all derer befriedigen wird, die eine gültige Hi-Fi-Anlage besitzen, auch wenn sie keinen esoterischen Anspruch haben. Wir können Ihnen also nur empfehlen, einen Blick in unseren Katalog zu werfen, um zu verstehen, wo Sie mit der Ablage Ihrer Verbindungen beginnen können!

Ähnliche Artikel

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *