Artikel

Der Unterschied zwischen Durchmesser und Querschnitt bei HiFi-Kabeln

elektrische Kabel Phase-Phase

Wie wir in den Artikeln, die wir in diesem Blog veröffentlichen, wiederholt festgestellt haben RicableEin Kabel, insbesondere wenn es sich um ein Hi-Fi-Kabel handelt, besteht aus vielen Teilen. Leiter, Steckverbinder, Dielektrika, Abschirmung, Kontakte und so weiter und so fort. Die Materialien und Geometrien, mit denen die Komponenten verbunden sind, unterscheiden jedes Kabel von jedem anderen und bringen unterschiedliche Verbesserungen, Nuancen und Farben mit sich. Vorausgesetzt, die HiFi-Anlage ist aussagekräftig genug, um all dies ans Licht zu bringen. Jede Figur, die die Bühne bevölkert, steht im Dialog mit der anderen, mischt sich ein und strebt ein Ergebnis an, das für alle eins sein sollte: das des Gleichgewichts. In diesem Zusammenhang kann es nützlich sein, den Unterschied zwischen Durchmesser und Querschnitt bei HiFi-Kabeln zu erläutern.

Unterschied zwischen Leiterdurchmesser und Querschnitt bei Hi-Fi-Kabeln

Alle Komponenten eines Kabels sind wichtig, vor allem, wenn das Kabel mit Geräten verbunden ist, die für High-Fidelity-Audio und -Video ausgelegt sind. Einige von ihnen sind jedoch wirklich wichtig, ob es sich nun um ein feines Kabel oder um die Netzkabel unserer Waschmaschine handelt. Denken wir an den Dirigenten. Dies ist nichts anderes als das Material, das den elektrischen Strom durch das Kabel leitet. Wenn es also stimmt, dass jeder Teil wichtig ist, haben wir es hier mit einem der zentralen Elemente zu tun.

Eine der häufigsten Unsicherheiten, die unsere Kunden haben, wenn sie die technischen Daten eines Kabels Ricable konsultieren, ist der Unterschied zwischen dem Durchmesser und dem Querschnitt eines Kabels. Beginnen wir mit einem Aspekt: Der erste Wert wird in Millimetern gemessen, der zweite in Quadratmillimetern. Ersteres ist also eine Länge, letzteres eine Fläche. Stellen wir uns nun vor, wir schneiden ein elektrisches Kabel durch und haben es vor uns liegen. Wir sehen den Leiter (oder die Leiter) und um ihn herum das Isoliermaterial. Da der Leiter zylindrisch ist, wird er einen Kreis bilden.

Querschnitt eines Kabels

Nun, der Durchmesser dieses Kreises ist der Durchmesser des Leiters, während die Fläche des Kreises der so genannte Querschnitt des Leiters ist. Der Querschnitt ist also die in Quadratmillimetern ausgedrückte Fläche, die von den durch den Isoliermantel verlaufenden Kupferdrähten gebildet wird. Dieser Wert ist besonders wichtig, da er mit der Fähigkeit des Kabels zusammenhängt, Strom oder Signale zu übertragen.

Warum wird der Querschnitt zur Messung von Leitern verwendet?

An dieser Stelle stellt sich die Frage: Warum wird der Querschnitt zur Messung von Leitern verwendet und nicht der Durchmesser? Der Querschnitt, also die Fläche des Leiters, gibt den Raum an, in dem er von Kupferdrähten durchzogen ist. An dieser Stelle gibt es viele Variablen: Durchmesser der Litzen, Material der Litzen, Reinheitsgrad des Kupfers und vieles mehr. Generell kann man aber sagen, dass ein Kabel mit einem großen Querschnitt auch mehr Strom führen kann.

Die Frage, die sich an dieser Stelle stellen könnte, lautet: Warum werden die Litzen stattdessen mit ihrem Durchmesser bezeichnet? Die schlechte Nachricht ist, dass die Antwort nicht einfach ist; die gute Nachricht ist, dass wir sie Ihnen bereits vor einigen Artikeln gegeben haben - unsere treuesten Kunden werden sich daran erinnern. Wir sprechen vom Skin-EffektWir haben darüber in dem Artikel gesprochen, mit dem wir diesen Blog begonnen haben. Wenn Sie mehr wissen wollen, klicken Sie auf den soeben verlinkten Artikel. Aber, um es kurz zu machen, das Argument ist, dass das Schallsignal nicht einfach durch den Strang geht. Im Gegenteil, als elektrisches Niederspannungssignal läuft es auch und vor allem über die leitende Oberfläche jeder einzelnen Litze. Aus diesem Grund ist der Durchmesser so wichtig. Ebenfalls von Bedeutung, aber in diesem Fall bei der Installation, ist der Außendurchmesser des gesamten Kabels, um festzustellen, ob wir es durch Kabelkanäle und Schränke führen können.

Wie wird der Durchmesser eines Leiters aus der Querschnittsfläche berechnet?

Wenn Sie den Durchmesser eines Leiters aus der Querschnittsfläche berechnen wollen, hilft Ihnen eine einfache geometrische Formel:

d = A / Π = √ = x2

Nehmen wir an, wir haben einen Querschnitt von 5 mm². Um den Durchmesser zu ermitteln, müssen wir diesen Wert durch Pi (3.14) teilen. Das Ergebnis ist 1,59. Die Quadratwurzel aus 1,59 ist 1,26, was mit zwei multipliziert 2,52 ergibt. Der Durchmesser eines Leiters mit einem Querschnitt von 5 mm² beträgt 2,52 mm. Im Internet finden Sie Tools, mit denen Sie diese und andere Berechnungen schnell durchführen können, z. B. Du kannst es!.

Durchmesser können Sie tun

Die Bedeutung der technischen Spezifikationen von HiFi-Kabeln

Auf jeder einzelnen Produktseite eines jeden Kabels Ricable finden Sie eine umfassende Tabelle mit technischen Daten wie Kapazität, Festigkeit, Außendurchmesser, Geometrien und anderen Merkmalen zum Durchblättern. Es ist schwierig für einen Kabelhersteller, seinen Kunden so viele Details zur Verfügung zu stellen, und die Tatsache, dass viele diese Transparenz zu schätzen wissen, ist für uns besonders schmeichelhaft. Wir hoffen, dass dieser Artikel über den Unterschied zwischen Durchmesser und Querschnitt bei HiFi-Kabeln interessant und hilfreich war. Wenn Sie neugierig auf alle Kabelnummern sind Ricable, verweisen wir Sie auf die vollständige Katalogseite!

Ähnliche Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit *gekennzeichnet.